Neu

Layered Garden Ideas: Erfahren Sie mehr über das Pflanzen eines Gartens in Schichten

Layered Garden Ideas: Erfahren Sie mehr über das Pflanzen eines Gartens in Schichten


Die Schichtung ist ein wesentlicher Bestandteil des Gewürzkochens. Wenn Sie jedem Gegenstand, den Sie dem Topf hinzufügen, eine subtile Geschmacksschicht hinzufügen, wird er gewürzt und das gesamte Gericht ohne überwältigenden Endgeschmack aufgewertet. Das Erstellen eines mehrschichtigen Gartens hat einen ähnlichen Zweck. Es beruhigt das Auge und wertet andere Aspekte des Gartens auf. Das Pflanzen eines Gartens in Schichten berücksichtigt sowohl die vertikale als auch die horizontale Attraktivität des Auges, aber auch den Aspekt, in dem wir die Fläche und das saisonale Interesse betrachten. Erfahren Sie in einem kurzen Tutorial über den Prozess und seine Komponenten, wie Sie einen mehrschichtigen Garten erstellen.

Schritte zum Pflanzen eines Gartens in Schichten

Mehrschichtige Gartenideen sind keine neuen Konzepte, sondern existieren schon so lange, wie die Menschheit Gartenflächen für Vergnügen und Produktivität gepflegt hat. Der Prozess erfordert etwas Planung und Zeit, während der Garten ausgefüllt wird. Der Effekt ist jedoch zu jeder Jahreszeit einzigartig und nutzt die Eigenschaften jeder Pflanze, um ein reichhaltiges Kunstwerk aus der Landschaft zu schaffen. Berücksichtigen Sie beim Erstellen eines mehrschichtigen Gartens Ihren Boden, Ihre Beleuchtung, Ihre Bedürfnisse und stellen Sie sich den Effekt vor, den Sie präsentieren möchten.

Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist der Zugang und die Grenzen. Diese „Hardscaping“ umfasst Mauern, Zäune, Wege, Gebäude und andere Zugangs- und Strukturkonstruktionen. Die Verwendung von Hardscape-Merkmalen zur Hervorhebung der natürlichen Aspekte des Gartens ist Teil der vertikalen Schichtung.

Dies kann bedeuten, dass eine Clematis-Rebe an der Seite Ihres Hauses kriecht oder ein Rosengitter eine Grenze zwischen den Zier- und Gemüseflächen der Landschaft bildet. Es ist auch hilfreich, sich die tatsächlich zu bepflanzenden Flächen vorzustellen, damit Sie überlegen können, welche Art von Installationen Sie für Ihre Vision benötigen.

Bäume und Büsche sind die nächste Schicht und sprechen eher in Gruppen als in Wachposten an. Als nächstes betrachten wir die mittelgroßen und kleineren Pflanzen, die in jedes Bett passen. Jede Pflanze hat eine einzigartige Form und erzählt im Verlauf der Saison eine andere Geschichte.

Wie man einen geschichteten Garten baut

Nachdem Sie ein wenig geplant haben, um das gewünschte Aussehen für jeden Bereich der Landschaft zu bestimmen, müssen Sie überlegen, wie die von Ihnen ausgewählten Proben installiert werden sollen. Bei der Gartenschichtung mit Pflanzen müssen Größe, Saisonalität, Form und Funktion berücksichtigt werden. Zum Beispiel kann ein mehrjähriger Garten 1,5 m hohe Pflanzen haben und Pflanzen, die so niedrig wie Wollthymian und alles dazwischen sind, aber es wäre sinnlos, den Thymian hinter etwas Joe Pye-Unkraut zu pflanzen, wo der Zugang zum Die Sicht würde es verbieten, die kuscheligen kleinen Kräuter auszuspionieren, wenn sie sich über den Boden ausbreiten.

Durch das Pflanzen eines Gartens in Schichten wird sichergestellt, dass sich die höchsten Pflanzen am weitesten Augenpunkt des Gartens befinden, wobei die mittleren Pflanzen in der Mitte mittelgroß sind und die niedrigsten vorne wachsen. Mit diesem Ansatz der vertikalen Schichtung können geschichtete Gartenideen wie Schattengärten, mehrjährige Beete, Ränder und sogar Xeriscape-Landschaftsbereiche umgesetzt werden.

Wenn wir über eine Gartenschichtung mit Pflanzen nachdenken, ist es wichtig, die horizontale Ansicht zu betrachten. Das erfolgreiche Erreichen einer horizontalen Schichtung verleiht einem Gartenbett ein ausgereiftes, vollendetes Aussehen. Es hängt alles davon ab, niedere Pflanzen zu pflanzen, damit sie sich berühren, wenn sie reif sind. Dies fördert ein Meer rollender Farben und Texturen, das das Auge schont und dem Garten einen künstlerischen Aspekt verleiht.

Schauen Sie sich währenddessen an, welche Pflanzen im Winter attraktiv sein werden, und verstecken Sie diese nicht hinter großen Pflanzen, die ihre einzigartige Schönheit verdecken. Einige davon könnten verzerrte Haselnüsse, rote Hartriegel oder Edgeworthia sein, deren nackte Zweige mit Quastenblüten geschmückt sind.

Wenn Sie ein Gefühl für die gewünschten Pflanzen und den gewünschten Schichtungsansatz haben, wiederholen Sie Muster, Farben, Formen und Texturen in der gesamten Landschaft, um einzigartige Muster in der Landschaft zu erstellen.


No Dig, No Till Garden-Methode hilft, Ihren Rücken zu retten

Das Graben erfordert viel Arbeit. Jetzt haben wir keine Angst mehr vor harter Arbeit und die Trainingsvorteile sind gut für Ihren Körper. Aber Gärtner sind auch sparsam und praktisch, und es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum man lieber einfach mit dem Pflanzen weitermachen möchte.

Viele Leute sagen uns, dass sie Rückenprobleme haben, die der Gartenarbeit im Wege stehen. Wenn Menschen älter werden, möchten sie möglicherweise nicht so viel Energie für das Graben, Hacken, Harken und Schaufeln von Schmutz aufwenden. Ob für Sie einer dieser Gründe oder nur Zeit sparen möchten, geschichtete Gartenbetten sind eine gute Möglichkeit, im Garten zu arbeiten.

Sie haben vielleicht schon von den Vorteilen der Strohballengarten-Methode gehört, die wir in unserer zweiten Staffel implementieren. Es gibt auch die Schichtgartenmethode, die aufgrund des Schichtungsprozesses auch als Lasagne-Garten bezeichnet wird.

Die Prinzipien und Vorteile, die von mehreren Namen genannt werden, wie auch immer Sie sie nennen, sind im Grunde die gleichen und alle sparen Zeit, Geld und Rückenschmerzen!

Namen für geschichtete Gartenbetten

  • Mehrschichtige Gartenarbeit
    • geschichtete Gartenbetten
  • Lasagne Gartenarbeit
    • Lasagne Gartenbetten
  • Blattschichtung Gartenarbeit
    • Blatt Gartenarbeit

Überlagern Sie Ihre Landschaft: Tipps für einen üppigen Look

Bauen Sie einen Garten von Grund auf an.

Geschichtete Landschaft

Tropen wie 'Toucan Coral' können die Farben in Gerberas wiederholen 'Hallo! Miss Scarlet 'und' Hallo! Kürbis 'und Supertunien' Wirklich rot '.

Foto von: Bewährte Gewinner / www.provenwinners.com

Tropen wie 'Toucan Coral' können die Farben in Gerberas wiederholen 'Hallo! Miss Scarlet 'und' Hallo! Kürbis 'und Supertunien' Wirklich rot '.

Im Zusammenhang mit:

Das Hinzufügen von Schichten zu Ihrem Garten ist ein bisschen wie das Zubereiten von Nudeln zum Abendessen. Sie könnten ein Gericht aus nichts als gekochten, abgetropften Nudeln servieren - aber warum? Top es mit Schichten von Sauce, Fleisch und Käse, und Ihr Gericht wird Lasagne, eine herrliche Mischung aus Texturen, Farben und Aromen.

Durch das Pflanzen einer Landschaft in Ebenen werden auch Farben und Texturen sowie "Aromen" von vertikalem und horizontalem Interesse hinzugefügt. Wenn Sie Zierbäume, immergrüne Pflanzen, Gräser, Sträucher und / oder Blumen vom Boden bis zur Baumkronen wachsen lassen, haben Sie immer etwas Attraktives zu sehen.

Wenn sich die Jahreszeiten ändern, blühen verschiedene Pflanzen ein und aus oder ändern die Blattfarben oder lassen ihr Laub ganz fallen, um interessante Formen und Rinden zu zeigen. Eine geschichtete Landschaft schafft auch einen Lebensraum für Vögel, Schmetterlinge und andere Wildtiere.

Wenn Sie Schichten um Ihr Fundament verwenden, vermeiden Sie es, Sträucher dort zu platzieren, wo sie Fenster blockieren, und wachsen Sie keine Bäume, bei denen ihre Wurzeln Schäden verursachen können. Ordnen Sie die Pflanzen so an, dass der Überhang Ihres Daches nicht verhindert, dass sie genug Sonne, Regen und Luftzirkulation bekommen. Bewegen Sie sich beim Hinzufügen von Schichten vom Fundament weg in Ihren Garten.

Geschichtete Landschaft

Hohe Gräser bilden die Kulisse für Angelonias 'Super Pink' und 'Super White' sowie 'Silver Bullet' Artemisia. Süßkartoffelreben 'Sweet Carolina Bewitched Green with Envy' bilden eine Grundlage für die Schichten, während 'Magic Show' Veronica violette Striche hinzufügt.

Foto von: Bewährte Gewinner / www.ProvenWinners.com

Hohe Gräser bilden die Kulisse für die Artemisia 'Super Pink' und 'Super White' sowie 'Silver Bullet'. Süßkartoffelreben 'Sweet Carolina Bewitched Green with Envy' bilden eine Grundlage für die Schichten, während 'Magic Show' Veronica violette Striche hinzufügt.

Versetzen Sie für ein natürliches, informelles Aussehen die Höhen Ihrer Pflanzen. Für ein formelles Aussehen erhalten Sie mehr Wirkung, wenn die Pflanzen dieselbe Größe, Form und Farbe haben, wie eine Reihe weißer Hortensien, die von immergrünen Pflanzen oder Nadelbäumen unterlegt sind.

Designtipps für einen mehrschichtigen Look

1. Verwenden Sie Wiederholung. Skizzieren Sie vor dem Pflanzen ein Design. Es ist schön, eine Pflanze für einen Sinn für Rhythmus zu wiederholen und dabei zu helfen, den Blick durch den Garten zu lenken. Wenn Sie es vorziehen, wiederholen Sie mehrere verschiedene Pflanzen. Sie müssen nicht dieselbe Größe haben, aber für beste Ergebnisse bleiben Sie in derselben Farbfamilie.

2. Achten Sie auf Ihr Budget. Auch wenn Ihr Budget begrenzt ist, versuchen Sie nicht zu sparen. Ohne genügend Pflanzen sehen Ihre Schichten dünn und zottelig aus. Fragen Sie Freunde und Nachbarn, ob sie teilen, wenn sie ihre Zwiebeln graben oder Staudenbüschel teilen, oder beginnen Sie mit den Samen schnell wachsender Einjähriger und verpflanzen Sie sie später.

3. Passen Sie die Skalierung an. Überprüfen Sie Tags und Etiketten, um festzustellen, wie groß Ihre Pflanzen sein werden, wenn sie reifen. Befolgen Sie die Empfehlungen für den Abstand, damit Ihr Garten im Laufe der Zeit nicht überfüllt wird. (Es ist in Ordnung, wenn sich Ihre Pflanzen ein wenig überlappen oder sich anmutig überlagern, aber Sie möchten nicht, dass sie überwachsen aussehen.)

4. Machen Sie die oberste Schicht. Bevor Sie Bäume oder hohe, aufrechte immergrüne Pflanzen für eine oberste Schicht pflanzen, sollten Sie herausfinden, ob und wann sie blühen, Früchte oder Nüsse tragen und im Herbst die Farbe ändern. Denken Sie beim Pflanzen an die Jahreszeiten Ihres Interesses, damit Ihr Garten nicht lange Zeiträume durchläuft, in denen es nicht viel zu sehen gibt.


Installation einer Unkrautsperre

Unkrautsperren sollen in Verbindung mit Gartenmulch verwendet werden. Mulch hilft, die Unkrautbarriere an Ort und Stelle zu halten, schützt sie vor schädlichen UV-Strahlen und verbirgt sie vor der Sicht. Die beste Unkrautsperre für ein Gartenbett ist ein gewebter Landschaftsstoff. Im Gegensatz zu den häufig verwendeten schwarzen Kunststoffplatten lassen gewebte Unkrautbarrieren Luft, Wasser und Nährstoffe in den Boden eindringen, um Ihre Pflanzen zu erreichen. Zusätzlich zu Gartenmulch können Sie Gartenklammern verwenden, um Unkrautsperren an Ort und Stelle zu halten. Heftklammern sind besonders hilfreich beim Pflanzen von Beeten am Hang.


Das erhöhte Gartenbett aus Cortenstahl enthält eine lebendige Mischung aus Laubstrukturen und Farben mit (von vorne) Ophiopogon-Intermediären 'Stripey White', Nandina domestica 'Nana', Alocasia brisbanesis (Elefantenohren) und burgunderfarbener Cordyline fruticosa (Ti-Pflanze) ). Foto: Peta North

Dieser 10 x 5 m große, nach Norden ausgerichtete, ummauerte Innenhof in Sydney empfängt wenig Wintersonne, backt aber im Sommer. In den Töpfen sind Drachenbaum, Fuchsschwanzfarn (Asparagusdensiflorus 'Myersii') und Neomarica caerulea. Foto: Nicholas Watt


Wie man Blumenbeete schichtet

Ein volles, natürlich aussehendes Blumenbeet erfordert etwas Voraussicht, um sicherzustellen, dass jede Pflanze die besten Wachstumschancen hat und dass die Platzierung Ihrer Pflanzen das gewünschte Ergebnis liefert. Erstellen Sie bei der Planung eines geschichteten Blumenbeets ein Bild, indem Sie ein Bild aus dem Internet oder ein Gartenbuch verwenden. Dann recherchieren Sie und beginnen Sie zu pflanzen.

Schritt 1 - Wählen Sie die richtigen Pflanzen

Überprüfen Sie die Karte der USDA-Winterhärtezonen, um herauszufinden, in welche Region Sie fallen. Stellen Sie bei der Auswahl der Pflanzen sicher, dass Ihre Region den Empfehlungen entspricht.

Schritt 2 - Informationen sammeln

Erstellen Sie eine Liste der Blumen, die Sie lieben und von denen Sie festgestellt haben, dass sie in Ihrer Region wahrscheinlich gedeihen. Sammeln Sie dann Informationen zu jeder Pflanze, einschließlich Pflanzsaison, Keimung, Blütezeit, Blütenlänge, Abstandsanforderungen und maximaler Gesamtgröße der Pflanze, einschließlich Höhe und Breite.

Schritt 3 - Planen Sie das Layout

Mit Informationen zu jeder Anlage können Sie ein Design freihändig skizzieren, Millimeterpapier verwenden oder Spaß mit einem Online-Grafikdesignprogramm haben. Wie auch immer Sie sich entscheiden, es aufzunehmen, das Wichtigste ist, einen visuellen Plan für Ihre Blumenbeete zu haben. Planen Sie immer die maximale Größe der Anlage ein. Obwohl die Dinge am Anfang etwas leer erscheinen mögen, werden Sie sich bedanken, wenn Ihre Pflanzen reif sind. In der Zwischenzeit können Sie leere Stellen mit Vogelbädern, Topfpflanzen und anderem Gartendekor ausfüllen. Planen Sie, Gruppen mit drei oder anderen ungeraden Zahlen zu pflanzen, und vermeiden Sie es, gerade Reihen zu bilden, um eine natürlichere Atmosphäre zu erzielen.

Stellen Sie bei der Auswahl der Pflanzen für Ihr Beet sicher, dass Sie eine Kombination von Arten haben. Fügen Sie zum Beispiel einige Sträucher und vielleicht einen kleinen Baum sowie zuverlässige Stauden, Kräuter, Zwiebeln und einige Einjährige hinzu, um einen Farbtupfer und die Möglichkeit zu erhalten, saisonale Löcher zu füllen.

Ihr Plan sollte vor dem Blumenbeet mit bodennahen Optionen wie Bodendecker, Krokus, Sukkulenten und Blue Star Creeper beginnen. Füllen Sie den Raum hinter Ihrer Bodendecker mit kleineren oder kürzeren Pflanzen auf Ihrer Liste wie Geranie, Begonie, Waldmeister und kurzen Gräsern. Stellen Sie sicher, dass zwischen den Pflanzen ausreichend Platz für das Wachstum ist. Als nächstes gehen Sie in die Reihe von ein bis drei Fuß großen Pflanzen wie Hyazinthen, Lilien, Gaura und Gänseblümchen. Dahinter stehen die markanten Sträucher, die sich mit hohen, dünnen Pflanzen vermischen. Für Ihre hintere Reihe gehören hohe Sonnenblumen, Canna-Lilien oder Stockrose als Hintergrund gegen den Zaun.

Schritt 4 - Planen Sie saisonale Änderungen

Sie sollten überlegen, wie sich Ihr geschichtetes Blumenbeet von Frühling bis Winter verändert, und es unter diesem Gesichtspunkt gestalten. Überlappen Sie Pflanzen, um sich gegenseitig zu übernehmen, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Stellen Sie beispielsweise Narzissen- und Osterlilienknollen nebeneinander, damit die Lilien durchstoßen, wenn die Narzissen absterben. Denken Sie auch daran, dass viele Pflanzen während des Wachstums geteilt werden können, wodurch zusätzliche Pflanzen für diesen oder einen anderen Raum in Ihrem Garten bereitgestellt werden. Teilen Sie Taglilien und Hostas sehr früh in der Saison oder am Ende der Saison, bevor die Möglichkeit eines Einfrierens besteht.

Schritt 5 - Nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor

Eines der wichtigsten Dinge, die bei Schichtbetten zu beachten sind, ist, dass die Lebewesen möglicherweise nicht immer genau die erwartete Leistung erbringen. Seien Sie bereit, Anpassungen während der Saison und im nächsten Jahr vorzunehmen, wenn kleinere Pflanzen von einem buschigen Nachbarn überholt werden oder die Zwiebeln nicht blühen. Aktualisieren Sie Ihr Masterdiagramm, während Sie Änderungen vornehmen, damit Sie sich daran erinnern, welche Pflanzen im nächsten Jahr ersetzt oder verdünnt werden müssen und wo Sie eine Lücke von einer Pflanze haben, die Sie am Ende der Saison gezogen haben.


Schau das Video: SKRYTÝ OBRUBNÍK, v zahradě výborný pomocník.