Information

Frühe Erdbeeren für Russland, Weißrussland und die Ukraine: Beschreibung und Merkmale der Sorten

Frühe Erdbeeren für Russland, Weißrussland und die Ukraine: Beschreibung und Merkmale der Sorten


Experten nennen dies helle, saftige und duftende Beerenerdbeeren, und viele Fans und Hobbygärtner nennen sie Erdbeeren. Und nur Feinschmecker warten so früh wie möglich auf die Ernte des Schmelzens im Mund und der zarten Früchte, ohne an die Richtigkeit der Definition zu denken. Viele Sommerbewohner bevorzugen ausschließlich frühe Erdbeersorten, da sie zu Beginn des Sommers köstliche Beeren genießen möchten. Wir bieten Ihnen die besten frühen Sorten von Gartenerdbeeren für den Anbau in verschiedenen Regionen.

Wie man eine frühe Ernte von Gartenerdbeeren bekommt

In Sommerhäusern und in der industriellen Produktion werden häufig Gartenerdbeeren angebaut. Erdbeeren sind zwar süß, lecker, aber klein und viel seltener als die Königin der Betten. Sie können nicht verwechselt werden, da sich die Beeren in Aroma, Farbe, Größe und Form unterscheiden und die Blätter eine charakteristische Textur haben.

Obwohl Walderdbeeren klein sind, haben sie einen einzigartigen Geschmack

In Ruhe im Winter werden Erdbeersträucher selten durch die Kälte beschädigt. Rückfröste im Frühjahr können jedoch die Ernte schädigen. Die ersten Blüten geben die größten Beeren und leiden beim Einfrieren zuerst. Die gesamte Ernte geht nicht durch die ausgedehnte Blüte verloren, aber dieses Jahr wird der Busch mit großen Beeren nicht mehr gefallen. Aus Schutzgründen wird empfohlen, die Pflanzen bei Frostgefahr abzudecken. Und wenn die Pflanzflächen groß sind, wird Rauch verwendet. Sie bedecken die Erdbeeren unter Lichtbögen mit einem Vliesmaterial, schützen so die Pflanzen und sorgen für eine frühzeitige Ernte der Beeren.

Um sich im Frühling und Sommer mit hochwertigen Beeren zu verwöhnen, müssen Sie sich im Spätsommer und Frühherbst um die Erdbeerbüsche kümmern, wenn die Pflanzen vor der Ruhezeit Nährstoffe ansammeln. Gleichzeitig werden Fruchtknospen gelegt. Daher müssen Sie die Pflanzen mit komplexen Düngemitteln füttern und gießen. Es lohnt sich jedoch nicht, die Erdbeeren vor dem Einsetzen von Temperaturen nahe Null abzudecken, da sich die Pflanzen erwärmen können.

Das Wurzelsystem der Erdbeeren ist faserig, verzweigt. Manchmal können einzelne Wurzeln bis zu einem Meter tief sein. Meist befinden sie sich jedoch in einem Abstand von 20-30 cm von der Bodenoberfläche. Um ein Einfrieren zu verhindern und das Wurzelsystem der Pflanze zu schützen, wird im Herbst mit Laub gemulcht. Die optimale Zeit zum Mulchen ist eine Woche nach dem Einstellen der Temperatur auf 0ÜberC. Im Frühjahr, nach dem Aufwachen der Erdbeeren, fallen Pflanzenreste in den Boden und lockern gleichzeitig den Boden um die Büsche. Wenn der Mulch des letzten Jahres überhitzt ist, wird Wärme und Feuchtigkeit freigesetzt und die Wurzeln werden mit organischen Düngemitteln versorgt. All dies trägt zu einer frühen Ernte von Beeren bei.

Frühe Sorten von Gartenerdbeeren

Der Schutz remontanter Erdbeersorten ermöglicht es, im Frühjahr die frühestmögliche Beerenernte zu sammeln, da bereits gebildete Blütenstiele in den Winter übergehen. Bei nicht renovierten Sorten kann es vom Aufwachen der Erdbeeren bis zum Erscheinen der Beeren bis zu 120 oder sogar mehr Tage dauern. Frühe Sorten beginnen in der Regel früher zu blühen und zeichnen sich durch eine schnelle Rückkehr der Ernte aus. Aber auch unter diesen Sorten gibt es Champions. Sie werden in verschiedenen Quellen als ultra-früh oder super-früh bezeichnet. Das Staatsregister der Russischen Föderation hat solche Definitionen von Erdbeersorten als sehr früh, früh und mittelfrüh angenommen.

Super frühe Erdbeersorten

Nur eine Sorte sehr früher Erdbeeren ist im Staatsregister eingetragen - Rosinka.

Rosinka-Beeren reifen früher als alle anderen in der Middle Lane

Glatte, helle, klassisch geformte Rosinka-Beeren haben die maximale Geschmacksbewertung. Sie werden frisch und auf Lager verwendet. Die Pflanze selbst ist fruchtbar, winterhart, resistent gegen Trockenheit und Krankheiten. Es wird empfohlen, diese Sorte in der Zentralregion Russlands zu züchten.

Von Anfang an lohnt es sich, sich an solche Sorten zu erinnern:

  • Desna ist eine großfruchtige Erdbeere. Die Beeren sind länglich, dicht, voller tiefem Aroma, süß. Die Vielfalt ist großzügig. Die Früchte sind gut transportiert. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten.

    Großfruchtige Desna-Erdbeere, gezüchtet von ukrainischen Agronomen

  • Olvia ist eine der erfolgreichsten frühen Erdbeersorten. Die Beeren sind rund und süß. Die Sorte ist resistent gegen bakterielle Krankheiten, hält Trockenheit und Erdbeerschädlingen stand. Gibt eine reichliche Ernte bis Mitte Mai.

    Olvia ist eine super frühe ukrainische Erdbeersorte

  • Zephyr (Dänemark) wird der Ernte in der ersten Maihälfte oder sogar Ende April danken, wenn die Gelegenheit und der Wunsch bestehen, ein Filmhaus zu bauen. Die Beeren sind rund, glänzend, orangerot und reich an Geschmack. Es gibt die gesamte Ernte in fast zwei Wochen.

    Zarte Beeren der Sorte Zephyr werden am besten unter einem Film angebaut

  • Christina Erdbeeren sind die Idee britischer Züchter. Große glänzende Früchte sind mit exquisitem Geschmack gefüllt. Geeignet für den Transport. Die Büsche zeichnen sich durch starkes Wachstum, stabile Frostbeständigkeit, Beständigkeit gegen übermäßige Feuchtigkeit und Krankheiten aus. Die Sorte ist fruchtbar.

    Christina reift sehr früh, hat einen exquisiten Geschmack und ist perfekt transportiert

  • Alba ist eine junge italienische Sorte. In Gewächshäusern kann es sich an der Ernte Ende April erfreuen, obwohl es normalerweise im dritten Jahrzehnt des Mai Früchte trägt. Obst ist einmalig, gütlich.

    In Innenräumen gefällt die Alba-Erdbeere bereits im April mit der Ernte

Frühe ertragreiche Erdbeersorten

Die produktivsten Sorten, die im Staatsregister aufgeführt sind:

  • Daryonka;
  • Kalinka;
  • Kimberly;
  • Kokinskaya früh;
  • Komet;
  • Corrado;
  • Honig;
  • Junia Smides.

Alle von ihnen sind großzügig in der Ernte, aber es lohnt sich, die Sorten Daryonka und Corrado hervorzuheben, deren Ertrag 180-185 c / ha beträgt.

Trotz der Tatsache, dass Erdbeeren eine süße Beere sind, enthält sie praktisch keinen Zucker. Deshalb kann es von Menschen verwendet werden, die an Diabetes leiden.

Fotogalerie: frühe ertragreiche Erdbeersorten

Frühe Erdbeersorten für den Anbau in verschiedenen Regionen

Erdbeeren sind eine erstaunlich plastische Pflanze. Die Verbreitungszone dieser Kultur sorgt für Erstaunen und Freude. Um jedoch einen stabilen Ertrag an Beeren mit vorhersehbarem Geschmack und Aroma zu erzielen, wird empfohlen, im Voraus Sorten auszuwählen, die an bestimmte Bedingungen angepasst sind.

Für Weißrussland

Weißrussland zeichnet sich durch milde Winter mit Temperaturen von -4 ... -7 ausÜberC, aber selten unter - -8,5ÜberC. In der Herbst-Winter-Zeit regnet es oft oder es liegt etwas Schnee.

Die Juli-Temperatur in den nördlichen Regionen reicht von 4ÜberVon bis 16.5-18ÜberC. In den zentralen und südlichen Regionen ist das Klima wärmer. Juli Temperatur - 17.6-19.5ÜberVON.

Das Klima in Belarus erwies sich als günstig für den Anbau früher Erdbeersorten:

  • Alba, bereits erwähnt, ist die beliebteste Erdbeere der Sommerbewohner. Es ist dürreresistent und benötigt nicht viel Feuchtigkeit. Es reicht aus, um es alle 5-6 Tage zu gießen. Die Beeren sind länglich. Die ersten Früchte sind mit bis zu 50 g die größten. Extrem süß, lecker und gut transportiert. Die Sorte ist sehr produktiv, 1–1,2 kg Beeren werden aus dem Busch gewonnen. Alba ist resistent gegen Wurzelkrankheiten und Mehltau. Nachteil - es ist von Anthrakose betroffen.
  • Anita zeichnet sich durch den frühen Rückstoß großer kegelförmiger Beeren aus. Das Fruchtfleisch ist dicht mit einem organischen Geschmack. Die Sorte ist winterhart und resistent gegen die häufigsten Krankheiten. Reift zur gleichen Zeit wie Alba... Die Beeren vertragen Transport und Langzeitlagerung gut, was für frühe Erdbeersorten nicht sehr typisch ist.

    Anita Erdbeeren sind lecker, dank ihres dichten Fruchtfleisches sind sie gut transportiert und gelagert

  • Wendy ist eine frühe amerikanische Sorte. Weißrussische Gärtner erzielen den maximalen Ertrag, wenn sie im Halbschatten wachsen. So werden die Beeren besser gegossen und mit Geschmack gefüllt. Und um die Bepflanzung vor Vögeln zu schützen, wird empfohlen, die Büsche mit einem Netz abzudecken.

    Wendy ist eine amerikanische Sorte von frühen großfruchtigen Erdbeeren

  • Darselect ist eine mittelfrühe Erdbeersorte aus Frankreich. Bei richtiger Pflege werden aus einem Busch bis zu einem Kilogramm große süße Beeren mit reichem Erdbeergeschmack gewonnen.

    Das Gewicht der reifen Beeren der Darselect-Erdbeersorte variiert zwischen 20 und 30 g, es gibt jedoch einzelne Exemplare, die 50 g erreichen

  • Delhi Erdbeersorte wird in Italien erhalten. Aufgrund der frühen Ernte großer Beeren mit einem reichen Erdbeeraroma hat es sowohl in der Ukraine als auch in Weißrussland gleich gute Wurzeln geschlagen. Das Fruchtfleisch ist ziemlich dicht, so dass die Früchte ohne Beschädigung transportiert werden können.

    Die italienische Erdbeersorte Delhi ist resistent gegen Krankheiten des Wurzelsystems und gegen Mehltau

  • Jolie ist eine andere italienische Sorte. Trotz früher Reifung haben die Beeren Zeit, um an Größe, Süße und Aroma zu gewinnen.

    Jolie-Erdbeeren sind nicht nur duftend und groß, sondern auch sehr süß

  • Die Erdbeersorte Mashenka wurde Mitte des letzten Jahrhunderts in der Region Moskau hergestellt. Eine unprätentiöse Pflanze mit einem ziemlich kompakten Busch. Die Masse einer Beere reicht von 2040 g Aber die ersten Früchte sind Monster mit einem Gewicht von jeweils mehr als 100 g, da sie durch Zusammenführen mehrerer Beeren zu einer gewonnen werden. Mashenka ist nicht nur in Belarus ein Favorit der Gärtner. Es wird immer noch in Russland und der Ukraine angebaut.

    Die ersten Früchte der Sorte Mashenka sind sehr groß, kammförmig, abgeflacht, und die anschließende Ernte ist in Größe und Gewicht viel kleiner

  • Die Sorte Molling wird seit einem Jahrhundert in Schottland gezüchtet. Die Beeren zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Erdbeeraroma und einen angenehmen Geschmack aus. Frühe Sorte. Es wurde aufgrund seiner Ausbeute und seines ausgezeichneten Geschmacks weit verbreitet.

    Seit einem Jahrhundert sind die Früchte der Erdbeersorte Molling dicht, mit intensivem Glanz, regelmäßig, konisch, mit einer leicht verlängerten Spitze, mittelgroß - 20-30 g

  • Florida Festival - Ursprünglich aus Amerika. Frühe großfruchtige Erdbeeren, deren Beeren nach der ersten Ernte nicht schrumpfen... Ein schönes Merkmal dieser Sorte ist auch, dass die Beeren bei Überreife nicht reißen und ihre Form nicht verlieren. Dies ist wichtig für Wochenendgärtner.

    Erdbeeren Florida Festival sind glänzend, dunkelrot, konisch geformt, wiegen bis zu 40 Gramm, dicht, haben keine Angst vor Regen und können lange im Garten liegen

Zu den in Belarus weit verbreiteten frühen Sorten gehört die bereits beschriebene amerikanische Sorte Honey.

Für die Ukraine

Wie das Sprichwort sagt: Wo er geboren wurde, hat er sich als nützlich erwiesen. Hier sind die besten Erdbeersorten, die in der Ukraine angebaut wurden und von lokalen Spezialisten hergestellt wurden:

  • Die großen Beeren der Darunok-Erdbeere reifen bis Ende Mai für den Leser, aber aufgrund der ausgedehnten Fruchtbildung gefallen sie noch lange. Die Sorte ist fruchtbar, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

    Die Erdbeersorte Darunok trägt sehr lange Früchte

  • Zahnfleisch ist eine ertragreiche, sehr frühe Erdbeere mit länglichen Früchten von reichem Geschmack. Von ukrainischen Züchtern kreiert, entstand eine weitere wunderbare Bagryana-Sorte. Das maximale Gewicht der Beeren erreicht 50 g, aber im Allgemeinen sind die Früchte durchschnittlich.
  • Purpurrote Beeren werden am besten frisch und ohne Verarbeitung verwendet. Sie haben eine zarte Struktur und einen außergewöhnlichen Geschmack.

    Die Früchte der Bagryana-Erdbeere sind stumpf-konisch, glänzend, dunkelrot, saftig, süß

  • Lviv früh - eine bewährte Sorte. Beeren erreichen ein Gewicht von 30 g. Sie haben einen angenehm reichen Geschmack. Lemberg früh fruchtbar und unprätentiös, sehr beliebt bei Gärtnern.

    Lviv früh - eine fruchtbare und unprätentiöse Erdbeersorte

  • Rusanovka ist eine großfruchtige, ertragreiche, winterharte Erdbeere. Erhalten aus der frühen Sorte Lvovskaya. Es schmeckt großartig. Der Nachteil von Rusanovka ist die Empfindlichkeit gegenüber Erdbeermilben.

    Rusanovka ist eine großfruchtige und zarte Beere von leuchtend scharlachroter Farbe mit Glanz. Auf der Oberfläche befinden sich viele auffällige weißliche Samen

  • Erdbeer-Stolichnaya ergibt ovale Beeren, groß, dunkelrot. Süß und aromatisch im Geschmack. Transportabel. Die Besonderheit der Sorte ist, dass die Büsche positiv auf eine dichte Bepflanzung reagieren. Stolichnaya - dürreresistente und krankheitsresistente Erdbeeren.

    Stolichnaya-Erdbeeren können fest gepflanzt werden

  • Es lohnt sich, sich an eine andere sehr frühe ukrainische Erdbeersorte zu erinnern - Olvia. Aufgrund seiner Eigenschaften ist es nicht nur in der Ukraine beliebt.
  • Die tschechische Schönheitssorte ausländischer Selektion liefert sehr leckere Beeren von satter dunkler Kirschfarbe. Die Transportfähigkeit der Früchte ist gut. Die Winterhärte ist hoch.

    Die tschechische Schönheit bringt große, gleichmäßig geformte Beeren hervor, die zusammen reifen

  • Die amerikanische Erdbeersorte Elsanta ist sehr fruchtbar und winterhart. Die Beeren sind glatt, klassisch, aromatisch und lecker.

    Erdbeeren der Sorte Elsanta zeichnen sich durch eine breite konische Form aus, haben einen starken Glanz, die Beere wird sogar als lackiert bezeichnet

Aus den beschriebenen ausländischen Sorten in der Ukraine werden die Erdbeeren Christina und Khonei sowie die Sorten Alba, Delhi, Jolie, Zephyr erfolgreich angebaut. Alle wachsen gut in den Betten und konkurrieren nicht mit den Einheimischen.

Das Klima in der Ukraine ist äußerst günstig für den Anbau von aromatischen und exquisiten Erdbeeren. Und die Auswahl der Sorten ist so vielfältig, dass es fast unmöglich ist, alle würdigen Sorten abzudecken.

Für die Region Moskau

In den Vororten der frühen Sorten haben sich Darselect mit glänzenden hellen Früchten und die prächtige Kimberly bewährt. Und auch die großzügigen Daryonka, Corrado, Kokinskaya früh und Honig.

In den Vororten wird eine wunderbare alte Sorte von Gartenerdbeeren Zarya angebaut. Zu seinen Vorteilen zählen Selbstfruchtbarkeit, außergewöhnlicher Geschmack und Ertrag, gleichzeitig ist die Krankheitsresistenz schwach.

Weitere Informationen zu Sorten für die Region Moskau finden Sie in unserem Artikel: Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau.

Die Zarya-Erdbeere bietet eine reichliche Ernte an hellen und zarten Früchten

Für Zentralrussland

Die Definition der mittleren Zone Russlands ist eher willkürlich und umfasst ein weites Gebiet: von den Grenzen zu Weißrussland im Westen bis zur Wolga-Region im Osten, von Karelien und der Region Archangelsk im Norden bis zum Kaukasus im Süden. Daher ist es schwierig, Erdbeersorten zu finden, die für das Leben in so unterschiedlichen Klimazonen geeignet sind. Aber Erdbeeren sind eine außergewöhnliche Pflanze. Es gibt Sorten, die unter verschiedenen Bedingungen gleich gut wachsen:

  • Daryonka;
  • Zarya;
  • Kalinka;
  • Kimberly;
  • Kokinskaya früh;
  • Corrado;
  • Tautropfen;
  • Ruslan;
  • Elsanta;
  • Junia Smides.

Nur die Ruslan-Sorte wurde noch nicht gesagt. Dies ist in jeder Hinsicht eine durchschnittliche Sorte: Ertrag, Winterhärte, Krankheitsresistenz, Beerengröße. Nur der Geschmack ist nicht durchschnittlich, aber sehr angenehm, süß und sauer.

Ruslan ist eine Erdbeersorte für Zentralrussland

Video: die besten Erdbeersorten

Referenzen

Gartenerdbeeren oder Erdbeeren, wie sie oft genannt werden, haben eine lange Liste von Vorteilen und gesundheitlichen Vorteilen. Das Aroma von Erdbeeren lockt und der Geschmack gefällt, so dass Sie alles vergessen. Wenn Sie es geschafft haben, frühe fruchtbare Sorten zu bekommen, kümmern Sie sich ständig um jeden Busch.Und das Hauptkriterium für die Angemessenheit der Bemühungen ist die Fülle an Beeren.

  • Drucken

Hallo! Es gibt so viele verschiedene Themen auf der Welt! Ich hoffe, dass ich durch die Zusammenarbeit mit dieser Website meine Gedanken und mein Wissen mit anderen teilen kann.

Bewerten Sie den Artikel:

(6 Stimmen, Durchschnitt: 5 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Erdbeeren - Beschreibung der 33 besten Sorten: frühe, mittlere, späte und remontante Sorten (Foto & Video) + Bewertungen

Bei der Auswahl einer Erdbeersorte müssen Sie die Beschreibung und die Bewertungen der Gärtner lesen. Die Beschreibung von remontanten, frühen, mittleren und späten Erdbeeren ermöglicht es Ihnen, die richtige Wahl zu treffen. Der Ertrag von Erdbeeren hängt von der Sorte ab, die für den Anbau, die Wetterbedingungen und die Einhaltung der landwirtschaftlichen Praktiken ausgewählt wurde.


Welche Erdbeersorten gibt es?

Natürlich wachsende Erdbeeren sind zweihäusige Pflanzen mit männlichen und weiblichen Pflanzen. Beeren werden nur auf weiblichen Büschen gebildet, sie sind länglich, dunkelrot mit einem eigenartigen moschusartigen Geschmack. Wilde Garten- oder Wiesenerdbeeren sind wilde Beeren, die früher geerntet wurden. Und heute gibt es diejenigen, die sich gerne an Waldgeschenken erfreuen.

Aber die Zeiten wild wachsender Formen sind längst "in Vergessenheit geraten" und heute wählen Gärtner moderne Sorten von Gartenerdbeeren für ihre Parzellen. Dank gut organisierter Auswahlarbeiten wurde eine große Anzahl von ihnen erstellt. Die allgemeine Klassifizierung sieht folgendermaßen aus:

  • reparieren
  • großfruchtig
  • früh
  • durchschnittlich
  • spät.

Unter dieser Liste werden Erdbeeren nach Winterhärte, Geschmack, großen Früchten, Saftigkeit und anderen Indikatoren ausgewählt. Es ist wichtig, dieses "Kaleidoskop" verstehen zu können und geeignete Sorten für Ihren Standort auszuwählen. Es ist besser, wenn es mehrere davon gibt, damit Sie Erdbeeren in Bezug auf die Reifung abwechseln können.

Bevor Sie sich mit den Erdbeersorten vertraut machen, sollten Sie sich einen Überblick über 15 beliebte Gartenerdbeersorten verschaffen.


Mäusespeck

Das Pflanzen muss alle 4 Jahre verjüngt werden. Am Ende der Fruchtbildung werden die Beeren kleiner.

Beschreibung. Die Erdbeersorte stammt ursprünglich aus Dänemark. Großfruchtig, gehört nicht zum Remontanten. Die Pflanze ist winterhart, braucht aber bei starkem Frost Schutz. Beständig gegen Krankheiten wie Mehltau, Fusarium und alle Arten von Fäulnis. Benötigt reichlich Wasser und rechtzeitige Fütterung.