Verschiedenes

So wählen Sie eine Baumschere: Suchen Sie nach den besten Gartenscheren

So wählen Sie eine Baumschere: Suchen Sie nach den besten Gartenscheren


Von Februar bis März steigt die Lufttemperatur allmählich an, und wenn sie -2 ° C erreicht, ist es Zeit, die Bäume zu beschneiden. Es ist notwendig, kranke und tote Äste, Kronenbildung, Ausdünnung und eine mögliche Zunahme der Fruchtbildung zu entfernen. Traditionelle Gartenarbeiten sind ohne die richtigen Werkzeuge nicht möglich. Anstelle eines einfachen Messers, das nicht für schnelles und genaues Arbeiten geeignet ist, können Sie eine Gartenschere zum Beschneiden von Bäumen verwenden - ein ergonomischeres und perfekteres Werkzeug.

Woraus bestehen Gartenscheren?

Das Design von Gartengeräten wird ständig geändert, und heute haben wir die bequemste und erfolgreichste Gartenschere, bei der es bereits schwierig ist, etwas zu ändern. Jedes Detail ist durchdacht und erfüllt seine Funktion zu 100%. Die Arbeitsklinge hat eine spezielle Aushärtung erfahren, wodurch sie stark und scharf geworden ist und Pflanzenfasern leicht schneidet, ohne sie zu spalten. Die Ambossklinge hat eine spezielle Konfiguration und eine schmale Rille, entlang der der Baumsaft fließt. Dies verhindert ein Anhaften und eine schnelle Verunreinigung der Klingen.

Das Stoßdämpfungssystem schützt die Hand vor plötzlichen Bewegungen, die zu Verletzungen oder schneller Ermüdung führen können. Die Mutter und die Schraube müssen festgezogen werden, damit die Klingen parallel sind und die richtige Position nicht ändern. Eine Edelstahlfeder mildert die Funktion des Werkzeugs und ein Schloss sichert die Klingen am Ende des Arbeitsprozesses. Die Gartenscherengriffe bestehen aus strapazierfähigem Material, sind jedoch mit einem weicheren Material überzogen - für eine einfache Bedienung. Die helle Farbe der Griffe erleichtert das Auffinden von Gartenscheren, wenn diese versehentlich ins Gras fallen.

1 - Arbeitsklinge; 2 - Stützklinge; 3 - Befestigungselemente; 4 - Amortisationspuffer; 5 - Federmechanismus; 6 - Verriegelung (Verriegelung); 7 - beschichtete Griffe (Griffe)

Arten von Schnittscheren zur Pflanzentransplantation

Es gibt viele Modifikationen von Gartenscheren, aber nur drei führen die Pfropffunktion aus.

Vergessen Sie bei der Auswahl des einen oder anderen Schneidemechanismus nicht andere wichtige Eigenschaften des Werkzeugs: Gewicht, Abmessungen, Breite der Griffe, Vorhandensein eines Halters

Option 1 - Amboss für trockene Zweige

Wenn Sie eine multifunktionale Gartenschere zum Pfropfen von Bäumen und zum Beschneiden von Holzästen benötigen, empfehlen wir ein Werkzeug mit Amboss. Es unterscheidet sich darin, dass die Schaufeln nicht relativ zueinander verschoben sind, sondern sich auf derselben Linie befinden.

Das Funktionsprinzip eines Ambossschneiders ist einfach: Das obere Arbeitsblatt wird mit Kraft auf die Basis abgesenkt und schneidet dabei einen Ast

Ein Beispiel ist der Gardena Comfort Amboss, der sich ideal für Arbeiten mit Ästen bis zu 2 cm Durchmesser eignet. Der Amboss besteht aus strapazierfähigem Kunststoff mit einer gerippten Oberfläche, die obere Klinge ist verchromt. Die Gartenschere des deutschen Herstellers eignet sich ideal zum Beschneiden von Reben. Der einzige Nachteil ist kein sehr zuverlässiger Halter.

Gartenscheren sind relativ teuer, ihr Preis liegt zwischen 1.500 und 2.000 Rubel, aber die Qualität des Werkzeugs ist auf 25 Jahre ausgelegt, was die Kosten trägt

Option 2 - Standardmuster umgehen

Eine solche Schere wird auch als Bypass-Schere bezeichnet. Er hat auch ein Arbeitsmesser und eines, das als Stopp fungiert. Die Klingen sind entlang der Schnittlinie verschoben, wodurch sie sich von ihren Ambossgegenstücken unterscheiden.

Das Funktionsprinzip der Bypassschere basiert auf der parallelen Position der Arbeitsschaufeln, die den Ast von zwei gegenüberliegenden Seiten abschneiden

Bei der Arbeit mit diesem Werkzeug bleibt die Basis intakt und das Ende des geschnittenen Teils wird verformt - dies muss beim Kauf berücksichtigt werden. Dank dieser Funktion eignen sich die Bypass-Scheren gut zum Beschneiden wachsender Äste und zum Pfropfen. Musterwerkzeug - Schweizer Brigadier mit Teflonbeschichtung und Kunststoffgriffen.

Brigadier ist der Lieblingsschneider der Winzer. Es verträgt Triebe mit einem Durchmesser von bis zu 2 cm. Um jedoch Äste mit einer Dicke von mehr als 1 cm zu schneiden, ist ein gewisser Aufwand erforderlich

Option 3 - Universalratsche

Was tun, wenn Sie einen Knoten mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm schneiden müssen? Nur ein leistungsstarker Ratschenschneider hilft. Er führt den Schnitt in mehreren Schritten durch, dh Sie müssen die Griffe 3-4 Mal drücken, da die Feder in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Gleichzeitig bleibt das obere Arbeitsblatt absolut stationär und dies garantiert einen gleichmäßigen und gleichmäßigen Schnitt.

Der einzige Nachteil des Ratschenwerkzeugs besteht darin, dass das Trimmen von Zweigen länger dauert. Aber es gibt viele Vorteile, die diesen Gartenschneider bei Gärtnern beliebt gemacht haben:

  • Zum Fällen von Bäumen ist ein Minimum an Aufwand erforderlich.
  • Es besteht die Möglichkeit, dicke Äste und Knoten (einschließlich trockener) zu verarbeiten.
  • Der Schnitt ist auch ohne Verformung von Teilen des Astes genau.

Frauen zweifeln nicht einmal daran, welche Astschere sie für die Arbeit wählen sollen - mit einem Ratschenmechanismus müssen Sie viel weniger Kraft aufwenden, und Ihre Hände werden dadurch nicht so schnell müde. Normalerweise sind diese mechanischen Scheren mit zusätzlichen Elementen ausgestattet: Das Werkzeug der Marke Palisad verfügt über einen Griff und rutschfeste Einsätze am Griff.

Stellen Sie vor dem Kauf eines Gartenschere mit Ratschenmechanismus sicher, dass die Abmessungen der Griffe den Abmessungen Ihrer Hand entsprechen: Die Hand sollte beide Griffe festhalten

Schnurlose Gartenschere: Vor- und Nachteile

Ein batteriebetriebenes Werkzeug ist eine Gelegenheit, die harte Arbeit eines Sommerbewohners zu erleichtern, zumindest sagen dies die Hersteller. Ist es wirklich notwendig, zu viel zu bezahlen und eine elektrische Schere zu einem Preis von 3500-4000 Rubel zu kaufen? Schauen wir uns als Beispiel die kabellose Gartenschere CISO von Bosch an.

Bosch CISO schneidet Äste mit einem Durchmesser von bis zu 1,4 cm, die empfohlene Dicke ist jedoch etwas geringer - 1,2 cm für lebende Triebe und 0,9 cm für trockene Zweige

Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie müssen die Griffe nicht mehr hunderte Male in die entgegengesetzte Richtung bewegen. Es reicht aus, den kleinen Hebel zu drücken, der das Arbeitsmesser nach Bedarf aktiviert. Eine Klinge aus kohlenstoffhaltigem Stahl, die lange Zeit scharf bleibt, versteckt ist und keine Gefahr darstellt. Um Unfälle zu vermeiden, sind die elektrischen Scheren mit einem Verriegelungsschloss ausgestattet. Der maximale Schnittdurchmesser beträgt 1,4 cm.

[include id = ”6 ″ title =” In Text einfügen ”]

Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist der Lithium-Ionen-Akku, der sich geringfügig vom üblichen unterscheidet. Es hat weniger Gewicht, geringe Größe, lange Lebensdauer. Außerdem ist der Ladevorgang sehr schnell (innerhalb von 5 Stunden) und die Batterieentladung ist relativ gering. All diese Eigenschaften machen den Gartenschneider sehr komfortabel und wendig.

Besitzer von Akku-Scheren müssen den Ladezustand der Batterie überwachen und das Werkzeug rechtzeitig aufladen, da sonst das geplante Beschneiden von Zweigen möglicherweise nicht stattfindet.

Vorbehaltlich aller Regeln für die Verwendung von Akku-Elektroscheren ist die Arbeitsqualität ideal und die Schnittfläche ist gleichmäßig und fehlerfrei.

Ein Werkzeug mit Batterie ist eine hervorragende Lösung für ältere Menschen mit Gelenkerkrankungen. Der einzige Nachteil des wiederaufladbaren Gartenschneiders ist sein hoher Preis, aber er ist auch völlig ausreichend.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Die Käufer sind am meisten mit der Frage beschäftigt, wie die richtige Gartenschere ausgewählt werden soll, damit sie viele Jahre lang funktioniert und alle Funktionen vollständig erfüllt.

Jede Art von Gartenschere (mit Amboss, Bypass, Ratschenmechanismus) hat eine bestimmte Arbeitstechnik, die in der Position der Klingen relativ zum geschnittenen Ast besteht

Arbeitsmesser sollten aus Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt bestehen, nur dann bleiben die Klingen lange scharf. Das Schärfen muss rechtzeitig erfolgen, ohne auf den Moment zu warten, in dem die Messer endgültig stumpf werden und sich zu verformen beginnen.

Der Vorteil einiger Gartenschere ist die spezielle Antiblockiermasse, die die Klingen bedeckt. Achten Sie darauf, die technischen Eigenschaften der Schere zu untersuchen, insbesondere den maximalen Schnittdurchmesser. Die wahrscheinliche Lebensdauer des Werkzeugs ist ebenfalls wichtig: Einige sind für 2 Jahre ausgelegt, andere für 25 Jahre.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(4 Stimmen, Durchschnitt: 4,3 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Obstbaum-Schnittwerkzeuge

Verwenden Sie eine Bypassschere, um einen jungen Garten zu beschneiden. Mit diesem Werkzeug können Sie einen Ast mit einem Durchmesser von bis zu 2,5 cm an der Basis ohne Hanf entfernen. Und das Verfahren zum Übertragen einer Verzweigung zur seitlichen Verzweigung ist einfach und schnell!

Richten Sie die Schnittscherklinge immer auf den Ast, von dem Sie überschüssiges Material abschneiden. Dann bleibt der Schnitt gleichmäßig und nur der abgeschnittene Teil wird zerknittert.

Um das Aufstellen einer Leiter zu vermeiden, wählen Sie eine Stangenschere mit ausziehbarem Griff. Es dringt sogar in die sehr dicken Äste ein und erreicht die Spitze des Baumes. Das Werkzeug kann mit einer Gartensäge ergänzt werden, die das Holz nicht schleift.

Das Beschneiden sollte nur mit einer scharfen Schere erfolgen, die die Pflanze nur minimal traumatisiert. Außerdem ist es einfacher, mit einem solchen Werkzeug zu arbeiten.

Zum Beschneiden dickerer Äste (2,6-4 cm Durchmesser) benötigen Sie jedoch Delimber... Werkzeuge verschiedener Bauart werden verwendet, um trockene und lebende Äste in der Krone eines Baumes zu entfernen. Wenn die Klinge scharf ist und richtig verwendet wird, ist der Schnitt glatt und gleichmäßig.

Zum Beschneiden von Obstbäumen mit mindestens 5 cm dicken Ästen ist der Kauf besser Gartensäge... Es ist kompakt und leicht, arbeitet auf trockenem und lebendem Holz. Während der Arbeit müssen Sie den zu schneidenden Ast mit einer Hand halten und mit der anderen scharfe Bewegungen auf sich zu machen.

Die Gartensäge hat scharfe Zähne und die Astschere hat bequeme Griffe


So wählen Sie eine gute Gartenschere: worauf Sie achten müssen

Bei der Auswahl einer Gartenschere sollte man sich nicht nur an Aussehen, Preis, sondern auch an Funktionalität orientieren.

Anwendungszweck

Wenn Sie nicht vorhaben, dicke Äste in Bäumen zu beschneiden, ist es besser, einen regulären Kontakt- und Flugzeugschneider zu kaufen.

Es macht keinen Sinn, teurere Astscheren zu viel zu bezahlen, wenn ihre Grundfunktionen für Sie nicht nützlich sind.

Material

Beim Kauf einer Gartenschere ist es sehr wichtig, auf deren Material zu achten. Langlebige Modelle bestehen nur aus Metall (Kohlenstoff-Edelstahl).

Bequemlichkeit

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Astschere vor dem Kauf abholen. Probieren Sie aus, wie angenehm es in Ihrer Hand ist, wenn der Griff nicht drückt.

Wenn Sie sich unwohl fühlen, schauen Sie sich andere Modelle genauer an.

TOP 7 Werkzeuge für einen unerfahrenen Gärtner

Bei der Vorbereitung des Materials wurden Fotos aus dem SuperDoma-Archiv verwendet


Gartenschere zum Pfropfen von Bäumen

Um eine neue Sorte zu erhalten, reicht es aus, sie zu pfropfen. Für den Bestand wird eine Pflanze verwendet, die gut an die örtlichen Gegebenheiten angepasst ist. Das Transplantat ist ein Stiel oder eine Knospe einer Sorte. Rosen werden oft auf Hagebutten, Birnen auf Apfelbäumen und Kirschen auf Kirschen oder Vogelkirschen gepfropft. Welcher angehende Gärtner möchte nicht verschiedene Sorten am selben Baum haben? Die Pfropftechnik wurde im Laufe der Jahre beherrscht, aber mit Hilfe einer Gartenschere kann ein Anfänger auch eine Pflanze pfropfen.

Pfropfschere ist eine Schere zum Pfropfen von Bäumen, die neben gewöhnlichen Klingen auch lockige Klingen aufweist, die einen Pfropfschnitt einer bestimmten Konfiguration ausführen. Beim Zusammenfügen passen die Ausschnitte am Wurzelstock und am Spross perfekt zusammen und müssen nicht angepasst werden.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Pfropfschere

Der Hauptzweck des Pfropfinstruments ist Gewährleistung einer hohen Überlebensrate von Impfungen, Verringerung der Arbeitsintensität und -zeit.

Ein scharfes lockiges Messer gewährleistet die genaue Verträglichkeit von Wurzelstock und Spross. Der sofortige Schnitt verletzt nicht das Kambium, die dünne Holzschicht, die für die Haftung verantwortlich ist. Dies sichert die Überlebensrate von Impfungen von 80 bis 95%.

Die transplantierten Gartenschere können die Impfzeit verkürzen. Wenn das Arbeitsvolumen groß ist und die Stecklinge einen unterschiedlichen Durchmesser haben, verwenden Sie zwei Scheren mit einem unterschiedlichen Profil von lockigen Messern und verschwenden Sie keine Zeit damit, die Klingen auszutauschen.

Mit einem ausgewählten Tool können Sie viel arbeiten, ohne Energie zu verbrauchen. Pfropfscheren sind sicher zu verwenden und viel schwieriger zu verletzen als ein Pfropfmesser.

Sie müssen wissen, dass nicht alle Arten von Impfungen mit einer Astschere durchgeführt werden können. Es gibt Einschränkungen hinsichtlich des Durchmessers der Stecklinge und der Art der Pfropfung. Alle Arten von Impfungen werden durch Kopulation durchgeführt - Transplantation mit einem Transplantat. Nur wenige teure Astscheren haben ein U-förmiges Messer, mit dem Sie einen Seitenschnitt vornehmen und Knospen - Gucklochtransplantationen - durchführen können.

Die Pfropfschere arbeiten gut mit Material mit einem Durchmesser von 3 bis 11 mm. In diesem Fall ist der gepfropfte Schnitt - der Spross ist nicht mehr als 3 mm dünner als der Wurzelstock.

Erfahrenen Gärtnern zufolge ist es möglich, mit einer Astschere zu impfen, selbst wenn der Schnittdurchmesser mehr als 3 mm beträgt, wenn Sie die Ausrichtung der Kambiumschichten steuern.

Das Set enthält drei lockige Messer mit unterschiedlichen Profilen:

  • U-förmig - Universalprofil, geeignet für die Bearbeitung von Pfropfmaterial mit einem Durchmesser von 5 bis 11 mm und verschiedenen Holzarten
  • V-förmig - ermöglicht es Ihnen, dünne Zweige von Bäumen und Büschen mit einem Durchmesser von drei bis sechs mm zu pflanzen
  • Ω-förmig - beliebtes Profil. Bietet Haftfestigkeit, ist jedoch auf Harthölzer und Pfropfmaterial mit einem Durchmesser von bis zu 7 mm beschränkt.

Kriterien für die Auswahl der Pfropfschere

Um das in jeder Hinsicht geeignete Werkzeug auszuwählen, müssen die Qualität des Mechanismus, die Zusammensetzung des Materials der Klingen und der Zustand ihrer Schneidflächen korrekt bewertet werden. Es ist wichtig, die Bequemlichkeit der Gartenschneidergriffe zu bewerten.

Die Verarbeitungsqualität der Gartenschere ist leicht zu überprüfen - das Werkzeug sollte leicht dünnes Papier schneiden können. Wie lange diese Leichtigkeit anhält, hängt vom Material der Klingen und deren Schärfung ab.

Wie wählt man einen Gartenschere aus? Die Hauptkomponenten müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Klingen sollte aus kohlenstoffreichem oder legiertem Werkzeugstahl bestehen, mit einer Chrom- oder Teflonbeschichtung geschützt sein, eine Saftnut haben und kann leicht mit einem Schraubendreher gewechselt werden. Hochwertige Klingen machen 2-4 Tausend Schnitte ohne Schärfen.
  • Stifte muss eine bequeme Form haben und aus hochwertigem Material bestehen. Kunststoffgriffe brechen leicht. Griffe aus Metall mit Gummieinsätzen sind geeignet, noch besser - verstärkter Kunststoff oder Glasfaser. Der Griff sollte ein Schloss und eine Schutzabdeckung haben, um die Klingen nach Abschluss der Arbeiten sicher zu schließen.
  • Frühling sollte die Leichtigkeit und Geschwindigkeit der Rückkehr der Griffe in ihre ursprüngliche Position gewährleisten. Die Bandfeder ist zuverlässiger und langlebiger als die Schraubenfeder.

Natürlich kann eine gute Gartenschere zum Pfropfen von Gartenvegetation nicht billig sein. Teure Astscheren italienischer Firmen liegen in der Rangliste an der Spitze. Sie sind langlebig, zuverlässig, haben geschmiedete Klingen mit einer sehr dünnen Kante und sind leicht zu warten. Welche Gartenschere soll ich wählen? Ein teures Instrument kaufen oder nicht kaufen? Es gibt keine eindeutige Antwort. Gartenarbeit ist keine Arithmetik - es kann mehr als eine richtige Antwort geben.

Due Buoi ist großartig! Natürlich teuer, aber ich arbeite seit dem zweiten Jahr mit einem Omega-förmigen Messer an Trauben. Zufrieden. Nimmt einen Griff von 13 mm.

Ich benutze eine Vielzahl von Gartenscheren und Gartenscheren. Ich wusste nicht, wie ich mich für eine Impfung entscheiden sollte. Ich habe es günstig gekauft. Ich wollte wirklich einen Rosenstiel pflanzen, aber ich habe es nie getan. Es hat alles geklappt. Groß! Jetzt denke ich, was kann man sonst noch impfen?

Ich habe mehrere Pfropfschere. Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich wählen soll. Ich habe drei verschiedene gleichzeitig gekauft. Natürlich arbeite ich im Garten mit einem Messer, aber ich möchte kein Messer für die Wintertransplantation in die Hand nehmen.


Schau das Video: Baumschnitt - Große Äste schneiden und sägen leicht gemacht! Mit Astscheren und Astsägen