Information

Zimt - Wie man es anbaut, Verwendung, Eigenschaften und Eigenschaften

Zimt - Wie man es anbaut, Verwendung, Eigenschaften und Eigenschaften


ZIMT
(Zimt spp.)

Zimt ist eine aromatische Pflanze, die seit der Antike bekannt ist und als das wichtigste Gewürz der Welt gilt.

BOTANISCHE KLASSIFIZIERUNG

Königreich

:

Plantae

Clado

: Angiospermen

Clado

: Magnoliid

Auftrag

:

Laurales

Familie

:

Lauraceae

Nett

:

Zimt

Spezies

: siehe den Absatz "Hauptarten"

ALLGEMEINE CHARAKTERISTIKEN

Dort Zimt oder wie die Alten es nannten, die Zimtist ein weit verbreitetes Gewürz und wird sowohl in östlichen als auch in westlichen Ländern verwendet.

Es gibt zwei Pflanzen, die dieses kostbare und begehrte Produkt liefern, die beide zur Familie des Lauraceae(das gleiche wie Lorbeer, Kampfer und Avocado);

  • Cinnamomum zeylanicum (Foto unten) auch genannt Ceylon-Zimt oder Zimtkönigin, ursprünglich aus Südindien, insbesondere aus Sri Lanka, Burma und Ceylon, das den feinsten Zimt liefert;

  • Cinnamomum cassia (Foto unten) auch genannt Zimt aus China oder Chinesischer Zimt, typisch für China, das einen weniger wertvollen Zimt liefert, etwas härter und weniger süß.

Die Alten kannten bereits den Unterschied zwischen den beiden Gewürzen in der Tat Cinnamomumzeylanicum war bekannt als Zimt während Cinnamomum cassia war bekannt als Cassia.

Sein italienischer Name Zimt kommt aus dem Lateinischen Stock «Canna» für die Form, die es hatte, als es aus den Herkunftsländern kam.

Beide Arten sind tropische Pflanzen, daher können sie in Regionen mit gemäßigtem Klima nicht im Freien angebaut werden, da sie heißes und sehr feuchtes Klima benötigen.

Es gilt als das wichtigste Gewürz der Welt und Plinius selbst sagt, dass es zu seiner Zeit exorbitante Kosten hatte.


Cinnamomum cassia


Cinnamomun zeylanicum

AROMATISCHE EIGENSCHAFTEN

Obwohl beide zwei aromatische Pflanzen sind, die ein sehr ähnliches Produkt zwischen ihnen liefern, nur Ceylon-Zimt, Cinnamomum zeylanicum hat medizinische Eigenschaften und nur Extrakte aus der Rinde (4%).

Die ätherischen Öle, die aus den Blättern gewonnen werden können (1%), enthalten praktisch nur Eugenol (70-95%) und werden daher nicht für therapeutische Zwecke verwendet, während die Wurzelextrakte fast ausschließlich Kampfer (60%) enthalten und daher diese Auch werden nicht zu therapeutischen Zwecken eingesetzt.

Seine Bestandteile sind: ätherische Öle, unter denen wir Zimtaldehyd und Eugenol finden.

SAMMLUNG UND LAGERUNG

Zimt wird im Gegensatz zu den meisten Arzneimitteln, die entweder aus den Blättern oder aus den Blüten gewonnen werden, aus den Zweigen oder aus den Stielen gewonnen. Tatsächlich wird der innere Teil der Rinde der jüngeren Zweige verwendet, oder häufiger wird die zwei Jahre alte Pflanze knapp über dem Boden geschnitten.

Die geschnittenen Teile werden dann zum Trocknen gebracht und allmählich wird die äußere Rinde entfernt. Wenn sie weiter trocknen, nehmen sie das klassische, haselnussfarbene Asigaro-Aussehen an, das wir gut kennen.

Die Sticks können eine lange Lebensdauer haben und ihr gesamtes Aroma behalten, solange sie in verschlossenen Gläsern aufbewahrt werden und vor Licht und Hitze geschützt sind.

Die Qualität hängt hauptsächlich vom Alter der Zweige ab, aus denen sie gewonnen werden: Je jünger die Zweige sind, desto besser ist ihre Qualität.

Es kann auch direkt in Pulverform gefunden werden, auch wenn es als Ganzes alle seine Eigenschaften und sein Aroma besser bewahrt.

MEDIZINISCHE EIGENSCHAFTEN

Zimt ist adstringierend, stimulierend und magenwirksam (hilft bei der Verdauung).

VERWENDUNG IN DER KÜCHE

Aufgrund seines einzigartigen Aromas wird es auf der ganzen Welt verwendet. Westliche Völker häufiger für Süßigkeiten, Eiscreme, zum Würzen von Weinen und Likören, während es in der orientalischen Tradition eher für salzige Lebensmittel, insbesondere Fleisch, verwendet wird.

Sowohl östliche als auch westliche Völker verwenden es, um sehr duftende Tees zuzubereiten.

Das aus den Blättern gewonnene ätherische Zimtöl enthält Eugenol und wird als Ersatz für Nelken und nicht für therapeutische Zwecke verwendet.

NEUGIERDE'

Es ist seit der Antike bekannt.

Dort Bibel er erwähnt es im Buch des Exodus. Das alte ÄgypterSie benutzten es zum Einbalsamieren. Das alte Griechen und Lateinamerikaner Sie verwendeten es als Gewürz, als Parfüm und als Heilpflanze, um Verdauungsprobleme zu heilen.

Da diese Pflanze seit der Antike bekannt war, gibt es viele Legenden und Geschichten, die um diese Pflanzen entstanden sind.

Dass diese beiden Gewürze sehr unterschiedlich waren und wenn sie ihre Vorzüge und Mängel kannten, zeugen davon Theophrastus (Griechischer Philosoph, der zwischen 371 und 287 v. Chr. Lebte und unter anderem zwei botanische Abhandlungen verfasste, die den wichtigsten Beitrag zur Wissenschaft der Botanik der Antike darstellen) Pflanzenbuch eine entzückende Geschichte, in der er behauptet, dass beide Zimtpflanzen Sträucher waren, aber dort Cinnamomum cassia Es hatte eine sehr widerstandsfähige Rinde, die sich ablösen ließ, so dass die alten Populationen, um den essbaren Teil zu erhalten, dies taten: Sie teilten die Zweige in verschiedene Teile, die sie dann in eine frische Tierhaut legten. Auf diese Weise begann die Haut zu faulen und dann fraßen die Würmer die holzigen Teile der Cinnamomumcassia aber sie verließen den inneren Teil, weil sie bitter und sauer waren.

Aristoteles (einer der größten griechischen Philosophen, der zwischen 384 und 322 v. Chr. lebte) erzählt in seinem Geschichte der Tiere Die Bevölkerung der Länder, in denen Zimt wächst, sagte, dass es einen Vogel namens Zimt gab, der sein Nest zu einer Pflanze machte, nach der er an einem Ort suchte, der allen unbekannt war und der Zimt genannt wurde. Nachdem der Vogel das Nest fertiggestellt hatte, zerstörten die Eingeborenen es mit ihren Pfeilen und holten so das Gewürz zurück.

SPRACHE VON BLUMEN UND PFLANZEN

Siehe: «Zimt - Die Sprache der Blumen und Pflanzen».


Wie man den Blutzucker mit Zimt senkt

Aus einer englischen Zimtforschung wurden sie hervorgehoben hypoglykämische und blutdrucksenkende Eigenschaften sehr wichtig. Oben Menschen mit Typ-2-Diabetes, der nicht insulinabhängige, verringerte Blutzucker und Blutdruck wurden festgestellt.

Wie Zimt funktioniert

Mit Zimt während der Mahlzeiten, ca. 2 Grammwird die Magenentleerungsgeschwindigkeit verlangsamt und der Anstieg des Blutzuckers nach dem Essen verringert.

Dieses Gewürz greift tatsächlich die freigesetzten Zucker an und verringert deren Blutabsorption. In der ayurvedischen Medizin sind Zimt und seine wohltuenden Wirkungen bekannt.

Es gehört zu den Lebensmitteln Kaphawie Ingwer, Majoran, Pfeffer. Es reduziert auch Gesamtcholesterin, LDL und Triglyceride. Diese Eigenschaften sind auf das Vorhandensein eines Polyphenols, MHCP, zurückzuführen, das Insulinrezeptoren stimuliert.

Andere Wirkungen von Zimt

Zimt kann auch bei Erkältungen, Darminfektionen, Dysmenorrhoe und Übelkeit angewendet werden. Es besitzt antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, in der Lage, Formen von Candida albicans und Helicobacter pylori entgegenzuwirken.

Zimt ist reich an Mangan, Eisen und Kalzium und Faserquelle, wirksam bei Verlangsamung der Darmperistaltik.

Die Vorteile von Zimt und seine Verwendung beim Kochen

Ernährung und Blutzucker

Die Verbindung von Zimt mit einer korrekten Ernährung kann eine erfolgreiche Kombination zur Korrektur von Blutzucker- und Cholesterinwerten sein, ohne auf etwas anderes zurückzugreifen.

Es ist daher wichtig, die zu überprüfenglykämischer Index von Lebensmitteln (GI). Der glykämische Index, ein Wert zwischen 0 und 100, gibt Auskunft über die Anstiegsrate des Blutzuckers nach Aufnahme eines Lebensmittels mit 50 g Glukose-parametrisierten Kohlenhydraten.

Es wird in% ausgedrückt und Glucose repräsentiert 100%. Dann Je höher der glykämische Index ist, desto mehr kann das Lebensmittel den Blutzucker erhöhen.

Es gibt eine internationale Tabelle zu den Werten des glykämischen Index von Lebensmitteln, die zur Überprüfung der richtigen Lebensmittelkombinationen zur Senkung des GI herangezogen werden kann.

Es gibt viele Faktoren, die den GI unserer Mahlzeit senken können:

  • Kochen Zum Beispiel kann es die Eigenschaften von Lebensmitteln beeinflussen.
  • die Beziehung zwischen zwei in Lebensmitteln enthaltene Stärkekomponenten, Amylose und Amylopektin,
  • die Faserkomponente.

Zum Beispiel haben Hülsenfrüchte einen niedrigeren GI als Getreide, und das Essen eines mit Gemüse gekleideten Nudelgerichts senkt den GI im Vergleich zu einem Nudelgericht mit Fleischsauce!


Inhaltsindex:

Zimt in der Geschichte

Bekannt als Zimt und weit verbreitet in der Küche, wächst es spontan in den Wäldern mit Blick auf den Ozean in Ländern wie Maesia und den Philippinen. Es wird hauptsächlich in Indien, Jamaika und den Seychellen angebaut.

Die bekannteste und wertvollste Zimtsorte ist Cinnamomum zeylanicum. Es kommt in dünnen, glatten und duftenden wildlederfarbenen Blättern, die auf sich selbst aufgerollt sind und sogenannte Zimtstangen bilden.

Paul Valery erklärte, wenn eine Kirche auf Stein gebaut werden kann, kann ein "denkwürdiger Tempel" auf dem schwer fassbaren Duft eines Parfums errichtet werden, das in Erinnerung an diejenigen, die es gerochen haben, ewig bleibt.

Die ersten Schriften über Zimt und seine Verwendung sowie Hinweise zur therapeutischen Verwendung stammen aus mehr als zweitausend Jahren.

Es ist zweifellos ein Gewürz, das in der orientalischen Medizin, insbesondere in der alten chinesischen Medizin, weit verbreitet ist. Es wurde angenommen, dass sein durchdringender und einhüllender Duft zusammen mit Keimen und Bakterien sogar die Verschwendung von Geist und Gedanken pulverisieren konnte.

Der Sonne geweihte Zimtpflanzen galten in vielen alten Kulturen als heilige Pflanzen. Und das lässt uns nachdenken: Wer von uns hört heutzutage auf, eine Pflanze der Göttlichkeit zu weihen? Wir haben den alten Kontakt unserer Vorfahren mit der Erde und den Respekt vor den Früchten verloren, die sie uns bietet.

Sie sind nicht nur ein Lebensmittel zum Essen und Profitieren, sondern ein echtes Geschenk, für das man dankbar sein kann.

Die Eigenschaften von Zimt

Zimt besitzt eine Yang-Energie, die für die orientalische Medizin eine warme Energie bedeutet.

Zimt ist ein warmes Lebensmittel und eignet sich sehr gut für den Winter. Nicht nur das, es wird allen Menschen empfohlen, die unter Kälte leiden, da es beim Heizen hilft, indem es Energie nach innen bringt.

Zimt unterstützt das Herz und den Kreislauf, das Nervensystem und die Milz. Es hat mehrere therapeutische Eigenschaften:

  • belebend
  • Heizung
  • bakterizid
  • Antiseptikum
  • krampflösend
  • Analgetikum
  • Verdauungs-

Es wird empfohlen bei arthritischen und muskulären Schmerzen, Verdauungskrämpfen und einem Gefühl von Schwere im Magen, Lebensmittelvergiftungen und Darmviren, Darmfermentationen und fieberhaften Zuständen.

Im Allgemeinen hilft Zimt sehr, wenn sich die Grippe in ihren verschiedenen Formen abzeichnet. Es wirkt hauptsächlich auf das Verdauungssystem und kann verwendet werden, um seine Aktivitäten sowohl für den Magen als auch für den Darm zu fördern.

Zimt ist auch nützlich bei Müdigkeit und Asthenie: Nur ein Teelöffel, aufgelöst in einem Malven- oder Fencheltee, morgens oder in Momenten größter Müdigkeit.

Wann man Zimt verwendet

Zimt ist nicht nur ein leckeres Gewürz für die Herstellung von Süßigkeiten, sondern auch ein nützliches natürliches Heilmittel, um immer in der Speisekammer zu bleiben. Es ist fein in Form von Pulver oder Stick.

Bei Menstruationsbeschwerden wird Zimt zum Allheilmittel. Es ist ratsam, eine Infusion von Ingwer und Zimt zuzubereiten, indem Sie das Wasser mindestens 20 Minuten lang mit 3 Scheiben frischem Ingwer und einem Teelöffel Zimt darin köcheln lassen. Lindert sofort Muskelkontraktionen.

Zimt ist auch nützlich bei Magenschmerzen aufgrund von Verdauungsstörungen oder emotionalen Spannungen. Lösen Sie einfach einen Teelöffel Zimt in einer Tasse kochendem Wasser auf und trinken Sie ihn warm, um einen sofortigen Nutzen zu erzielen.


Die Zimtpflanze

Der Baum, von dem es erhalten wird, ist a immergrüner Baum, zur Familie der Lauraceae gehörend. Es gibt zwei Pflanzen, aus denen das bekannte Gewürz gewonnen wird: die Cinnamomum verum und der Cinnamomum Cassia.

Pflanzen erreichen auch i 15 Meter hoch, haben Blätter gegenüber ledrig, gestielt, länglich und produzierend Blumen weiß in der Farbe. Die Frucht besteht aus a Beere welches nur einen Samen enthält.

Zimt Es wird im Frühjahr und Herbst geerntet, kurz nach der Regenzeit.

Ceylon-Zimt und Cassia-Zimt

Es gibt zwei Hauptpflanzen, aus denen Zimt gewonnen wird:

  • das von der Art erhalten Cinnamomum verum, allgemein bekannt als Ceylon-Zimt, ist bei weitem der wertvollste. Es wächst spontan in der Sri Lanka und es ist süßer als die Cassia, wie es enthält weniger Cumarin (Grund, der es auch weniger giftig macht) und es ist Haselnussfarbe. Sri Lanka ist bis heute der größte Zimtproduzent der Welt
  • das von der Art erhalten Cinnamomum Cassiaoder Chinesisch, weniger wertvoll und billiger aber ab mehr saurer Geschmack und Aroma. Und von rot und wird in China, Bangladesch, Indien und Vietnam hergestellt. Die Fackeln sind kürzer und weniger dünn: Die Subtilität ist in der Tat ein Hinweis auf Exzellenz.

Beim Kauf von Zimt ist es vorzuziehen, i zu wählen Stöcke: der in StaubTatsächlich behält es nicht alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Gewürzs bei und kann auch leichter verfeinert werden.


Honig und Zimt: Vorteile und Möglichkeiten, die perfekte Mischung zur Gewichtsreduktion zu verwenden

Honig und Zimt zusammen repräsentieren sie eine wahre Allheilmittel für unseren Körper. DAS Leistungen Die oben beschriebenen werden tatsächlich durch die Zugabe von Honig zu diesem kostbaren verstärkt würzen mit tausend Eigenschaften. Perfekt in Form von Kräutertees ist Infusionenoft in Kombination mit Zitrone und Ingwer, um die zu stärken Immunsystem und gegen Erkältungen, Husten und Halsschmerzen kämpfen.

Honig und Zimt sind dann ein tolle Mischung zum abnehmen: Jeden Morgen und jeden Abend, eine halbe Stunde vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen, kann eine Tasse, die aus einem Löffel dieser beiden Substanzen besteht, tatsächlich dazu beitragen, die Luft abzulassen und abzulassen, was den Prozess beschleunigt Abnehmen. Sie können auch einen Löffel Honig mit einer Prise Honig nehmen Zimt Pulver.

Bei Amazon kaufen:
Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Zimt Vegavero - 16,99 €
1 kg Probios Bio-Zimtpulver - 13,50 €
24 Rippen 8 cm von Madagaskar - 7,95 €

Das ist aber noch nicht alles: Honig und Zimt können aufgrund ihrer Eigenschaften auch auf die Haut einwirken entgiftend und beruhigend. Geben Sie während des Bades ein paar Tropfen Zimtöl und ein paar Teelöffel Honig in die Wanne und Ihre Haut wird regeneriert. Darüber hinaus können Sie davon profitieren Muskelhöhe: Zimt hilft in der Tat, sich zu entspannen und Entzündungen und Verspannungen zu reduzieren.


Kontraindikationen

Allergische oder intolerante Personen sowie Personen, die gestresst oder besonders aufgeregt sind, müssen sich der Verwendung von Zimt bewusst sein, da dieser als Stimulans für das Nervensystem wirken, die Herzfrequenz und die Atmung beschleunigen kann. Honig hingegen sollte nicht von Diabetikern eingenommen werden.

Als hätte man einen grünen Rasen, der immer in Ordnung ist, um die ganze Nachbarschaft neidisch zu machen

Caviro lanciert Innesti, das E-Magazin, das eine neue Kultur der Nachhaltigkeit fördert

Elektromobilität: In die „Städte der 15 Minuten“ mit weniger Autos und mehr Rollern und E-Bikes

Renoviert ist besser! Die besten Produkte, die regeneriert gekauft werden sollten (für Sie und die Umwelt)

Hast du eine seltene Münze gefunden? Versuchen Sie es mit diesen Tricks (und Vorsichtsmaßnahmen) online zu verkaufen.


Mit dem Entdeckung Amerikas und der Import neuer Produkte wie Schokolade, Tee und Kaffee, der Handel und die Verwendung von Zimt erlitten einen Rückschlag. Eine Periode des Niedergangs, die im letzten Jahrhundert dank der Wiederentdeckung der würzigen Aromen der orientalischen Küche endete.

Derzeit besteht der Zimt, den wir in der Küche verwenden und der von der Insel Ceylon oder Südindien stammt, aus Rinde zweier Pflanzenarten, der Familie gehörend Zimt: das Cinnamomum Zeylanicum und der Cinnamomum Cassia.
Der italienische Begriff Zimt es bezieht sich wahrscheinlich auf die Stockform, mit der dieses Gewürz vermarktet wird, ähnlich wie bei kleinen Strohhalmen.

Und der Geschichte des Zimts setzt sich jeden Tag in unserer Küche fort, wo dieses Gewürz Gerichte und Rezepte mit seinem intensiven Aroma bereichert.