Information

3 Fakten über Holz, mit denen Sie den Holzstapel aussortieren können

 3 Fakten über Holz, mit denen Sie den Holzstapel aussortieren können


Brennholz verschiedener Baumarten hat unterschiedliche physikalische und mechanische Eigenschaften, ihre eigenen Eigenschaften. Einige sind besser für Heizzwecke geeignet, während andere im Gegenteil einen niedrigen Heizwert haben.

Birke

Birkenbrennholz ist seit mehreren Jahrhunderten in Folge das beliebteste Brennholz. Birke gehört zu den Hartholzarten und ist in Bezug auf die erzeugte Wärmemenge nach Eichen die zweitgrößte. Da dieses Holz viel Harz enthält, ist es nicht zum Schmelzen geeignet. Birkenbrennholz brennt sehr lange und die Flamme ist immer hoch und gleichmäßig. Während der Verbrennung wird jedoch viel Verbrennung abgegeben, die sich anschließend auf dem Schornstein absetzt. Sie werden einige Jahre gelagert, danach verlieren sie eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften. Es wird angenommen, dass das Aroma, das Birke während der Verbrennung abgibt, eine vorteilhafte Wirkung auf die Atemwege hat und vor vielen Krankheiten schützt.

Espe

Aspen Brennholz produziert keinen Ruß. Sie werden oft verwendet, um den Zustand des Schornsteins zu verhindern. Wenn sie in das Eichen- oder Birkenholz geworfen werden, brennen sie gut und geben für lange Zeit eine anständige Wärme ab. An sich geben sie wenig Wärme ab, aber sie brennen mit einer hohen, gleichmäßigen Flamme. Dieses Merkmal wurde in der Antike bemerkt und begann, Ruß in Schornsteinen abzubrennen. Dem Espenbrennholz wurden auch trockene Kartoffelschalen zugesetzt: Auf diese Weise löste sich die Rußschicht schneller und verdampfte zusammen mit dem Rauch.

Kirsche, Apfel und Wacholder

Apfelholzbrennholz gilt als gute Wärmequelle, speichert die Wärme lange und hat einen hohen Wärmeübergang. Außerdem rauchen sie nicht und geben einen angenehmen Geruch ab. Normalerweise wird Apfelbrennholz zum Kochen von Fleisch oder Fisch in Räuchereien verwendet, da viele von ihnen zum Brennen benötigt werden und es schwierig ist, sie zu bekommen. Kirschen und andere Obstbäume haben ähnliche Eigenschaften. Sie riechen gut, aber der Rauch von ihnen ist um ein Vielfaches höher. Was den Wacholder betrifft, so sind die Stämme dieses Strauchs hauptsächlich zum Rauchen geeignet. Sie verleihen dem geräucherten Fleisch eine attraktive goldene Farbe und ein eigenartiges Aroma. Wacholderrauch hat Dekontaminationseigenschaften, und das Kochen mit ihm beinhaltet normalerweise eine Kombination mehrerer Holz- und Kräuterarten, da die Verarbeitung nur mit Wacholderrauch dem Gericht einen Geschmack verleiht, den nicht jeder mögen wird.


Wussten Sie schon: interessante Fakten über Wetter und Meteorologie

Der Welttag der Meteorologie wird jährlich am 23. März gefeiert. Bei dieser Gelegenheit eine Auswahl interessanter (und nicht sehr bekannter) Fakten über Meteorologie und Wetter.

1. Die Meteorologie ist die jüngste Naturwissenschaft. Gleichzeitig lernten die Menschen, die ersten prädiktiven Schlussfolgerungen im antiken Griechenland zu ziehen. Es ist bekannt, dass Sokrates 'Frau einen mürrischen Charakter hatte. Einmal bekam sie ihren Mann so schlecht, dass er das Haus verließ und auf der Schwelle saß und seinen Kopf hielt. Dann goss sie einen Eimer Wasser über ihn. "Auf Donner folgt immer Regen!" Rief der Philosoph aus.

2. Die Menschen nehmen das Wetter anders wahr. Einige, einschließlich starker Persönlichkeiten, sind anfällig für Meteopathie. Zum Beispiel verlor Napoleon bei aller Kraft bei schlechtem Wetter die Fassung, wurde träge und depressiv. Dies geschah in der Nähe von Waterloo, als der vielversprechende Tag mit einem heftigen Regenguss begann und mit einer völligen Niederlage endete.

3. Die allererste Wettervorhersage wurde in London veröffentlicht Mal 1. August 1861. Sein Autor war Robert Fitzroy, Vizeadmiral der Royal Navy. Zuvor leitete R. Fitzroy unter Beteiligung von Charles Darwin eine wissenschaftliche Expedition an Bord des Schiffes "Beagle".

4. Der starke Regen hinderte das Publikum daran, Bernard Shaws beste Rede zu hören, wie er selbst glaubte. Der Schriftsteller rezitierte es im Hyde Park für nur sieben Personen: Eine war der Sekretär der Gesellschaft, die Shaw zu der Rede einlud, und die anderen sechs waren die Polizisten, die den Befehl bewachten.

5. Oft beeinflussten die Unwägbarkeiten des Wetters die Mode und führten sogar zu neuer Unterhaltung. So rollte der englische König Edward VII., Der Sohn von Königin Victoria, einmal im Regen seine Hose hoch. Danach kamen Manschetten in Mode.

6. Die allererste TV-Wettervorhersage wurde auf dem TV-Kanal gezeigt BBC in England am 11. November 1936.

7. Viele haben die Chronik gesehen, als faschistische Flaggen zum Fuß des Mausoleums geworfen wurden, um die Trommel zu rollen. Aber nicht viele Leute wissen, dass das Wetter es fast verhindert hat. Es fing an zu regnen und die Haut der Trommeln wurde nass - es gab keinen Schuss! In GUM wurden Öfen aufgestellt: Einige Fässer wurden getrocknet, andere geschlagen.

8. In Portugal ist schlechtes Wetter ein guter Grund, nicht zur Arbeit zu erscheinen.

9. Bei der Beobachtung des Wetters traten unterschiedliche Temperaturskalen auf. Am weitesten verbreitet ist die Celsius-Skala, bei der der Gefrierpunkt von Wasser als 0 angenommen wird. Die Fahrenheit-Skala hat jedoch in Nordamerika Wurzeln geschlagen. Es ist merkwürdig, dass beide Skalen dennoch in einer Bedeutung zusammenlaufen. Eine Temperatur von -40 Grad Celsius entspricht genau einer Temperatur von -40 Fahrenheit.

10. Für Meteorologen ist der beste Antizyklon schlechter als der schlechteste Zyklon.

11. Von allen Volkszeichen sind Offenbarungsfröste und Vogelkirschkälte am besten gerechtfertigt.

12. 1 mm Niederschlag entspricht 1 Liter Wasser auf einer Fläche von 1 m². m.

13. Einer der sonnigsten Orte auf dem Planeten Erde ist das Tote Meer. Es gibt ungefähr 330 Sonnentage im Jahr! Prognostiker befassen sich nicht besonders mit Prognosen. Aber Urlauber schweben.

14. Die geringste Sonne scheint im Severnaya Zemlya Archipel. Dort scheint die Sonne nur 12 Tage im Jahr.

15. In mittleren Breiten ist das Wetter sehr unterschiedlich. Es kann sich jeden Tag und mehrmals am Tag ändern. Dies ist in den Vereinigten Staaten bekannt. Mark Twain sagte einmal: "Wenn Sie das Wetter in Neuengland nicht mögen, warten Sie ein paar Minuten." Aber welche Kommunikationsmöglichkeiten! Laut Statistik hätten neun von zehn Menschen niemals ein Gespräch begonnen, wenn sich das Wetter nicht geändert hätte. Ja, Schnee, Regen und Wind entsprechen nicht immer unseren Wünschen, und dafür wird das Wetter oft kritisiert. Aber hier ist, was die weisen Schotten dazu sagen: "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt schlechte Kleidung!"

16. In Russland sind die Wetterbedingungen noch strenger. Unser Land ist das kälteste der Welt. Mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von -5 in Bezug auf die Schwere des Klimas liegt es vor Finnland und Kanada. Unter solchen Bedingungen ist es unmöglich, ohne Witze zu überleben: „Alle beschweren sich so über das Wetter. Als ob bis auf das Wetter bei uns alles in Ordnung wäre. " © GisMeteo


Ahornbeschreibung mit Foto Habitus Arten und Sorten von Ahorn in der Landschaftsgestaltung

Landschaftsgestaltung und Designdienstleistungen

    Landschaftsbeleuchtung Design. StandortbeleuchtungsschemaStandortbeleuchtung

Die Gartenlandschaftsbeleuchtung des Geländes trägt heute nicht nur eine Nutzlast, sondern ist auch ein wesentlicher Bestandteil bei der Gestaltung der Landschaft und des Images eines modernen Gartengrundstücks als Ganzes. Wenn Sie mit der Planung und Gestaltung der Beleuchtung für die Landschaft des Standorts beginnen, müssen Sie berücksichtigen, dass dies auch eine komplexe technische Aufgabe ist, die eine hohe Professionalität bei der Planung und Durchführung von Landschaftsarbeiten erfordert.

Mehr Details ...
Blumenbeete im Garten, Design und Design von BlumenbeetenBlumenbeete im Garten

Ein Blumengarten ist vielleicht das auffälligste und schönste Element der Landschaftsgestaltung und zieht während der gesamten Saison die Aufmerksamkeit auf sich. Das Vorhandensein harmonischer Kompositionen aus Blumenbeeten in Ihrem Gartenbereich verleiht ihm Gemütlichkeit und Originalität und malt es in verschiedenen Farben der Natur. Die Gestaltung, Gestaltung und Gestaltung von Blumengärten ist eine Kunst, die tiefes Wissen und sorgfältige Arbeit erfordert, ihren Schöpfer jedoch großzügig mit dem Reichtum an natürlichen Farben und subtilen Aromen belohnt.

Quelle: Www. Landshaft4u. ru


Botanische Beschreibung

  1. Mad Gurke (lateinischer Name Ecballium elaterium) ist eine krautige Pflanze aus der Familie der Kürbisse. Es ist der einzige Vertreter seiner Art. Die Pflanze ist giftig, kann mehrjährig und einjährig sein.
  2. Aus der Ferne mag die Pflanze wie ein Strauch aussehen, ist es aber nicht. Die krautige Pflanze hat einen Lianenstamm, ein starkes Wurzelsystem, große Blätter mit einem grauen Rand an der Unterseite und grün an der Oberseite.
  3. Die Blüten sind heterosexuell, leuchtend gelb, regelmäßig geformt mit einem angenehmen Aroma. Sie sitzen einzeln auf einem langen Stiel, können sich aber in Blütenständen sammeln, die Blütezeit ist von Juli bis September.
  4. Zottelige länglich-ovale Frucht, ähnelt eher einer großen Stachelbeerbeere, 3-10 cm lang.
  5. Durch Samen vermehrt.


Jakobsmuscheln: mit Butter

Jakobsmuscheln sind für viele Hausfrauen ein ausgefallenes Gericht, das aufgrund des delikaten Fleischgeschmacks und der einfachen Zubereitung immer beliebter wird.

Ich habe von meiner Schwiegermutter von diesem Gericht erfahren. Es stellt sich heraus, dass Jakobsmuschelfleisch ohne Übertreibung SEHR NÜTZLICH ist!

Sie können sich über andere schnelle und gesunde Rezepte informieren Hier.

Eine Jakobsmuschel ist ein Nahrungsmittel mit einem hohen Proteingehalt, einem niedrigen Kaloriengehalt, Kohlenhydraten und einer sehr großen Menge an Mineralien, die vom menschlichen Organismus aufgenommen werden (Phosphor, Magnesium, Jod, Eisen, Mangan, Zink, Kupfer, Kobalt usw.). Was sehr wichtig ist: Jakobsmuscheln sind ein reichhaltiger Multivitamin-Komplex und mehrfach ungesättigte Omega-Säuren, die für unseren Körper so notwendig sind.

WICHTIG WÄHREND DER ENTFROSTUNG:

Tauen Sie niemals Jakobsmuscheln in der Mikrowelle oder in einer heißen Pfanne auf.

Um Jakobsmuscheln richtig aufzutauen, ist es notwendig, Wasser bei Raumtemperatur in einen Behälter zu gießen (ich füge diesem Wasser auch Milch hinzu) und unsere Jakobsmuscheln in diesem Wasser etwa 20 Minuten lang aufzutauen.

Es ist wichtig, dass sie nicht stehen, sondern frisch aufgetaut gekocht werden.

Um Jakobsmuscheln in Butter zu kochen, benötigen Sie:

- Jakobsmuscheln 400 Gramm (kleine Packung)

Methode zum Kochen von Jakobsmuscheln:

Wir lassen das Wasser mit Jakobsmuscheln aus dem Behälter ab. Entfernen Sie vorsichtig das restliche Eis von den Jakobsmuscheln.

Butter in einer Pfanne erhitzen und unsere Jakobsmuscheln hineinlegen. 2-4 Minuten braten, bis sie leicht goldbraun sind.

Etwas Pfeffer auf eine Schüssel geben und mit Zitronensaft (etwas) bestreuen.

Zubereitungsmethode für Jakobsmuschelsauce in Olivenöl:

Das Gemüse fein hacken, den durch den "Knoblauchbrecher" gepressten Knoblauch hinzufügen, ein wenig salzen und 3-4 Esslöffel Olivenöl hinzufügen.

Ich serviere dieses Gericht auf Salatblättern.

Jakobsmuschelfleisch ähnelt Garnelenfleisch, daher werden Meeresfrüchteliebhaber das Gericht lieben!

Das ist, was ich tat! Guten Appetit!


Interessante Fakten über Kefir (2 Fotos)

1. Löscht den Durst
Saurer und fettarmer Kefir verträgt den Durst perfekt. Besonders wenn mit Blasen!

2. Ist ein Probiotikum
Nur 1 Glas Kefir enthält mehr als 2 Billionen Milchsäurebakterien und andere Mikroorganismen, die sich positiv auf die Darmflora auswirken. Dank dessen hilft Kefir, Darminfektionen und Verstopfung zu vermeiden.

3. Ist eine Quelle von B-Vitaminen
Kefir ist eine Quelle für mehrere B-Vitamine gleichzeitig. Zum Beispiel enthält es Vitamin B12, das für das Blut und das Nervensystem nützlich ist, Vitamin B1 oder Thiamin, das bei der Bewältigung von Stress hilft, und Biotin, das den Zustand von verbessert die Haut, Haare und Nägel.

4. Stärkt das Immunsystem
Ungefähr 70% der immunkompetenten Zellen befinden sich im Darm, daher ist die regelmäßige Einnahme von probiotischen Produkten, die lebende Mikroorganismen enthalten, ein wichtiger Schritt in Richtung eines starken Immunsystems.

5. Senkt den Cholesterinspiegel
Kefir ist eines der Lebensmittel, die den "schlechten" Cholesterinspiegel aktiv senken und so das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen verhindern.

6. Entspannt und beruhigt
Kefir hat eine milde entspannende Wirkung, die es von der Aminosäure Tryptophan in Milch geerbt hat. Diese Verbindung ist an der Synthese der Schlafhormone Melatonin und Serotonin beteiligt.

7. Enthält Protein
Ein Glas Kefir ist eine großartige Möglichkeit, während einer kalorienarmen oder kohlenhydratarmen Diät eine zusätzliche Portion Protein zu erhalten. Eine Portion normaler fettarmer Kefir enthält also nur 100 Kalorien und bis zu 10 Gramm Protein bei einem minimalen Fettgehalt.

8. Es zieht besser ein als Milch
Laktose (Milchzucker), bei deren Verdauung manche Menschen Probleme haben können, wird in Kefir teilweise in Milchsäure umgewandelt, die viel leichter zu verdauen ist.

9. Enthält viel Kalzium und Phosphor
Zum Beispiel enthält eine 175-Gramm-Portion Kefir ungefähr 20% der empfohlenen Tagesdosis für Kalzium, das für die Struktur von Knochen und Zähnen verantwortlich ist.

10. Reich an Antioxidantien
Kefir ist ein Getränk für Langleber. Einer der Gründe für diesen Ruf ist der hohe Gehalt an Antioxidantien im Kefir. Freie Radikale schädigen die Zellen und führen zu vorzeitiger Alterung des Körpers. Und der tägliche Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, kann diesen Prozess verlangsamen, was zur Aufrechterhaltung der Jugendlichkeit beiträgt.