Sonstiges

Testen der Feuchtigkeit in Pflanzen: So messen Sie die Bodenfeuchtigkeit in Pflanzen

Testen der Feuchtigkeit in Pflanzen: So messen Sie die Bodenfeuchtigkeit in Pflanzen


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Ausreichende Feuchtigkeit ist entscheidend für den erfolgreichen Anbau von Pflanzen. Für die meisten Pflanzen ist zu viel Wasser gefährlicher als nicht genug. Der Schlüssel ist zu lernen, wie man die Bodenfeuchtigkeit effektiv misst und Pflanzen nur dann bewässert, wenn sie benötigt werden, nicht nach einem festgelegten Zeitplan.

Pflanzenfeuchtigkeit prüfen

Wenn es darum geht, Feuchtigkeit in Pflanzen zu testen, ist das Gefühl des Bodens der beste Leitfaden. In der Regel benötigt eine Topfpflanze in einem Behälter mit einem Durchmesser von 15 cm Wasser, wenn sich die obersten 5 cm des Bodens trocken anfühlen. Ein größerer Behälter mit einem Durchmesser von 20 bis 25 cm (8 bis 10 Zoll) ist wasserbereit, wenn sich der obere Boden von 1,25 bis 2,5 cm (½ bis 1 Zoll) trocken anfühlt.

Führen Sie eine Kelle in den Boden ein und kippen Sie die Kelle, um die Feuchtigkeit der Gartenpflanzen zu überprüfen. Sie können auch einen Holzdübel in den Boden einführen, um die Tiefe der Bodenfeuchtigkeit zu bestimmen. Wenn der Dübel sauber herauskommt, ist der Boden trocken. Feuchter Boden haftet am Dübel.

In den meisten Fällen sollte der Boden bis zur Wurzelzone feucht sein - 15 bis 30 cm. Sandiger Boden läuft jedoch schnell ab und sollte gewässert werden, wenn der Boden bis zu einer Tiefe von 5 bis 10 cm trocken ist.

Denken Sie daran, dass der Wasserbedarf je nach Pflanze ebenfalls sehr unterschiedlich ist. Zum Beispiel erfordern die meisten Sukkulenten trockenen Boden und seltenes Gießen, während einige Pflanzen, wie Akelei, gleichmäßig feuchten Boden bevorzugen. Fast alle Pflanzen benötigen jedoch eine Luftzirkulation um die Wurzeln und neigen dazu, in schlecht entwässerten, feuchten Böden zu verrotten.

Bodenfeuchtigkeitswerkzeuge

Die Überwachung der Bodenfeuchte kann auch mit speziellen Werkzeugen erreicht werden. In Gartencentern und Baumschulen sind verschiedene einfache, kostengünstige Bodenfeuchtemessgeräte erhältlich, und viele eignen sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenanbau. Die Messgeräte, die anzeigen, ob der Boden auf Wurzelebene nass, feucht oder trocken ist, eignen sich besonders für große Topfpflanzen.

Andere Werkzeuge zur Überwachung der Bodenfeuchte, die häufig für landwirtschaftliche Anwendungen verwendet werden, umfassen Tensiometer und elektrische Widerstandsblöcke, die die Feuchtigkeitsspannung des Bodens anzeigen. Obwohl beide genau und einfach zu bedienen sind, sind sie teurer als einfache Sonden.

Die Time Domain Reflectometry (TDR) ist eine neuere, teurere Methode, mit der die Bodenfeuchtigkeit schnell und genau gemessen werden kann. Der Sensor muss jedoch häufig neu kalibriert werden, und die Daten sind in der Regel relativ schwer zu interpretieren.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Boden, Fixes & Düngemittel


7 Best Soil pH Tester Reviews: Wachsen Sie starke und gesunde Pflanzen unter perfekten Bodenbedingungen

Wenn Sie einen Artikel über Links auf dieser Seite kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Unser redaktioneller Inhalt wird nicht von Provisionen beeinflusst. Lesen Sie die vollständige Offenlegung.

Ein Boden-pH-Tester ist ein wertvolles Werkzeug für jeden Gärtner. Unabhängig davon, ob Sie Blumen, Obst, Gemüse oder Kräuter anbauen, misst ein Boden-pH-Tester den Zustand des Bodens genau, damit Ihre Pflanzen die perfekte Umgebung haben, in der sie gedeihen können.

Schaffen Sie perfekte Bodenbedingungen mit einem genauen Boden-pH-Tester

Die Pflege eines Bodens mit perfektem pH-Wert ist für die Gesundheit Ihrer Pflanzen unglaublich wichtig. Ein Boden-pH-Tester zeigt Ihnen den genauen pH-Wert des Bodens in Ihren Gartenbeeten oder Pflanzentöpfen. Es wird Ihnen sagen, ob der Boden zu alkalisch oder sauer ist. Wenn der Boden den richtigen pH-Wert hat, gedeihen Ihre Pflanzen.

Eines der vielseitigsten Gartengeräte, ein Boden-pH-Tester oder ein Boden-pH-Meter, kann für Hausgärten, Stadtgärten, Obstbaumplantagen, Landwirtschaft oder andere Arten von kommerziell angebauten Pflanzen verwendet werden. Unabhängig davon, welche Art von Garten Sie haben, sollte der erstaunliche Bodentester immer der erste Schritt in Ihrem Pflanzenpflegesystem sein.

Bevor Sie das richtige Pflanzennahrungsmittel auswählen, das nützliche Nährstoffe sowie Sonne und Regen liefert, misst Ihr Boden-pH-Tester den Zustand des Bodens genau. Nachdem Sie den Säuregehalt oder die Alkalität des Bodens bestimmt haben, können Sie Ihre Blumen, Früchte, Gemüse oder Kräuter sicher pflanzen, um schönes Laub und eine reichliche Ernte zu erzielen.


Bestes 3-Wege-Messgerät: Hydro Crunch 3-in-1-Bodenfeuchtemessgerät

Wenn Sie ein Gerät suchen, um ein detaillierteres Bild der Bodenbedingungen zu erhalten, sollten Sie ein 3-Wege-Feuchtigkeitsmessgerät in Betracht ziehen, mit dem auch Licht- und pH-Werte gemessen werden können. Dieses 3-in-1-Feuchtigkeitsmessgerät von HealthyWiser verwendet eine Metallsonde, um den Feuchtigkeitsgehalt auf einer Skala von 1 bis 10 zu bestimmen. Außerdem registriert es den pH-Wert auf einer Skala von 3,5 bis 8. Eine Photovoltaikzelle an der Vorderseite des Geräts misst, wie viel Licht vorhanden ist wird an einem bestimmten Ort im Innen- oder Außenbereich empfangen.

Gärtner haben erkannt, dass der pH-Wert dazu beiträgt, die Bodenbedingungen für Zitruspflanzen und andere Obstpflanzen zu optimieren. Dieses 3-Wege-Feuchtigkeitsmessgerät kann Ihnen auch dabei helfen, den besten Platz in Ihrem Garten für eine Pflanze anhand ihrer Bedürfnisse zu bestimmen - zum Beispiel sauren Boden und einen schattigen Platz für Hortensien. Viele Benutzer empfinden dieses Tool als unverzichtbaren „Gärtnerhelfer“ und verwenden es, um optimale Bedingungen für ihre Pflanzen aufrechtzuerhalten.


Lustre Leaf Rapitest Bodentester

Lustre Leaf Rapitest Soil Tester ist ein traditionelles chemisches Testverfahren und wir mögen es, zurück zu den Grundlagen. Dieses wirtschaftliche Bodentestkit zum Testen des pH-Werts des Bodens, von Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kali (K) ist einfach und zuverlässig.

Das Kit enthält 4 pH-Testkapseln und jeweils 2 N-P-K. Ich habe diese Art von Testkit immer genossen und die Kinder engagieren sich normalerweise gerne, da es ein wenig an die Chemieexperimente erinnert, die sie in der Schule machen. Wenn Sie also keine hochpräzisen Ergebnisse benötigen und nicht viele sich wiederholende Tests durchführen müssen, ist diese Art von Kit immer sehr kostengünstig und macht Spaß.

Wie benutzt man: Nehmen Sie eine Bodenprobe vorzugsweise aus einer Tiefe von etwa 3 Zoll. Mit Wasser mischen und schütteln. Übertragen Sie einen Teil der Lösung als Benchmark auf den Bodenkomparator. Die Kapsel untermischen und erneut schütteln. Passen Sie die Farbe der Lösung an die Farbkarte an, um Ihre Messwerte zu erhalten.

Kundenbewertungen: Kunden, die dieses Produkt verwendeten, bewerteten es mit 4/5, wobei die Genauigkeit allgemein gewürdigt wurde. Einige Benutzer fanden den Test schwierig zu lesen, da die Lösungsfarbe vom Boden aus schlammig aussah.

Vorteile

  • Kostengünstig ist, dass Sie nur ein oder zwei Tests benötigen
  • Es macht Spaß, die Kinder zu benutzen und einzubeziehen

Nachteile


Schlussfolgerungen und Empfehlungen

Obwohl die Notwendigkeit guter und angemessener Messungen des Wasserzustands für Untersuchungen der Wasserbewegung im Boden-Pflanzen-System und in der Pflanzenphysiologie allgemein anerkannt ist, werden solche Messungen häufig nicht in molekulareren Studien durchgeführt. Ein damit verbundenes Problem besteht darin, dass die in vielen molekularen Studien auferlegten Dürrebehandlungen häufig eher unrealistisch sind, so dass die Ergebnisse möglicherweise wenig Relevanz für die gemeinsame objektive Rechtfertigung der Arbeiten zur „Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktion“ haben. Es scheint, dass verbesserte Beiträge von Pflanzenphysiologen aus der Umwelt dem experimentellen Design zugute kommen und den Wert der molekularen Studien für landwirtschaftliche Zwecke steigern könnten. Obwohl jedes Maß für den Wasserzustand besser ist als keines, wird eine Auswahl von Maßnahmen, die sowohl den Umweltstress als auch den Pflanzenwasserzustand umfassen, die erhaltenen Informationen im Allgemeinen erheblich verbessern. Für zukünftige Experimente ist eine stärkere Verwendung wiederholbarer Protokolle erforderlich, mit denen Forscher spezifische Gene identifizieren können, die explizit mit Schlüsselprozessen zusammenhängen, die an der Dürreverträglichkeit für den Einbau in neue Sorten beteiligt sind.

Ein Teil der hier beschriebenen Arbeiten wurde vom britischen Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten im Rahmen des Projekts HH3609TX unterstützt.