Sammlungen

Warum Haselhuhn nicht blüht: Ursachen und Beseitigung - richtige Pflege und Pflanzstelle

Warum Haselhuhn nicht blüht: Ursachen und Beseitigung - richtige Pflege und Pflanzstelle


Gartenpflanzen

Auerhahn gilt als unprätentiöse Pflanze und kann unter allen Bedingungen wachsen. Wachsen - ja! Aber nicht blühen. Damit Fritillaria blühen kann, müssen Sie bestimmte Regeln für die Pflege befolgen. Die Besonderheiten der Blüte hängen nicht so sehr mit der Pflege von Haselhuhn zusammen, sondern mit ihrer korrekten Pflanzung. Aber auch nach dem Pflanzen sollten Sie sich nicht nur auf das Schicksal verlassen, denn es gibt mehrere Gründe, warum Haselhuhn nicht blüht und einige von ihnen sich gegenseitig ausschließen.

Auerhahn blüht nicht - eine schlechte Glühbirne

Natürlich ist der Hauptgrund dafür, dass Haselhuhn nicht blüht, minderwertiges Pflanzenmaterial. Wenn Sie Geld sparen und zu kleine Zwiebeln kaufen möchten, können Sie möglicherweise nicht auf die Blüte der Fritillaria im ersten Jahr warten. Schließlich sind Ihre Zwiebeln höchstwahrscheinlich Kinder, und sie müssen an Kraft gewinnen, damit sie voll blühen können.

Natürlich variieren die Größen der Zwiebeln der verschiedenen Fritillaria-Sorten stark. Beispielsweise hat das russische Haselhuhn im Vergleich zu anderen Sorten die kleinste Zwiebel - etwa 1 cm Durchmesser. Die Zwiebel des Haselhuhns ist etwas größer - 2-3 cm im Durchmesser. Das Haselhuhn Radde hat große Zwiebeln - ca. 6 cm. Aber das größte Pflanzenmaterial in fast allen Sorten von kaiserlichem Haselhuhn und Edwards Haselhuhn - 10 cm Durchmesser.

Achten Sie daher beim Kauf von Glühbirnen auf deren Qualität. Je hochwertiger das Pflanzmaterial ist, das Sie kaufen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Fritillaria blüht.

Probleme mit der Blüte treten auch bei Haselhuhn auf, das aus Samen gezogen wird. Solche Exemplare blühen normalerweise 4-5 Jahre lang.

Sie blühen überhaupt nicht und geben keine kleinen Blüten und zu alten Zwiebeln, die seit mehreren Jahren nicht mehr aus dem Boden entfernt wurden. Daher wird für die meisten Arten von Fritillaria empfohlen, die Zwiebeln alle 2-3 Jahre zu verpflanzen. Aber das kaiserliche Haselhuhn muss jedes Jahr ausgegraben werden.

Treffpunkt

Natürlich spielt auch der Standort des Pflanzgeländes für Haselhuhn und der Boden darauf eine wichtige Rolle. Wenn Sie möchten, dass Haselhuhn nicht nur wächst, sondern auch blüht, befolgen Sie die Regeln der Agrartechnologie.

Es ist sehr wichtig, dass der Boden auf dem Gelände durchlässig ist oder entwässert wird. Es ist gut, wenn sich das Beet zum Pflanzen von Haselnuss über den Nachbargebieten befindet. Dadurch wird ein guter Wasserabfluss gewährleistet.

Schwere lehmige Böden können durch Hinzufügen von Flusssand zum Graben erleichtert werden. Sie können die Zusammensetzung des Bodens mit gut verrottetem Humus verbessern. Die Zugabe von zu schweren stickstoffhaltigen Düngemitteln (einschließlich Gülle) ist jedoch höchst unerwünscht.

Beim Pflanzen kann jedem Loch etwas Holzasche hinzugefügt werden. Damit das Wasser nicht auf den Wachstumspunkt des zukünftigen Stiels fällt, wird die Zwiebel beim Pflanzen etwas auf die Seite gelegt. Es ist besser, es mit Sand zu bestreuen.

Das Gebiet für Fritillaria sollte nicht in einem Entwurf sein. Und für den Winter ist es trotz der Frostbeständigkeit dieser Blumen immer noch besser, die Stelle mit Fichtenzweigen oder anderem Isoliermaterial zu bedecken, damit die Blütenknospen an den Zwiebeln in schneefreien, frostigen Wintern nicht gefrieren.

Richtige Pflege des Haselhuhns

Die meisten Arten von Fritillaria stoßen den Stamm und die Stiele früh aus. Von April bis Mai sind noch Fröste möglich, und dadurch können die Stängel des Haselhuhns gefrieren und sich zu Boden biegen. Deshalb ist es so wichtig, Haselhuhn an einer Stelle zu pflanzen, die vor Zugluft geschützt und tagsüber gut aufgewärmt ist.

Wenn sich der Boden auf der Baustelle tagsüber gut erwärmt, gibt er nachts einen Teil der aufgenommenen Wärme ab, wodurch der Stiel nicht gefrieren kann. Wenn der Ort feucht und zu schattig ist, kann der Stiel sogar im Stadium des Zwangs sterben, und Sie werden nicht auf Blumen warten.

Sie müssen beim Lösen und Füttern vorsichtig sein. Wenn Sie sich vom Lockern des Bodens um die Pflanzen zu sehr mitreißen lassen, können Sie deren Oberflächenwurzeln beschädigen.

Und Top-Dressing mit zu konzentrierten Düngemitteln kann Verbrennungen an den Blättern und Fäulnis der Zwiebel verursachen.

Häufiger ist der Grund dafür, dass Haselhuhn nicht blüht, kein Übermaß, sondern ein Mangel an Düngemitteln. Für die volle Entwicklung benötigen Blumen gute stickstoffhaltige Düngemittel - nicht schwer und leicht verdaulich. Es ist besser, einen vorgefertigten komplexen Dünger zu kaufen und ihn gemäß dem Schema in den Anweisungen, die der Zubereitung beigefügt sind, aufzutragen.

Sprühen Sie zwei Wochen vor der Blüte die Blüten des Haselhuhns mit einer Lösung von Spurenelementen ein, die das Knospen aktivieren.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie der Liliaceae
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Gartenpflanzen
  6. Informationen zu mehrjährigen Pflanzen
  7. Informationen über krautige Pflanzen

Abschnitte: Gartenpflanzen Stauden Krautblühende Zwiebelblüten Liliaceae auf F.


Ficusblätter trocknen aus - Ursachen sowie Möglichkeiten, mit dem Problem umzugehen

Der Baum hat einen anderen Namen - elastisch (Ficus Elastica), gehört zur Familie der Maulbeeren. Im 19. Jahrhundert wurde es zur Herstellung von Gummi angebaut. Die Heimat ist Indien und der südliche Teil Indonesiens von den Inseln Sumatra und Java, wo es zu einem hohen Baum von bis zu 30 Metern wächst und von lokalen Buddhisten als heilig verehrt wird. Unter Innenbedingungen wächst es selten über 2 Meter.

In seiner natürlichen Umgebung kann es im Mittelmeer wachsen, in nördlichen Breiten wird es nur in Innenräumen angebaut, da es keinen Widerstand gegen niedrige Temperaturen hat.

Die bekanntesten Arten, die in den Häusern von Floristen gefunden werden, sind:

  • Belize. Sie haben hellrosa oder weiße Muster entlang der Kante.
  • Variegata. Die Blätter sind dünn, federleicht, Streifen auf den Blättern sind leicht.
  • Robusta. Die häufigste Art mit großen ledrigen grünen Blättern.

Es ist ein Baum mit einem Stamm ohne Seitenzweige, aber während des Wachstums erscheinen Äste und Luftwurzeln darauf, die unter dem Einfluss warmer und feuchter klimatischer Bedingungen den Boden erreichen und neue Stämme bilden.

Die Blätter sind ziemlich groß und erreichen 30 cm, ledrig, länglich, dunkelgrün, abwechselnd. Sehr junge Blätter sind braun.

Die Blüten sind unwichtig, unauffällig und von Insekten bestäubt - Bestäubern, aber Blüten erscheinen nicht zu Hause.

Auf der Oberfläche der Krone oder der Stängel sieht man manchmal leichte Flecken mit milchigem Saft. Wenn Sie offene Hautpartien berühren, kann es zu Dermatitis und allergischen Reaktionen kommen. Wenn Sie mit der Pflanze arbeiten, müssen Sie daher vorsichtig sein und den Topf außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahren.


Dracaena Blätter färben sich gelb, was soll ich tun?

Es gibt viele Gründe für die Vergilbung des jungen Grüns. Es ist notwendig, die Umstände vor der Vergilbung auszuschließen. Es ist zu beachten, dass die Pflanze nicht sofort auf die Beleidigung reagiert. Zwischen der falschen Aktion und der Reaktion vergehen mindestens zwei Wochen. Dies gilt natürlich für chronische Fälle. Wenn die Pflanze gefroren oder zu Stein getrocknet ist, folgt die Reaktion schnell.

Bei falscher Bewässerung können die Wurzeln verrotten und die Ernährung der Pflanze nicht bewältigen. Wenn während der Ruhephase in kalten Boden gewässert wird, ohne darauf zu warten, dass die Erdscholle austrocknet und reichlich austrocknet, muss das Wurzelsystem dringend inspiziert, die beschädigten Wurzeln geschnitten und die Pflanze umgepflanzt werden. Ein Übertrocknen des Bodens hat einen ähnlichen Effekt.

Übermäßige Pflege kann eine der Ursachen für Vergilbung sein. Wenn Dracaena oft unter der Dusche gebadet wird, müssen die Blattachseln getrocknet werden. Manchmal beginnt die Vergilbung genau aus diesem Grund.

Die optimale Temperatur für eine Blume beträgt 18 - 22 Grad. Längerer Kontakt mit einem kühlen Raum beeinträchtigt die Wurzelfunktion und die Blatternährung.

Dracaena-Blätter färben sich bei Besiedlung von Schädlingen gelb - Spinnmilben, Schuppeninsekten, Thripse. Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen - zuerst mit Seifenwasser und Wodka abspülen. Später die Anwendung von Insektiziden.

Was tun, wenn die Blätter auf der Krone der Dracaena gelb werden? Entfernen Sie die Blume aus dem offenen Fenster, sie steht in einem Luftzug. Wenn gleichzeitig die restlichen Blätter stumpf wurden, fielen die direkten Strahlen der heißen Sonne auf die Krone des Kopfes.

Die Blätter beginnen sich zu einem Rohr zusammenzurollen - die Pflanze ist gefroren, kann durch häufiges Besprühen mit warmem Wasser gerettet und in einen warmen Raum gebracht werden.

Wenn die Vergilbung der Blätter in der Masse auftritt, ändert sich die Farbe leicht, die grüne Farbe wird blass. Denken Sie daran, wenn Sie den Boden gewechselt und die Pflanze gefüttert haben. Möglicherweise fehlt ihm die Stickstoffernährung. Bei Überfütterung mit Stickstoff verliert die Pflanze jedoch ihre Resistenz gegen Pilzkrankheiten. Wir brauchen eine Maßnahme.


Warum Hasel keine Früchte trägt - Gründe und Lösungen

Der Inhalt des Artikels

Hasel und Haselnüsse können in fast jedem Boden und auf jeder Beleuchtungsstufe wachsen und leiden nur unter der Winterkälte. Aber unter schlechten Bedingungen werden Nüsse trotz des aktiven Wachstums von Blättern und Trieben nicht gebunden.

Manchmal wächst der Busch seit mehr als einem Dutzend Jahren und die Besitzer können immer noch nicht schmecken, wie seine Früchte schmecken. Warum Hasel keine Früchte trägt und es möglich ist, diese Situation zu korrigieren - werden wir im Artikel betrachten.


Auerhahn - wie man einen Garten mit exotischen Fritillaria dekoriert

Das Haselhuhn, auch Fritillaria genannt, gehört zu den mehrjährigen Knollenfrüchten der Familie der Liliaceae. Es gibt ungefähr hundert verschiedene Pflanzenarten. Die Blume stammt aus Nordamerika und Asien. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet der Name der Kultur "Würfelbehälter".

Viele Menschen verbinden den Namen Fritillaria mit einem Schachbrett und einem Miniaturvogel. Es gibt kein einziges Merkmal für Haselhuhn. Die Familie umfasst verschiedene Unterarten - Zwergvertreter (bis zu 10 cm) und Riesen (über einem Meter). Jedes Jahr erneuern die Haselhuhnblüten die Zwiebel.

Die Farbe der Blütenstände kann milchig, hellgrün, orange, lila und braun sein. Produziert Ende April in der Regel Perlmutterknospen.

Pflanzenpflege zu Hause

Das Haselhuhn hält plötzlichen Temperaturschwankungen problemlos stand.

Temperaturregime

Die Pflanze benötigt im Winter keinen zusätzlichen Schutz. Die Kultur hält Tropfen und einem starken Temperaturabfall (bis zu -30 Grad) leicht stand. Es ist ratsam, die Pflanzstelle mit Mulch und Rückhaltematerial abzudecken. Die Schicht sollte mindestens fünf Zentimeter betragen.

Beleuchtung

Die Pflanze bevorzugt Gebiete mit diffusem Sonnenlicht. Direkte Sonneneinstrahlung führt zu einer Verringerung der Größe der Blütenstände, und im Vollschatten bilden sich möglicherweise keine Knospen.

Wie man eine Haselhuhnpflanze gießt

Die Pflanze benötigt keine regelmäßige Bodenfeuchtigkeit. Während einer intensiven vegetativen Entwicklung sollte Fritillaria regelmäßig mit warmem, abgesetztem Wasser bewässert werden.

Während der Zeit des aktiven Wachstums wird mit warmem Wasser gewässert.

Fritillaria-Transplantation

Wenn die Pflanze verblasst ist, beginnen die Blätter und Triebe zu welken. In diesem Stadium, wenn die Blätter gelb werden und die Blütenstiele austrocknen, muss das Haselhuhn umgepflanzt werden.

Fritillaria-Knollen sind notwendig:

  1. Vorsichtig ausgraben. Es muss darauf geachtet werden, die Unversehrtheit der Glühlampe zu erhalten.
  2. Das Pflanzenmaterial muss einen Monat lang in einem Raum mit guter Luftzirkulation aufbewahrt werden.
  3. Nachdem die ersten Wurzeln oder Triebe erscheinen, müssen Sie das Haselhuhn sofort in den Boden pflanzen.

Auerhahn-Trimmverfahren

Es ist notwendig, die Kultur unmittelbar nach dem Welken der Blütenstände zu reinigen. Dazu sollten trockene Knospen und Triebe entfernt werden. Die Pflanze sollte so gereinigt werden, dass mindestens 4 cm an der Basis verbleiben.

Lagerung von Haselhuhn im Winter

Einige Gärtner argumentieren, dass es besser ist, Haselhuhnknollen für den Winter auszugraben. Wenn im Winter kein Schnee liegt und die Temperatur stark sinkt, können die Glühbirnen gefrieren oder absterben.

Für den Winter können Haselhuhnzwiebeln ausgegraben und an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.

Vor dem ersten Frost können Sie das Haselhuhn ausgraben und die Knollen mit einem Desinfektionsmittel behandeln. Dann trocknen und in Pappverpackungen mit grobem Sand oder Spänen aufbewahren.

Sorten von Fritillaria

Die beliebtesten Vertreter von Fritillaria sind das Haselhuhn "Shakhmatny" und das Haselhuhn "Korolevsky".

"Royal" Haselhuhn

Die Pflanze wird auch als "imperiales" Haselhuhn bezeichnet. Fritillaria hat zu Recht einen hohen Titel erhalten. Keine einzige Landschaftskomposition ist ohne Blume vollständig.

Die Kultur zeichnet sich durch große Knollen aus. Fritillaria kann eine Höhe von etwa 1,5 Metern erreichen. Die Pflanze hat dekorative glänzende Blätter entlang des Stiels. Die Blütenstände liegen verdeckt. In der natürlichen Umgebung gibt es Unterarten von Orange-Rot, Scharlach, Orange und Gelb.

Exquisite Blütenstände von Haselhuhn "Imperial".

Es ist ratsam, Haselhuhn "Imperial" mit einer leichten Neigung zu pflanzen. Die Struktur der Zwiebel kann durch übermäßigen Niederschlag zu einer Verrottung des oberen Teils der Knolle führen.

Auerhahn "Imperial" benötigt einen beleuchteten Landeplatz bei direkter Sonneneinstrahlung. Gut durchlässiger Boden wird bevorzugt.

Merkmale der wachsenden "imperialen" Fritillaria finden Sie im Video:

"Schach" Haselhuhn

Der charmanteste Vertreter von Fritillaria. Glockenförmige Blütenstände sind lila und weiß mit einem schwachen Schachbrettmuster.

Die Pflanzenhöhe erreicht ca. 50 cm. Sie passt gut zu Einjährigen in Steingärten und alpinen Hügeln. Wird oft zum Dekorieren von Rasenflächen verwendet.

Fritillaria in offenen Boden pflanzen

Zum Pflanzen sollte ein leichter, gut durchlässiger Boden gewählt werden.

Um eine Pflanze zu pflanzen, sollten Sie:

  1. Suchen Sie einen geeigneten Ort auf der Website. Es ist ratsam, ein Gebiet mit lockerem Boden zu wählen. Übermäßig feuchte und durchnässte Bereiche sollten vermieden werden.
  2. Wenn der Boden lehmig ist, muss organisches Material verwendet werden. Torf, Kompost, Baumrinde, Blatthumus eignen sich ideal als Drainage.
  3. "Imperial" Haselhuhn hat ein sehr spezifisches Aroma. Daher ist es ratsam, eine Unterart in abgelegenen Gebieten anzupflanzen.
  4. Graben Sie Löcher und pflanzen Sie die Zwiebeln in einem Abstand von mindestens 10 cm.
  5. Es ist zu beachten, dass das "imperiale" Haselhuhn normalerweise ein Loch im oberen Teil der Knolle hat. Sie müssen das Pflanzmaterial gleichmäßig anordnen. Die Markierung in der Glühlampe sollte oben zentriert sein.
  6. Nach dem Pflanzen sollte der Boden sorgfältig angefeuchtet werden.
  7. Während der Blüte können Sie schöne Stängel mit Knospen für lebendige Blumensträuße schneiden. Es ist notwendig, kurze Triebe zu entfernen. Übermäßiger Schnitt - mehr als 2/3 des Stiels wirken sich negativ auf die Bildung von Blütenständen in der nächsten Vegetationsperiode aus.

Wachsende Technologie

Das Züchten von Haselhuhn verursacht keine unnötigen Probleme. Um schöne, blühende Fritillaria zu züchten, benötigen Sie:

  1. Pflanzen Sie die Zwiebeln in einem Abstand voneinander, abhängig von der Größe des Pflanzmaterials.
  2. Beachten Sie beim Pflanzen die Regel: Die Tiefe des Lochs sollte doppelt so groß sein wie die Knolle.

Die Tiefe des Lochs sollte doppelt so groß sein wie die der Haselhuhnbirne.

Es ist vorzuziehen, im Herbst Knollen zu pflanzen. Wenn die Zwiebeln im Sommer gekauft werden, ist es am besten, nicht mehrere Monate zu warten und die Pflanze sofort zu pflanzen.

Bodenmischung

Jeder ist seit langem daran gewöhnt, dass die klassische Zucht von Haselhuhn das Wachsen im Freien beinhaltet. Wenn die Bedingungen des Standorts der Entwicklung von Grünflächen nicht förderlich sind, können Sie experimentieren und Fritillaria in einem Behälter pflanzen.

Als Boden sollte eine lockere und leichte Mischung hergestellt werden, vorzugsweise sandiger Lehmboden. Für ein besseres vegetatives Wachstum können Sie verfaulten Kompost und Torf hinzufügen. Floristen empfehlen auch, Kaktusboden zu kaufen und mit Kies zu mischen.

Dünger

Als Top-Dressing ist ein trockener Nährstoffkomplex für Innenkulturen ideal.

Nach dem Welken und vor dem Einsetzen des Frosts sollten Düngemittel mit Superphosphaten und Kalium ausgebracht werden.

Nach dem Welken kann die Pflanze mit Dünger gefüttert werden.

Es ist notwendig, den Boden nach jedem Top-Dressing gründlich zu gießen.

Auerhahnbehälter

In den Foren wird oft argumentiert, dass es ratsam ist, die Zwiebeln des "imperialen" Haselhuhns 5 Jahre lang nicht auszugraben. Daher ist die Unterart nicht für den Behälteranbau geeignet. Wie die Praxis der Blumenzüchter zeigt, garantiert die richtige Auswahl von Kapazität, Boden und Dünger in einem geschlossenen Raum eine lange und reichliche Blüte von Fritillaria.

Als Blumentopf ist es ratsam, Keramikbehälter mit den mitgelieferten Drainageabflüssen zu wählen.

Im Behälter sollten Drainagelöcher für Haselhuhn vorgesehen sein.

Ausreichend tiefe Behälter sind für Fritillaria geeignet. Im Gegensatz zu Pflanzbedingungen im Freien können ca. 2-3 Zwiebeln in einen Blumentopf gepflanzt werden.

Häufige Probleme mit Fritillaria

Verwelkende Knospen

Ein vorzeitiger Fall der Blütenknospen vor der Reifung der Blütenstände weist auf eine falsche Pflanztiefe oder ein Gefrieren der Zwiebeln hin. Darüber hinaus kann der Grund in der Nichteinhaltung der Anteile der Bodendüngung liegen.

Gelbfärbung von Blättern und Trieben

Verursacht in der Regel durch den natürlichen Prozess des Blatttodes. Wenn die unteren Blätter zu trocknen begannen, ist dies ein deutliches Zeichen für die Vorbereitung auf die Winterruhe.

Verrottende Knollen

Eine unsachgemäße Flüssigkeitszufuhr führt zum Verrotten der Glühbirne. Die Pflanze muss ausgegraben und mit verrotteten Knollen mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden. Dann müssen Sie das Pflanzenmaterial bei hoher Temperatur trocknen und die Scheiben mit zerkleinerter Holzkohle bestreuen. Danach können Sie es im Boden landen.

Geringes Wachstum von Fritillaria

Verursacht eine reichliche Überlastung der Pflanzen. Nach mehrjähriger Kultivierung auf demselben Boden erscheinen viele junge Triebe auf den Zwiebeln. Pflanzen fehlen Nährstoffe. Daher sollten die Zwiebeln nach dem Welken der Blätter (vor Beginn der Ruhephase) sorgfältig ausgegraben und gemäß den Empfehlungen gepflanzt werden.

Rüsselkäfer

Fritillaria wird oft von Rüsselkäfern angegriffen. Käferlarven schädigen die Stängel im Boden. Ein erwachsenes Insekt infiziert Blätter und Wurzeln.

Ein erwachsener Rüsselkäfer schädigt das Laub und die Blütenstände des Haselhuhns.

In der Regel frisst der Rüsselkäfer nachts Haselhuhn. An den Rändern der Blätter erscheint ein charakteristisches gezacktes Muster. Die Larven schlüpfen aus Eiern, die im Juli und August in den Boden gelegt wurden.

In der Entwicklungsphase sind Schädlinge schwer zu bekämpfen. Daher können sie das Wurzelsystem des Haselhuhns leicht beschädigen.

Nachdem das Laub beschädigt wurde, sollte die Pflanze gründlich gereinigt und alle Teile der Ernte mit einem Insektizid behandelt werden. Der Vorgang muss nach 5 Tagen wiederholt werden.

Blattfleck

Infizierte Blätter färben sich strohgelb oder braun. Der Blattfleck betrifft normalerweise bereits geschwächtes Laub. Die Ausbreitung der Krankheit kann durch Entfernen aller erkrankten Blätter und anschließende Zerstörung kontrolliert werden.

Um eine Kontamination anderer Grünflächen zu verhindern, sollten alle abgefallenen Überreste toter Pflanzen gesammelt werden. Auf diese Weise kann die Ausbreitung der Sporenpopulation vermieden werden. Graben Sie den Boden neben infizierten Pflanzen aus und werfen Sie ihn weg.

Um die Krankheit zu verhindern, müssen verschiedene Methoden angewendet werden:

  1. Durch das Mulchen wird eine Kontamination benachbarter Blumen vermieden.
  2. Nach der Blüte sollten überwachsene Pflanzen getrennt werden, um die Luftzirkulation zu verbessern.
  3. Die Lockerheit und Entwässerung des Bodens sollte regelmäßig überprüft werden.

Rost auf Laub

Pulverförmige Flecken auf Fritillaria werden durch verschiedene Pilze verursacht. Die Krankheit manifestiert sich in Form zahlreicher orange, gelber oder weißer Farbtöne an verschiedenen Stellen der Pflanze.

Infizierte Blätter welken und trocknen aus. Die Pflanze kann sterben. Entfernen Sie beschädigte Blätter so schnell wie möglich.

Rost kann verhindert werden, indem regelmäßig kolloidaler Schwefel auf die Blätter der Pflanze gesprüht wird.

Zur Vorbeugung sollten Sie Massenversammlungen anderer Vertreter der Fauna neben dem Haselhuhn vermeiden. Es wird auch nicht empfohlen, das Laub beim Gießen zu sprühen.

Allergische Reaktionen

Fritillaria ist bekannt für seinen spezifischen Geruch, der nicht nur Schädlinge abwehren, sondern auch Allergien auslösen kann. Bei Menschen mit empfindlicher Haut kann es bei der Behandlung von Haselhuhnknollen zu Juckreiz oder Kribbeln kommen. Der sicherste Weg, um Fritillaria zu züchten, ist das Tragen von Handschuhen beim Pflanzen von Knollen.

Pflanzenvermehrungsmethoden

Die Blume kann auf zwei Arten gewonnen werden - vegetativ und durch Samen.

Fortpflanzung von Fritillaria durch Samen

Mehrere Arten von Haselhuhn vermehren sich durch Selbstsaat unter günstigen Bedingungen.

Zum Wachsen benötigen Sie:

  1. Bereiten Sie frisch geerntete Samen aus einer getrockneten Schachtel vor.
  2. Bestimmte Arten von Haselhuhn vermehren sich durch Selbstsaat. In diesem Fall befindet sich das Pflanzmaterial auf der Oberfläche des Bodens. Daher ist es wichtig, die Samen gleichmäßig auf den Boden zu legen und nicht tief im Boden zu vergraben.
  3. Die Oberseite kann mit einer Sandschicht von 0,5 bis 1 cm bedeckt werden, um Feuchtigkeit zu speichern.
  4. Eine leichte Zusammensetzung von Kompost, gemischt mit Torf, sollte als Erde verwendet werden.
  5. Vermeiden Sie offene Bereiche mit starken Windböen und Zugluft.
  6. Kalte Luft stimuliert die Entstehung von Sämlingen. Sie können Saatgutbehälter in den Kühlschrank stellen. Die Temperatur sollte mindestens + 4 Grad betragen.
  7. Samen sollten regelmäßig überprüft werden.
  8. Nach dem Erscheinen der ersten Triebe müssen Sie den Behälter an einen hellen Ort stellen, um eine Etiolation (Dehnung der Stängel) der Sämlinge im Dunkeln zu verhindern.
  9. Während der gesamten Vegetationsperiode sollten die Sämlinge gründlich gewässert werden.
  10. Sie müssen alle zwei Wochen die Hälfte der in der Anleitung angegebenen Dosis des ausgewogenen Düngers verwenden.
  11. Am Ende des ersten Jahres werden die Glühbirnen zu klein sein. Daher sollten Sie mit einer Transplantation bis zum nächsten Jahr warten.
  12. Eine ausgewachsene Blütenpflanze erscheint erst nach 5-6 Jahren.

Vegetative Vermehrung von Haselhuhn

Wenn die Blätter und Blüten trocken sind, können Sie das Haselhuhn pflanzen. Dafür braucht man:

  1. Entfernen Sie nach dem Graben trockene Blätter. Sie können sie mit einer scharfen Schere abschneiden.
  2. Ziehen Sie die kleinen Zwiebeln vorsichtig aus der Mutterkultur und entfernen Sie den restlichen Boden von den Knollen.
  3. Bewahren Sie die geteilten Glühbirnen auf. Packen Sie die Babyknollen in eine Holzkiste, die mit feuchtem Torf und Moos gefüllt ist.
  4. Im Herbst sollten Sie nach einem Kälteeinbruch einen Landeplatz vorbereiten.
  5. Überprüfen Sie die Knollen vor dem Pflanzen sorgfältig.
  6. Zerstören Sie alle weich gefleckten Glühbirnen.
  7. Pflanzenmaterial sollte mit dem spitzen Ende nach oben gelegt und dann mit Erde bedeckt werden.
  8. Es wird nicht empfohlen, den Boden über den Zwiebeln zu verdichten.
  9. Zum Schutz können Sie einen leichten Bio-Mulch verwenden - Stroh oder Blätter.
  10. Im Frühjahr, wenn die Zwiebeln zu sprießen beginnen, muss der Schutz entfernt werden.

Eine Mutterbirne kann in mehrere Teile geteilt werden. In vielen Arten von Kultur nimmt die Hauptknolle an Größe zu und bildet Kinder. Es sind diese Zwiebeln, die vor der Blüte mehrere Jahre lang angebaut werden müssen.

Babys sind leicht von der Mutterpflanze zu trennen. Die Glühbirnen sollten alle zwei Jahre ausgegraben werden. Dann sind die getrennten Babys bereits groß genug. und der Trennungsprozess wird merklich vereinfacht.

Sie können die Knolle künstlich teilen. Dazu müssen Sie die Zwiebel schneiden, die aus zwei Schuppen besteht. Trocknen Sie die getrennten Teile. Segmente haben eine geringere Trocknungsbeständigkeit als ganze Zwiebeln. Daher sollten sie viel früher gepflanzt werden.

Warum blüht das Haselhuhn nicht?

Es gibt zwei Hauptgründe für das Fehlen von Blütenständen:

    Die niedrige Temperatur lässt die Blütenknospe nicht reifen. Die Pflanze sollte mit einem geeigneten Mikroklima versehen sein. Blütenstände bilden sich in der Regel bei Temperaturen über + 23 Grad. Es ist notwendig, die Pflanze in einen anderen Bereich des Standorts zu verlegen oder vorübergehend in einen Behälter zu verpflanzen.

Das Fehlen von Blütenständen weist auf eine beschädigte Knolle oder ungünstige Wachstumsbedingungen hin.

  • Verrottende Knolle aufgrund übermäßiger Feuchtigkeit oder unsachgemäßer Pflanzung. Die Kultur muss ausgegraben werden. Betroffene Stellen abschneiden und mit Kaliumpermanganat behandeln. Vor dem anschließenden Pflanzen müssen die Knollen gründlich getrocknet und mit einem Wachstumsstimulans behandelt werden. Ein paar Gramm Holzasche, gemischt mit grobem Sand, sollten in das Pflanzloch gegeben werden.
  • Erwerb von Fritillaria

    Bei der Auswahl eines Haselhuhns muss berücksichtigt werden, dass die Knollen ein gesundes Aussehen haben sollten, ohne offensichtliche Symptome von Fäulnis, Rissen, weichen Bereichen und Schimmel. Das Vorhandensein von Wurzeln und getrockneten Stielen des letzten Jahres weist nicht auf Anzeichen von minderwertigem Pflanzenmaterial hin.

    Es ist ratsam, Glühbirnen für die Saison zu kaufen.

    Es ist ratsam, unmittelbar vor dem Pflanzen Pflanzmaterial für Haselhuhn zu beschaffen.

    Dazu sollten Sie sich vorab bei der Gärtnerei bewerben. Im Durchschnitt beträgt der Preis für kaiserliches Haselhuhn etwa 114 Rubel pro 5 Zwiebeln. Auerhahn "Perser" in Form von Samen kann zu einem Preis von 87 Rubel pro Packung gekauft werden. Eine Packung enthält 10 Samen.


    Blattvergilbung als natürlicher Vorgang

    Wenn sich die Farbe der unteren Blätter ändert, besteht kein Grund zur Sorge. Somit wird die Calla einfach erneuert.

    Jedes Blatt lebt nicht länger als 6 Monate, dann stirbt es allmählich ab und schafft Platz für neue.

    Gleiches gilt für die Gelbfärbung der Blätter im Herbst - dann frieren die Lebensprozesse der Blume ein, und er selbst beginnt sich auf die Ruhephase vorzubereiten und wirft die Blätter ab.

    In diesem Fall sollten Sie warten, bis alle Blätter trocken sind (ohne sie gewaltsam abzuschneiden), und dann die Pflanze bis zum Frühjahr in einen kühlen, dunklen Raum stellen.


    Eine weitere nützliche Qualität

    Die kaiserlichen Haselhuhn haben eine andere nützliche Eigenschaft, obwohl sie durch wissenschaftliche Forschung noch nicht bestätigt wurden.

    Aufgrund des spezifischen Geruchs der Zwiebeln kann Haselhuhn verwendet werden, um Maulwürfe und Bären von unserer Website zu vertreiben.

    Und obwohl es noch keine wissenschaftliche Begründung für diese Aussagen gibt (oder sie einfach nicht gefunden hat), zeigt die persönliche Erfahrung der Sommerbewohner, dass der Maulwurf das Sommerhaus verlässt, nachdem mehrere Zwiebeln der kaiserlichen Haselhuhn direkt in die Maulwurfausgänge gepflanzt wurden.

    Gleichzeitig bleiben die in der Nähe wachsenden Zwiebeln von Lilien, Tulpen und anderen Blumen unbeschädigt erhalten.

    Ich habe kaiserliche Haselnussbäume, die das zweite Jahr wachsen, und wenn diese Aussage bestätigt wird, werde ich sie im ganzen Sommerhaus pflanzen, da ich viele Probleme mit Maulwürfen und einem Bären habe.

    Eine solche Lösung des Problems würde mir zum einen sehr gut passen, zum einen - die prächtig blühenden Haselhuhn, die das Gartengrundstück schmücken, und zum anderen - das Fehlen von Schädlingen))))

    Liebe Leserinnen und Leser, ich werde oft gefragt, warum die kaiserlichen Haselhuhn manchmal nicht blühen. Die Kommentare haben Antworten auf diese Fragen, aber ich möchte Sie einladen, sich ein Video zu diesem Thema anzusehen.


    Schau das Video: Fender 59 Bassman - Its Call the Cops LOUD!