Sammlungen

Wachsende gemahlene Orchideen: Wie man Spathoglottis-Gartenorchideen pflegt

Wachsende gemahlene Orchideen: Wie man Spathoglottis-Gartenorchideen pflegt


Von: Anne Baley

Wenn Sie in einer warmen Umgebung wie Zentral- oder Südflorida leben, können gemahlene Orchideen fast das ganze Jahr über in Ihren Blumenbeeten gut abschneiden. In anderen Teilen des Landes können Sie sie in Behältern anbauen und ins Haus bringen, wenn das Wetter im Herbst abkühlt. Spathoglottis Gartenorchideen sind eine terrestrische Orchidee, was bedeutet, dass sie sich im Boden statt in der Luft auf Ästen entwickelt hat.

Der Anbau von gemahlenen Orchideen ist nicht viel schwieriger als der Anbau anderer Beetpflanzen. Sie werden mit 61 cm langen Ähren mit bunten Blüten belohnt, die während der gesamten Vegetationsperiode fast ununterbrochen blühen.

Was ist eine Spathoglottis-Orchidee?

Was ist eine Spathoglottis-Orchidee und wie unterscheidet sie sich von anderen Topforchideen, die Sie vielleicht anbauen möchten? Diese atemberaubenden Pflanzen eignen sich gut für den Boden und eignen sich daher gut als Beetpflanze in sehr warmen Umgebungen. Mit ihren hohen Stacheln und fast konstanten Blüten setzen sie ein markantes Landschafts-Statement.

Diese Pflanzen werden bis zu 61 cm groß und vertragen leichten Schatten bis zum vollen Sonnenlicht. Spathoglottis ist sehr verzeihend, mit dem einzigen entscheidenden Element, das sie haben, ist die Lufttemperatur um sie herum. Sie leben tagsüber gerne in den hohen 80ern und nachts nicht kühler als 10 ° C.

Informationen zur Pflege von gemahlenen Orchideen

Die Pflege gemahlener Orchideen beginnt mit der richtigen Art des Pflanzmediums. Glücklicherweise sind diese Pflanzen relativ verzeihend und können in allgemeinen Orchideenmischungen oder einer Kombination aus Orchideenmischung und erdloser Blumenerde für allgemeine Topfpflanzen gezüchtet werden.

Bewässerung ist ein wichtiges Anliegen, wenn es um die Pflege von Spathoglottis geht. Diese Pflanze braucht ihre Feuchtigkeit, kann es aber nicht ertragen, dass ihre Wurzeln ständig feucht sind. Gießen Sie die Pflanze gründlich und lassen Sie dann die Oberfläche und die oberste Schicht des Pflanzmediums austrocknen, bevor Sie sie erneut gießen. In einem geschützten Gebiet muss es wahrscheinlich zweimal pro Woche gegossen werden, aber Sie müssen dies möglicherweise in sehr warmen oder luftigen Gebieten erhöhen.

Gemahlene Orchideen sind relativ schwere Futtermittel und müssen regelmäßig gedüngt werden. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, ein Orchideenfutter mit zeitgesteuerter Freisetzung zu verwenden und es alle vier bis sechs Monate anzuwenden. Dies vermeidet das Festmahl und die Hungersnot eines regelmäßigen Fütterungsplans und gibt Ihren Pflanzen die beste Menge an Futter, um regelmäßige Blüten zu erzeugen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Gemahlene Orchideen für Südflorida

Spathoglottis plicata & Epidendrum radicans

Angst, Orchideen anzubauen? Versuchen Sie, die Landschaft mit pflegeleichten gemahlenen Orchideen zu gestalten - farbenfrohe und ungewöhnliche Pflanzen für Gärten in Südflorida.

Diese Pflanzen sehen anders aus als die typischen (wenn auch sehr schönen) Epiphyten.

Aber sie blühen häufiger und haben weniger Herausforderungen in Bezug auf die Lernkurve, insbesondere wenn sie an der richtigen Stelle gepflanzt werden.

Einige Leute sagen, Orchideen zu züchten sei einfach. Andere sagen, es sei schwer zu tun.

Terrestrische Orchideen mögen komplizierte Namen haben, aber ihre Pflege ist alles andere als. Außerdem sind sie in der Regel günstiger zu kaufen, obwohl sie möglicherweise in Ihrem örtlichen Kindergarten speziell bestellt werden müssen.

Auf dieser Seite stellen wir zwei Arten dieser Pflanzen vor - eine für Schatten, eine für Sonne - jede mit einem einzigartigen Aussehen und beide sind einfach zu pflegen.

Spathoglottis plicata

Spathoglottis plicata ist eine schattenliebende Pflanze, die manchmal als "Philippine Ground Orchid" bekannt ist.

Einige Quellen sagen, dass es volle Sonne braucht, aber in Südflorida ist Halbschatten bis Vollschatten (mit hellem indirektem Licht) am besten.

Diese Pflanze wächst etwa einen Fuß hoch und breitet sich langsam aus. Es sieht aus wie eine Wildblume mit Blüten in lila, pfirsich, gelb oder mehrfarbig.

Die kleinen und hübschen Blüten erscheinen in den warmen Monaten des Jahres. Die gewölbten Blätter haben das plissierte Aussehen von Baby-Palmwedeln.

Landschaftsnutzung: Diese gemahlenen Orchideen sind in der Landschaft sehr effektiv, wenn sie als Bodendecker unter Bäumen gesammelt werden. Sie arbeiten auch vor der Grenze, entlang eines Spaziergangs oder um die Basis einer kleinen Palme.

Epidendrum radicans

Epidendrum radicans - manchmal auch "Reed-stem Orchid" genannt - ist wahrscheinlich die am einfachsten zu züchtende Orchidee. Es blüht das ganze Jahr über mit leuchtend orangefarbenen Blüten. (Sie sind auch in rötlich-lila erhältlich.)

Das ideale Licht ist teilweise Sonne, um viele Blumen zu produzieren.

Zu viel Sonne (oder kaltes Wetter) kann die Blätter bronzefarben färben - nicht unattraktiv, aber es zeigt an, dass die Pflanze nicht glücklich ist. Zu viel Schatten und du bekommst keine Blumen.

Die Ostseite des Hauses oder ein Ort mit Schatten mittags bis nachmittags funktioniert gut.

Die Pflanze breitet sich aus und ihr Laub zeigt weiße Wurzeln, die von den Stielen abfallen. Dies kann der Pflanze ein etwas wildes Aussehen verleihen, daher ist es besser, wenn sie in einer informellen Landschaft verwendet wird.

Diese gemahlenen Orchideen sind gemäßigte Züchter, die ungefähr 2 1/2 bis 3 Fuß hoch und breit wachsen.

Landschaftsnutzung: Diese Pflanze fungiert als Akzent (besonders schön für Farbe in der Nähe des Eingangs) oder kann verwendet werden, um einen Spaziergang zu säumen, entlang einer Veranda oder eines Decks zu wachsen oder eine Palme oder ein anderes Exemplar zu umgeben.

Pflanzenspezifikationen & Pflege

Beide Pflanzen brauchen die Wärme der Zone 10, um zu gedeihen. In Zone 9B können sie bei kaltem Wetter in Containern gezüchtet und in Innenräumen bewegt werden.

Ändern Sie den Boden mit oberem Boden (oder organischem Torfhumus) für trockene Sandflächen.

Geben Sie diesen Orchideen einen gut durchlässigen Standort. Wässern Sie regelmäßig, aber halten Sie den Bereich nicht zu feucht.

Bei Spathoglottis müssen möglicherweise ab und zu gebräunte Blätter abgeschnitten werden. Die Blütenstiele von Epidendrum sollten nach Fertigstellung auf den Boden zurückgeschnitten werden.

Im zeitigen Frühjahr und Spätsommer mit Dünger mit kontrollierter Freisetzung düngen. Sie können die Fütterung mit Flüssigdünger ergänzen.

Pflanzenabstand

Die kleinere Schattenorchidee kann 12 bis 15 Zoll voneinander entfernt gepflanzt werden. Kommen Sie von Spaziergängen über einen Fuß herein. Um eine eingebürgerte Einstellung auszufüllen, platzieren Sie sie in einem zufälligen Muster und nicht in geraden Reihen.

Die größere sollte etwa 2 1/2 bis 3 Fuß von der nächsten Pflanze entfernt platziert werden. Kommen Sie von Spaziergängen herein und fahren Sie 3 Fuß und aus dem Haus ungefähr 2 Fuß heraus.

Diese Pflanzen wachsen in Behältern.

GUTE SCHNEEVOGELANLAGE? NEIN

VORSCHLÄGE FÜR BEGLEITERANLAGEN:

Andere Pflanzen, die Ihnen gefallen könnten: Heliconia, afrikanische Iris


Gemahlene Orchidee

Wissenschaftlicher Name: Spathoglottis Plicata
Familie: Orchidaceae
Farbe: Weiß, Violett / Lavendel, Hellrosa, Orange-Gelb
Allgemeine Namen: Ground Orchid
Farbe: Das ganze Jahr über

Spathoglottis plicata oder gemahlene Orchidee, die in Südostasien auf den Philippinen beheimatet ist, ist die häufigste Orchideenart, die das ganze Jahr über blüht. Dieses leicht zu züchtende Landkraut hat hübsche, gewölbte, breite Blätter mit markanten parallelen Adern und ein paar oder große Gruppen kleiner Blüten am Ende eines langen Stiels von bis zu 1 Meter Höhe, der aus einer basalen Blattachse hervorgeht. Die Blüten sind in den üblichen Purpur-, Weiß-, Gelb-, Pfirsich-, Rosa- und Magentatönen zu sehen. und Die Blätter entstehen aus runden Pseudo-Zwiebeln, die mit zunehmender Reife der Orchidee immer vielfältiger und größer werden. Gemahlene Orchideen können als Topfpflanzen gezüchtet werden und eignen sich auch gut für Beete und Ränder.

Es ist eine leicht zu züchtende, äußerst anpassungsfähige Orchidee, die das ganze Jahr über blüht. Die Vermehrung von Spathoglottis plicata erfolgt durch Teilung. Viele Pflanzen können vom großen Klumpen getrennt und in einzelnen Töpfen oder in einem Abstand von 3 bis 6 Zoll gepflanzt werden. Vor dem Pflanzen den Boden mit einer Mischung aus Gartenerde, getrocknetem Kuhdung und Blattschimmel anreichern. Die Zugabe von gebrochenen Ziegeln und Holzkohle macht das Wachstumsmedium locker, damit sich die Wurzeln leicht ausbreiten können.

Starkes Gießen ist während der Vegetationsperiode unerlässlich, aber lassen Sie die Pflanze fast trocken werden, bevor Sie sie erneut gießen. Ein guter Dünger kann verwendet werden, um das Wachstum zu fördern. Die Pflanze benötigt mittleren Schatten bis volle Sonne und sollte regelmäßig gewässert werden. An warmen Orten ist Halbschatten ideal.

Schneiden Sie die Blütenstiele ab, nachdem die Blüte beendet ist. Entfernen Sie abgestorbenes oder verfaultes Laub regelmäßig.

Fragen von Fragen

Ich züchte eine Orchidee in einem kleinen Topf, der mit Holzkohle gefüllt ist (so kam es). Es blühte, als es kam, und jetzt sehe ich 3 neue Triebe von den Seiten auftauchen. Wie soll ich mich darum kümmern und wie viel soll ich es gießen? Was ist ein gutes Vergussmedium? Ich lebe in Delhi und derzeit ist Monsunzeit, aber bald beginnen trockene Winter.

Einige meiner Phaelanopsis-Orchideen begannen, das oberste Blatt zu verlieren (die Blüten waren vorhanden) und schließlich fielen alle Blätter ab. Die Wurzeln sind fein, nicht vollständig trocken, aber wächst die Pflanze nach? Was könnte das Problem sein und was mache ich?

Solange die Zwiebeln noch da und nicht faul sind, wächst sie noch, braucht aber Zeit, um auf neue Blätter zu warten.

Wasser kam in die Mitte der Pflanze und verfaulte muss Wasser von unten und halten die Spitzen trocken und nein, es wird nicht nachwachsen

Ich habe meine gemahlene Orchidee Spathoglottis plicata in diesem Frühjahr getrennt, da sie überfüllt war und keine Blüte zeigte. Was muss ich also tun, um die Blüte zu fördern?

Hallo. Ich hatte das gleiche Problem. Ich löste es jedoch mit einer zweiwöchentlichen Bewässerung eines kleinen Orchideendüngers (buchstäblich 1/8 Teelöffel). Das Wasser selbst wurde aus meinem Terrassenteich genommen. Ich habe die Pflanze in einem Bereich mit hoher Luftfeuchtigkeit in der Nähe anderer Pflanzen aufgestellt. Lassen Sie die Pflanzen zwischen den Bewässerungen vollständig abtropfen. Die Bodenmischung bestand aus echter, fein gehackter Kokosrinde, zerkleinerten Eierschalen, Holzkohle, Phosphor, Lumusboden - im Grunde nichts Kompaktes. Achten Sie auf mehlige Käfer, die diese Pflanzen lieben.


Schritte zur Pflege

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen gute Schriftsteller, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten.

Der beste Pflanzort für diese Pflanze ist ein vollständig sonnendurchflutetes Gebiet in kälteren Regionen und ein teilweise schattiger Ort für warme klimatische Bedingungen. Wählen Sie dementsprechend einen geeigneten Plantagenstandort in Ihrem Garten. Wenn Sie es in einem Container anbauen, ist der Standort kein Problem. Sie können eine Topfpflanze jederzeit vom Sonnenlicht in den Schatten und umgekehrt bewegen. Achten Sie beim Pflanzen in Gartenerde darauf, dass zwischen zwei Pflanzen ein Abstand von etwa 3 bis 6 Zoll eingehalten wird.

Bodenbedingungen

Bereichern Sie den Gartenboden mit einer hohen Dosis Hofkompost oder organischem Dünger. Ergänzen Sie auch gebrochene Holzkohle, Steine ​​und Ziegel, um ein gesundes Wachstum und die Ausbreitung des Wurzelsystems zu fördern. Der ideale pH-Wert des Bodens für den Anbau dieser Orchideen ist mild sauer (pH 6,1) bis neutral (pH 7,5).

Bewässerungshäufigkeit

Während der Vegetationsperiode ist regelmäßiges Gießen ein Muss, um eine maximale Blütenentwicklung zu erreichen. Lassen Sie die oberste Bodenschicht zwischen zwei Bewässerungssitzungen trocknen. Starkes Gießen führt zu Wasserablagerungen im Boden. In der Natur gedeihen diese Pflanzen gut in hoher Luftfeuchtigkeit und feuchtem Boden. Daher können Sie die Boden- und Wachstumsbedingungen anpassen, um ihren natürlichen Lebensraum nachzuahmen.

Düngemittel hinzufügen

Gemahlene Orchideen erfordern im Vergleich zu anderen Orchideenarten weniger Aufwand und Pflege. Ergänzen Sie den Boden bei der Düngung mit einem Flüssigdünger mit langsamer Freisetzung in geeigneter Dosierung, bevor sich die Blütenknospen entwickelt haben. Vergessen Sie auch nicht, die Pflanzen nach dem Hinzufügen von Düngemitteln regelmäßig zu bewässern. Dies fördert die Aufnahme der Nährstoffe durch das Wurzelsystem.

Sonstige Pflegehinweise

Ein Hauptanliegen dieser Pflanzen ist, dass sie keine extrem kalten Wetterbedingungen (unter 40 ° F) vertragen. Wenn Sie in einem kalten Gebiet wohnen, treffen Sie Vorkehrungen zum Schutz der Pflanzen in der Wintersaison. Eine Lösung besteht darin, die Orchideen in Töpfe zu füllen und ins Haus zu bringen. Entfernen Sie während der Blütezeit abgestorbene Stängel und Blüten, um die Produktion von mehr Blütenknospen zu fördern.

Wenn Ihre gemahlenen Orchideen gut etabliert und gereift sind, können Sie sie nach der Teilungsmethode vermehren. Teilen Sie dazu die große Mutterpflanze in kleinere Klumpen auf, ohne die Wurzeln zu verletzen, und pflanzen Sie jeden einzelnen Klumpen in separate Töpfe oder in gemahlenen Boden.


Gemahlene Orchideen Spathoglottis Hybriden

Spathoglottis ist eine Gattung tropischer terrestrischer Orchideen, die in Regionen von Sri Lanka und Südostasien bis zu den pazifischen Inseln heimisch sind. In Südostasien, Indien, Neukaledonien, Tonga, den Salomonen und der Kap-York-Halbinsel, Australien, wachsen etwa 45 Arten von Spathoglottis in verschiedenen Lebensräumen. Ich bin sicher, dass Sie es auch in Hawaii, Florida und anderen tropischen und subtropischen Regionen der USA finden können.

Spathoglottis-Orchideen sind hier leicht zu kultivieren und wegen ihrer hübschen Blüten und immergrünen Blätter begehrt. Die Blätter sind lang, schlank und parallel geädert. Diese Orchidee wird als Bodendecker in tropisch angelegten Gärten verwendet und kann auch als Zimmerpflanze in einem Behälter angebaut werden.

Botanischer Name: Spathoglottis-Hybriden
Volksname: Gartenorchidee, Bootsorchidee, gemahlene Orchidee, philippinische gemahlene Orchidee, Palmenorchidee *
Familie: Orchidaceae

* Info, danke an James Missier von Garden Chronicles Blog.

Spathoglottis-Orchideen bevorzugen gut durchlässige Lehmböden. Gießen Sie sie regelmäßig, aber nicht über Wasser. Hier wachsen sie gut im hellen Schatten bis zur vollen Sonneneinstrahlung. Ich denke, ihr größter Feind sind die weißen, mehligen Käfer, die sich in Gruppen hinter den Blättern bilden.

Ich habe dieses Magenta oder Rosa-Lila Spathoglottis plicata in meinem Garten.

Spathoglottis plicata ist in Australien als gefährdet eingestuft.

In Malaysia fanden wir diese Orchidee in vielen Häusern in den Kampungs und Dörfern. In meinem nächsten Beitrag über andere gemahlene Orchideen werde ich mehr über diese einfachen, hübschen Orchideen und meine spezielle Orchidee erzählen.

Ich bin sehr gespannt, ob Sie diese gemahlenen Orchideen in Ihrer Klimazone anbauen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen in einem Kommentar hier.

Hinweis: Die rosa-gelben und weißen Spathoglottis-Bilder wurden im Secret Garden von 1-Utama aufgenommen, während das lila auf dem letzten Bild aus meinem Garten stammt.

Mein heutiger Beitrag ist Frau Sunny aus den USA von Barnyards and Barnacles - Ein Blog von America Photo Journey gewidmet. Sie war die erste Kommentatorin meines vorherigen Beitrags mit dem Titel "Datura metel - Wordless Wednesday". Sie hat einen großartigen Blog voller wunderschöner Bilder, die ich bereits gefunden und bewundert habe, bevor ich zu Blotanical kam. Ich bin so froh, dass sie meinen Blog immer noch besucht und kommentiert. Yay, yay, yay :).

Dies ist mein Eintrag für Blooming Friday, 3. Februarwoche 2010. Das Thema dieser Woche lautet "Eye Candy for the Weekend". Mein Dank geht an Katarina von Roses and Stuff für das Hosting von Blooming Friday. Klicken Sie auf, um zu sehen, was andere gepostet haben, oder um teilzunehmen Hier . Dies ist auch mein Eintrag für Today's Flowers # 81. Mein dankbarer Dank geht an die TF-Leute: Santilli, Denise, Pupo und Valkyrien für das Hosting der heutigen Blumen. Klicken Sie hier, um an anderen Blumenpräsentationen auf der ganzen Welt teilzunehmen oder diese anzusehen.


Tipps für Züchter

Angesichts viel Dünger und Nahrung, Licht und Wärme, Spathoglottis Orchideen belohnen Sie in der Regel etwa sechs bis sieben Monate nach dem ersten Pflanzen mit leuchtenden Blüten. Halten Sie sie von Frost fern und pflanzen Sie sie in eine gut durchlässige, organische Bodenmischung auf Torfbasis. Während der Vegetationsperiode im Frühjahr müssen sie stärker bewässert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie abgestorbenes Laub entfernen, damit die Pflanze auch wachsen kann.

Spathoglottis machen gute Anfänger Orchideen wegen ihrer Leichtigkeit neue Gärtner, die nach einführenden Orchideen suchen, würden gut tun, um hier zu beginnen.


Schau das Video: Rehabilitating Dehydrated Orchids: Semi-Hydroponics