Information

Mulch-Unkrautbekämpfung - Tipps zur Beseitigung des Unkrautwachstums in Mulch

Mulch-Unkrautbekämpfung - Tipps zur Beseitigung des Unkrautwachstums in Mulch


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Die Unkrautbekämpfung ist einer der Hauptgründe für das Auftragen von Mulch, doch lästige Unkräuter können auch durch eine sorgfältig aufgetragene Schicht aus Rindenschnitzeln oder Kiefernnadeln bestehen bleiben. Dies geschieht, wenn Unkrautsamen im Boden vergraben oder von Vögeln oder Wind verteilt werden. Was sollten Sie tun, wenn trotz Ihrer besten Absichten Unkraut in Mulch auftaucht? Lesen Sie weiter, um ein paar hilfreiche Tipps zu erhalten.

Unkrautwachstum in Mulch loswerden

Manuelle Mulch-Unkrautbekämpfung

Mulch wirkt als physische Barriere gegen Unkraut, muss jedoch das Sonnenlicht blockieren, um wirksam zu sein. Wenn Sie bemerken, dass Unkraut im Mulch auftaucht, müssen Sie möglicherweise die Schicht verdicken, da für das Blockieren von Licht im Allgemeinen mindestens 5 bis 7,6 cm erforderlich sind. Füllen Sie den Mulch nach, wenn er sich zersetzt oder wegbläst.

Wie man Unkraut in Mulch mit Herbiziden tötet

Neben dem Ziehen von Hand ist Mulch wahrscheinlich das wichtigste Mittel zur Unkrautbekämpfung. Mulch funktioniert jedoch am besten, wenn er als Teil eines mehrstufigen Ansatzes zusammen mit Herbiziden vor dem Auflaufen verwendet wird.

Bei korrekter Anwendung, bevor Unkraut im Frühjahr sprießt, sind Herbizide vor dem Auflaufen ein wirksamer Weg, um das Auftreten von Unkraut im Mulch zu verhindern. Sie werden jedoch nichts für Unkraut tun, das bereits gekeimt ist.

Um Unkräuter in Mulch mit vorauflaufenden Herbiziden zu stoppen, harken Sie zunächst Mulch zur Seite und hacken oder ziehen Sie vorhandene Unkräuter. Tragen Sie das Produkt gemäß den Anweisungen des Herstellers auf den Brief auf. Beachten Sie das Etikett, da einige Pflanzen bestimmte Arten von Herbiziden vor dem Auflaufen nicht vertragen.

Ersetzen Sie den Mulch vorsichtig und achten Sie darauf, den gerade behandelten Boden nicht zu stören. Zu diesem Zeitpunkt können Sie zusätzlichen Schutz bieten, indem Sie eine weitere Schicht Herbizid auf den Mulch auftragen. Ein flüssiges Herbizid wirkt am besten, weil es am Mulch haftet, anstatt in den Boden zu fallen.

Ein Hinweis zu Glyphosat: Sie können Glyphosat verwenden, um Unkräuter im Mulch zu stoppen. Dieser Ansatz erfordert jedoch äußerste Vorsicht, da Glyphosat, ein Breitbandherbizid, jede breitblättrige Pflanze abtötet, die es berührt, einschließlich Ihrer Lieblingsstauden oder Sträucher. Tragen Sie Glyphosat mit einem Pinsel direkt auf Unkraut auf. Achten Sie besonders darauf, Pflanzen in der Nähe nicht zu berühren. Sie können Pflanzen auch schützen, indem Sie sie während der Anwendung des Herbizids mit einem Karton abdecken. Entfernen Sie die Schachtel erst, wenn das behandelte Unkraut Zeit hat, vollständig zu trocknen.

Unkraut mit Landschaftsstoff verhindern

Wenn Sie noch keinen Mulch aufgetragen haben, ist Landschaftsstoff oder Unkrautschutztuch ein sicherer Weg, um Unkraut zu blockieren und gleichzeitig Wasser in den Boden zu lassen. Leider ist Landschaftsstoff keine perfekte Lösung, da einige entschlossene Unkräuter durch den Stoff dringen und diese Unkräuter äußerst schwer zu ziehen sind.

Manchmal ist gutes Ziehen mit alten Händen immer noch der effektivste Weg, um das Unkrautwachstum in Mulch loszuwerden.

Hinweis: Die chemische Kontrolle sollte nur als letztes Mittel eingesetzt werden, da organische Ansätze sicherer und viel umweltfreundlicher sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


6 schnelle und natürliche Wege, um Unkraut zu töten

Es ist Sommer und das Unkraut wächst wie Unkraut. Anstatt nach einer giftigen Chemikalie zu greifen, die für Ihre Familie oder Haustiere schädlich sein könnte, versuchen Sie eine dieser einfachen natürlichen Methoden, um Unkraut schnell abzutöten.

  1. Verwenden Sie Mulch, um Unkraut zu ersticken. Das Abdecken von Gartenerde mit einem Mulch blockiert Unkraut. Verwenden Sie zwei oder drei Zoll geschredderte Rinde, Holzspäne, Stroh, Kakaobohnenschalen, Kies oder Steine. Die Mulchen halten auch die Feuchtigkeit im Boden, sodass Sie weniger häufig gießen müssen.
  2. Unkraut mit kochendem Wasser übergießen. Unkraut brennt wie Menschen, wenn es kochendem Wasser ausgesetzt wird. Diese Methode tötet auch Unkrautsamen ab.
  3. Seife Unkraut zu Tode. Mischen Sie 5 Esslöffel Flüssigseife (z. B. Spülmittel) in einem Liter Wasser in einer Sprühflasche. Das Unkraut mit Seifenwasser bestreichen. Funktioniert am besten an heißen Tagen.
  4. Unkraut mit Essig einlegen. Gießen Sie Haushaltsessig in eine Sprühflasche und bestreichen Sie das Unkraut gleichmäßig damit. Wissenschaftler des US-Landwirtschaftsministeriums haben dies kürzlich in Tests bestätigt. Essig besteht zu fünf Prozent aus Essigsäure in Wasser und verbrennt die Pflanze, besonders an sonnigen Tagen. Für einen besonders starken Unkrautvernichter sollten Sie nach Essig suchen, der zu neun Prozent aus Essigsäure besteht. Holen Sie sich den Essig nicht auf Ihre Gartenpflanzen, da er sie auch töten kann.
  5. Geben Sie Unkraut ein steifes Getränk Alkohol. Mischen Sie ein bis fünf Esslöffel Alkohol - je nachdem, wie hartnäckig das Unkraut ist - mit einem Liter Wasser in einer Sprühflasche. Unkraut mit dem Spray duschen. Lassen Sie den Alkohol nicht auf Gartenpflanzen gelangen, da dies die Blätter beschädigen kann.
  6. Lass sie nicht sprießen! Verwenden Sie Maismehlgluten als Herbizid und Dünger vor dem Auflaufen. Maismehlgluten verhindert das Wachstum von Unkraut und wird dann abgebaut, um Ihre Pflanzen oder Ihren Rasen mit Stickstoff zu versorgen. Verwenden Sie es auf Rasenflächen oder etablierten mehrjährigen Beeten, da es bereits wachsende Pflanzen nicht abtötet. Das bedeutet natürlich, dass es bei bereits vorhandenen Unkräutern nicht funktioniert.

Neueste Blog-Beiträge auf WebMD

Helfen Sie Ihrem Kind durch COVID-Not

Das Leben unter COVID-19-Beschränkungen hat uns alle betroffen, einschließlich unserer Kinder. Sie können es jedoch als Gelegenheit nutzen, um zu lernen, mit Stress umzugehen.

"Was ist die beste Tageszeit, um Vitamine einzunehmen?"

Wenn Sie wissen, zu welcher Tageszeit Sie Ihre Vitamin- und Mineralstoffzusätze einnehmen müssen, können Sie deren Wirksamkeit maximieren und gefährliche Wechselwirkungen vermeiden.

Wichtig: Die in WebMD-Blogs geäußerten Meinungen sind ausschließlich die des Benutzers, der möglicherweise über eine medizinische oder wissenschaftliche Ausbildung verfügt oder nicht. Diese Meinungen geben nicht die Meinungen von WebMD wieder. Blogs werden von einem WebMD-Arzt oder einem Mitglied der WebMD-Redaktion nicht auf Richtigkeit, Ausgewogenheit, Objektivität oder andere Gründe überprüft, außer auf die Einhaltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Einige dieser Stellungnahmen enthalten möglicherweise Informationen zu Behandlungen oder Verwendungen von Arzneimitteln, die nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen wurden. WebMD unterstützt keine bestimmten Produkte, Dienstleistungen oder Behandlungen.

Betrachten Sie WebMD-Blogs nicht als medizinischen Rat. Verzögern oder ignorieren Sie niemals die Suche nach professionellem medizinischem Rat bei Ihrem Arzt oder einem anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, weil Sie etwas auf WebMD gelesen haben. Sie sollten immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie einen vorgeschriebenen Teil Ihres Pflegeplans oder Ihrer Behandlung beginnen, beenden oder ändern. WebMD ist sich bewusst, dass das Lesen individueller Erfahrungen aus dem wirklichen Leben eine hilfreiche Ressource sein kann, aber niemals einen Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung durch einen qualifizierten Gesundheitsdienstleister darstellt. Wenn Sie glauben, dass Sie einen medizinischen Notfall haben könnten, rufen Sie Ihren Arzt an oder wählen Sie sofort 911.

Gesundheitslösungen

  • Penis gebogen, wenn er aufrecht ist
  • Könnte ich CAD haben?
  • Behandle gebogene Finger
  • Entdecken Sie die HATTR-Symptome
  • Müde von Schuppen?
  • Vorteile von CBD
  • MS-Behandlung überdenken
  • AFib-bezogene Schlaganfälle
  • Risiko einer zukünftigen DVT / PE
  • Ist mein Penis normal?
  • Gewichtsverlust Chirurgie
  • Behandeln Sie HR +, HER2-MBC
  • Finanzen Plastische Chirurgie
  • Ursachen für verbogene Finger
  • Rückfall der MS-Optionen
  • Suchtursachen

Mehr von WebMD

  • 5 Tipps zur Unterstützung bei rezidivierender MS
  • Wie man mit Narkolepsie gedeiht
  • Erleichterung bei blockierten Haarfollikeln
  • Psoriasis-Arthritis und Ihr Schlaf
  • Wie sich Psoriasis anfühlt
  • Erste Psoriasis-Arthritis-Fackel
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über RA
  • Morbus Crohn: Eine Ganzkörperkrankheit
  • Vermeiden von Crohns Fackeln
  • Leben mit ankylosierender Spondylitis
  • Lebe besser mit Psoriasis
  • Arten der B-Zell-Therapie bei MS
  • Besser leben mit T2 Diabetes
  • Warum sich Prostatakrebs ausbreitet
  • 7 Tipps zur Bekämpfung von Herzinsuffizienz
  • Wo sich Brustkrebs ausbreitet

© 2005 - 2019 WebMD LLC. Alle Rechte vorbehalten.

WebMD bietet keinen medizinischen Rat, keine Diagnose oder Behandlung an.


Sind Zeitungen in Ihrem Garten sicher?

Die Zeitungen haben sich im Laufe der Jahre stark verändert. Früher waren Zeitungen nur Normalpapiere und hatten keine giftigen Farbstoffe. Heutzutage gibt es Zeitungen in einer lebendigen Farbpalette. Sie sind glatter und verfügen über glänzende Anzeigen. Auch die Papierqualität ist insgesamt unterschiedlich. In Zeitungen werden heutzutage jedoch Farbstoffe und Farben auf Sojabasis verwendet. So können Zeitungen sicher in Ihrem Garten verwendet werden.

Man kann darüber nachdenken. Wenn Sie sich Sorgen machen, die Farbstoffe und Zeitungen in einem Garten einzusetzen, haben Sie dann jemals über die möglichen Auswaschchemikalien und Kunststoffe aus einem Landschaftsstoff nachgedacht? Oder jemals von den Farbstoffen, die sich vom gefärbten Mulch abziehen? Nein! Zeitungen sind immer noch ein perfekter Weg, um das Unkraut auf natürliche Weise zu verhindern. Denken Sie daran, die tatsächlichen Seiten der Zeitung zu verwenden. Sie sollten Gutscheine, Werbebeilagen und glänzende Verkaufsanzeigen vermeiden.

Und während Sie über die Sicherheit der Verwendung von Zeitungen in einem Garten nachdenken, insbesondere in Gemüsegärten, sollten Sie überlegen, ob Sie eine Zeitungs-Unkrautbarriere wird Sie davon abhalten, chemische Produkte oder Unkrautvernichter einzusetzen oder nicht.

Wenn Sie die Gartenbetten mit vielen Zeitungen auskleiden, wird das Unkraut stark reduziert. Außerdem müssen Sie keine Unkrautvernichter in den Garten sprühen. In diesem Fall reduzieren Sie die chemische Belastung Ihres Gartens drastisch, indem Sie sich nicht für giftige Produkte entscheiden.


Können Unkrautsamen in Kompost gehen?

Stellen Sie sicher, dass alle Unkrautsamen und reifen Unkrautsamenköpfe nicht in Ihrem Kompost enthalten sind. Wenn Sie Unkrautsamen zulassen, schaffen Sie einfach eine zukünftige Unkrauternte, indem Sie Samen mit nährstoffreichem Boden kombinieren.

Unkrautsamen sind unglaublich widerstandsfähig gegen Kompostierung. Sie können ruhend bleiben, während anderes organisches Material zerfällt. Wenn Sie dann Ihren Kompost verteilen, sprießen diese Unkräuter kräftig.

Entsorgen Sie anstelle der Kompostierung die Spitzen aller reifen Unkräuter. Wenn Sie Unkraut kompostieren müssen, verwenden Sie nur die Wurzelabschnitte des Unkrauts und stellen Sie sicher, dass die Wurzeln vollständig abgebaut sind, bevor Sie den Kompost verteilen. Es besteht immer noch ein Risiko für diese Methode, da jeder Boden, der an den Wurzeln von Unkräutern haftet, möglicherweise Unkrautsamen enthält. Es ist oft am besten, gezogenes Unkraut vollständig zu entfernen.


Schau das Video: Unkrautbekämpfung im Garten Erfolg oder Misserfolg?