Sonstiges

Broccolini-Informationen - Wie man Baby-Brokkoli-Pflanzen züchtet

Broccolini-Informationen - Wie man Baby-Brokkoli-Pflanzen züchtet


Wenn Sie heutzutage in ein ziemlich schönes Restaurant gehen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Brokkoli-Seite durch etwas ersetzt wurde, das Broccolini genannt wird und manchmal als Baby-Brokkoli bezeichnet wird. Was ist Brocollini? Es sieht aus wie Brokkoli, aber ist es das? Wie baut man Babybrokkoli an? Lesen Sie weiter, um Informationen über den Anbau von Broccolini und Baby-Brokkoli zu erhalten.

Was ist Broccolini?

Broccolini ist eine Mischung aus europäischem Brokkoli und chinesischem Gai Lan. Im Italienischen bedeutet das Wort "Broccolini" Babybrokkoli, daher ist es ein anderer gebräuchlicher Name. Obwohl es im Gegensatz zu Brokkoli teilweise aus Brokkoli besteht, hat Broccolini sehr kleine Blütchen und einen zarten Stiel (kein Schälen erforderlich!) Mit großen, essbaren Blättern. Es hat einen subtilen süßen / pfefferigen Geschmack.

Broccolini Informationen

Broccolini wurde 1993 über einen Zeitraum von acht Jahren von der Sakata Seed Company aus Yokohama, Japan, in Salinas, Kalifornien, entwickelt. Ursprünglich als „Aspabroc“ bezeichnet, handelt es sich eher um eine natürliche als um eine gentechnisch veränderte Hybride.

Der ursprüngliche Name „Aspabroc“ wurde für die Untertöne des Spargels gewählt, die an die Hybride erinnern. 1994 ging Sakata eine Partnerschaft mit Sanbon Inc. ein und begann mit der Vermarktung des Hybrids unter dem Namen Asparation. Bis 1998 führte eine Partnerschaft mit der Mann Packing Company dazu, dass die Ernte Broccollini hieß.

Aufgrund der Vielzahl von Namen, die Brokkoli verwendet hat, kann er immer noch unter vielen der folgenden gefunden werden: Spargel, Spargel, süßer Babybrokkoli, Bimi, Brokkoletti, Brokkolette, sprießender Brokkoli und Tenderstem.

Broccolini ist reich an Vitamin C und enthält außerdem Vitamin A und E, Kalzium, Folsäure, Eisen und Kalium, alle mit nur 35 Kalorien pro Portion.

Wie man Baby Brokkoli züchtet

Der Anbau von Broccolini hat ähnliche Anforderungen wie Broccoli. Beide sind Pflanzen mit kühlem Wetter, obwohl Broccolini kälteempfindlicher als Brokkoli sind, aber auch weniger hitzeempfindlich als Brokkoli.

Broccolini gedeiht in Böden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0. Beginnen Sie die Samen im frühen Frühling oder frühen Herbst in Innenräumen, je nachdem, wann Sie ernten möchten. Stellen Sie die Pflanzen im Alter von 4-6 Wochen nach draußen.

Platzieren Sie die Transplantate in einem Abstand von 30 cm und 61 cm in Reihen. Im Zweifelsfall ist mehr Platz zwischen den Pflanzen vorzuziehen, da Broccolini eine ziemlich große Pflanze werden kann.

Baby Brokkoli Pflege

Mulchen Sie über die Wurzeln der Pflanze, um Feuchtigkeit zu speichern, Unkraut zu verzögern und die Pflanze kühl zu halten. Broccolini benötigt viel Wasser, mindestens 2,5-5 cm pro Woche.

Broccolini ist zur Ernte bereit, wenn sich die Köpfe zu bilden beginnen und die Blätter ein strahlendes, dunkles Grün haben, normalerweise 60-90 Tage nach dem Pflanzen. Wenn Sie warten, bis die Blätter gelb werden, werden die Broccolini-Köpfe verwelkt anstatt knusprig.

Wie bei Brokkoli belohnt Broccolini Sie mit einer letzten Ernte von Blütchen, sobald der Kopf geschnitten ist, sofern die Pflanze noch grün ist.


Pflanzen und Pflege

Brokkoli braucht kühles Wetter, um gedeihen zu können. Deshalb sollte er hier in Florida im Herbst und Winter gepflanzt werden. Die Reifung dauert 80 bis 100 Tage. Pflanzen Sie also nicht zu spät in der Saison. Steigende Temperaturen können dazu führen, dass die Pflanzen "verrutschen", was bedeutet, dass sich die Blüten im Kopf öffnen.

In Südflorida können von September bis Januar Brokkoli-Transplantationen im Garten gepflanzt werden. Gärtner in Nord- und Zentralflorida können von Mitte August bis Mitte März jederzeit Transplantationen pflanzen. Sie können Transplantationen in einem Gartencenter kaufen oder Ihre eigenen mit Samen beginnen.

Wie alle Pflanzen benötigt Brokkoli bestimmte Nährstoffe, um zu wachsen. Daher hilft die Düngung mit einem 6-8-8-Dünger aus Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) Ihren Pflanzen zum Erfolg. Sie können entweder eine Flüssigdüngerlösung oder einen Festdünger mit kontrollierter Freisetzung verwenden. Sie sollten zur Pflanzzeit und dann regelmäßig während der Vegetationsperiode düngen. Eine Mulchschicht kann dazu beitragen, die Feuchtigkeit um die Pflanzen herum zu speichern und das Wachstum von Unkraut zu unterdrücken.

Obwohl Brokkoli ein Gemüse der kühlen Jahreszeit ist, wird es dennoch vor niedrigen Temperaturen (32 ° F oder kühler) geschützt, insbesondere wenn die Pflanzen jung und zart sind.

Gemüse wie Brokkoli benötigt mindestens vier bis sechs Stunden Sonne pro Tag, daher müssen Sie einen sonnigen Standort finden. Gemüse braucht auch viel Wasser, stellen Sie also sicher, dass Sie eine geeignete Quelle in der Nähe haben. Stellen Sie ein bis zwei Zoll Wasser pro Woche bereit. Starkes Einweichen einmal pro Woche wird mehreren leichteren Streuseln vorgezogen.

Es gibt eine Reihe von Brokkolisorten, wobei 'Waltham 29' ein alter Favorit ist. Es kann 80-100 Tage nach der Transplantation geerntet werden und produziert nach dem Schneiden des Hauptkopfes weiterhin Seitentriebe. Andere gute Sorten für Florida sind "Early Green", "Early Dividend", "Green Sprouting" / "Calabrese", "Packman" und "De Cicco".

Es ist auch eine gute Idee, Ihren Boden vor dem Pflanzen von Ihrem örtlichen Verlängerungsbüro testen zu lassen. Idealerweise hoffen Sie auf einen Boden, der in den pH-Bereich von 6,2 bis 6,5 fällt. Erwägen Sie, den Boden mit organischen Materialien wie kompostiertem Mist zu verbessern, bevor Sie Ihren Brokkoli pflanzen.

Weitere Informationen zum Anbau von Brokkoli erhalten Sie von Ihrem County Extension Office.


Rabbage

Rabbage ist eine Kreuzung zwischen Kohl und Radieschen, was zu kleinen Köpfen aus rüschen, pfeffrigen Blättern führt. Die Blätter des Kaninchens sind hübsch, mit einem zweifarbigen Effekt, der sie sowohl dschungelgrün als auch leuchtend lila-rot macht. Sie schmecken in Krautsalat oder Salat, werden zu Tacos oder Sandwiches zerkleinert und als Beilage gegrillt. Kaninchen werden auch Raphanobrassica-Pflanzen genannt.

Dieses spezielle Hybridgemüse war noch nie so beliebt wie viele andere. Die Leute sehen darauf herab, dass es die schlechtesten Eigenschaften seiner beiden Vorfahren hat: die Blätter des Rettichs und die Wurzel des Kohls. Infolgedessen fällt es Ihnen wahrscheinlich schwer, Samen oder Starterpflanzen zu finden, wenn Sie sich für den Anbau von Kaninchen entscheiden. Sie können diesen Hybrid zu Hause nicht selbst kreuzen, da es sich bei Rabbage um einen generischen Hybrid handelt, eine Kreuzung, die nur im Labor möglich ist und in der Natur niemals stattgefunden hätte.

Während einige dieser Kreuzungsgemüse nur in der Produktabteilung erhältlich sind, können viele davon als Samen gekauft werden, damit Sie sie in Ihrem eigenen Garten anbauen können. Es gibt keinen besseren Weg, um Ihre Ernte aufregender zu gestalten, als ein ungewöhnliches Gemüse anzubauen. Ihre Familie wird es lieben, dieses Kreuzungs-Hybridgemüse sowohl im Garten als auch auf den Tellern kennenzulernen.