Verschiedenes

Tomaten-Rinderherz: Merkmale der Sorten- und Anbautechnologie

 Tomaten-Rinderherz: Merkmale der Sorten- und Anbautechnologie


Die Rinderherz-Tomate war lange Zeit ein Standard unter den großfruchtigen Sorten und ist heute bereits ein Klassiker. Unterscheidet sich in sehr leckeren und schönen Früchten. Anfänger sollten ein paar Samen säen, um die besten Optionen für die Zukunft vergleichen und finden zu können oder um dort anzuhalten. Das Rinderherz kann nicht als unprätentiöse Tomate bezeichnet werden. Er braucht besondere Sorgfalt, sonst kann er keine große Ernte an großen Früchten erzielen.

Die Geschichte des Tomatenanbaus Rinderherz

So wie Volksmärchen keine Autoren und kein Alter haben, so diese Tomate: Sie erschien aus dem Nichts, niemand kennt den Namen des Züchters, aber viele lieben ihn, bauen ihn an und geben diese Tradition von Generation zu Generation weiter. Auf Packungen mit Samen schreiben sie oft: eine Vielzahl von Volksauswahl.

Auf Beuteln mit Samen findet man oft den Satz "eine Vielzahl nationaler Auswahl"

Auf Wikipedia können Sie lesen, dass die Sorte von der Agrarfirma Poisk gezüchtet wurde. In der Zwischenzeit wurde das Herz des Stiers noch von meiner Großmutter erhoben, deren Jugend auf den Großen Vaterländischen Krieg fiel. Das heißt, die Sorte war bereits in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts bekannt und beliebt, und die Firma Poisk wurde 1990 gegründet. Italienische Herkunft wird auch dem Bullenherz zugeschrieben, es wird Hybrid genannt. Diese Version kann jedoch widerlegt werden, die Sorte wächst wunderschön aus ihren eigenen Samen. Ich fand auch andere Informationen, dass dies eine alte Familiensorte aus Nowopawlowsk, Stawropol-Territorium ist. Verschiedene Versionen des Ursprungs bestätigen nur die Beliebtheit dieser Tomate. Vielleicht versuchen sie, es für eine neue Generation von Gärtnern attraktiver zu machen.

Und Sie können solche Samen finden, hier wird das Bull Heart als niederländische Hybride präsentiert

Die Moskauer Agrarfirma "Poisk" reichte einen Antrag auf Eintragung der Bull's Heart-Tomaten in das staatliche Pflanzenregister ein. Es geschah im Jahr 2001. Im Jahr 2003 erhielt die Sorte, die mehr als einer Generation bekannt ist, den Status einer offiziell anerkannten Selektionsleistung, die in allen Regionen der Russischen Föderation angebaut werden kann. Agrofirma Poisk LLC wurde der Rechtsinhaber.

Video: Bewertung von Rinderherztomaten

Bis heute wurden viele Sorten von Rinderherz mit Früchten verschiedener Farben hergestellt und registriert. Es gibt also ein Bullenherz in Pink, Gold, Creme, Himbeere, Orange, Pfirsich, Schwarz, Schokolade, Bernstein und Kompakt. Sie ähneln in Form und Größe ihrem Prototyp.

Beschreibung der Sorte

Rinderherz ist eine mittel-spät reifende Sorte. Von der Keimung bis zur Ernte der ersten Ernte kann es 120 bis 130 Tage dauern. Der Busch wächst hoch - 130-180 cm, der Stiel ist kräftig, die Blätter sind groß. Der erste Blütenstand ist über 8–9 Blätter gebunden. Tomaten müssen gekniffen, gebildet und rationiert werden. Wenn sie in einem Stiel wachsen, werden 8-10 Bürsten gelegt.

Das durchschnittliche Gewicht der Früchte beträgt 108–225 g, im ersten Cluster 400–800 g, in den folgenden bis zu 100 g. Ihre Form ist herzförmig, oben ist eine Schärfung zu sehen. Nach der Beschreibung aus dem Staatsregister ist die Oberfläche glatt, aber Gärtner nennen diese Büsche, die gerippten Früchten ein echtes Bullenherz geben.

Ein charakteristisches Merkmal von Tomaten Bull Heart - das Rippen der Früchte

Unreife Tomaten sind hellgrün und der Stiel hat einen dunkelgrünen Fleck, der für die Sorte charakteristisch ist. Die reifen Früchte sind rot, es sind nur sehr wenige Samen darin. Das Fruchtfleisch ist fleischig, aromatisch und hat einen ausgezeichneten Geschmack: süß mit einer leichten Säure. Der Hauptzweck ist Salat. Rinderherz ist aufgrund seiner Größe und dünnen Haut nicht für die Konservierung von ganzen Früchten geeignet.

Tomaten Rinderherz innen fleischig, wenige Samen

Der im Staatsregister angegebene Ertrag beträgt 3-4 kg / m², und das Pflanzmuster beträgt 5 Pflanzen pro Quadratmeter. In der Tat beklagen sich viele Gärtner über niedrige Erträge, aber es gibt diejenigen, die 3-5 kg ​​aus einem Busch auf freiem Feld und noch mehr in einem Gewächshaus sammeln. Wie bei allen anderen Sorten hängt die Produktivität des Oxheart direkt von den klimatischen Bedingungen und der Pflege ab.

Im Gewächshaus wird das Ochsenherz produktiver sein als auf freiem Feld

Positive und negative Eigenschaften der Sorte (Tabelle)

PositivNegativ
Alte und bewährte SorteHohe, starke und lange Beine benötigt
GroßfruchtigBetroffen von Spätfäule
Die Früchte sind köstlichFrüchte neigen zu Rissen
Kein Hybrid, Sie können Ihre Samen sammeln, um sie nächstes Jahr zu pflanzenGeschäfte erhalten oft eine Neubewertung, unter dem bekannten Namen verkaufen sie andere Sorten
Muss geformt und fixiert werden

Wachsende Tomaten Rinderherz

Eine Sorte mit einer langen Vegetationsperiode muss durch Sämlinge gezüchtet werden. Das optimale Alter der Tomaten für das Pflanzen an einem festen Ort beträgt 50 bis 70 Tage. Für das Ochsenherz lohnt es sich, die maximale Periode zu wählen. Um das Pflanzdatum herauszufinden, zählen Sie 70 Tage plus eine Woche ab dem Tag, an dem Sie die Tomaten pflanzen möchten.

In Südwestsibirien treten nach dem 7. bis 10. Juni definitiv keine Fröste mehr auf. Dies bedeutet, dass ich am 23. März Oxheart-Tomaten säen kann, und wenn ich ein Gewächshaus baue, dann 2 Wochen früher - nach dem 8. März. In diesen Zeiten säe ich alle Tomaten. Ich züchte sie mit 2-3 Picks. Auf die gleiche Weise können Sie für jede Region eine Berechnung durchführen. In der Tat kommt die Wärme in verschiedenen Regionen und Regionen zu unterschiedlichen Zeiten. Im Süden erfolgt die Aussaat in Gewächshäusern oder Brutstätten, im übrigen Russland werden die Sämlinge auf Fensterbänken gehalten.

Das Rinderherz wird in fast allen Regionen durch Sämlinge gezüchtet

Wie jede Sorte leidet auch das Rinderherz an Spätfäule. Pilze können auf der Oberfläche von Samen und im Boden leben. Desinfizieren Sie die Samen daher vor der Aussaat: Verbrühen Sie die Samen und verschütten Sie kochendes Wasser über dem Boden. Wer Angst vor drastischen Maßnahmen hat, kann eine lila Kaliumpermanganatlösung verwenden. Während der Sämlingsperiode 2-3 Tomatentransplantationen in einem geräumigeren Behälter durchführen. Wasser, während der Boden trocknet. Alle zwei Wochen mit einem speziellen Dünger für Setzlinge, z. B. Fertika Lux, füttern.

Video: Alle Feinheiten beim Pflücken von Tomatensämlingen

Beginnen Sie eine Woche vor dem Pflanzen auf offenem Boden mit dem Aushärten der Tomaten, dh nehmen Sie sie zunächst 1-2 Stunden lang unter freiem Himmel heraus. Erhöhen Sie diese Zeit schrittweise auf einen ganzen Tag. Bereiten Sie während des Aushärtens das Gartenbett vor.

Sämlinge an einen festen Ort pflanzen

Wählen Sie einen sonnigen Bereich unter dem Herzen des Bullen unter Berücksichtigung des Pflanzmusters - 50x50 cm. Graben Sie den Boden aus, indem Sie einen Eimer Humus oder Kompost und 2 Gläser Asche auf jeden Quadratmeter des Bettes geben. Während des Pflanzens können Sie jedem Loch zusätzlich einen Löffel einer komplexen Mischung für Tomaten, z. B. Gumi-Omi, hinzufügen. Die Sorte hat eine große Kraft und benötigt daher mehr Nahrung als kompakte Tomaten. Machen Sie die Löcher so groß, dass die Sämlinge bis zum ersten echten Blatt und den überwucherten - bis zu 2-3 Blättern - eingegraben werden können. Füllen Sie die Brunnen mit Wasser. Wenn es absorbiert ist, können Sie mit dem Pflanzen beginnen.

Tomatensämlinge können begraben werden

Die besten Vorläufer für Tomaten sind Kohl und Gurken und sollten nicht nach Kartoffeln und Physalis gepflanzt werden.

Vorbeugung gegen Spätbrand

Die Ernte des Rinderherzens reift am Ende des Sommers, wenn die Wahrscheinlichkeit einer Spätfäule zunimmt. Selbst bei grünen Früchten treten Anzeichen einer Infektion auf - braune depressive Flecken. Für die Verarbeitung mit Chemikalien ist es jedoch zu spät. Deshalb muss die Krankheit verhindert, das heißt verhindert werden. Besprühen Sie die Sämlinge eine Woche nach dem Pflanzen mit einer Fungizidlösung (HOM, Skor, Ridomil oder andere), sobald sie Wurzeln schlagen. Befeuchten Sie den Boden um die Büsche mit der Zubereitung. Wiederholen Sie die Behandlung nach 2 Wochen. Auf diese Weise verschieben Sie den Ausbruch der Krankheit mindestens um 4 bis 6 Wochen, zerstören jedoch höchstwahrscheinlich mögliche Infektionsherde.

Späte Knollenfäule bei bereits angebauten Tomaten kann nicht geheilt, aber verhindert werden.

Beobachten Sie in Zukunft die Büsche, reißen Sie die fleckigen, vergilbten Blätter ab und verbrennen oder werfen Sie sie weg. Solche Pflanzenreste dürfen dem Kompost nicht zugesetzt werden. Spätbrandpilze können mehrere Jahre im Boden leben. Wenn Sie Ihre Website befruchten, verteilen Sie sie auf alle Betten.

Bewässerung und Fütterung

Das Gießen bei der Kultivierung des Ochsenherzens ist von großer Bedeutung. Früchte neigen zu Rissen, und dies geschieht aufgrund plötzlicher Feuchtigkeitssprünge und Schwankungen der Tagestemperaturen. Beispielsweise kann die Hitze tagsüber über +30 ° C liegen, nachts sinkt die Temperatur auf +15 ... +18 ° C und es wird feucht. Früchte, dann in der Sonne verdorren, dann mit Feuchtigkeit füllen, es kommt zu Rissen.

Das Knacken von Tomaten tritt aufgrund plötzlicher Änderungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf.

Um dies zu verhindern, müssen Sie regelmäßig mit einer Schicht von mindestens 6-7 cm gießen und mulchen. Mulch speichert nicht nur Feuchtigkeit, sondern hält auch die Temperatur in der Wurzelzone konstant.

Video: Warum Tomaten knacken

Die Bewässerungsraten und -häufigkeit hängen vom Alter des Busches und den Wetterbedingungen ab. Überprüfen Sie jedoch auch bei Regen, ob der Boden bis zu einer Wurzeltiefe von mindestens 30 cm eingeweicht ist. Andernfalls ist eine Bewässerung erforderlich. Bei trockenem und heißem Wetter das Rinderherz zweimal pro Woche mit der folgenden Geschwindigkeit gießen:

  • für einen kürzlich gepflanzten noch wachsenden Busch - 2-3 Liter;
  • für diejenigen, die bis zu 1,5 Meter und mehr gewachsen sind - 3-5 Liter.

Gießen Sie die Tomaten an der Wurzel, der Wasserverbrauch hängt von der Größe des Busches ab

Das Rinderherz muss mit komplexen Düngemitteln gefüttert werden, die Stickstoff, Phosphor, Kalium und Spurenelemente enthalten. Am einfachsten ist es, fertige Mischungen mit der Aufschrift „für Tomaten“ zu kaufen. Infusionen von Königskerze, Vogelkot, Harnstofflösung und anderen Düngemitteln, die hauptsächlich Stickstoff enthalten, sind nur bis zur Bildung des ersten Blütenstandes geeignet. Stickstoff führt zu einem kräftigen Wachstum von Blättern und Trieben zum Nachteil der Ernte.

Verwenden Sie für das Top-Dressing spezielle Düngemittel, die alle Nährstoffe enthalten, die Tomaten benötigen

Auf armen Lehmböden muss alle 10 bis 14 Tage eine große Tomate gefüttert werden, auf kultiviertem Lehm und Chernozem - einmal alle 3 bis 4 Wochen. Wenn Sie dennoch organische Stoffe verwenden, müssen Sie nach 3-4 Tagen unbedingt Holzasche hinzufügen - 1-2 EL. l. unter dem Busch. Es wird die Erde mit Kalium, Phosphor und Spurenelementen anreichern. Es ist unmöglich, Asche gleichzeitig mit Stickstoffdünger einzuführen: Zusammen bilden sie eine flüchtige Verbindung - Ammoniak. Die meisten Nährstoffe werden verflüchtigt, anstatt in den Boden zu gelangen.

Heuschrecken, Buschbildung und Ernterationierung

Das Herz des Stiers muss eingeklemmt werden, dh die Triebe, die in den Blattachseln unter der ersten Blütenbürste wachsen, herausreißen. Die darüber und darunter liegenden Stiefsöhne werden zum Formen verwendet. Normalerweise werden Tomaten in 1-3 Stielen angebaut:

  • in den Regionen der riskanten Landwirtschaft - in einer;
  • in Gewächshäusern - 2-3 Stängel;
  • Im Süden können die Früchte bei langen und warmen Sommern auch auf offenem Feld an drei Stielen reifen.

In diesem Zusammenhang lädt Bullheart Sie zum Experimentieren ein: Pflanzen Sie mehrere Büsche und züchten Sie sie mit unterschiedlicher Formation.

Schema der Gebüschbildung in einem, zwei und drei Stielen; gebrauchte Stiefkinder, die direkt über oder unter der ersten Blumenbürste wachsen

Einmal habe ich auch eine Stierherztomate angebaut. Wie alle anderen geformt - in zwei Stielen. Unter den Bedingungen unseres sibirischen Klimas wuchsen die Büsche jedoch niedrig - weniger als ein Meter, nur eine große Frucht wurde auf jede gesetzt, der Rest war klein, wuchs erst im Herbst, ging in Kompost. Seitdem habe ich diese Sorte nicht mehr angebaut. Aber jetzt möchte ich verschiedene Formen ausprobieren, vielleicht stelle ich es in ein Gewächshaus. Es ist interessant, mir selbst zu beweisen, dass ich einen Ansatz für diese Sorte finden kann.

Gärtner, die versuchen, eine gute Ernte des Ochsenherzens zu erzielen, rationieren sogar Früchte in den Trauben (lassen Sie 2-3) und begrenzen auch die Anzahl der Trauben an einer Pflanze. Es gibt die Erfahrung, in einem Stamm mit 7–8 Clustern zu wachsen. Dann haben die Früchte Zeit zu wachsen und zu reifen. Auch in Regionen mit einem kurzen Sommer haben Tomaten keine Zeit, auf den Büschen zu singen. Sie werden in technischer Reife geerntet, noch grün, mit anschließender Reifung. Dadurch hat die Pflanze die Kraft, die restlichen Früchte zu züchten. Aus dem gleichen Grund werden Ende Juli - Anfang August die Spitzen aller Stängel eingeklemmt und die noch blühenden Bürsten abgeschnitten.

Video: Warum Blätter von Tomaten entfernen?

Ernte, Reifung, Ernteaufgabe

Rinderherztomaten können in jedem Reifegrad gepflückt werden: von technisch (grün) bis biologisch (rot). Solange die Tomaten grün sind, ist es schwierig festzustellen, ob sie ihre Größe erreicht haben oder noch wachsen werden. Wenn Sie also unreif sammeln, konzentrieren Sie sich auf einen Farbwechsel, sobald ein gelblicher oder rötlicher Farbton auftritt - zupfen. Die Dosis kann auf Fensterbänken oder in Kisten verteilt werden, Körbe in 1-2 Schichten. Geben Sie 2-3 reife Tomaten in jede Schachtel, der Rest reift schneller.

Wenn Tomaten in Ihrer Nähe keine Zeit haben, an den Büschen zu reifen, pflücken Sie sie grün und reifen Sie zu Hause

Zweck der Tomaten Bull Heart - Tisch, sie sind sehr lecker frisch, hauptsächlich für die Zubereitung von Salaten verwendet. Aus den Früchten dieser Sorte wird Saft hergestellt. Sie können die Tomaten in Keile schneiden und einfrieren. Eine solche Zubereitung im Winter ist eine hervorragende Ergänzung zu Pizza, Suppen, Beilagen und Saucen.

Bewertungen von Gärtnern

Rinderherz ist eine köstliche Tomate, die jedoch besondere Aufmerksamkeit erfordert. Aus diesem Grund ist die Sorte nicht sehr gut für Gärtner geeignet, die nicht viel Zeit auf ihren Parzellen verbringen können. Trotz der Schwierigkeiten bei der Pflege kann es für Anfänger empfohlen werden, aber es lohnt sich, sich auf ein paar Büsche zu beschränken und das Bull's Heart nicht zur Hauptsorte zu machen. Experimentieren Sie, probieren Sie verschiedene Formationen aus. Für den richtigen erhalten Sie eine Belohnung - eine gute Ernte von großen und saftigen Früchten.

[Stimmen: 2 Durchschnitt: 3]


Tomate "Bull heart pink": Sortenbeschreibung, Fotos und Bewertungen

Die Tomate "Bull's Heart Pink" wurde von den Spezialisten der Agrarfirma "Aelita" entwickelt und 2012 in das staatliche Register aufgenommen. Trotz ihrer vergleichenden "Jugend" hat die Sorte bei russischen Gärtnern große Popularität erlangt. Viele Sommerbewohner bauen es jährlich wegen des wunderbaren Geschmacks und des großartigen Aussehens der Früchte an.

Die Früchte dieser Sorte werden groß und haben eine rosa (oder himbeerrosa) Farbe.

Heute werden wir über die Eigenschaften dieser Pflanze sprechen und mit ihren Hauptmerkmalen beginnen:

Parameter Charakteristisch
Kultur Tomate (Solanum lycopersicum L. var.lycopersicum)
Reifezeit Zwischensaison
Die Zeit von der Keimung bis zur Fruchtbildung 110-115 Tage
Marktfähige Rendite Durchschnittlich 7,5-8 kg / m2
Fruchtgewicht 250-350 g (maximal - bis zu 500-700 g)
Die Form Herzförmig, leicht gerippt
Färbung von reifen Früchten Himbeerrosa
Haut Mittlere Dichte
Zellstoff Saftig, dicht, süß, aromatisch
Anzahl der Nester 6 und mehr
Geschmacksqualitäten Gut
Transportierbarkeit und Haltbarkeit Durchschnittlich
Geplanter Termin Salat, geeignet für die Verarbeitung zu Säften und Saucen
Pflanzentyp Bestimmt, groß (in Gewächshäusern bis 180 cm)
Blätter Groß, dunkelgrün
Blütenstand Kompliziert
Aktivität der Bildung von Seitentrieben Hoch
Wachsende Eigenschaften Benötigt eine Strumpfband- und Pflanzenformation, die während der gesamten Vegetationsperiode kneift
Krankheitsresistenz Anfällig für Spätfäule und andere kulturelle Krankheiten
Empfohlene Anbaugebiete Alle Regionen (auf offenem Boden und unter Filmunterkünften)
Jahr der Registrierung in der staatlichen Haushaltsanstalt "State Sort Commission" 2012
Urheber LLC Agrofirm "Aelita" (Moskau)

Eigenschaften und Beschreibung der Rinderherz-Tomatensorte

Tomatensorte Bulls Herz wird von allen Gärtnern gehört.Viele Fotos mit riesigen Früchten in den Händen gehen auf Seiten und Internetseiten über den Sommer und erfolgreiche Ernten.

Die gigantische Größe der fleischigen Tomaten und ihr ursprünglicher Geschmack machen die Sorte Bovine Heart zu einem ständigen Wohnsitz auf den Parzellen von Gärtnern und Gärtnern. Mit einer guten Ernte können Sie den ganzen Sommer über Vitaminsalate genießen.

Selbst bei erfahrenen Sommerbewohnern kommt es jedoch vor, dass die Ernte nicht so gut ist wie erwartet. Was sind die Gründe für die nicht genannten Sortenmerkmale, die wir im Artikel betrachten werden.

Bekanntschaft mit der Vielfalt

Sagen Sie "Bull's Heart", stellen Sie sich eine riesige rote fleischige Tomate vor. Dies ist das Hauptmerkmal der Sorte - das Gewicht von Tomaten beträgt bis zu 900 Gramm. Lassen Sie uns die Idee der Oxheart-Tomate erweitern: Betrachten Sie die Beschreibung dessen, was von der Natur festgelegt ist, wie eine gesunde Pflanze angebaut wird und in welcher Form die Ernte verwendet werden soll.

Sortenmerkmale

Die Züchter von Agrofirma Poisk LLC verstärkten die Eigenschaften, gaben eine detaillierte Beschreibung der Sorte Bychye Heart und wurden 2003 in das für das Gebiet der Russischen Föderation empfohlene staatliche Register der Zuchterfolge eingetragen.

Experten empfehlen das Ochsenherz für Gewächshäuser und Gewächshäuser, außer in den südlichen Regionen, in denen die Sorte geerntet wird, und auf offenen Flächen. Die natürlichen Eigenschaften der ursprünglichen Sorte sind stark immun gegen Viren, Infektionen und Insekten.

Die Eigenschaften der Sorte besagen, dass der Fruchtprozess nach 130 Tagen erfolgt. In der Beschreibung der Merkmale der Kultur finden wir, dass die Früchte in den ersten Trauben Zeit zum Reifen haben und der Rest der Tomaten in einem blanche Reifezustand entfernt wird.

Die Sorte hat eine durchschnittliche Immunität gegen Krankheiten in ihren Eigenschaften, die höchste Gefahr ist laut Beschreibung die Spätfäule.

Diese Tomaten zeichnen sich durch gute Langzeittransporteigenschaften aus, sie behalten ihre Frische und ihren Geschmack innerhalb von 95%.

Die ursprüngliche Sorte hat viele hybride Formen, die notwendigerweise das Hauptmerkmal beibehalten - eine große Tomate.

Kurzbeschreibung von Hybriden der Sorte Bull Heart:

  • "Rinderherzorange" (Zwischensaison, bis zu 1,6 m, Früchte 300-400 gr.)
  • "Rinderherzrosa" (Zwischensaison, bis zu 1,5 m, Früchte 100-400 gr, Gewächshaus / Boden)
  • "Rinderherz rot" (Zwischensaison, bis zu 1,7 m, Früchte 150-500 gr, Gewächshaus / Boden)
  • "Bullenherz schwarz" (Zwischensaison, bis zu 1,7 m, Früchte 500-600 gr, Gewächshäuser / Boden)
  • "White Bull Heart" (spät reifend, satte Burgunderfarbe).

Ein signifikanter Unterschied in der Beschreibung der Eigenschaften der Hybriden wurde nur in der Farbe der Früchte festgestellt. Die Höhe der Pflanzen und das Gewicht der Tomaten unterscheiden sich kaum.

Beschreibung der Tomatenbüsche

Rinderherztomaten reifen auf unbestimmten, nicht standardmäßigen Pflanzen. Sie sind kräftige, sich ausbreitende Kronen mit einigen mittelgroßen Blättern.

Die Länge des Hauptstiels erreicht zwei Meter in geschütztem Boden, etwas niedriger auf offenen Graten. In beiden Fällen brauchen Tomaten Unterstützung. Es wird empfohlen, die Büsche in zwei Stiele zu formen. Das Wachstum der Tomate endet, wenn 5-6 Bürsten mit gebundenen Früchten gebildet werden.

Der erwartete Blütenstand tritt nach dem neunten Blatt aus, das jeweils zwei Blättern folgt. Eine Bürste kann bis zu 5-6 Tomaten produzieren.

Die Fortpflanzung des Bullenherzens ist der Keimling. Das Material kann Samen gekauft oder aus eigenen Tomaten hergestellt werden.

Beschreibung und Besonderheiten der Frucht

Gewicht. Ein wichtiges Merkmal der Sorte sind Tomaten verschiedener Formen und Gewichte pro Busch. Große Früchte bis zu 500-800 Gramm reifen auf den ersten Trauben, alle folgenden erreichen Größen von 100-150 Gramm. Rekordtomaten von erfahrenen Gärtnern wurden bis zu 1 kg gegossen.

Die Form. Tomaten sind an ihrer schmelzenden herzförmigen Form zu erkennen, die der Sorte ihren Namen gab. Das Rippen ist schwach.

Farbe und Inhalt. Die Farbe der Tomaten hängt von der Art ab, die ursprüngliche Sorte produziert leuchtend rote Tomaten. Hybriden können in gelb-orange, pink, schwarz gezüchtet werden. Eine dünne Schale bedeckt das Fleisch. Es ist fleischig, dicht und wasserarm ohne Adern. Die Tomate enthält bis zu fünf kleine Kammern, die eine kleine Menge Samen enthalten.

Geschmack und Nährstoffe. Der hohe Zuckergehalt macht das Fruchtfleisch süß. Aromatisierte Tomaten sind nahrhaft und für Diäten geeignet. Sie sind reich an Ballaststoffen und Vitaminen, Säuren und anderen Mineralien.

Lager. Rinderherzen behalten ihre Eigenschaften bis zu zwei Wochen in einem kühlen Raum. Dann müssen sie verarbeitet werden, um ihre nützlichen Eigenschaften und ihren Geschmack nicht zu verlieren.

Produktivität und Verwendung von Tomaten

Das Rinderherz gehört nach seinen Sortenmerkmalen zu den fruchtbaren Arten. Ein Busch mit der richtigen Agrartechnologie gibt bis zu fünf Kilogramm Tomaten in offenen Beeten und in einem Gewächshaus ab - bis zu zwölf Kilogramm.

Tomaten dieser Sorte werden geerntet, wenn sie im Sommer und Frühherbst reifen. Wenn das Klima es zulässt und die Wetterbedingungen günstig sind, wird der ganze September über Früchte tragen.

Die Beschreibung der Früchte legt nahe, dass die Oxheart-Tomate der Salatgruppe entspricht. Im Sommer wird es normalerweise frisch in verschiedenen Vitaminsalaten verzehrt. Tomaten schmecken auch gut, wenn sie in Suppendressings, Saucen, Pasta und Ketchups gekocht werden.

Die Konservierung von Tomaten ist nur "in Scheiben geschnitten" möglich. Es gibt viele Rezepte zum Marinieren, Gurken und Oxheart-Salate.

Agrartechnologie unter verschiedenen Bedingungen

Die Sorte Bull's Heart ist seit vielen Jahren auf persönlichen Parzellen führend, der industrielle Anbau ist problematisch. Die Technik des Tomatenanbaus wird sowohl von Herstellern als auch von erfahrenen Sommerbewohnern ausführlich beschrieben.

Die Zuchtregeln für offene Beete und Gewächshäuser sind von der Samenvorbereitung bis zur Ernte von Tomaten gleich. Der einzige Unterschied ist das Timing.

Sämling

Anfang März nehmen sie Samen zum Keimen. Die Samen werden gewaschen und zur Desinfektion in einer rosa Lösung (Kaliumpermanganat) eingeweicht. Nach diesem Vorgang werden sie drei Zentimeter in die vorbereitete Erde eingetaucht. Wenn es in Behältern (Plastikboxen oder einzelne Tassen) wächst, wird der Boden gegossen. In den südlichen Regionen erfolgt die Aussaat Mitte Februar.

Sämlinge werden nach dem Erscheinen von drei echten Blättern auf jedem Tomatenstrauch gepflückt. Während der Wachstumsphase werden die Sämlinge zweimal mit komplexen Düngemitteln gefüttert. Vor der Landung auf offenem Boden wird es zwei Wochen lang täglich mehrere Stunden lang an der Frischluft bei einer Temperatur von mehr als 18 ° C temperiert.

Standort und Boden

Beheiztes Gewächshaus oder nicht beheizte, offene Beete werden im Herbst für Tomaten ausgegraben, wobei Kompost und Mist hinzugefügt werden und Unkrautwurzeln entfernt werden. Gleichzeitig werden Düngemittel mit Superphosphat, Kalium, ausgebracht.

Wichtig! Der Boden sollte fruchtbar und leicht sein.

Im Frühjahr wird der Boden vor dem Pflanzen von Tomaten wieder ausgegraben. Wählen Sie für ungeschützte Gebiete einen Ort, der warm, sonnig und windgeschützt ist.

Ausschiffungszeit und -schema

Ein beheiztes Gewächshaus kann im April Tomatenbüsche mit Rinderherz erhalten, ein kaltes im Mai.

Tomaten werden erst nach dem letzten Frost auf offenem Boden gepflanzt, sofern sich der Boden auf 16 ° C erwärmt. Die ersten Junitage sind ideal.

Beachtung! Es wird empfohlen, nicht mehr als zwei Pflanzen pro Quadratmeter zu pflanzen.

Die Löcher sind in Abständen von 50 x 50 cm versetzt angeordnet. Die Buchsen werden in das erste Blatt eingegraben und sofort an vertikalen und horizontalen Stützen befestigt.

Damit die Tomaten morgens und abends die Sonnenstrahlen empfangen können, werden die Gitter in einem Abstand von etwa einem Meter in Richtung von Nord nach Süd platziert.

Pflege der Tomatenpflanzung

Büsche müssen abends bis zu dreimal pro Woche mäßig mit warmem Wasser bewässert werden. Starkes Gießen führt zu Wurzelfäule. Es wird gezeigt, dass die Lockerung während der gesamten Wachstums- und Fruchtperiode regelmäßig ist.

Rat! Das Besprühen der Büsche mit Wasser aktiviert den Bestäubungsprozess.

Nachdem für jeden Busch zwei Stängel gebildet wurden, werden Stiefkinder und zusätzliche Triebe entfernt. Die Blätter werden auch bis zur Bürste abgeschnitten.

Für den Ertrag bleiben nicht mehr als 7 Bürsten mit Eierstöcken auf einem Tomatenstrauch. Lassen Sie zwei Blätter über der letzten Bürste und drücken Sie die Krone zusammen.

Zum Zeitpunkt der Blüte des fünften Clusters werden sie während der Fruchtbildung alle zehn Tage zweimal mit Phosphorzusätzen gefüttert - mit Kalium und Stickstoff.

Die Stagnation von kaltem Wasser im Boden führt zum Auftreten einer späten Seuche. Gewächshäuser werden zur Vorbeugung belüftet, an sonnigen Tagen abends auf freiem Feld bewässert und schaffen es, die Früchte vor dem Herbstkälteeinbruch zu entfernen. Es ist nützlich, die Büsche zweimal streng an der Wurzel mit einem Fungizid zu behandeln. Nach jeder Fütterung wird der Bereich in der Nähe des Stiels mit trockenem Gras gemulcht, um eine Überhitzung der Wurzeln zu vermeiden.

Bewertungen von Gärtnern über die Vor- und Nachteile

Die Bewertungen der Sommerbewohner über rosa Tomaten, die durch Fotos von zu Hause bestätigt wurden, sind am enthusiastischsten. Die Ernte von rosa Tomaten wird später als andere geerntet, die Büsche sind unprätentiös gegenüber Wetterbedingungen und resistent gegen Gartenwunden.

Büsche roter Tomaten zeigten sich auf den Kämmen stark verzweigt, und die Früchte sind ebenso groß, fleischig und süß. Die Geschmacksqualitäten von Tomaten aller Farben werden in jeder Bewertung angegeben. Zwei oder drei Büsche versorgen die ganze Familie mit Tomaten. Der köstlichste Tomatensaft wird aus dem Bullenherz gewonnen, sagen Tomatenliebhaber.

Tomaten in Amateurfotos sind beeindruckend groß.

Erfahrene Gärtner teilen ihre Erfahrungen mit der Gewinnung von Samen aus angebauten Tomaten in ihrer Region. Es ist wirtschaftlich rentabel, Sie müssen kein Saatgut kaufen.

Sommerbewohner, die seit vielen Jahren die Sorte Bull's Heart kultivieren, freuen sich über die freundliche Ernte und bestätigen dies mit Foto-Fakten von den Kämmen. Mehrfarbige Tomaten sehen in Winterzubereitungen großartig aus, erfahrene Tomatenexperten teilen Rezepte großzügig mit Fotos.

Die Sorte Bull Heart erfordert ständige Aufmerksamkeit für sich selbst - dieses Minus findet sich häufig in den Bewertungen erfahrener und Anfänger-Gärtner.

Kranke, mit Düngemitteln und geschwächten Büschen überfütterte Tiere geben nur wenige Tomaten, die erwartete Ernte nicht. Die Tomaten sind mittelgroß.

Verstöße gegen die Bewässerung und die Temperaturen während des Pflanzens führen nach Beobachtungen von Gärtnern zu einer raschen Vervollständigung des Wachstums und dem Auftreten von Eierstöcken. Sie schreiben, dass das Knacken der Früchte oft vorkommt.


Tomatencharakteristik

Diese Tomatensorte hat sehr gute Eigenschaften. Wir können sagen, dass er einer der erfolgreichsten Hybriden ist, die in den letzten 20 Jahren geschaffen wurden. Die Kombination von hervorragenden Geschmackseigenschaften von Früchten und mittleren Reifezeiten ist für viele Gärtner sehr attraktiv.

Produktivität und Frucht

Bei richtiger Einhaltung der Agrartechnologie ist die Orange Heart-Tomate in der Lage, reichliche Ernten zu erzielen. Auf freiem Feld beträgt der Ertrag bis zu 2 kg pro Busch, bei Gewächshausanbau - mehr als 4 kg pro Busch. Das Pflanzen sowohl auf offenem Boden als auch in Gewächshäusern wird in 2 Reihen mit einem Abstand zwischen Pflanzen von 50 cm und zwischen Reihen von 40 cm empfohlen. Gleichzeitig wird es angesichts des hohen Laubes der Pflanze und der Größe der Büsche verwendet Es wird nicht empfohlen, mehr als 2-3 Pflanzen pro 1 Quadratmeter zu pflanzen ... m. Je nach Anbaumethode und Pflanzdichte kann der Ertrag also zwischen 4 und 12 kg pro Quadratmeter liegen. m Bereich.

Dies sind ideale Indikatoren, in Wirklichkeit sind die Ergebnisse etwas bescheidener. Nach Angaben von Gärtnern ergeben Orangenherz-Tomaten etwa 8-10 kg pro 1 Quadratmeter. m Fläche, eine typische Art und Größe von Früchten ist auf dem Foto unten dargestellt.

Die Reifezeit im Gewächshaus beträgt ca. 3 Monate. Offiziell wird die Zeit 90-95 Tage genannt, die technische Reife tritt jedoch etwa anderthalb Wochen vor der vollen auf. Auf freiem Feld verlängern sie sich um weitere 1 Monat (von 120 auf 135 Tage).

Der Hauptfaktor, der den Ertrag beeinflusst, ist die Art und Weise, wie die Pflanze wächst. Bei Verwendung von Agrartechnologie in einem Stamm ist der Ertrag gering: Es ist unwahrscheinlich, dass während des Gewächshausanbaus mehr als 2 kg aus dem Busch entfernt werden können. Das Züchten eines Tomatenorangenherzens mit 3 Stielen ist aufgrund der hohen Dichte des Busches technisch schwierig.

Daher wird eine Zwei-Stiel-Kultivierung verwendet. Auf diese Weise können Sie ein Gleichgewicht in der Anzahl der Büsche pro Flächeneinheit aufrechterhalten und den maximalen Ertrag von 1 Quadratmeter sicherstellen. m.

Umfang der Frucht

Die Früchte der Tomatensorte Orange Heart werden hauptsächlich frisch verwendet. Sie werden verwendet, um den ersten und zweiten Gang zuzubereiten, insbesondere warme und kalte Suppen, Beilagen, Saucen. In Salaten ist diese Sorte dank ihres hervorragenden Geschmacks praktisch unübertroffen. Tomaten haben sich beim Entsaften sehr gut bewährt.

Aufgrund des Fehlens eines roten Farbpigments, das ein starkes Allergen ist, gelten Orangentomaten als praktisch hypoallergen und werden für Babynahrung empfohlen.

Aufgrund ihrer dichten Struktur und ausreichend starken Haut weisen die Früchte dieser Tomatensorte eine gute Haltbarkeit und Transportierbarkeit auf.

Diese Sorte ist jedoch für die Konservierung praktisch ungeeignet. Eine langfristige Wärmebehandlung und ein Verbleib in der Marinade beeinträchtigen die Konsistenz des Fruchtfleisches und seinen Geschmack erheblich: Es wird faserig und sauer.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Die Orange Heart-Tomate ist sehr resistent gegen folgende Krankheiten:

  • späte Fäule
  • Bakteriose
  • verstecke die Fäule
  • Mosaik.

Dennoch sollte man nicht vorbeugende Maßnahmen vergessen, die für die meisten Tomatenkrankheiten ungefähr die gleiche Abfolge von Wirkungen haben.

Zu beachten ist auch die relativ gute Beständigkeit der Orange Heart-Tomate gegen Blattläuse und Zecken.

Vor- und Nachteile der Sorte

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Tomatensorte Orange Heart die folgenden Vorteile hat:

  • ausgezeichneter Geschmack
  • erhöhter Gehalt an nützlichen Elementen in der Pulpe
  • keine Allergene
  • hohe Ausbeute
  • unprätentiöser Anbau - Die Sorte wird für den Anbau unter unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen empfohlen
  • gute Resistenz gegen die Hauptkrankheiten der Tomaten und ihrer Schädlinge
  • hohe Haltbarkeit und Transportierbarkeit.

Die Nachteile der Sorte sind:

  • relative Schwierigkeit bei der Bildung einer Buchse aufgrund des aktiven Einklemmens
  • die Unmöglichkeit, ihren eigenen Samen zu erhalten, da die Sorte tatsächlich eine Hybride ist.

Aus solchen Pflanzen gewonnene Tomaten sind klein, geschmacklos und haben eine Vielzahl von Farben und Formen.


Wachsende Tomaten Rinderherz

Der Anbau einer großfruchtigen Sorte ist nicht so einfach, besonders wenn es das erste Mal ist. Daher müssen Sie nicht viele Tomaten pflanzen. Es ist besser, sich auf einige Büsche zu beschränken, um die Merkmale der Agrartechnologie zu überprüfen.

Sämlinge pflanzen

Alle Sorten von Rinderherz-Tomaten gehören zu den Sorten der Zwischensaison, daher wird die Kultivierungsmethode für Sämlinge angewendet. Der Zeitpunkt der Aussaat von Tomatensamen Rinderherz für Sämlinge in jeder Region ist unterschiedlich, da beim Pflanzen an einem dauerhaften Ort die klimatischen Bedingungen berücksichtigt werden. Die durchschnittliche Aussaatzeit ist Anfang oder Mitte März.

Im Voraus, zwei Wochen im Voraus, wird der Boden vorbereitet:

  1. Es sollte fruchtbar, locker und atmungsaktiv sein.
  2. Die Verwendung von vorgefertigtem Boden für den Anbau von Sämlingen ist nicht verboten.
  3. Der Boden wird in mit kochendem Wasser verbrühte Behälter gegossen.
  4. Dann wird der Boden mit kochendem Wasser mit Kaliumpermanganat gegossen. Dies ist notwendig, um Krankheitssporen und Schädlingslarven zu entfernen.
  5. Der Samen wird in einer rosa Lösung von Kaliumpermanganat etwa 15 Minuten lang desinfiziert und dann mit sauberem Wasser gewaschen.
  6. In dem Behälter werden Rillen mit einer Tiefe von 3 cm hergestellt und die Samen in einem Abstand von 2-3 cm ausgebreitet.
  7. Mit einer Spritze spülen, um den Samen nicht auszuwaschen.
  8. Decken Sie die Oberseite mit einem transparenten Deckel ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.

Sie können Samen in eine Schnecke säen:

  1. Die Behälter werden an einem warmen, gut beleuchteten Ort aufgestellt.
  2. Wenn die ersten Haken erscheinen, wird das Tierheim entfernt und die Sämlinge werden 2-3 Tage lang an einen kühlen Ort gebracht (es sollte viel Licht vorhanden sein), damit sich die Sprossen nicht ausdehnen.
  3. Wenn zwei echte Blätter auf den Pflanzen erscheinen, werden die Sprossen in separate Behälter umgepflanzt.
  4. Ein Pickel ist eine Voraussetzung, um Sämlinge mit kräftigen Wurzeln zu erhalten.

Im Stadium des Wachstums der Sämlinge werden 2-3 Verbände durchgeführt. Kann verwendet werden:

  • Holzasche
  • Ammoniaklösung
  • Kaliumpermanganat.

Gießen Sie die Tomaten sparsam und lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Nach dem Gießen wird eine flache Lockerung durchgeführt.

Zwei Wochen vor dem Pflanzen der Sämlinge an einem festen Ort werden die Tomaten gehärtet. Dazu werden die Pflanzen zunächst 10 Minuten im Halbschatten in die Luft gebracht, dann wird die Zeit verlängert.

Tomatentransplantation

Im Süden Russlands werden Tomatensorten im Freien angebaut. Unter härteren Bedingungen sind Gewächshäuser oder Gewächshäuser erforderlich, um Pflanzen zu produzieren.

Das Pflanzen in geschütztem Boden erfolgt Ende April, wenn das Gewächshaus beheizt ist. In anderen Fällen - in den letzten Tagen des Monats Mai. Tomatensämlinge werden auf offenem Boden gepflanzt, wenn warmes Wetter einsetzt. Die Gefahr einer Frostrückkehr verschwindet Mitte Juni.

Vor dem Graben werden auf jedem Feld Kompost (1 Eimer) und Holzasche (2 Gläser) auf den Boden gegeben. Brunnen werden hergestellt und mit warmem Wasser unter Zusatz von Kaliumpermanganat verschüttet.

Sämlinge werden gepflanzt, wenn sie im Stehen nicht höher als 20-25 cm bis zum ersten echten Blatt sind. Wenn die Sämlinge herausgewachsen sind, vertiefen sie sie. Am besten pflanzen Sie die Büsche im Liegen.

Nach dem Pflanzen werden die Pflanzen gut bewässert und der Boden um sie herum mit Humus oder trockenem Stroh gemulcht, um die Feuchtigkeit zu speichern und angenehme Bedingungen für das Wurzelsystem zu schaffen.

Wachsende Rinderherz-Tomaten in einem Gewächshaus

Pflege von Tomaten Rinderherz in einem Gewächshaus wird durch hohe Luftfeuchtigkeit und Temperatur erschwert. Wir müssen rechtzeitig beatmen, um den Ausbruch von Krankheiten und die Vermehrung von Schädlingen zu verhindern. Öffnen Sie bei heißem Wetter die Lüftungsschlitze vollständig, damit die gesamte Feuchtigkeit austritt.

Gießen Sie die Tomaten einmal pro Woche reichlich. In Zukunft werden zunächst bis zu 7 Liter Wasser unter die Büsche gegossen - etwas mehr als ein Eimer. Wenn das Wetter sehr heiß ist, wird häufiger gegossen, und pro Pflanze werden bis zu 1,5 Eimer Wasser verbraucht.

Die Bewässerung erfolgt nur an der Wurzel vor Sonnenaufgang oder abends. Wasser sollte nicht auf die Blätter gelangen. Die beste Option ist der Bau einer Tropfbewässerung.

Beim Anbau von Tomaten in Gewächshäusern wird die Temperatur tagsüber bei 20 bis 22 Grad und nachts bei mindestens 16 Grad gehalten. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 65 und 70% liegen.

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Tomaten manuell bestäubt werden. Die Büsche zittern tagsüber leicht, wenn die Luftfeuchtigkeit niedriger ist.

Wenn 7-8 Bürsten mit Früchten gebildet werden, klemmen Sie die Oberseite des Hauptstiels. Durch dieses Verfahren können die Früchte gleichmäßig gegossen und gereift werden.

Tomaten der Sorte Bull Heart verlangen nach Fütterung. Es müssen mindestens 3 davon sein:

  • Nach dem Pflanzen der Sämlinge werden die Büsche nach 14 bis 21 Tagen mit Königskerzeninfusion bewässert
  • nach weiteren 10 Tagen - mit einer Lösung von Hühnermist
  • nach 3 Wochen - Königskerze.

Da die Pflanzen groß und die Früchte schwer sind, müssen Holzstützen aufgestellt oder Schnur gezogen werden, um die Stängel und Bürsten mit Tomaten zu fixieren.

Wachsende Rinderherz-Tomaten auf freiem Feld

Der Boden für Tomaten wird im Herbst vorbereitet. Pro Quadratmeter m 4 kg verrotteten Mist, 2 Gläser Asche mitbringen. Wenn der Gärtner Mineraldünger verwendet, können Sie hinzufügen:

  • Kaliumchlorid - 1 EL. l.
  • Superphosphat - 5 EL. l.

Graben Sie den Boden aus, indem Sie die Wurzeln des Unkrauts entfernen.

Die Bepflanzung erfolgt Mitte Juni. Die Löcher werden in einem Abstand von 50 cm gemacht. Das Fütterungsschema stimmt mit denen überein, die im Gewächshaus durchgeführt werden. Gießen Sie die Oxheart-Tomaten, wenn es nicht regnet, müssen Sie zweimal pro Woche. Häufiger während der Julihitze.

Auf freiem Feld wird empfohlen, Rinderherz-Tomaten in zwei Stielen anzubauen. Pflanzen werden an Stifte gebunden oder entlang der Schnüre gespannt, wie im Bild unten. Tomaten sind Stiefsohn, Blätter werden entfernt.


Bewertungen von Sommerbewohnern und Gärtnern

Svetlana Kalashnikova: „Ich habe noch nie Auberginen gezüchtet, aber ich liebe dieses Gemüse wahnsinnig. Und letztes Jahr habe ich beschlossen, mit der Landung zu beginnen. Ich habe lange Sorten studiert, Samen ausgewählt, Rezensionen gelesen. Ich habe mich für die Sorte Bull's Heart entschieden. Und ich muss sagen, ich habe meine Wahl nie bereut. Ich habe Samen per Post bestellt. Ich habe sie in einen Plastikbehälter gelegt. Ich nutzte das Land aus dem Garten und fügte ein wenig Torf hinzu.

Sie wässerte und lüftete jeden Tag und bedeckte sie dann mit einem Deckel, wodurch ein Treibhauseffekt entstand. Die Keimrate beträgt 100%. Als die Sprossen wuchsen, machte ich einen Tauchgang, der in Plastikbecher gepflanzt wurde. Als die Sämlinge eine Höhe von 10 cm erreichten, brachten sie sie nach draußen und pflanzten sie nach ein paar Wochen im Garten. Alle Sämlinge wurden angenommen. Die Ernte war einfach wunderbar. Ich war besonders zufrieden mit dem Gewicht der Früchte - einige erreichten 800 g “.

Anna B.: „Ich pflanze diese Sorte seit vielen Jahren. Gefällt mir sehr. Hervorragende Keimung, auch Früchte. Ich bin sehr zufrieden. Ich benutze es zum Einmachen und Füllen. Eine Frucht reicht aus, um die ganze Familie zu ernähren. "

Raisa Ryazanova: „Ich habe die Samen gepflanzt und warte darauf, dass die Sämlinge sprießen. Ich hoffe alles klappt. Ich habe von einer Freundin von der Sorte erfahren - sie baut sie seit ein paar Jahren an. Ich weiß eines - Auberginen sind sehr lecker, das Fruchtfleisch ist ohne Bitterkeit. Und die Früchte haben eine ungewöhnlich abgerundete Form und werden ziemlich groß. "

Marina N.:„Dies ist eine wunderbare Auberginensorte. Meine Mutter baut sie zwar auf dem Land an, deshalb kann ich Ihnen nichts über diesen Prozess erzählen. Und ich mache Konserven und koche. Das sind wirklich leckere Auberginen. Und keine Bitterkeit! "

Rinderherz ist eine großartige Auberginensorte zum Wachsen. Wenn Sie einfache Regeln und Grundsätze für den Anbau beachten, können Sie auf gute Ergebnisse und eine hervorragende Ernte zählen.


Nuancen des wachsenden Tomatenbullenherzens

Um die Büsche dieser Tomate anzubauen und eine gute Ernte zu erzielen, müssen die Gemüsebauern hart arbeiten, da das Ochsenherz als eine der launischsten Sorten gilt. Wenn Sie sich jedoch beim Anbau an einige Regeln halten, ist der Ertrag hoch.

Tomate Rinderherz schwarz - Video mit der Ernte

Merkmale wachsender Sorten von Bull Heart:

    Auf einem Quadrat sollten nicht mehr als 4 Pflanzen in einem Abstand von 0,5 m voneinander gepflanzt werden

Pflanzen müssen gebildet werden. Normalerweise bilden Stierherzbüsche nicht mehr als 2 Stängel (der zweite Trieb stammt vom ersten Stiefsohn). Der Rest der Stiele und Stiefsöhne muss entfernt werden. Sie müssen auch alle Blätter unter den ersten Eierstöcken entfernen.

Damit die Früchte groß sind, sollten nicht mehr als 7-8 Eierstöcke auf jedem Busch verbleiben, ein paar Blätter bleiben über dem letzteren und die Oberseite wird eingeklemmt

Der Hauptspross muss an eine Unterlage gebunden werden, damit er unter dem Gewicht reifer Tomaten nicht abbricht. Bei Bedarf werden Subkortexe mit Früchten unter die Bürsten gelegt

Der Boden in den Betten sollte locker und leicht sein. Vor dem Pflanzen von Sämlingen müssen die Beete gedüngt werden

  • Alle zwei Wochen ist eine regelmäßige Fütterung erforderlich. Es wird empfohlen, die Anwendung von organischen Stoffen und Mineraldüngern zu wechseln.
  • Anbau von Rinderherz-Tomatensorten vom Pflanzen bis zur Ernte