Neu

Glyzinienpflanzen der Zone 3 - Sorten von Glyzinien für Zone 3

Glyzinienpflanzen der Zone 3 - Sorten von Glyzinien für Zone 3


Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Gartenarbeit in der kalten Klimazone 3 kann eine der schwierigsten regionalen Bedingungen sein. Die Zone 3 des US-Landwirtschaftsministeriums kann auf -34 bis -40 ° C fallen. Pflanzen für diesen Bereich müssen zäh und winterhart sein und längeren Gefriertemperaturen standhalten können. Der Anbau von Glyzinien in Zone 3 war früher ziemlich unpraktisch, aber jetzt hat eine neue Sorte eine extrem robuste Form der asiatischen Rebe eingeführt.

Glyzinien für kaltes Klima

Glyzinienreben sind sehr tolerant gegenüber einer Reihe von Bedingungen, aber die meisten Sorten weisen in Zonen unter 4 bis 5 USDA keine gute Leistung auf. Glyzinienpflanzen der Zone 3 waren so etwas wie ein Wunschtraum, da kalte, ausgedehnte Winter dazu neigten, diese Lieblinge des gemäßigten Klimas zu töten. Eine zufällige Hybride, die in den sumpfigen Gebieten im Süden der USA von Louisiana und Texas im Norden bis nach Kentucky, Illinois, Missouri und Oklahoma gefunden wurde. Kentucky Glyzinien ist für die Zonen 3 bis 9 geeignet. Sie produziert sogar zuverlässig Blüten in der kälteren Region.

Die beiden häufigsten Glyzinienpflanzen im Anbau sind Japaner und Chinesen. Japanisch ist etwas härter und gedeiht in Zone 4, während chinesische Glyzinien bis Zone 5 geeignet sind. Es gibt auch amerikanische Glyzinien. Glyzinien frutescens, von dem die Glyzinien von Kentucky abstammen.

Die Pflanzen wachsen wild in sumpfigen Wäldern, Flussufern und Hochlanddickichten. Amerikanische Glyzinien sind in Zone 5 schwer zu fassen, während ihr Sport, Kentucky Glyzinien, bis in Zone 3 gedeihen kann. In Zone 3 wurden mehrere neue Sorten eingeführt, die für den Anbau von Glyzinien nützlich sind. Kentucky Glyzinien verhalten sich besser als ihre asiatischen Verwandten und sind weniger aggressiv . Die Blüten sind etwas kleiner, kehren aber auch nach strengen Wintern im Frühjahr zuverlässig zurück.

Eine andere Art, Glyzinien macrostachyahat sich auch in der USDA-Zone 3 als zuverlässig erwiesen. Es wird kommerziell als „Summer Cascade“ verkauft.

Kentucky Glyzinien Pflanzen sind die wichtigsten Glyzinien Reben für Zone 3. Es gibt sogar einige Sorten zur Auswahl.

"Blue Moon" ist eine Sorte aus Minnesota und hat kleine duftende Büschel immergrüner blauer Blüten. Weinreben können 15 bis 25 Fuß lang werden und 6 bis 12 Zoll Trauben von duftenden erbsenähnlichen Blüten produzieren, die im Juni erscheinen. Diese Glyzinienpflanzen der Zone 3 produzieren dann weiche, samtige Schoten, die 4 bis 5 Zoll lang werden. Um die Attraktivität der Pflanze zu erhöhen, sind die Blätter zart, gefiedert und tiefgrün an gewundenen Stielen.

Die zuvor erwähnte „Summer Cascade“ trägt weiche Lavendelblüten in 10 bis 12 Zoll großen Trauben. Andere Formen sind "Tante Dee" mit eleganten antiken lila Blüten und "Clara Mack" mit weißen Blüten.

Tipps zum Anbau von Glyzinien in Zone 3

Diese robusten Glyzinienreben für Zone 3 benötigen noch eine gute kulturelle Pflege, um zu gedeihen und erfolgreich zu sein. Das erste Jahr ist das schwierigste und junge Pflanzen müssen regelmäßig bewässert, abgesteckt, vergittert, beschnitten und gefüttert werden.

Stellen Sie vor der Installation der Reben eine gute Drainage im Boden sicher und fügen Sie viel organisches Material hinzu, um das Pflanzloch anzureichern. Wählen Sie einen sonnigen Standort und halten Sie junge Pflanzen feucht. Es kann bis zu 3 Jahre dauern, bis die Pflanze zu blühen beginnt. Halten Sie während dieser Zeit die Reben gefesselt und ordentlich trainiert.

Nach der ersten Blüte nach Bedarf beschneiden, um eine Gewohnheit zu etablieren und ein Nachlaufen zu verhindern. Es hat sich gezeigt, dass diese Glyzinienarten für kaltes Klima in Zone 3 am leichtesten zu etablieren sind und auch nach einem harten Winter zuverlässig sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am