Neu

Echinocereus pentalophus (Lady Finger Cactus)

Echinocereus pentalophus (Lady Finger Cactus)


Wissenschaftlicher Name

Echinocereus pentalophus (DC.) Lem.

Allgemeine Namen

Alicoche, Teufelsfinger, Hundeschwanz, Lady Finger Cactus

Synonyme

Cereus pentalophus, Echinocereus pentalophus subsp. Pentalophus, Echinocereus procumbens, Echinocereus pentalophus subsp. procumbens

Wissenschaftliche Klassifikation

Familie: Cactaceae
Unterfamilie: Cactoideae
Stamm: Pachycereeae
Gattung: Echinocereus

Beschreibung

Echinocereus pentalophus ist ein Kaktus, der mehrere fingerartige Stängel mit 4 bis 6 Rippen und 4 bis 8 Stacheln pro Areole bildet. Die Stängel sind grün bis rötlich-lila, bis zu 1 m lang und bis zu 2,5 cm im Durchmesser. Die Stacheln sind steif und weiß oder gelblich. Einer der Stacheln ist etwas länger und zentraler. Im späten Frühjahr bringt dieser Kaktus viele leuchtend rosa oder magentafarbene Blüten hervor. Sie haben einen Durchmesser von bis zu 15 cm und werden von grünen Früchten gefolgt.

Foto über cactuscolin.wix.com

Widerstandsfähigkeit

USDA-Winterhärtezonen 9a bis 11b: von –6,7 ° C bis +10 ° C.

Wie man wächst und pflegt

Wenn Sie andere Kugelkakteen erfolgreich züchten können, können Sie höchstwahrscheinlich wachsen Echinocereus Gut. Einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg ist die Vermeidung von Anzeichen von feuchtem Boden. Da ihre Wurzelsysteme schwach sind, sind sie besonders anfällig für Wurzelfäule und töten schließlich Ihre Pflanze. Ansonsten leben sie von einem Programm aus intensivem, hellem Licht, wenig Wasser und einer stetigen Ernährung mit leichtem Dünger. Diese Kakteen sind anfällig für Mehlwanzen und Blattläuse.

Echinocereus sind langsam wachsende Kakteen, die nur etwa alle zwei Jahre umgetopft werden müssen. Sie können die Zeit bis zum Umtopfen verlängern, indem Sie Pflänzchen entfernen und in ihre eigenen Töpfe eintopfen. Wenn Sie einen Kaktus umtopfen, nehmen Sie ihn vorsichtig aus dem Topf und stoßen Sie verklumpte Erde weg. Diese Pflanzen neigen dazu, flachwurzelig mit schwachen Wurzelsystemen zu sein. Achten Sie daher darauf, ihre Wurzeln nicht zu beschädigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Wachsen und Pflegen von Echinocereus.

Ursprung

Echinocereus pentalophus stammt aus Nordamerika (USA sowie Zentral- und Ostmexiko).

Unterart

  • Echinocereus pentalophus subsp. procumbens

Links

  • Zurück zur Gattung Echinocereus
  • Sukkulenten: Durchsuchen Sie Sukkulenten nach wissenschaftlichem Namen, gebräuchlichem Namen, Gattung, Familie, USDA-Winterhärtezone, Herkunft oder Kakteen nach Gattung

Fotogallerie


Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie über unsere neuesten Nachrichten und Updates auf dem Laufenden.





Echinocereus-Arten, Alicoche, Cardoncillo, Lady Finger Cactus

Familie: Cactaceae (kak-TAY-see-ee) (Info)
Gattung: Echinocereus (ek-in-oh-KER-ee-us) (Info)
Spezies: pentalophus subsp. leonensis
Synonym:Echinocereus leonensis
Synonym:Echinocereus pentalophus var. leonensis

Kategorie:

Wasserbedarf:

Trockenheitstolerant geeignet für Xeriscaping

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Wo man wachsen kann:

Kann einjährig angebaut werden

Achtung:

Die Pflanze hat Stacheln oder scharfe Kanten. Seien Sie beim Umgang äußerst vorsichtig

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Lassen Sie die Schnittfläche vor dem Pflanzen schwielig werden

Aus Samen direkt nach dem letzten Frost säen

Samen sammeln:

Lassen Sie makellose Früchte saubere und trockene Samen reifen

Makellose Früchte müssen vor der Ernte sauberer und trockener Samen deutlich überreif sein

Bei ordnungsgemäßer Reinigung kann das Saatgut erfolgreich gelagert werden

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Anmerkungen der Gärtner:

Am 11. Mai 2005 schrieb Xenomorf aus Phoenix, AZ (Zone 9b):

Die Unterart 'pentalophus' hat einen Stamm, der entweder niedergeschlagen oder aufrecht sein kann und 3 bis 5 Rippen und 3 bis 7 Stacheln pro Areole aufweist. Es ist am häufigsten. Die Stängel sind etwas dicker und heller grün als die Unterart 'procumbens'.
Die Unterart 'leonensis' hat aufrechte Stängel mit 6 bis 8 Rippen und bis zu 9 Stacheln pro Areole und ist dicker als die anderen Unterarten.
Die Unterart 'procumbens' hat halbprostrate und dünnste Stängel mit einer tieferen grünen Farbe mit 4 bis 5 Rippen und 5 bis 7 Stacheln pro Areole.
Die Blüten aller Unterarten sind leuchtend rosa und magenta mit weißen oder gelben Kehlen.


Echinocereus-Arten, Alicoche, Hundeschwanz, Lady Finger Cactus

Familie: Cactaceae (kak-TAY-see-ee) (Info)
Gattung: Echinocereus (ek-in-oh-KER-ee-us) (Info)
Spezies: Pentalophus (Pen-Ta-LOH-Fus) (Info)
Synonym:Cereus pentalophus
Synonym:Cereus pentalophus var. Leptacanthus
Synonym:Echinocereus leptacanthus
Synonym:Echinocereus pentalophus subsp. Pentalophus

Kategorie:

Wasserbedarf:

Trockenheitstolerant geeignet für Xeriscaping

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

Wo man wachsen kann:

Kann einjährig angebaut werden

Achtung:

Die Pflanze hat Stacheln oder scharfe Kanten. Seien Sie beim Umgang äußerst vorsichtig

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Lassen Sie die Schnittfläche vor dem Pflanzen schwielig werden

Aus Samen direkt nach dem letzten Frost säen

Samen sammeln:

Lassen Sie makellose Früchte saubere und trockene Samen reifen

Makellose Früchte müssen vor der Ernte sauberer und trockener Samen deutlich überreif sein

Bei ordnungsgemäßer Reinigung kann das Saatgut erfolgreich gelagert werden

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Anmerkungen der Gärtner:

Am 1. September 2006 schrieb Frostweed aus Josephine, Arlington, TX (Zone 8a):

Echinocereus pentalophus ist in Texas endemisch.

Am 11. Mai 2005 schrieb Xenomorf aus Phoenix, AZ (Zone 9b):

Die Unterart 'pentalophus' hat einen Stamm, der entweder niedergeschlagen oder aufrecht sein kann und 3 bis 5 Rippen und 3 bis 7 Stacheln pro Areole aufweist. Es ist am häufigsten. Die Stängel sind etwas dicker und heller grün als die Unterart 'procumbens'.
Die Unterart 'leonensis' hat aufrechte Stängel mit 6 bis 8 Rippen und bis zu 9 Stacheln pro Areole und ist dicker als die anderen Unterarten.
Die Unterart 'procumbens' hat halbprostrate und dünnste Stängel mit einer tieferen grünen Farbe mit 4 bis 5 Rippen und 5 bis 7 Stacheln pro Areole.
Die Blüten aller Unterarten sind leuchtend rosa und magenta mit weißen oder gelben Kehlen.

Am 9. Februar 2005 schrieb cacti_lover aus Henderson, NV (Zone 9b):

Dieser Kaktus kommt von Südtexas bis nach Nordostmexiko. Die fünf gerippten Stängel sind etwa einen Zentimeter dick und neigen dazu, mit zunehmendem Alter zu kriechen. Gut zum Aufhängen von Körben. Leuchtend rosa Blüten haben einen Durchmesser von 4 Zoll mit gelbem Hals und Staubbeuteln und grünem Stigma.


Wie man Ladyfinger Cactus züchtet

Wie bei anderen Sukkulenten ist die Pflege von Ladyfinger-Kakteen ziemlich einfach und unkompliziert, sobald Sie sie unter den richtigen Bedingungen eingerichtet haben. Dieser Kaktus stammt aus Mexiko und aus dem Norden bis nach Südtexas. Wenn Sie es im Freien anbauen möchten, benötigen Sie ein ähnlich heißes, wüstenähnliches Klima. Wenn Sie sich nicht in einem Gebiet wie diesem befinden, kann Ladyfinger-Kaktus erfolgreich in Behältern und über Winter überwintern.

Verwenden Sie eine Standard-Kaktus-Bodenmischung und stellen Sie sicher, dass das Bett oder der Behälter gut abfließen. Ihr Ladyfinger verträgt kein stehendes Wasser oder zu feuchten Boden. Geben Sie ihm einen sonnigen Standort oder einen Halbschatten und gießen Sie den Kaktus nur gelegentlich zusammen mit seltener leichter Düngung.

Mit nur diesen wenigen Überlegungen können Sie erwarten, dass ein Ladyfinger-Kaktus schnell wächst und eine wartungsarme Pflanze für Kaktusbetten im Innen- oder Außenbereich ist.


Schau das Video: Echinocereus Pentalophus. Grow Ladyfinger Cactus