Sonstiges

Pflege von Niesenkraut: Tipps für den Anbau von Nieswild-Wildblumen

Pflege von Niesenkraut: Tipps für den Anbau von Nieswild-Wildblumen


Von: Jackie Carroll

Viele unserer schönsten Gartenpflanzen tragen das Stigma, das Wort „Unkraut“ in ihrem Namen zu haben. Sneezeweed wurde von einem Doppelschlag getroffen, als das Wort „Unkraut“ mit einem Hinweis auf Frühlingsallergien und Heuschnupfen kombiniert wurde. Glücklicherweise ist Niesenkraut kein Unkraut und ein Garten voller blühender Niesen bringt Sie nicht zum Niesen. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Niesen im Garten.

Was ist Sneezeweed?

Niesenpflanzen (Helenium autumnale) produzieren hübsche kleine gänseblümchenartige Blüten, manchmal in hellgelben Tönen und manchmal in satten Herbsttönen wie Gold und Rotbraun. Die Blüten bedecken im Herbst etwa drei Monate lang etwa 0,9 bis 1,5 m hohe Laubhügel.

Abgesehen vom Namen leidet der Ruf von Sneezeweed unter der Tatsache, dass es gleichzeitig mit einigen unserer schlimmsten Pflanzen für Herbstallergien blüht. Dies macht es schwierig, die genaue Ursache von Allergieproblemen zu bestimmen. Pollen in der Luft sind normalerweise die Ursache, aber der Pollen von Niesenkraut wird selten in der Luft. Die einzelnen Pollenpartikel sind so groß und klebrig, dass ein starkes Insekt wie eine Biene erforderlich ist, um sie zu bewegen.

Der Name Sneezeweed kommt von der Tatsache, dass Indianer die Blätter der Pflanze getrocknet haben, um Schnupftabak herzustellen. Die Verwendung des Schnupftabak verursachte heftiges Niesen, von dem angenommen wurde, dass es böse Geister aus dem Kopf treibt.

Sneezeweed Verwendet in Gärten

Verwenden Sie Niesenkraut, um die Lebensdauer Ihres Gartens weit über die ersten Herbstfröste hinaus zu verlängern. Die Pflanzen sehen in einem Bauerngarten am besten aus. Wenn Sie Niesenpflanzen in traditionellen Grenzen anbauen, müssen Sie sie beschneiden und stecken, damit sich die Pflanzen gut benehmen.

Sneezeweed ist ideal für Prärien, Wiesen und Naturgebiete. Verwenden Sie sie in feuchten bis nassen Böden entlang von Gewässern. Möglicherweise finden Sie Wildblumen mit Niesenkraut, die auf natürliche Weise um Teiche und entlang von Entwässerungsgräben wachsen.

Klumpen von Niesenkraut sind eine hervorragende Ergänzung für Wildgärten, in denen sie zur Unterstützung der Insektenpopulationen beitragen. Die Xerces Society for Invertebrate Conservation empfiehlt, Niesenkraut zu pflanzen, um die Bienen zu unterstützen. Es ist auch bekannt, dass die Blumen Schmetterlinge anziehen.

Pflege von Niesenpflanzen

Stellen Sie im Frühjahr Niesenpflanzen aus, wenn sich der Boden zu erwärmen beginnt. Sie brauchen reichhaltigen, feuchten oder feuchten Boden an einem Ort mit voller Sonne. Sofern der Boden nicht arm ist, benötigen die Pflanzen keinen zusätzlichen Dünger.

Kompakte Pflanzen sind leichter zu züchten als die 1 bis 1,5 m hohen Sorten. Wenn Sie sich für einen größeren Typ entscheiden, schneiden Sie ihn im Frühsommer auf eine Höhe von etwa 20 cm und etwa gleich nach der Blüte der Blüten um etwa die Hälfte zurück. Sie müssen die Spitzen kompakter Sorten erst nach der Blüte scheren.

Obwohl sie nicht so üppig blühen, können Sie die größeren Sorten auf ihre volle Höhe bringen. Pflanzen mit einer Höhe von über 1 m müssen wahrscheinlich abgesteckt werden. Heben, teilen und pflanzen Sie die Klumpen im Frühjahr oder Herbst alle drei bis fünf Jahre neu, um die Gesundheit zu erhalten.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Verwendung von Niesenkraut in Gärten - Informationen über den Anbau von Niesenpflanzen - Garten

Helenium autumnale, Sneezeweed

Ein sonnenliebender, leicht zu züchtender Missouri-Eingeborener, Sneezeweed, Helenium autumnale, beleuchtet den Garten mit seinen leuchtend gelben, markanten Blumen. In voller Blüte bilden die Blüten einen Hügel von brillanter Farbe. Die Blüte beginnt im Spätsommer und dauert bis zum Frost.

Sneezeweed macht eine atemberaubende Show in Grenzen, Wiesen, Bauerngärten oder in Naturgebieten. Sneezeweed bevorzugt volle Sonne und durchschnittliche bis reiche, feuchte Erde. Verträgt nassen Boden. Pflanzen wachsen 3-5 ', können aber durch Kneifen kürzer gehalten werden.

Pflanze in voller Sonne bis hellem Schatten. Das Zurückschneiden der Pflanzen Anfang Juni fördert mehr Verzweigungen und mehr Blumen. Deadheading verbrauchte Blüten fördern mehr Blumen. Pflanzen müssen während Trockenperioden gewässert werden.

Wird im Haus angeboten. Je nach Verfügbarkeit.


Hauptkrankheiten und Schädlingsprobleme

Aster sind anfällig für verschiedene Laubkrankheiten, einschließlich Blattflecken (Septoria, Alternaria, Cercospora), Rost (Coleosporium asterum), und Mehltau (Erysiphe cichoracearum). Die Blüten sind anfällig für Botrytis-Fäule, und die Stängel und Wurzeln können durch verschiedene Krankheitserreger infiziert werden, einschließlich Fusarium, Verticillium, Sclerotinia, Pythium und Phytophthora. Häufige Schädlinge sind Blattläuse, Spitzenwanzen, Leaf Miner, Schuppen, Spinnmilben, Thripse und Weiße Fliegen.

Aster ziehen Schmetterlinge an und die Larven ernähren sich vom Asterlaub.


Sneezeweed Übersicht

Unten sind verbreitet Attribute, die Sneezeweed zugeordnet sind.

Werden Sie ein Betreuer für Sneezeweed!
Bearbeiten oder verbessern Sie diese Anlagendatei, indem Sie hier klicken.

Sehen Sie etwas falsch mit dieser Pflanzendatei?
Das geht einfach nicht! Eine Ungenauigkeit melden.

Sneezeweed Artikel

Unten finden Sie Artikel, die sich auf Sneezeweed beziehen:

Wie man Niesenkraut pflanzt

Unten finden Sie Kommentare von Mitgliedern zum Pflanzen von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zum Pflanzen von Sneezeweed veröffentlicht. Sei der Erste!

Wie man Sneezeweed beschneidet

Unten finden Sie Kommentare von Mitgliedern zum Beschneiden von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zum Beschneiden von Sneezeweed veröffentlicht. Sei der Erste!

Wie man Sneezeweed befruchtet und wässert

Nachfolgend finden Sie Kommentare von Mitgliedern zur Düngung von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zur Düngung von Sneezeweed veröffentlicht. Sei der Erste!

Niesenschädlinge / Probleme

Nachfolgend finden Sie Kommentare von Mitgliedern zum Umgang mit den Schädlingen und Problemen von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zum Umgang mit den Schädlingen und Problemen von Sneezeweed veröffentlicht. Sei der Erste!

Auf der Suche nach Sneezeweed?

Testen Sie die folgenden Gardenality-Sponsoren:

Unten finden Sie eine Liste der Gardenality-Geschäftsprofile, die Sneezeweed verkaufen:


Gemeinsames Niesenkraut (Helenium autumnale L. var. Herbst)

Von Sue Trull, Ottawa National Forest

Gewöhnliches Niesenkraut ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Gänseblümchen oder Aster (Asteraceae). Die reichlich vorhandenen gelben Blüten sind im Spätsommer bis zum Herbst zu finden und ziehen häufig Bienen und Schmetterlinge an. Gewöhnliches Niesenkraut findet man in weiten Teilen der USA in feuchten bis nassen Öffnungen, Kanten, Ufern und Dickichten.

Wie andere Mitglieder der Asterfamilie besteht auch die 1 bis 2 Zoll große Niesenblume aus Komposit - mit großen, auffälligen Strahlenblüten, die wie Blütenblätter aussehen, und kleineren Scheibenblumen, die die Mitte bilden. Die leuchtend gelben "Blütenblätter" sind keilförmig, mit drei Lappen am äußeren Ende, die von der zentralen Scheibe abfallen. Das Zentrum ist fast kugelförmig und ragt über den rockartigen Wirbel der Blütenblätter hinaus. Die Blüten der Mittelscheibe haben eine trübe gelbe Farbe als die Blütenblätter. Der Stängel der Pflanze verzweigt sich in der Nähe der Spitze, was zu vielen Blüten auf jeder Pflanze führt.

Niesenblätter sind lanzenförmig bis eng oval mit wenigen Zähnen. Diese Blätter treten abwechselnd am Stiel auf. Sie sind direkt befestigt, wobei sich die Blattbasis als Flügel über den Stiel erstreckt. Niesenstängel können leicht behaart sein und eine Höhe von fünf Fuß oder mehr erreichen.

Niesenkraut kann im Durchschnitt auf reichen Böden kultiviert werden und benötigt feuchte bis nasse Bedingungen und volle Sonne. Die Pflanzen werden oft so groß, dass sie abgesteckt oder anderweitig unterstützt werden müssen. Alternativ können sie im Frühsommer (dh Ende Juni oder Anfang Juli) zurückgeschnitten werden, um kürzere, verzweigter blühende Köpfe zu erzwingen. Blühende Klumpen können alle paar Jahre geteilt werden, um die Vitalität zu erhalten und neue Pflanzenstarts für andere Gebiete zu ermöglichen. Samen können auch zum Starten neuer Pflanzen gesammelt werden, obwohl die Keimraten ziemlich niedrig sein können.

Gewöhnliches Niesenkraut ist auch als Helens Blume, Bitterkraut, Herbstniesenkraut und falsche Sonnenblume bekannt. Der Gattungsname, Heleniumbezieht sich auf die berühmte Helena von Troja. Es gibt eine Legende, dass diese Blumen aus dem Boden sprangen, wo Helens Tränen fielen. Der Artname, Herbstbezieht sich auf die Blütezeit der Blume - den Herbst. Synonyme für den wissenschaftlichen Namen sind Helenium canaliculatum, H. latifolium, und H. parviflorum.

Laut einer Veröffentlichung von H. Smith vom Milwaukee Public Museum aus dem Jahr 1923 lautet der Name, den die Menominee-Indianer der Region Wisconsin der Pflanze gegeben haben, "aiatci'a ni'tcîkûn", was "krampfhaftes Niesen" bedeutet. Mit ihren großen auffälligen Blüten bestäuben Insekten gewöhnliches Niesenkraut, nicht Wind. Daher hat es keine kleinen Pollenkörner wie Ragweed, die Niesen und andere Heuschnupfen-Symptome verursachen. Dies ist nicht der Grund für die Menominee und die englischen Namen für die Pflanze. Der gebräuchliche Name basiert auf der historischen Verwendung der zerkleinerten getrockneten Blätter und Köpfe, um eine Form von Schnupftabak herzustellen, die Niesen verursacht. In bestimmten Kulturen und Zeiten wurde Niesen als ein wünschenswerter Weg angesehen, um den Körper von bösen Geistern zu befreien oder um eine Erkältung zu lockern, so dass ein Mittel, das Niesen erzeugt, wünschenswert war. Nachdem der Autor getrocknete Niesenköpfe zerkleinert hat, um die Samen zu sammeln, kann er die nieserzeugende Kraft der Pflanze bestätigen!

Gewöhnliche Niesenblätter, Blüten und Samen sind für den Menschen giftig, wenn sie in großen Mengen verzehrt werden, was zu Magen- und Darmreizungen führt, die tödlich sein können. Die Pflanzen enthalten auch Sesquiterpenlactone, die bei manchen Menschen einen Hautausschlag verursachen können. Die Chemikalien in Niesenkraut können Nutztiere, insbesondere Schafe, vergiften. Das in Sneezeweed enthaltene Sesquiterpenlacton Helenalin hat sich auch als giftig für Fische und Hunde erwiesen. Es ist eine kristalline Substanz mit der chemischen Formel C.20H.25Ö5, die die Schleimhäute reizt. Sesquiterpenlacton-Chemikalien sind in Pflanzen der Aster-Familie weit verbreitet und können dazu beitragen, die Pflanzen vor Krankheitserregern und Pflanzenfressern zu schützen.


Sneezeweed Übersicht

Unten sind verbreitet Attribute, die Sneezeweed zugeordnet sind.

Werden Sie ein Betreuer für Sneezeweed!
Bearbeiten oder verbessern Sie diese Anlagendatei, indem Sie hier klicken.

Sehen Sie etwas falsch mit dieser Pflanzendatei?
Das geht einfach nicht! Eine Ungenauigkeit melden.

Sneezeweed Artikel

Unten finden Sie Artikel, die sich auf Sneezeweed beziehen:

Wie man Niesenkraut pflanzt

Unten finden Sie Kommentare von Mitgliedern zum Pflanzen von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zum Pflanzen von Sneezeweed veröffentlicht. Sei der Erste!

Wie man Sneezeweed beschneidet

Unten finden Sie Kommentare von Mitgliedern zum Beschneiden von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zum Beschneiden von Sneezeweed veröffentlicht. Sei der Erste!

Wie man Sneezeweed befruchtet und wässert

Nachfolgend finden Sie Kommentare von Mitgliedern zur Düngung von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zur Düngung von Sneezeweed veröffentlicht. Sei der Erste!

Niesenschädlinge / Probleme

Nachfolgend finden Sie Kommentare der Mitglieder zum Umgang mit den Schädlingen und Problemen von Sneezeweed.

Es wurden keine Kommentare zum Umgang mit Sneezeweeds Schädlingen und Problemen veröffentlicht. Sei der Erste!

Auf der Suche nach Sneezeweed?

Testen Sie die folgenden Gardenality-Sponsoren:

Unten finden Sie eine Liste der Gardenality-Geschäftsprofile, die Sneezeweed verkaufen:


Schau das Video: Eisenkraut Deva Affirmation