Sammlungen

Wie Erdbeeren auf freiem Feld und im Gewächshaus bestäubt werden

Wie Erdbeeren auf freiem Feld und im Gewächshaus bestäubt werden


Liebhaber süßer Erdbeeren freuen sich auf die Saison. Um jedoch eine gute Ernte zu erzielen, benötigen Sie rüsten Sie sich mit etwas gartenbaulichem Wissen über die Beerenpflege aus... Zum Beispiel verstehen, wie Erdbeeren bestäubt werden.

Die Ernte kann das ganze Jahr über erzielt werden in Gewächshaushangars oder auf dem Balkon. Unter geschlossenen Bedingungen müssen die Beeren selbst bestäubt werden.

Wie Erdbeeren bestäubt werden

Die meisten begeisterten Sommerbewohner kennen die Grundlagen der Erdbeerpflege. Um dies zu tun, dürfen Sie nicht regelmäßig vergessen: Büsche ausgraben und neu pflanzen, Schnurrbart schneiden, die Pflanze vor Unkraut, Krankheiten und Schädlingen schützen.

Wenn die Beerenernte im Freien gepflanzt wird, muss sie nicht bestäubt werden. Das Gleiche gilt nicht für Erdbeeren in Gewächshäusern oder Gewächshäusern.

In einer geschlossenen Umgebung muss die Pflanze bestäubt werden.... Sie sollten den Eingriff selbst durchführen. Während der Blüte müssen Sie die Büsche künstlich bestäuben.

Hierfür gibt es zwei Methoden:

  1. Verwenden Sie zur Bestäubung einen Ventilator. Aufgrund der Luftböen wird der Pollen transportiert. Mit einem Fächer kann Pollen gleichmäßig von Blume zu Blume transportiert werden.
  2. Bestäubung jeder einzelnen Blume unabhängig mit einem weichen Pinsel. Diese Methode eignet sich zur Bestäubung einer kleinen Plantage.

Die Blüte von Gartenbeeren wird unter anderem durch die Beleuchtung beeinflusst.... Damit Erdbeeren in Innenräumen blühen können, müssen Sie 15 Stunden am Tag künstliches Licht für die Ernte bereitstellen.

Sträucher, die bereits Knospen haben, beginnen in 10 Tagen zu blühen. Die Blüte dauert etwa 10-14 Tage.

Die Blüten blühen ungleichmäßig im Abstand von 1-4 Tagen. Damit die Kultur große Beeren produziert, Es wird empfohlen, die ersten Stiele zu schneiden.

Auf freiem Feld

Auf freiem Feld ist die Bestäubung auf den Wind und die Insekten zurückzuführen, die den Pollen an die Pflanze abgeben. Empfohlen für große Plantagen Stellen Sie Bienenstöcke in der Nähe des Gartengrundstücks auf.

Beispielsweise kann eine Bienen- oder Hummelfamilie bis zu 0,1 Hektar Land bestäuben.

Bestäubung in Innenräumen

Die Pflege von Obst und Beeren in beheizten Hangars und Gewächshäusern in Innenräumen wird seit langem auf der ganzen Welt praktiziert.

Die Bestäubung mit Bienen in einem geschlossenen Raum funktioniert nicht. In diesem Fall müssen Sie daher die oben genannten Methoden anwenden.

Für die manuelle Bestäubung benötigen Sie:

  • Ventilator;
  • weicher Pinsel.

Anleitung:

  1. Die Blütezeit hängt direkt von der Erdbeersorte ab.... Während dieser Zeit sollte jede Blume dreimal bestäubt werden. Dies kann mit einem Lüfter im kalten Modus erfolgen (kein Aufwärmen). Schalten Sie das Gerät auf die schwächste Einstellung und richten Sie es auf die Erdbeerplantage. Lassen Sie den Lüfter 45 Minuten lang eingeschaltet. Wenn der Luftstrom nicht alle Buchsen beeinflusst, müssen Sie das Gerät nach der zugewiesenen Zeit in die andere Richtung umstellen.
  2. Die Bestäubung mit einem Pinsel ist ein langer und mühsamer Prozess... Wählen Sie einen Pinsel mit einer weichen Borste. Sie muss durch jede Blume einzeln gehen. Der Vorgang muss mit den geöffneten Blüten durchgeführt werden. Die Bestäubung erfolgt am besten am frühen Morgen und wiederholt sie alle drei Tage. Zusammen mit einem weichen Pinsel können Sie Watte auf einen Stock gewickelt auftragen.

Wie man Gewächshausbeeren bestäubt

Wenn das Gewächshaus oder der Hangar groß genug ist und es schwierig ist, mit einem Pinsel zu bestäuben, können Sie die Bedingungen so organisieren, dass Sie können Bring die Bienen ins Zimmer... Genug für 1000 qm ein Bienenstock.

Wenn es in der warmen Jahreszeit möglich ist, die Tür oder einen Teil des Daches im Gewächshaus zu öffnen, fliegen die Insekten selbst zur Bestäubung ein. Diese Methode eignet sich jedoch nur für warme Regionen mit Luft t über 17 ° C.

Um eine anständige Ernte von Beeren anzubauen, müssen Sie die Auswahl der Samen genau beachten. Nur wenige Sorten eignen sich für den Anbau in Gewächshäusern.

Es ist vorzuziehen zu wählen:

  • bestäubte oder reparierte Sorten;
  • frühe Reifung;
  • neutraler Tag.

Je kürzer die Reifezeit ist, desto besser.... Selbst bei einer sehr dichten Bepflanzung von Büschen liefert die Reparatursorte eine reiche Ernte. Sie können bis zu 80 Büsche pro Quadratmeter gleichzeitig platzieren.

Darüber hinaus benötigen neutrale Tageserdbeeren weniger konstantes Licht und wachsen gut.

Um das Risiko zu vermeiden, die Ernte nicht zu erhalten, wird empfohlen Kaufen Sie mehrere Sorten gleichzeitig in Form von Samen.

Welche Art von Ernte kann geerntet werden?

Aus einem Busch

Damit die Früchte der Beeren groß sind, Sie müssen eine ertragreiche Sorte wählen... Es gibt Sorten, die mehrere Kilogramm pro Strauch liefern.

Diese Sorten umfassen:

  • Chemora Kurusi;
  • Mutante 120;
  • Dynamit;
  • Queen Elizabeth;
  • Versuchung;
  • Evie 2;
  • Capri.

Alte Sorten können von 1 Busch bis 500-1000 gr ergeben. Im Durchschnitt bei richtiger Pflege die richtige Ergänzungsfütterung Sie können 400-700 Gramm aus einem Busch bekommen.

Ab hundert Quadratmetern

Sotka ist ein 10 mal 10 Meter großes Grundstück. Wie viel von 1 können Sie je nach Sorte sammeln: 50, 100, 200, 300, 500 kg Erdbeeren.

Wenn pro Quadratmeter 20 Büsche gepflanzt werden, gibt es nur eine Ernte. Bei 80 Büschen ist die Ausbeute entsprechend unterschiedlich.

Nicht alle Sorten dieser Beere sind für eine so dichte Bepflanzung geeignet. Sorten Elizabeth-2, Marschall, Vinona, Honig kann dick gepflanzt werden. Dementsprechend wird die Ernte reicher sein.

Von einem Quadrat. Meter

Auf einem Quadratmeter können Sie 15 bis 50 kg sammeln Erdbeeren, abhängig von der gepflanzten Sorte und der Anbaumethode.

Es ist notwendig, die Pflanzdichte, das Alter, die Bodenzusammensetzung und andere Bedingungen zu berücksichtigen, die die Fruchtbarkeit der Pflanze erhöhen. Im Durchschnitt können Sie 0,5-1 kg Erdbeeren aus einem Busch erhalten.

Je besser die Sorte, desto mehr Beeren gibt es.... Eine Beere kann 10 g wiegen und 50 g erreichen.

Wie du siehst Der Anbau von Beeren ist das ganze Jahr über für jedermann möglich und erfordert keine großen Kosten... Die Hauptsache ist, die Pflanze richtig zu pflegen und rechtzeitig zu bestäuben.

Bestäubungsschwierigkeiten können auftretenNur wenn große Plantagen kultiviert werden, wird empfohlen, mehrere Bienenstöcke zu installieren.

Ich wünsche Ihnen eine reiche Ernte!


Regeln zum Kneifen von Gurken

Unabhängig davon, wo das Gemüse angebaut wird: Im Gewächshaus oder im Garten müssen Sie die Gurken kneifen. Dieses Verfahren ist Teil der Bildung eines Busches, ohne den es problematisch ist, eine vollständige Ernte zu erzielen. Die Technologie zum Kneifen von Gewächshausgemüse und Gurken, die auf freiem Feld wachsen, ist etwas anders.

Regeln zum Kneifen von Gurken


Wann Gurkenhefe zu verwenden

Zum ersten Mal kann ein Dünger aus Hefe auch beim Anbau von Gurkensämlingen zur Fütterung verwendet werden. Dies wird das Wachstum von Sämlingen beschleunigen und ihre Resistenz gegen verschiedene agronomische Verfahren, beispielsweise das Pflücken, erhöhen.

Das nächste Top-Dressing kann unmittelbar nach dem Pflanzen in einem Gewächshaus oder auf offenem Boden erfolgen. In diesem Stadium hilft die Düngung den Sämlingen, sich am neuen Ort schneller niederzulassen und den Stress einer leichteren Wiederbepflanzung zu bewältigen.

Als nächstes zählen wir 30 Tage herunter und gießen die Büsche erneut mit Hefelösung. Zu diesem Zeitpunkt blühen die Gurken nur noch.

Die folgenden Verbände werden bereits während der Zeit der Massenbildung von Zelents durchgeführt. Aber selbst dann ist es unmöglich, den Dünger zu missbrauchen. Die Bewässerung kann alle 30 Tage erfolgen.


Bestäubung - ist es notwendig und wie es geht

Erdbeeren in einem Gewächshaus sind im Hinblick auf die Bestäubung ziemlich problematisch - Insekten, Wind oder starke Regenfälle sind erforderlich, um sie zu düngen, aber dies ist nicht alles in Innenräumen. Wie soll ich sein? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Büsche bestäuben können. Betrachten wir die wichtigsten.

  1. Mach den Wind. Dies ist die einfachste Methode mit einer Bestäubungseffizienz von bis zu 90%.... Dazu benötigen Sie mehrere Ventilatoren, die Luftströmungen in verschiedene Richtungen erzeugen und den Pollen der Pflanzen transportieren. Ein Gewächshaus von 100 Quadratmetern benötigt bis zu 3 Ventilatoren, die während der Blütezeit der Büsche eingeschaltet sein müssen, können Sie nur für einige Stunden am Tag. Bei remontanten Sorten ist die Situation etwas komplizierter - sie blühen fast ständig. In diesem Fall ist es notwendig, 2-3 mal pro Woche 3-4 Stunden am Tag zu "bestäuben".
  2. Holen Sie sich Insekten. Das Beste von allem ist ein Bienenstock. Nachteile: Insekten stechen, während der Überwinterungszeit können die Bienen nicht berührt werden, es gibt nur sehr wenig Platz für die Abreise, nach ein paar Tagen müssen sie freigelassen werden, der Bienenstock kann nicht übertragen werden, damit die Insekten nicht verloren gehen. Der Vorteil ist eine qualitativ hochwertige Bestäubung von mindestens 95%.
  3. Eine Dusche nehmen. Wenn Sie starke Sprühgeräte haben, können Sie die Büsche gießen. Der Nachteil ist der geringe Düngungsprozess der Blüten - nicht mehr als 45%, da viel Pollen mit Wasser abgewaschen wird.
  4. Sie können auch einfach im Gewächshaus einen Entwurf machen, indem Sie 2 Fenster auf gegenüberliegenden Seiten öffnen. Ideal, wenn die Außenseite warm und der Wind mäßig ist. Wichtig: Wenn sich im Gewächshaus ein schwacher Rahmen oder Film befindet, darf kein Luftzug gemacht werden, da sich die Struktur öffnen oder fallen kann... Sie können auch nicht bei niedrigen Temperaturen (unter +7 Grad) lüften, da Sie die Erdbeerblüten stärker schädigen und abfallen.

Die Bestäubung ist obligatorisch, und ohne sie ist es einfach sinnlos, mit einer großen Ernte von Beeren zu rechnen. Für eine noch höhere Effizienz des Prozesses muss sichergestellt werden, dass die Temperatur während der Blüte nicht unter +15 Grad und nicht über +25 Grad liegt, da die Pollenklebrigkeit in diesem Fall sehr schnell abnimmt.


Aubergine

Der Ertrag und die Qualität der Früchte hängen von der Richtigkeit des Kneifens aller Auberginensorten im Gewächshaus ab. Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Pflanzenpflege.

Was die Schwierigkeit bei der Auswahl einer Sorte und beim Anbau von Auberginen im Ural ist, liegt in den klimatischen Merkmalen der Region.

Warum können Auberginen nicht gebunden werden? Es gibt viele Gründe, da das Gemüse sehr launisch und wählerisch in Bezug auf den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens ist, der reich an organischen Stoffen ist.

Wenn Sie die optimalen Sorten und Arten von Auberginen für ein bestimmtes Gebiet auswählen, können Sie nicht nur in einem Gewächshaus hohe Erträge erzielen.

Das Keimen der Samen verschiedener Auberginensorten ist für die zukünftige Ernte von großer Bedeutung. Wie kann die Keimung einer Kultur unabhängig erhöht werden?

Unabhängig davon, ob ein Gemüse in einem Gewächshaus oder auf einer offenen Fläche wächst, müssen Sie wissen, wie Sie die Auberginen füttern können, da sie Dünger benötigen.

Sie müssen wissen, wie man Auberginen in einem Gewächshaus richtig bildet, da dies eine der wichtigsten Phasen beim Anbau einer pingeligen Gartenernte ist.

Bei der Auswahl der Auberginensorten für den Anbau auf freiem Feld sollten nicht nur die persönlichen Vorlieben, sondern auch die klimatischen Eigenschaften der Region berücksichtigt werden.

Weiße Auberginen haben einen Pilzgeschmack und sind sehr beliebt. Sie haben ein schneeweißes Fruchtfleisch, in dem es praktisch keine Bitterkeit gibt.

Wie pflanzt und züchtet man Auberginen in einem Gewächshaus? Zunächst muss herausgefunden werden, welche Bedingungen sich positiv auf die Entwicklung der Kultur auswirken.

Die Früchte der Aubergine der Sorte Vera werden 110 Tage nach der Keimung geerntet. Die Sorte ist kältebeständig, und wärmeliebende Auberginen rühmen sich selten dieser.

In Europa wurden im 19. Jahrhundert Auberginen angebaut. Sie sind sanftmütig, launisch, hitzeliebend, leiden häufig unter Schädlingsbefall und Wetterveränderungen, und unerfahrene Gemüsebauern können ihre Ernte einfach aus Unkenntnis der Nuancen des Anbaus verlieren. Wir erzählen Ihnen, wo Sie Auberginen auf freiem Feld anbauen können und welche Sorten Sie dafür wählen müssen, was der Unterschied zwischen Agrartechnologie in einem Gewächshaus ist und wie Sie sie besser ausrüsten können. In den Materialien unseres Abschnitts erfahren Sie, wie Sie Samen für die Aussaat vorbereiten, wie Sie gesunde Sämlinge züchten, wann es besser ist, sie in den Garten zu verpflanzen, wie Sie sie pflegen, um eine hervorragende Ernte zu erzielen.


Spezielles Netz

Was außer Streifen noch gebunden werden kann - neben der Verwendung von Seilen aus Stoff oder Seil können Gurken auch mit speziell gekauften Netzen gebunden werden. Das Netz ist notwendig, um die Kletterpflanzen wachsen zu lassen. Es ist einfach zu bedienen, langlebig und hat Abschnitte unterschiedlicher Größe. Ein solches Gerät ist fest an den Säulen befestigt.

In Zukunft wird jede separate Buchse an jedem Abschnitt des fertigen Netzes angebracht. Pflanzen beginnen, die Abschnitte selbst zu flechten und klammern sich an die Basis der Abschnitte. Wenn die Büsche entlang des Zauns gepflanzt werden, kann ein solches Netz über die Zaunpfosten gezogen werden. Dies spart außerdem Platz auf der Site.

Wie man die Gurken sonst bindet - zusätzlich zum Gitter können Sie eine Art Bogen erstellen. Seile sind über die gesamte Länge des Bogens angebracht, und die unteren Enden der Seile sind am Stiel der Pflanze befestigt. In Zukunft wird sich die sich entwickelnde Rebe an den Seilen festhalten.

Jetzt wissen Sie, wie man Gurken in einem Gewächshaus aus Polycarbonat bindet. Dank des Strumpfbandes gedeihen Gurken, bilden Sträucher und reichlich Laubmasse. Und in Zukunft wird die Ernte von hoher Qualität sein. Pflanzen sind auch weniger anfällig für Krankheiten.


Schau das Video: Emily Erdbeer Staffel 3 Folge 5 Kein Job für Babys