Interessant

Wann man im Oktober 2020 Knoblauch pflanzt

Wann man im Oktober 2020 Knoblauch pflanzt


Gartenpflanzen

Mit Beginn des Herbstes bereiten sich die Gärtner auf die nächste Saison vor: Sie pflanzen vor dem Winter Bäume und Sträucher, säen Blumen, Kräuter und Gemüse, um eine frühe Ernte zu erzielen. Eine der im Herbst gesäten Pflanzen ist Winterknoblauch.
Wir werden Ihnen den besten Zeitrahmen für die Aussaat von Knoblauch und die richtige Vorgehensweise erläutern.

Wann pflanzen?

Sie beginnen zwei bis drei Wochen vor dem ersten Frost mit dem Pflanzen von Winterknoblauch, wenn die Lufttemperatur im Garten auf 10-15 ° C abfällt und innerhalb dieser Grenzen mehrere Tage anhält. Für die verbleibende Zeit vor dem kalten Wetter wird der Knoblauch Wurzeln schlagen, aber keine Zeit zum Keimen haben. Wenn Sie es früher pflanzen, frieren die entstehenden Sämlinge ein.

In jeder Region kommt der Winter zu einer anderen Zeit. Das wechselhafte Wetter kann seine eigenen Anpassungen vornehmen, sodass der Zeitpunkt für das Pflanzen von Knoblauch ungefähr ist. In der Region Moskau, im Ural und in Sibirien dauert die Pflanzzeit für Winterzwiebeln beispielsweise von Ende September bis Ende des ersten Oktoberjahrzehnts, und in der Ukraine, im Krasnodar-Territorium und im Nordkaukasus kann Knoblauch von Anfang des zweiten Jahrzehnts von Oktober bis Mitte November gesät werden.

Beeinflussen Sie die Bestimmung des Zeitpunkts des Pflanzens von Gemüsepflanzen und der Mondzyklen, nach denen Es ist besser, Knoblauch im Oktober 2020 zu pflanzen:

  • vom 4. bis 6. Oktober
  • vom 8. bis 10. Oktober
  • vom 13. bis 15. Oktober;
  • Die besten Tage sind der 4. und 10. Oktober.

Es wird nicht empfohlen, Winterknoblauch am 2. und 31. Oktober (Vollmond), am 16. Oktober (Neumond) sowie am 24., 25. und 26. Oktober zu pflanzen.

Vergessen Sie bei der Auswahl eines günstigen Tages für die Aussaat von Knoblauch nicht, den Wetterbericht zu lesen: Es ist besser, bei gutem Wetter zu arbeiten.

Pflanzempfehlungen

Nach welchen Ernten soll Winterknoblauch gepflanzt werden

Knoblauch kann nach Hülsenfrüchten, Gurken, Zucchini, Kürbis und Kohl gepflanzt werden, aber in dem Gebiet, in dem Knoblauch oder Zwiebeln wachsen, ist es gefährlich, Winterknoblauch anzubauen: Diese verwandten Pflanzen haben häufige Krankheiten und Schädlinge, so dass es wahrscheinlich ist, dass im Boden Nach der Ernte blieben Larven und Infektionserreger zurück.

Es ist unerwünscht, ein Erdbeerfeld für Knoblauch zu verwenden, da Nematoden im Boden leben können. Und in dem Gartenbett, in dem Nachtschattenkulturen angebaut wurden, kann Knoblauch Fusarium infizieren.

Saatgutvorbereitung für die Aussaat

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Knoblauchzehen in Nelken zerlegen: Wenn Sie eine Nelke von ihren Deckschuppen entfernen, verrottet sie einfach im Boden. Die Zähne müssen fest und frei von mechanischen Beschädigungen sein.

Pflanzenmaterial sollte innerhalb von 2 Stunden in eine 1% ige Lösung von Kaliumpermanganat oder in eine Lösung von Maxim oder einem anderen gemäß den Anweisungen hergestellten Fungizid geätzt werden. Sie können die Zähne in einer Lösung von 1 Esslöffel Speisesalz in 1 Liter Wasser halten, jedoch nicht länger als 2 Minuten. Danach sollten sie gut gespült und getrocknet werden.

Im Boden sollten die Knoblauchsamen trocken liegen.

Winter Knoblauch pflanzen

Das Pflanzen von Knoblauch im Herbst erfolgt normalerweise in zwei Reihen entlang des Gartenbeets. Der Abstand zwischen den Gewürznelken beträgt 10-15 cm und der Reihenabstand 20-25 cm. Die Gewürznelken werden in Rillen von bis zu 10 cm Tiefe gepflanzt, auf deren Boden sich eine Schicht groben Flusssandes mit einer Dicke von 3-5 cm befindet Dies geschieht, damit die Samen nicht unter Staunässe des Bodens leiden.

Die mit Knoblauch gesäte Fläche wird für den Winter mit organischem Material gemulcht. Als Mulch können Sie Humus, Torf, trockene Blätter, Himbeerstängel oder Fichtenzweige verwenden.

Mit Beginn des Frühlings wird der Mulch aus dem Knoblauchbett entfernt, damit die Sonne den Boden erwärmt. Sobald jedoch die ersten Triebe erscheinen, sollte ein Teil des Mulchs zurückgeführt werden, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und die Entwicklung von Unkraut einzudämmen .

Wenn der Boden nicht zu trocken ist, ist es besser, den Garten nicht zu gießen: Je weniger Feuchtigkeit im Boden ist, desto duftender ist der Knoblauch.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie der Amaryllidaceae
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online

Abschnitte: Gartenpflanzen Amaryllidaceous Zwiebelknollengemüse


Günstige Tage für das Pflanzen von Knoblauch im Oktober 2020 und Empfehlungen für den Anbau

Moskau, 02.04.2021, 08:46:46, herausgegeben von PRONEDRA.RU, Autorin Yana Olegina.

Knoblauch gehört zu den Pflanzen, die heilende Eigenschaften haben. Es wird nicht nur zum Kochen verwendet, sondern auch in der Medizin. Im Anbau ist Knoblauch unprätentiös, aber um eine große Ernte zu erzielen, ist eine kompetente Pflanzung erforderlich. Um eine starke und saftige Kultur aufzubauen, sollten Sie den richtigen Ort dafür und günstige Tage wählen, um die Arbeit zu erledigen.

Das Pflanzen im Herbst garantiert große Knoblauchzehen. Der Zeitpunkt kann je nach Anbaugebiet, Sorte und klimatischen Merkmalen unterschiedlich sein. Erfahrene Gärtner verwenden häufiger den Mondkalender, um günstige Pflanztage zu bestimmen, da sich der Einfluss des Mondes auf alle Lebensprozesse erstreckt und das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen beeinflusst.


Glückverheißende Tage für das Pflanzen von Knoblauch im Oktober 2020

9., 20., 21., 22., 24., 25. September

17., 18., 19., 22., 23., 24. Oktober

Wir empfehlen Ihnen, diese Artikel zu lesen:

Aber selbst wenn bestimmte Daten im Mondkalender angegeben sind, ist es wichtig, auf andere Indikatoren zu achten:

  • Die Bodentemperatur sollte 12 Grad nicht überschreiten.
  • Der Boden sollte keinem Frost ausgesetzt sein. Das Pflanzen sollte vor dem Einsetzen des kalten Wetters erfolgen.
  • Der Tag sollte für das Pflanzen günstig sein, wenn das Wetter warm ist, sollte das Verfahren gemäß dem Kalender durchgeführt werden.

Der Mondkalender ist für Durchschnittsindikatoren ausgelegt. In einigen Regionen sollte die Landung nach hervorragenden Regeln erfolgen. Zum Beispiel wird Knoblauch im Dezember normalerweise nur von Bewohnern der südlichen Regionen gepflanzt.


Wie man Samen zubereitet

Im Herbst werden nicht nur Knoblauchzehen zum Pflanzen verwendet, sondern auch luftige Zwiebeln, Zwiebeln und ein Zahn. Die Knoblauchzehen stammen von den größten vier Nelkenköpfen. Die Zwiebeln werden aus vollreifen, luftigen Blütenständen geerntet, wobei auf Knoblauchpfeilen platzende Schuppen wachsen.

Die nicht teilenden einzahnigen Zwiebeln der diesjährigen Ernte sind die Früchte des Knoblauchs, die nach dem Pflanzen der Zwiebeln im letzten Jahr im Herbst entstanden sind. Aus ihnen wachsen im Sommer nächsten Jahres vollwertige Knoblauchzehen.

Das gesamte zum Pflanzen ausgewählte Samenmaterial wird sorgfältig untersucht, Samen mit Fäulnisspuren und durch Insekten beschädigt werden verworfen. Die Knoblauchzehen werden kurz vor dem Pflanzen in Nelken geteilt, um ein Austrocknen des Bodens zu verhindern.

Zur Desinfektion können Knoblauchsamen vor dem Pflanzen 1 Stunde in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder in einem flüssigen Extrakt aus Holzasche aufbewahrt werden. Die Aschelösung wird aus einem Glas gesiebter Asche und 1 Liter kochendem Wasser hergestellt. Die Mischung wird 12 Stunden lang infundiert und filtriert.


Glückverheißende Tage nach dem Mondkalender für das Pflanzen von Knoblauch im Herbst 2020

Mondkalender für das Pflanzen von Knoblauch im September 2020

In den nördlichen Regionen beginnt der Anbau von Winterknoblauch im September. Es ist besser, dies auf dem abnehmenden Mond während der Wurzeltage zu tun, wenn der Nachtstern durch die fruchtbaren Tierkreiszeichen geht.

Nach dem Mondkalender wären die am besten geeigneten Tage im September 2020:

Es wird dringend empfohlen, während des Vollmonds und des Neumondes, der drei Tage dauert, nichts zu pflanzen.

Im September 2020 wird es sein:

  • Neumond - 27., 28., 29. September
  • Vollmond - 14. September

Mondkalender für das Pflanzen von Knoblauch vor dem Winter im Oktober 2020

Bereits im Oktober ist es möglich, nicht nur Knoblauch anzupflanzen, sondern auch die Wintersaat von Wurzelfrüchten wie Karotten, Rüben, Radieschen durchzuführen. Die Pflanztage für all diese Pflanzen sind praktisch gleich.

Der Mondkalender von Gärtnern und Gärtnern empfiehlt, Knoblauch zu pflanzen:

  • 1., 2., 3., 4., 5., 6., 15., 16., 30., 31. Oktober

Es wird nicht empfohlen, mit Pflanzen zu arbeiten:

  • auf dem Neumond - 27., 28., 29. Oktober (Neumonde im September und Oktober fielen zusammen)
  • Vollmond - 14. Oktober

Knoblauch im November 2020 nach dem Mondkalender pflanzen

Die günstigsten Pflanztage im November sind

  • 1, 2, 3, 11, 24, 28, 29, 30

Am besten vereinbaren Sie ein Wochenende für sich selbst:

  • Vollmond 12. November
  • am Neumond 25., 26., 27. November


Wann man Knoblauch pflanzt

Die Daten für das Pflanzen von Winterknoblauch gehen zu Ende (besonders sachkundige Leute pflanzen ihn auf Pokrow - 14. Oktober). In dieser Hinsicht wird es nicht überflüssig sein, die Merkmale des Anbaus dieser Nutzpflanze herauszufinden.

FRÜHLING ODER WINTER?

Bevor Sie Knoblauch pflanzen, müssen Sie in der Lage sein, Winterknoblauch von Frühlingsknoblauch zu unterscheiden. Das ist überhaupt nicht schwierig. Winterknoblauch hat nur wenige Schnittlauche im Kopf und sie sind alle gleich groß. Manchmal bestehen die Köpfe nur aus zwei Zähnen, aber häufiger bestehen sie aus 4-6. Frühlingsknoblauch hat viele Schnittlauche im Kopf und sie haben alle verschiedene Formen und Größen. Es wird nicht empfohlen, im Herbst Frühlingsknoblauch zu pflanzen - höchstwahrscheinlich friert er ein.

ZAHNVORBEREITUNG

Die Zähne werden vor dem Pflanzen aussortiert und diejenigen ausgewählt, die größer sind und keine Spuren der Krankheit aufweisen. Wenn wir kleine pflanzen, bekommen wir die gleichen Köpfe. Der alte Boden an der Wurzel muss entfernt werden, sonst blockiert er wie ein Korken das Wurzelwachstum.

Gute Vorläufer für Knoblauch sind Erbsen, Radieschen, Frühkohl, Gurken.

Das heißt, alle Kulturen, für die frischer Dünger ausgebracht wurde. Es wird nicht empfohlen, Gülle unter dem Knoblauch aufzutragen, außer beim Streuen.

Sie müssen Ihre Zähne vor dem Pflanzen nicht reinigen. Normalerweise sprießen ungeschälte Zähne besser und halten dem Winter besser stand.

DOPPELTE PASSFORM

Manchmal üben sie das doppelte Pflanzen von Knoblauch. Diese Methode ist für kleine Gebiete relevant. Dazu werden die ersten Reihen bis zu einer Tiefe von 10-12 cm gepflanzt. Darüber sind in den Gängen die Reihen der zweiten Reihe nur 6 cm tief. Infolgedessen wächst das Wurzelsystem auf zwei Etagen, ohne sich gegenseitig zu stören. Somit kann eine doppelte Ernte auf derselben Fläche geerntet werden.

Es ist überhaupt nicht notwendig, die Zähne in den Boden zu stecken, man kann sie einfach säen. Zähne, die auf die Seite oder auf den Kopf gestellt werden, erzeugen die gleiche Standardleistung wie handgeklebte Samen.

WARUM NICHT ALLE PFEILE BRECHEN

Während des Knoblauchanbaus brechen die Pfeile von ihm ab und hinterlassen ein Paar. Wozu? Die Antwort ist einfach: Wenn sie zu platzen beginnen, bedeutet dies, dass es Erntezeit ist.

WENN WINTERKNOBLAUCH GEpflanzt wird

Der optimale Zeitraum beträgt zwei bis drei Wochen, bevor der Boden gefriert. Die Berechnung ist so, dass der Knoblauch Zeit hat, Wurzeln zu schlagen, die Feder jedoch nicht. Dann friert er im Winter nicht ein und wächst im Frühjahr gut.

ÜBER DIE FÜTTERUNG

Das Füttern des Knoblauchs vor der Ernte ist nutzlos. Mayyun ist eine ganz andere Sache. Zu diesem Zeitpunkt ist die Fütterung mit Nitrophos sehr nützlich. Und beim Pflanzen ist es nützlich, Superphosphatgranulat in die Furchen zu streuen, 30 g pro 1 m².

WARUM LÄUFT GELB

Knoblauchblätter färben sich oft gelb. Dies weist auf eine Beschädigung des Wurzelsystems hin. In diesem Fall muss Bazudin hereingebracht werden. Gleichzeitig rettet er vor der Zwiebelweinpresse (rote Würmer), die in großen Mengen auf Knoblauch- und Zwiebelbänken auftrat.

Sie können Knoblauch heilen, indem Sie Zwiebeln säen. Diese Luftsamen zur Aussaat werden mit einer Größe von mindestens 4-5 mm entnommen. Bulbules bilden im ersten Jahr einzahnige und im zweiten Jahr Warenköpfe. Die Zwiebeln werden im Oktober gesät.