Sammlungen

Was ist Oscarde-Salat? Erfahren Sie, wie Sie Oscarde-Salatpflanzen anbauen

Was ist Oscarde-Salat? Erfahren Sie, wie Sie Oscarde-Salatpflanzen anbauen


Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Die Zugabe von Salat im Hausgarten ist eine sehr beliebte Wahl für Züchter, die ihre Gartensaison verlängern und ihren einheimischen Gemüsebeeten Abwechslung verleihen möchten. Salatpflanzen sind nicht nur eines der frühesten gesäten Gemüsesorten, sondern können auch den ganzen Herbst über angebaut werden, um die Erntezeit bis in den Winter hinein zu verlängern. Viele Salate wie „Oscarde“ bieten ihren Züchtern eine klare Textur sowie einen lebendigen Farbtupfer.

Was ist Oscarde-Salat?

Oscarde-Salatpflanzen sind eine Eichenlaubsorte von Loseblattsalat. Diese Pflanzen werden von den Züchtern für ihre atemberaubende rotviolette Farbe geschätzt und bieten Gärtnern ein köstliches krankheitsresistentes Grün, das sich perfekt für eine Vielzahl von Gartenwachstumsbedingungen eignet. Oscarde-Salatsamen erreichen ihre Reife in nur 30 Tagen und eignen sich hervorragend für die Aussaat in der Frühsaison und in der Nachfolge.

Wachsender Oscarde-Salat

Oscarde-Salatpflanzen wachsen lieber bei kühlen Temperaturen. Daher müssen die Erzeuger zunächst die beste Pflanzzeit für ihren Garten bestimmen. Oscarde-Salatsamen werden am häufigsten im Frühjahr, etwa einen Monat vor dem letzten vorhergesagten Frostdatum, direkt in den Garten gesät. Diejenigen, die dazu nicht in der Lage sind, haben jedoch auch die Möglichkeit, die Salatpflanzen in Innenräumen zu starten und dann in den Garten zu pflanzen oder sogar im Herbst zu pflanzen.

Aufgrund ihres schnellen Wachstums, ihrer Größe und ihrer Gewohnheit ist diese Sorte eine außergewöhnliche Wahl für Züchter, die intensiv im Boden oder in Töpfen und Behältern pflanzen möchten. Um Salat in Behältern anzubauen, säen Sie die Samen und das Wasser gründlich auf eine dicke Oberfläche. Junge Blätter häufig für zartes Salatgrün ernten.

Kopfsalat sollte an einem gut durchlässigen Ort gepflanzt werden, der reichlich Sonnenlicht erhält. Gärtner, die bei warmen Temperaturen wachsen, möchten die Pflanzen möglicherweise vor übermäßiger Nachmittagshitze schützen, da dies die Qualität der Pflanzen direkt beeinträchtigen kann. Wie viele andere Salatsorten kann Oscarde bitter werden und schließlich verrotten (Samen produzieren), wenn sie über einen längeren Zeitraum bei höheren Temperaturen angebaut oder ausgesetzt werden.

Während der gesamten Saison benötigen Oscarde-Salatpflanzen neben einer gleichmäßigen Bewässerung nur minimale Pflege. Eine häufige Überwachung der Pflanzen hilft den Landwirten, Verluste durch Schädlinge wie Blattläuse, Schnecken und Gartenschnecken zu vermeiden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Tag: Johnnys Salanova Salat

Nach meinen Füttere die Bodenpräsentation beim Lynchburg College Am 16.03. schickte mir einer der Teilnehmer eine E-Mail, um den Verwandten zu fragen Kartoffelerträge von unseren zweimal im Jahr Pflanzungen. Die Frage schickte mich zurück zu meinen Unterlagen. Interessanterweise (für mich) hatte ich fast jedes Mal einen Ertrag verzeichnet, aber die beiden nie verglichen. Jetzt weiß ich:
15 Jahre Aufzeichnungen über Frühjahrspflanzungen (Mitte März) ergaben Ertragsverhältnisse von einem sehr niedrigen 3: 1 bis zu einem glücklichen 13: 1. Der Durchschnitt lag bei 8,2: 1 und der Median bei 8: 1.
16 Jahre Aufzeichnungen über die Pflanzung Mitte Juni ergaben Ertragsverhältnisse von miserablen 3: 1 bis zu einem Hoch von 10,7: 1. Der Durchschnitt lag bei 7: 1 und der Median gleich.

Wir haben früher in einem Abstand von 10 Zoll in Reihe gepflanzt und sind auf 12 Zoll umgestiegen. Diese Zahlen enthalten beide, ohne offensichtlichen Unterschied.

Wenn ich mir diese Ergebnisse ansehe, habe ich den Vorteil, zwei Pflanzungen durchzuführen, die ich in meiner Präsentation nicht erwähnt habe: Auf ein schlechtes Frühlingsergebnis kann ein gutes Sommerergebnis folgen. Und umgekehrt. Dem 13: 1-Frühjahrsergebnis folgte im Sommer 4,8: ​​1. Dem 3: 1-Frühlingsertrag folgte 7,2: 1 aus der Juni-Bepflanzung. Durch zwei Pflanzungen wird das Risiko verteilt.

Der Fragesteller fragte auch, ob wir Kartoffelkäfer bekommen. Wir bekommen sie im Frühjahr und sprühen einmal, gelegentlich zweimal, mit Spinosad, was organisch akzeptabel ist. Im Sommer bekommen wir keine Kartoffelkäfer. Ich denke der Mulch hilft. Erwachsene Kartoffelkäfer, die aus dem Boden auftauchen, müssen laufen, um Kartoffelpflanzen zu finden, und ich wette, der Mulch ist sehr herausfordernd!

Wir verwenden in beiden Pflanzungen die gleichen Sorten, Red Pontiac und Kennebec. Kennebec lagert besser, Red Pontiac liefert höhere Erträge, ist aber nicht gut für die Langzeitlagerung. Das heißt, wir haben kürzlich rote Pontiacs von unserer Oktoberernte gegessen. Ich habe nicht viel nachgeforscht, um andere Sorten auszuprobieren, da wir nur das kaufen, was vor Ort erhältlich ist. Der Irish Eyes-Katalog enthält Beschreibungen von Sorten, die für bestimmte Bedingungen besser sind. Elchknollen (Fedco Seeds) haben eine nützliche Vergleichstabelle der Sorten.

Salanova Salat Bewertung

Mein Impulskauf bei der Bestellung von Saatgut im letzten Jahr war der vollständige Satz Salanova-Salat von Johnny. Dies sind Salatsorten, die für Babysalatmischungen gezüchtet wurden. Sie züchten sie als transplantierte Köpfe, und wenn der Kopf reif ist, schneiden Sie das Ganze und Bingo - Sie erhalten eine Schüssel mit kleinen Blättern. Sie wachsen keine großen Blätter, nur immer mehr kleine Blätter. Einige von ihnen haben einen Kern, den Sie ausschneiden müssen, damit die Blätter auseinander fallen. Andere, die Sie gerade an der Basis durchgeschnitten haben. Wenn Sie jemals Tango angebaut haben, werden Sie jetzt so etwas tun. Diese Salate sind nicht nur sehr hübsch, sondern sollen Ihnen auch Zeit bei der Ernte sparen, verglichen mit dem Schneiden entlang einer Reihe von Baby-Salatmischungen. Dieser Aspekt hat einige unserer Crew wirklich angesprochen.

Johnnys Foundation-Sammlung von Salanova. Foto aus ihrem Katalog

Da das Saatgut teuer ist (100 pelletierte Samen für 15,95 USD), haben wir uns entschlossen, diese für unsere Hoophouse-Füllköpfe anzubauen, die wir in Lücken verpflanzen, die in unseren Betten aus Kopf- und Blattsalat auftreten. Auf diese Weise erhalten wir sie zu der Jahreszeit (Spätwinter / Frühjahr), wenn wir eine Baby-Salatmischung anbauen, und können einen direkten Vergleich durchführen.

Wir haben das komplette Set gekauft, 100 Samen der Foundation Collection (die Rüschenarten) und 100 Samen der Premier Collection (die flacheren und gelappten Sorten). Jede Sammlung besteht aus 25 Samen von jeweils vier Sorten. Wir haben jeden Typ am 23.10. In einer 4'-Samenreihe (Samen 2 Zoll voneinander entfernt) ausgesät. Sie kamen gut an und wir haben sie 1/2/14 transplantiert. Wir haben gerade angefangen, sie 3/20 zu verwenden, daher ist die Jury immer noch nicht da. Einige wurden leider vor Erreichen der vollen Größe geschnitten. Ich bin mir noch nicht sicher, wie groß es ist. Nächstes Jahr würde ich sie früher säen, damit die Köpfe früher reifen. Dieser Winter war sehr kalt, sie sind möglicherweise langsamer gewachsen als sie könnten - einige andere Sämlinge sind sicherlich langsamer geworden.

Ein paar von ihnen sind außergewöhnlich hübsch. Der Typ Rote Butter hat schöne, sehr dunkelrote, einfach geformte Blätter. Der Red Sweet Crisp erinnert mich an einen feinen Seetang im Aussehen - grün an der Basis und intensiv dunkelrot an den Spitzen. Der Green Sweet Crisp ist auf gute Weise überraschend süß. Wintersalatmischungen sind normalerweise nicht knusprig oder süß.

Osborne Seeds Multileaf Multi-roter Salat. Foto von ihrer Website.

Auch im nächsten Jahr möchte ich diese mit einigen "Multileaf" -Sorten von Osborne Seeds vergleichen. Sie haben 7 Sorten, 3 grüne und 4 rote. Es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, dass „multired“ „multi-red“ war und nicht die Vergangenheitsform von „to multire“, ein Verb, über das ich nachdachte! Sie sind $ 7 - $ 7,47 für 500 pelletierte Samen. Einige sind momentan nachbestellt, aber ich möchte sie trotzdem im nächsten Winter. Ich möchte auch einen direkten Vergleich mit Tango, Oscarde und Panisse anstellen, die dazu neigen, ohne weiteres Marketing viele kleine Blätter einzupacken.

Und schließlich, ja, wir erwarten morgen früh mehr möglichen Schnee. Können Sie das glauben? Vielleicht bekommen wir nur Regen.


Kopfsalatsorten für Januar, Neujahr, Neuanfang

Neu gekeimte Salatsämlinge.
Foto Kathryn Simmons

Vielleicht sind Sie nicht bereit, über die Aussaat von Salat nachzudenken, aber ich bin es! Mitte Januar säen wir eine Wohnung mit vier Salatsorten, um unsere ersten Freilufttransplantationen zu werden. Ich wähle gerne vier Sorten aus, die die verschiedenen Farben und Formen abdecken.

Buttercrunch Bibb Salat. Foto Kathleen Slattery

Ich wähle auch gerne robuste Typen, die schnell reifen. Buttercrunch grüner Bibb-Salat ist einer meiner Favoriten für den frühen Frühling. Einer der Salatschüsselsalate, rot oder grün, ist normalerweise auch bei meiner ersten Aussaat. Die Salatschüsseln sind so zuverlässig und produktiv!

Junger Salatschüsselsalat.
Foto Bridget Aleshire

New Red Fire ist für uns zu einem weiteren zuverlässigen Salat-Bereitschaftsdienst geworden. Es wurde mir vom benachbarten Landwirt in Virginia vorgeschlagen, Gary Scott von der Twin Springs Farm. Es ist eher ein Blattsalat und geht nicht wirklich nach oben, obwohl es als zugegebenermaßen leichte Köpfe geschnitten werden kann. Und es funktioniert gut als Blattsalat, der nach der Cut-and-Come-Again-Methode geerntet wird. Wir bauen das ganze Jahr über New Red Fire an. Es ist so anpassungsfähig und unkompliziert.

Neuer roter Feuersalat.
Foto von Bridget Aleshire

Nach dem Erfolg des letzten Jahres mit Schwertblattsalat, über die ich letzten Mai geschrieben habe, haben wir diese Sorte in unsere Liste der Lieblingssalatsorten aufgenommen. Aber wenn ich mit diesen vier anfange, habe ich keine Romaine und nur eine rote. Wir haben nicht viele gute rote Romänen in voller Größe gefunden. Rouge d'hiver ist eine Möglichkeit, obwohl ich mich frage, ob es zu leicht verrutschen würde (es ist berühmter für das Wachsen im Winter). Eine bessere Wahl könnte sein Bronzepfeil (es hat letztes Jahr gut funktioniert und wir haben es Anfang Mai geerntet).

Wir erwarten / beabsichtigen / planen, ab dem 15. April mit der Ernte von Kopfsalaten im Freien zu beginnen. Vorher werden wir den Salat im Gewächshaus und im Hoophouse ernten.

Wie Sie auf dem oberen Foto sehen können, bauen wir unseren Kopfsalat als wurzelnackte Transplantation an, beginnend in offenen Wohnungen. Ich werde nächste Woche über Bare-Root-Transplantationen schreiben. Wir finden es eine einfache, verzeihende Methode für viele Kulturen. Im Moment werde ich nur über den Salat sprechen. Wir säen in 3 "tief geöffneten Holzsaatflächen, 12" x 24 ". Wir machen vier kleine Furchen, indem wir einen 12-Zoll-Plastikstreifen (auch bekannt als Lineal!) In den Samenkompost drücken. Wir säen den Samen, beschriften ihn, bedecken ihn leicht, gießen ihn und legen die ausgesäten Flats in unseren Keimschrank. Die erste Wohnung des Jahres braucht ungefähr 9 Tage, um zu keimen. Nach Tabellen in Nancy Bubels Seed Starter Handbook und in Knotts Handbuch für Gemüseanbauer kostenlos online als pdf verfügbar Hier, Das Keimen von Salat dauert 7 Tage bei einer Bodentemperatur von 10 ° C (50 ° F) oder 15 Tagen bei 5 ° C (41 ° F) und nur 4 Tage bei 15 ° C (59 ° F).

Sobald die Sämlinge groß genug sind, um sie zu handhaben, erkennen wir sie in 4 "tiefen Wohnungen (auch 12" x 24 "). Wir haben ein Sperrholz-Dibble-Brett mit Stiften, die gleichmäßig etwa 2,5 Zoll voneinander entfernt sind. Sie können das Versatzmuster auf diesem nächsten Foto sehen:

Kopfsalatkeimlinge in tiefen Wohnungen entdeckt.
Foto Kathryn Simmons

Wir möchten den Salat zwei Wochen lang im kalten Rahmen aushärten, bevor wir ihn mit einer dicken Reihenabdeckung auf Reifen in die Gartenbeete verpflanzen, um den Salat vor der noch kalten Kälte im Freien zu schützen. Um für die Ernte 4/15 bereit zu sein, müssen diese Samen in 88 kühlen Tagen zu Salaten voller Größe werden.

Wir machen eine zweite Aussaat am 31.01. Die Intervalle zwischen den Aussaaten zu Jahresbeginn sind lang, da spätere Aussaaten in gewissem Maße frühere einholen werden. Fast alle Pflanzen wachsen bei wärmerem Wetter schneller (bis zu einem gewissen Punkt). Wir säen zweimal im Februar (alle 14 Tage) Salat, dann alle 10 Tage im März, und reduzieren das Intervall bis zum Sommer auf alle 6 oder 7 Tage.

Was die Sorten betrifft, denken wir, dass das Salatjahr 5 Jahreszeiten hat: Vorfrühling Januar - März, Frühling 1. April - 15. Mai, Sommer 15. Mai - 15. August, Herbst 15. August - 7. September und Winter 8. September bis zum Ende von September und unsere Pause von der Aussaat von Salat.

Einige der frühen Frühlingssalatsorten werden hier vorzeitig verrotten, wenn sie nach dem 31. März gesät werden. Beispiele hierfür sind Bronze Arrow, Sommersprossen, Merlot, Midnite Ruffles, Oscarde und Panisse.

Andere, die wir im zeitigen Frühjahr mögen, sind auch im Frühjahr nützlich. Alle als Aussaatmöglichkeiten Nr. 1 genannten gehören zu dieser Kategorie, ebenso wie Green Forest, Parris Island, Kalura (drei grüne Romaines), Nancy und Sylvesta (zwei große grüne Lätzchen), Pirat (ein roter Bibb) und Star Fighter (ein grüner Blattsalat)

Sommersprossensalat muss hier vor Ende März gesät werden, sonst verrutscht er vorzeitig.
Foto Kathryn Simmons


Le Potager - Im Gemüsegarten

Der Potager ist ein wesentlicher Aspekt des französischen Lebens, der tief in der Zeit verwurzelt ist, als ein nachhaltiges Leben eine Notwendigkeit war. Es ist ein ganzjähriger Gemüsegarten, der gerade groß genug ist, um den Haushalt - und vielleicht ein paar Freunde und Verwandte - jeden Tag mit frischem Gemüse und Kräutern zu versorgen. In Frankreich sehen Sie diese Gemüsegärten in Vorgärten, Seitengärten, entlang von Flussufern und Eisenbahnschienen. Eigentumsurkunden können, wie meine, auf ein Gebiet hinweisen, das als Potager ausgewiesen ist. Natürlich hat heute, ob in Frankreich oder anderswo, nicht jeder den Raum oder die Zeit, sein eigenes Gemüse zu züchten, aber viele versuchen immer noch, etwas Eigenes zu züchten, wie Tomaten, Salat, Lauch oder Kräuter.

Ein POTAGERSAMENSATZ mit GARTENKARTEN

Michael Schwab, der brillante Grafikdesigner hinter ikonischen Logos für Kunden wie Amtrack, US National Parks und NPR, http://www.michaelschwab.com, ist auch die Designkraft hinter La Vie Rustic. Zuletzt entwarf er das Design für mein Potager Garden Set mit 3 ausklappbaren Karten, jeweils eine für Frühling, Sommer und Herbst. Auf der einen Seite befindet sich ein Pflanzschema für einen kleinen Gartenraum und auf der anderen Seite eine vollständige Pflanz- und Ernteanleitung. In der praktischen Kraft-Box finden Sie zusätzlich zu den Karten eine Musselin-Tasche mit einem Bäcker-Dutzend französischer Gemüsesamen sowie einer Blume - weil Gärten hübsch sein sollten -, die Sie während der Saison pflanzen können. Ebenfalls enthalten sind 13 robuste Gartenmarkierungen aus Aluminium. (Foto von Thomas Kuoh)

Zu den Samen gehören Rucola (Rougette), extravagante Radieschen, runde Karotten vom Pariser Markt, Salat von Merveille de 4 Saisons, Frisée von Très Fine Maraichère und Erbsen von Carouby de Maussane, die Mitte bis Ende des Frühlings geerntet werden sollen. Aubergine Longe de Violette, Tomate Marmande, Haricot Vert La Victoire, Gurke Verte de Petit Paris, Zucchini Ronde de Nice und Melone Charentais werden im späten Frühjahr und Frühsommer für die Sommerernte gepflanzt. Im Mittel- bis Spätsommer, während Sie Ihr Sommergemüse ernten, pflanzen Sie auch Gemüse, das im kühlen Herbstwetter gedeiht, dasselbe Gemüse, das Sie im kühlen Frühlingswetter gepflanzt haben. Sie pflanzen wieder Frisée sowie Salat, Karotten, Roquette und Radieschen, diesmal für die Herbst- und frühe Winterernte.

Momentan nicht auf Lager

MESCLUN DE NICE SALAT SAMENMISCHUNG

Mesclun, der Name für eine Vielzahl verschiedener Salatmischungen aus jungen Blättern und Blüten, hat seinen Ursprung in der Stadt Nizza in Südfrankreich. Hier bei La Vie Rustic haben wir eine Tüte mit gemischten Salat-, Escarole-, Chicorée-, Roquette- und Kerbelsamen sowie Kapuzinerkressesamen für Sie hergestellt, die Sie in Fensterkästen, Gartentöpfen, Pflanzkästen oder direkt in den Boden pflanzen können. Es gibt genug Samen für mehrere Pflanzungen. Die Samen werden in Musselinbeuteln gemischt mit einer Informationskarte, die die Geschichte der Ursprünge von Mesclun de Nice erzählt, und vollständigen Anweisungen zum Pflanzen und Ernten geliefert, die alle in einer Kraftschachtel mit einem hübschen Etikett verpackt sind.

Die Geschichte von Mesclun de Nice

Hoch über der Stadt Nizza in Südfrankreich wurde im 16. Jahrhundert auf einem Hügel, auf dem sich die antike römische Stadt Cemenulum, heute Cimiez, befand, ein Franziskanerkloster gegründet. Als Teil des Klosterlebens pflegten die Mönche dort wie anderswo einen Potager-Garten, der verschiedene Salate und Gemüse sowie anderes Gemüse und Kräuter enthielt. Bis zum 19. Jahrhundert, so heißt es in der Geschichte, waren die Mönche von Cimiez zu arm, um Salatsamen einer einzigen Sorte zu kaufen. Für ihre Salate bauten sie eine Mischung aus allen Salatsamen an, die sie erhalten konnten, und ergänzten die jungen Blätter mit den Triebe von Kerbel und wildem Grün wie Roquette, Portulak, Löwenzahn und Chicorée, die in der Nähe ihrer Hügelgärten wuchsen.

Die resultierende Melange oder Mischung war ein ausgewogenes Aroma von mildem Salat, leicht bitterem Chicorée, würzigem Roquette, Kerbel und Kapuzinerkresseblättern und -blüten. Es gab auch Harmonie in der Variation der Farben der Zutaten von hell über dunkelgrün bis magenta und rot und in den Formen der Blätter. Eichenblattsalat und Roquette wurden wegen ihrer länglichen spitzen Blätter geschätzt, ein Kontrast zu den gebogenen Blättern der Kopfsalate und der Löffelform der Romaine. Kerbel galt nicht nur wegen seines leicht anis-zitronigen Geschmacks, sondern auch wegen seiner Spitzeneleganz als Schlüsselelement.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Mischung unter dem Begriff Mesclun als spezifisch Niçoise-Salatmischung identifiziert, aber erst in den 1960er Jahren erschien die Mischung auf den Märkten und in Restaurants in anderen Teilen Frankreichs.

Um als wahrer Mesclun de Nice zu gelten, muss die Mischung heute Kerbel und Roquette sowie mindestens fünf verschiedene Salate enthalten, obwohl viele Niçoise auf mindestens elf anderen Zutaten bestehen, darunter Salat, Escarole und Frisée.

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Variationen von Mesclun, die asiatisches Grün verwenden, wie Mizuna für Schärfe, Babyspinat, Mangold oder Rübenblätter für einen leicht bitteren Geschmack und im Fall von Mangold und Rübenblättern Farbe. Radicchio wird häufig ebenfalls hinzugefügt.

Unabhängig von der Mischungskombination bestehen Puristen darauf, dass die Blätter nicht größer als 7 Zentimeter oder etwa 2 ½ Zoll sein dürfen. Wenn die Blätter größer sind, handelt es sich um eine junge Salatmischung, nicht mehr um Mesclun

Die Blätter werden aus der wachsenden Pflanze herausgeschnitten, was ein kontinuierliches Nachwachsen ermöglicht.

Über Mesclun de Nice von La Vie Rustic

Unsere ist eine ausgewogene und harmonische Mischung aus Samen von sieben verschiedenen Arten von französischem Erbstücksalat, von zwei verschiedenen französischen Erbstück-Escarolen und einem Frisée sowie Kerbel und Roquette. Diese werden vorgemischt und in einen Musselinbeutel verpackt. Ein kleinerer Musselinbeutel enthält Kapuzinerkresse-Samen. Es gibt genug gemischtes Saatgut, um dreimal eine fünf Fuß lange Reihe oder ein fünf Fuß großes Quadrat zu pflanzen.

Kopfsalat: Rouge d'Hiver Romaine, Merveille de 4 Saisons Butterhead, Reine de Mai Batavian, grünes Eichenblatt, Parris Island Cos Romaine, Bronze Mignonette Butterhead, Oscarde rotes und grünes Eichenblatt Frisée: Fein Maraichère Escarole: Coeur Pleine und Pain de Sucre plus Kerbelsamen, Roquette.

LA VIE RUSTIC VEGETABLE SEED COLLECTIONS
Als ich in der Provence lebte, kaufte ich meine Gemüsesamen in einem kleinen landwirtschaftlichen Laden in einem Nachbardorf. Der Name auf allen Samenpaketen war Vilmorin. Später erfuhr ich, dass es das älteste Saatgutunternehmen der Welt war, das 1743 in Paris gegründet wurde. Alle Saatgüter in den Saatgutsammlungen von La Vie Rustic sind Erbstücke, die seit über 75 Jahren hergestellt werden und die mit einem „V“ gekennzeichnet sind Der Gemüsegarten, ein dicker Band, geschrieben von den berühmten französischen Samenmännern und Gartenbauern M.M. Vilmorin-Andrieux vor über 125 Jahren. Die englischsprachige Version erschien 1885.
Der Anbau von Gemüse aus diesen Samen gibt Ihnen nicht nur persönliche Zufriedenheit in der Küche, sondern auch das Wissen, dass Sie an einer Kette mit Gliedern teilnehmen, die mehr als 250 Jahre zurück zum Quai de la Mégisserie in Paris reicht, wo Vilmorin Samen hat Geschäft seit dem 18. Jahrhundert.
-Georgeanne

LA VIE RUSTIC FRENCH CHICORY SAMENSAMMLUNG

Foto von Thomas Kuoh www.thomaskuoh.com

Escarole, Frisée und Radicchio sind alle Chicorée. Auf französischen Märkten und in Hausgärten finden Sie immer eine gute Menge Frisée mit Spitzenblättern, dickblättrige, zartherzige Escarole und verschiedene Sorten von Chicorée Sauvage, oder für die Italiener Radicchio. Alle gehören zur Chicorée-Familie und teilen eine charakteristische leichte, aber wünschenswerte Bitterkeit. Sie sind vielseitig in der Küche. Neben herzhaften Salaten können sie auch geschmort, gegrillt, gebacken oder zu Suppen verarbeitet werden.

Über Escarole und Frisée
Die Escaroles und Frisées haben hellgelbe Herzen, die zart und mild sind, während die äußeren dunkelgrünen Blätter härter sind. Escaroles haben dicke Blätter, die an den Rändern leicht gekräuselt sind, und dicke Mittelrippen. Frisées haben dünne, feine, spitzenartige Blätter mit dünnen, zarten Mittelrippen. Die Herzen beider müssen möglicherweise blanchiert werden - das heißt, sie werden durch eine von mehreren Methoden vor Sonnenlicht (und folglich vor Photosynthese, die die Blätter grün werden lässt) geschützt. Es ist nicht ungewöhnlich, eine Escarole oder zu sehen Frisée in einem französischen Markt, der 18 Zoll im Durchmesser mit einem 12-Zoll-blanchierten Herzen ist.

Über Radicchio
Radicchio, der auf Französisch heißt Chicorée Sauvagevariiert je nach Sorte von üppigem Magenta bis zu hellgrün mit Rosen gesprenkelt. Es gibt auch dunkelgrüne Typen.
Radicchio kann zum Zeitpunkt der Reife rot, rosa, blass oder dunkelgrün sein, aber die meisten beginnen als grün. Wenn die Köpfe anschwellen, beginnen sich die inneren Blätter, die durch die äußere Hülle geschützt sind, zu färben.

Das Foto unten zeigt frisch geerntete Escarole und Radicchio, die sich in einen Salat verwandeln lassen.

Inhalt der French Chicory Seed Collection

Ein großes Überpaket, ein Buchdruck, der von einem Hauptdrucker auf einer Heidelberger Druckmaschine von 1950 gedruckt wurde, enthält 6 Einzelpakete mit jeweils 1 Gramm der unten aufgeführten Chicorée-Sorten, die jeweils zum Pflanzen einer 50-Fuß-Reihe oder mehrerer Samen kürzerer Reihen sowie zum vollständigen Pflanzen und Blanchieren ausreichen Anleitung.

  • Scarole Cornet de Bordeaux - Dies ist eine aufrechte Escarole mit fest eingewickelten, etwas aufflammenden Blättern, die das hellgelbe Herz schützen. Der Kornetttyp wurde im Vilmorin-Buch beschrieben. Es ist selbstblanchierend.
  • Scarole Pain de Sucre - Dies ist eine aufrechte Erbstück-Escarole, die bis zu 18 Zoll oder mehr wächst und dicht gewickelte Blätter hat. Es ist selbstblanchierend.
  • Scarole Blonde a Coeur Plein - Dies ist eine flache, sich ausbreitende Escarole mit robusten, dicht gebündelten Mittelblättern. Es muss blanchiert werden, um die zarten Blätter zu maximieren.
  • Frisée Très Fine Maraichère - Die sehr feinen gefiederten Blätter dieses Erbstücks kräuseln sich zu einem robusten Herzen. Es muss blanchiert werden, um die zarten Blätter zu maximieren.
  • Frisée Ruffec - V - dieses robuste Frisée wurde von MM hoch gelobt. Vilmorian-Andrieux vor über 125 Jahren. "Die Mittelrippe des Blattes ist sehr weiß und dick, sehr zart und lecker." Es muss blanchiert werden, um die zarten Blätter zu maximieren.
  • Chicorée Sauvage de Verone - Dies ist ein klassischer Radicchio aus der norditalienischen Region Verona. Es erzeugt einen stabilen runden Kopf, und die dunklen äußeren Blätter halten die Blätter des inneren Herzens zart. Die inneren Blätter sind magenta mit breiten, weißen Mittelrippen. Es wird einige Pflanzenvarianten geben.

Wann pflanzen?: In kühlen Klimazonen im Frühjahr pflanzen, wenn der Boden für eine Sommerernte auftaut. Pflanzen Sie in warmen Klimazonen im Sommer für eine Herbst- und Winterernte.

Keimung: 7 bis 10 Tage
Tage bis zur Fälligkeit: ca. 90 Tage

In der Küche: Die kräftigen Blätter von Escarole und Frisée eignen sich hervorragend für Salate mit großen Aromen wie knusprigem Speck oder Jambon Cru, Würstchen, Spiegeleier, Käse oder Knoblauchcroutons (nach Wahl) und Dressings, die reich an Balsamico- oder Apfelessig sind. Ein französischer Klassiker ist ein Frisée Salat mit warmem Ziegenkäse. Escarole und Radicchio sind auch hervorragend gegrillt.

LA VIE RUSTIC FRENCH LETTUCE SAMENSAMMLUNG

Foto von Thomas Kuoh www.thomaskuoh.com

Auf französischen Märkten und in Hausgärten finden Sie eine ständig wechselnde Auswahl an Salaten in allen Farben, Blatttypen, Formen und Größen. Rot, hellgrün, dunkelgrün, bunt, enge Köpfe, lose Köpfe, groß und kurz - die Auswahl ist groß und vielfältig. Die hier ausgewählten Produkte stellen eine Kombination aus Formen, Farben und Aromen dar, die Ihnen eine große Auswahl an Salaten für Ihre Salate garantiert. Alle von ihnen sind Erbstücke mit einer langen Geschichte der Kultivierung in französischen Potager- und Gärtnereien. Die mit einem „V“ gekennzeichneten Saatgutsorten weisen darauf hin, dass sie von den berühmten französischen Saatguthändlern und Gartenbauern MM beschrieben wurden. Vilmorin-Andrieux, vor über 125 Jahren in ihrem 1885 erstmals in englischer Sprache veröffentlichten Buch The Vegetable Garden.

Butterhead Salat Salat Foto von Sara Remington

Salatsorten
Batavian oder Crisphead
Batavianische Salate sind etwas altmodisch. Sie bilden einen halbdichten Kopf mit lockeren, sich ausbreitenden äußeren Blättern. Sie sind der Vorläufer der heute so häufig vorkommenden Crisphead- oder Eisberg-Typen mit äußerst engen Köpfen und vielen Deckblättern, die im Allgemeinen weggeworfen werden, bevor sie auf den Markt gebracht werden.

Butterkopfsalat
Kopfsalat bildet kleine bis mittlere Köpfe, die aus locker faltenden Blättern mit einer feinen Textur bestehen. Die Blätter sind sehr glatt und zart, was sie in Frankreich zu einem Favoriten für die klassische, dicke Senfvinaigrette macht, die die Blätter bedeckt.

Romaine oder Cos
Römersalat bildet einen aufrechten Kopf mit länglichen Blättern, die leicht löffelförmig sind. Die Blätter können am Ende leicht gekräuselt sein und die Mittelrippe kann ausgeprägt sein oder nicht. Romaines sind normalerweise ziemlich robust und knusprig.

Loseblatt
Loseblattsalate wachsen in einer lockeren, offenen Form ohne erkennbare Kopfbildung. Keiner dieser Typen ist in unserer French Lettuce Seed Collection enthalten.

Inhalt der französischen Salatsamen-Sammlung
Ein großes Überpaket, ein Buchdruck, der von einem Hauptdrucker auf einer Heidelberger Druckmaschine von 1950 gedruckt wurde, enthält 6 Einzelpakete mit jeweils 1 Gramm der darunter liegenden Salatsorten, die jeweils zum Pflanzen einer 50-Fuß-Reihe oder mehrerer Samen kürzerer Reihen sowie zum vollständigen Pflanzen und Blanchieren ausreichen Anleitung.

  • Reine des Glaces, auch bekannt als Frisée de Beauregard - V - Dieser Batavian-Typ wird, wie einige der anderen Salate in dieser Sammlung, seit mehr als 125 Jahren kultiviert, ein Zeugnis dafür, wie gut er ist. Es könnte mein Lieblingssalat sein. Es hat tief geschnittene, fast spitzenartige Blätter mit stacheligen Rändern und sein eng gekräuselter Kopf hat einen Eisberg-Look. Es ist leicht vorstellbar, dass Eisbergsalat einst wie Reine des Glaces aussah und schmeckte, voller Gunst mit einer knusprigen Textur. Obwohl es am besten an den kühlen Tagen im Frühling und Herbst angebaut wird, verträgt es etwas Hitze.
  • Rouge Grenobloise - Dieser Batavian-Typ hat einen großen Kopf, der stark mit verschiedenen Magentatönen gebürstet ist, und hellgrüne Innenblätter, die etwas knusprig sind. Die Blätter sind lockig und gekräuselt. Es eignet sich gleichermaßen für warmes und kaltes Wetter und ist daher eine gute Wahl für viele Anbaugebiete.
  • Merveille de Quatre Saisons - V - Dies ist ein klassischer größerer Butterkopftyp mit weichen, zarten Blättern, die an den Spitzen dunkelmagentafarben und an der Basis hellgrün sind. Es ist seit mehr als 125 Jahren in Produktion und ist immer noch ein Favorit auf Bauernmärkten und Restaurants, die noch nicht durch neue Züchtungen in den Schatten gestellt wurden. Es heißt "4 Jahreszeiten", weil es in allen außer den heißesten und kältesten Klimazonen das ganze Jahr über angebaut werden kann, obwohl es meiner Meinung nach am besten im Frühling und Herbst ist.
  • Reine de Mai - Dieser Kopfsalat bildet einen schönen kleinen blass cremig-grünen Kopf, der manchmal nur mit etwas Rose getönt ist. Die Blätter sind wie andere Butterköpfe fein und zart und zeichnen sich durch ihre ungewöhnliche Farbe aus. Es ist nicht sehr hitzebeständig.
  • Rougette de Montpellier, auch bekannt als Rougette de Midi- Dieser Butterkopftyp bildet einen kleinen, fast runden Kopf mit typisch dunkelbraunen Blättern, die an der Basis grün sind. Die Blätter sind zart und zart. Es ist hitzebeständiger als einige andere Butterköpfe.
  • Romaine Rouge d’Hiver-V - Diese Romaine ist nach mehr als 125 Jahren Produktion ein Standard für Heim- und Marktbauern. Die Blätter sind glatter und zarter als die der meisten Romänen und variieren im Farbton von Kastanienbraun bis Bronzerot mit hellgrünen Basen. Dieser Salat eignet sich hervorragend als Baby-Salat, wenn die Blätter 4 oder 5 Zoll lang sind, und natürlich kann er auch in voller Größe geerntet werden.

Wann pflanzen?: Das Klima ist der wichtigste Einfluss auf den Salat. Wenn die Tage heiß werden, wird der Salat bitter. Pflanzen Sie im Frühling und Herbst in warmen Klimazonen, im Frühling, Sommer und Herbst in kühleren Klimazonen.

Keimung: 5 bis 7 Tage
Tage bis zur Reife: Ungefähr 28 Tage für Babyblätter, 50-58 Tage für volle Köpfe.

In der Küche: Probieren Sie Reine des Glaces für Ihren nächsten Keilsalat mit Blauschimmelkäse-Dressing und fügen Sie etwas zerbröckelten Speck hinzu. Kombinieren Sie Reine de Mai mit frischem Estragon, Basilikum und Schnittlauch und kleiden Sie sich mit Champagner-Vinaigrette. Mischen Sie alle Baby-Salatblätter und einige frische Kräuter, um Ihre eigene Mesclun-Mischung zu erhalten. Genießen Sie vor allem jeden Tag einen frischen Gartensalat.


Leserkommentare

SAISONENDE

Eingereicht von Tracey am 16. September 2020 - 15:18 Uhr

Schneide ich am Ende der Saison die Okra-Pflanzen ab oder ziehe ich sie alle zusammen hoch?

Eingereicht von The Editors am 18. September 2020 - 11:17 Uhr

Im Allgemeinen sollte Okra am Ende der Vegetationsperiode hochgezogen und entsorgt werden. Es gibt jedoch etwas, das als „Ratooning“ bezeichnet wird. Dabei werden die Okra-Pflanzen im Spätsommer abgeholzt, um eine zweite Okra-Produktion im Herbst zu fördern. Dies geschieht normalerweise Ende Juli bis Mitte August, und die Stängel werden auf etwa 6 bis 12 Zoll gekürzt. Je nachdem, wo Sie sich befinden, ist es wahrscheinlich zu spät in der Saison, um dieses Jahr zu ratoonieren. Wir empfehlen daher, Ihre Pflanzen hochzuziehen, wenn sie nicht mehr produzieren und Ihr erstes Herbstfrostdatum weniger als 10 Wochen entfernt ist.

Clemson Spineless

Eingereicht von Rick am 22. Juni 2020 - 16:45 Uhr

Nur neugierig, warum "Clemson Sprineless" nicht auf Ihrer empfohlenen Sortenliste steht? Es geht um alles, was ich hier sehe.

Clemson Okra

Eingereicht von Tim am 5. Oktober 2019 - 15:08 Uhr

Es ist der 5./19. Oktober. Meine Okra wächst Gliedmaßen aus dem Stiel und produziert noch mehr Okra. Ist das normal ? Ich lebe im Handy, Al.

Pflanzte OKRA zum ersten Mal

Eingereicht von Justus am 26. August 2019 - 18:14 Uhr

Ich pflanzte zum ersten Mal einen Garten in meinem Garten, wo Gras war. Bedeckte das Gras, bis es starb, verstopfte dann einfach den Boden und ließ die Pflanzen fallen, die aus Samen in der Küche kamen. Beeindruckend! Alles war durcheinander und ich wusste nicht was was war. Spinat, 2 Sorten Salat, Gurken, Okra, 3 Paprikasorten, sogar eine Melone, Radieschen, Karotten, Basilikum, Oregano, Brokkoli-Blumenkohl und Frühlingszwiebeln 2 Sorten. in einem winzigen Raum. Alles fing gerade an zu wachsen. Ich wusste nicht, was sie waren, aber nach ungefähr einem Monat sah ich Gurken, Salat, eine Rübe oder vielleicht war es ein Rettich? ein Bananenpfeffer, und die Okra hatte Blumen, aber nichts darauf. Heute ist die OKRA so groß wie ich, mindestens 5 Fuß, und sie geben mir immer wieder Okra. Ich wusste nicht, dass ich sie einfach in den Gefrierschrank werfen kann, also DANKE! Ich glaube, meine Okra hat ungefähr 2 oder 3 Monate gebraucht, um alle in Gang zu bringen. Die eine Pflanze in den meisten Sonnenstunden begann früh, aber die anderen gehen gerade. Mein Nachbar sagte mir, nachdem ich sie alle in kleine Löcher gepflanzt hatte, dass ich den Schmutz vor dem Pflanzen hätte kultivieren sollen, aber die Pflanzen wussten das nicht und sie hoben einfach von dem kleinen Loch ab, in das ich sie trotzdem gesteckt hatte. Es hat mein Leben verändert. Ich dachte nicht, dass ich einen Garten anlegen könnte, aber ich tat es nicht wirklich, ich nahm mir nur die Zeit, ein paar Samen zu pflanzen, und sie erledigten den Rest. Bringt mich dazu, den Samen eines Traums zu pflanzen, den ich mein ganzes Leben lang hatte, und zu sehen, ob er wachsen wird!

Eingereicht von hugh wilcox am 5. Juli 2019 - 20:55 Uhr

Im Mai Okra gepflanzt und es hörte auf, bei ungefähr 4 Zoll groß zu wachsen. I have always had good crops before.

Okra problems

Submitted by The Editors on July 9, 2019 - 1:13pm

Do you think it was planted too early? Night temperatures must average above 50 degrees F., okra fails to grow properly.
Another thought is root knot nematodes. If there are swellings on plant roots, the plant can’t take in all its nutrients and gets stunted.
Of course, once okra does harvest, you need to cut old pods from the plant or it will stop producing.

Want to spray okra with Epsom salt solution.

Submitted by Jeff Poston on July 23, 2018 - 11:42am

What would be the proper ratio and would it be beneficial.

Epsom Salts solution ratio

Submitted by The Editors on July 27, 2018 - 9:43am

Jeff, use about 1 tablespoon Epsom salts to 1 gallon of water.

Epsom salt spray

Submitted by Christine on July 28, 2018 - 11:25am

What is the purpose of the epsom salt spray?

Epsom Salt Spray

Submitted by The Editors on July 30, 2018 - 5:02pm

Epsom salts are made of magnesium and sulfur, which are beneficial nutrients required by plants. Magnesium especially helps with photosynthesis, and therefore fruit production. Measured spraying of certain plants with an epsom salt solution is a good way to ensure that the plants are getting enough magnesium to produce healthy fruits.

Submitted by marty chauvin on August 12, 2018 - 3:29pm

how do you apply salt water to okra and not kill plants?

Submitted by Shelia Persons on May 4, 2018 - 9:06am

Can okra be planted in elevated cedar planter?

Okra in containers

Submitted by The Editors on May 8, 2018 - 10:38am

It sure can! Make sure your planter is at least 12 to 14 inches deep. Also, it is best to choose a dwarf variety, such as “Baby Bubba” or “Cajun Jewel.” Dwarf types won’t grow higher than 5 feet. (Other okra varieties can grow as much as 8 feet or more, which would be difficult in an elevated container.)

Submitted by Bernard on July 9, 2018 - 3:14pm

my okra has come up but the plants are spindly and falling over, any suggestions?

I usually get a bit of dirt

Submitted by Isabella on July 17, 2019 - 10:51pm

I usually get a bit of dirt and press a mound around the bottom of the plant and it does the trick, but another solution might be to get some sort of a stick like bamboo or just a long one that has fallen from a tree and tie them together with a twist-tie. Hope this helps:)

Okra- companion and combative vegetable plant

Submitted by Donna Reagh on March 17, 2018 - 7:52pm

I live in East Texas and would like to know what are companion vegetable plants and combative vegetable plants to plant along side okra. No one haves okra on their companion/combative plant charts. Could you please, please help me out with the answer. Vielen Dank

Submitted by jragan on March 24, 2019 - 11:12am

tomatoes and squash. no intervention or disease. 4 to 5 feet row. Spray with dishwashing liquid 5 to 1 once a week for achids and nematodes

Can I intercrop okra with cucumber?

Submitted by Crucial on January 16, 2018 - 11:50am

Am in Ghana and want to go into okra production but I want to find out if I can grow okra and cucumber itercroppeped? if yes how can I go about it.

Submitted by Terri on October 18, 2017 - 3:23pm

Between my daughter and myself we had so much Okra did not know what to do with it. Started become creative with Okra as well as learning how to can it. Finally my neighbors found out I had so much and I started giving it away. My goodness in the grocery store it's $3.48 lb.

Can one process okra or green

Submitted by Joseph Mutaboba on August 15, 2018 - 2:40pm

Can one process okra or green beans for better conservation instead of leaving the produce to rot?

Submitted by Tim Clark on April 7, 2019 - 9:00am

If have a lot of okra, your local food store usually loves local Okra. I pick mine in the evening and deliver it to the store on my way to work. After work I swing by and get paid. I pick every other day, around 40 lbs. local okra is not wilted or bruised due to shipping

Most people don't like picking okra due to the itching.

Why didn't My Okra harvested yet?

Submitted by Tim T on August 30, 2017 - 7:24pm

I planted the okra in late may early june, i have yet to see any of the okra harvest, i have nice leaves but not an okra in sight, is something wrong?

Okra production

Submitted by Steven White on September 10, 2017 - 1:53am

Best guess is too much nitrogen in the fertilizer.
Get a super bloom liquid fertilizer to promote flowering

Submitted by Tramayne on September 21, 2017 - 11:54am

Mine is just now starting to come in. I had the same problem. It took longer than the 52 weeks to maturity.

Okra leaves

Submitted by jenny hernandez on July 26, 2017 - 10:54am

my okra plant has holes in their leaves. what is causing this. I need help. what should I do.

Holes in Okra Leaves

Submitted by The Editors on July 27, 2017 - 11:02am

Insect pests are the most likely culprits. Please see our pest pages for more information.

I want to plant okro. I am from Cameroon leaving in Douala

Submitted by Ayienwi victor on June 16, 2017 - 4:32pm

When is the appropriate time to start. What are the things needed for the cultivation of okro.

How to plant okra

Submitted by Teyim rodrick ticha on July 7, 2017 - 2:11pm

If you are serious about the production okra you can contact me me for guides.am an agriculture student in the university of buea third year and am always in Douala from time to time, contact 670382172

Growing okra

Submitted by boipelo kitso on June 15, 2017 - 1:25am

am from Botswana and I have planted okra but it has been affected by a hash coldness, the leaves, flowers and fruits were affected but the stems are still okay now I wanted to find out if there is still anything that can be done.


Schau das Video: How To Make Wudu