Sammlungen

7 nostalgische Gerichte zur Dekoration Ihres Neujahrstisches

 7 nostalgische Gerichte zur Dekoration Ihres Neujahrstisches


Wenn Sie sich nicht für das Neujahrsmenü entscheiden können, sollten Sie keine Zeit damit verschwenden, nach neuen köstlichen Rezepten zu suchen. Es ist viel einfacher, den Tisch mit traditionellen oder nostalgischen Gerichten zu decken. Wir bieten Ihnen an, sich nicht den Kopf zu zerbrechen, sondern die gängigsten Produkte zuzubereiten und den Neujahrstisch mit Salaten, Snacks und köstlichen warmen Gerichten aus der Kindheit zu dekorieren.

Mimose

Mimosensalat erhielt seinen Namen von der Ähnlichkeit der Frühlingsblume. Die Eigelbdekoration oben ähnelt wirklich einer Mimose. Das Gericht verleiht dem festlichen Tisch Helligkeit und ist eine gute Alternative zu Fleischsalaten. Es basiert auf Fischkonserven, die Kombination anderer Produkte kann unterschiedlich sein (Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln, Butter usw.), aber es ist notwendig, Neben Fisch das Vorhandensein von Eiern und Käse. Zutaten:

  • Fischkonserven (Sardine in Öl) - 200 g;
  • Hühnerei - 5 Stück;
  • Hartkäse - 150 g;
  • Zwiebeln (optional) - bis zu 100 g;
  • Bauernbutter (gefroren) - 80 g;
  • Dill - 1 Bund;
  • Mayonnaise - 200 g.

Diese Menge an Zutaten ergibt ein mittelgroßes Gericht.

  1. Lassen Sie das Öl aus der Dose ab, trennen Sie den Fisch von den Knochen und mahlen Sie ihn mit einem Mixer oder einer normalen Gabel.
  2. Trennen Sie Weiß und Eigelb von gekochten Eiern und reiben Sie sie separat auf einer feinen Reibe.
  3. Den Käse reiben.
  4. Den Dill fein hacken.
  5. Zwiebel fein hacken.
  6. Wir sammeln das Gericht: Die erste Schicht ist Fisch, die zweite ist Zwiebeln, die dritte ist Käse, dann machen wir ein Netz aus Mayonnaise und fügen Proteine ​​hinzu. Reiben Sie gefrorene Butter darauf und bestreuen Sie den Salat mit Eigelb.

Die Seiten des Salats mit Dill dekorieren und einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Grün kann zwischen den Schichten hinzugefügt werden, dann lassen Sie die Oberseite nur mit Eigelb dekoriert.

Russischer Salat

Salat wird heute auch in verschiedenen Variationen zubereitet, zum Beispiel verwenden sie anstelle von Wurst Fleisch oder Schinken anstelle von eingelegten Gurken - Kapern, anstelle von Mayonnaise würzen sie ihn mit saurer Sahne oder klassischem Joghurt. Die traditionelle Option ist jedoch immer relevant. Zutaten:

  • Kartoffeln - 5 mittelgroße Knollen;
  • Karotten - 3 kleine Knollen;
  • Eier - 4 Stück;
  • Gurke (gesalzen) - 3 groß;
  • Wurst (Arzt oder andere gekochte) - 250 g;
  • Dosenerbsen - 1 Dose;
  • Mayonnaise "Provencal" (oder eine andere) - 200 g.

Kartoffeln, Karotten und Eier kochen. Alle Produkte werden gewürfelt, mit Erbsen und Mayonnaise gemischt. Der Salat kann vor dem Servieren zubereitet oder 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Gelee

Das Kochen dieses bereits traditionellen russischen Gerichts ist so einfach wie das Schälen von Birnen, besonders wenn es einen Multikocher mit einer besonderen Funktion gibt. Geliertes Fleisch wird aus Hahn-, Puten-, Schweine- oder Rindfleischkeulen zubereitet. Zuvor wird das Fleisch gründlich gewaschen und mehrere Stunden in Wasser gehalten, wobei die Flüssigkeit regelmäßig abgelassen und erneuert wird. Dann anzünden und mindestens 3 Stunden kochen lassen. 30 Minuten vor dem Kochen salzen und Lorbeerblätter, Karotten und Zwiebeln hinzufügen. Nach dem Abkühlen die Knochen entfernen, das Fleisch auf Tellern verteilen und Knoblauch nach Belieben in die Brühe geben. Navar wird gefiltert und in Schalen gegossen. Wenn zu viel Flüssigkeit vorhanden ist und die Lippen nach dem Test nicht klebrig sind, wird Gelatine zusammen mit dem Knoblauch in einer Menge von 15 g pro 500 ml Brühe zugesetzt. Lösen Sie es gemäß den Anweisungen auf der Verpackung auf.

Sandwiches mit Kaviar

Dies ist zu jeder Zeit ein großartiger Snack für den Neujahrstisch. Für die Zubereitung eines Dutzend kleiner Sandwiches benötigen Sie 30 g Butter, 20 g roten Kaviar und ein weißes Baguette. Das Brot kann in verschiedene Formen geschnitten, mit Butter gefettet und der Kaviar darauf verteilt werden. Die Butter kann neben dem Kaviar in spezielle Körbe oder Törtchen gepresst werden, die anstelle von Brot für solche Sandwiches verwendet werden.

Huhn auf einer Flasche

Ein Huhn in einem rötlichen Pelzmantel ist eine gute Ergänzung zu Ofenkartoffeln oder hausgemachten Nudeln, und dieses warme Gericht wird alle Gäste am Neujahrstisch ansprechen. Der Anspruch basiert auf jahrelanger Erfahrung in der Feier des neuen Jahres in großen Unternehmen. Um Hühnchen auf einer Flasche zu kochen, benötigen Sie:

  • Hühnerkadaver - 1,5 kg;
  • jedes Bier - 0,5 Liter;
  • 2 TL. Paprika, Koriander, Nelken, Muskatnuss, Kurkuma, Ingwer und andere Gewürze nach eigenem Ermessen;
  • Honig - 50 g;
  • 1 EL. Tomate (Paste) und Senf;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Thymian, Rosmarin oder andere aromatische Kräuter.

Vorbereitung:

  1. Der Kadaver wird gewaschen, ohne die Haut zu entfernen, und mehrere Stunden in einer Salzlösung belassen (3 Esslöffel Salz werden in 1,5 Litern Wasser gelöst).
  2. Gewürze, Tomaten, Senf, Honig und gepresster Knoblauch werden glatt gemischt und mit der Zusammensetzung über das ganze Huhn verteilt.
  3. Ein halbes Glas Bier wird aus der Flasche gegossen und der Kadaver "darauf gesetzt".
  4. Die Flasche wird auf ein Backblech gestellt, in das etwas Wasser gegossen und aromatische Kräuter verteilt werden.
  5. Legen Sie das Backblech in einen kalten Ofen, stellen Sie die Temperatur auf 200 Grad ein und kochen Sie es etwa eine Stunde lang.

Wenn das Oberteil schneller brät, bedecken Sie es mit Folie. Das Huhn wird nicht sofort aus der Flasche genommen, 10 Minuten abkühlen gelassen und serviert.

Gelierter Fisch

Nun, wer erinnert sich nicht an den berühmten Ausdruck von Lukashin? "Was für ekelhaft ist Ihr gelierter Fisch!" In der Tat ist es ein köstliches Gericht aus Hecht, Zander, Barsch oder anderen geeigneten Fischen. Übrigens besteht eine Budgetoption für Aspik darin, es aus Seehecht oder Pollock zu kochen. Der Fisch wird in einer kleinen Menge Wasser gekocht (so dass er die Stücke leicht bedeckt), Salz, Lorbeerblätter werden hinzugefügt, die Suppe wird danach gefiltert Abkühlen und wird zusammen mit dem Fisch in eine große Schüssel verteilt. Wenn der Fisch nicht aus der "gelierenden" Zusammensetzung stammt, wird dem Aspik Gelatine zugesetzt.

Hering unter einem Pelzmantel

Für das Gericht benötigen Sie gesalzenen Hering sowie Mayonnaise, Zwiebeln und gekochtes Gemüse: rote Rüben, Karotten, Kartoffeln, Eier. Die erste Schicht - fein gehackte Fischstücke, gehackte Zwiebeln darauf legen und Kartoffeln auf einer feinen Reibe reiben, reichlich mit Mayonnaise bestreichen und dann drei Karotten, Eier und Rüben. Die Oberseite erneut mit Mayonnaise einfetten und nach Belieben dekorieren. Der einfachste Weg zum Dekorieren besteht darin, das Eigelb darüber zu reiben. Für einen mittleren Teller benötigen Sie eine solche Anzahl von Produkten: 1 große Rübe, 2 Kartoffeln und Karotten, 3 Eier, 150 g gesalzener Fisch und Mayonnaise.


Schnitzel können ein festliches Gericht werden, wenn sie mit Fantasie gekocht werden.

Zutaten

  • 650 g Hackfleisch
  • 150 g Weißbrot
  • 2 große Zwiebeln
  • Petersilie
  • 1 Karotte
  • 1 EL. l. süßer Senf
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL. Milch
  • 350 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • geriebener Käse
  • Mayonnaise
  • roter und schwarzer Pfeffer, Salz, Sonnenblumenöl - nach Geschmack.

Vorbereitung

  1. 1 Zwiebel, Karotte, Petersilie durch einen Fleischwolf scrollen und mit Hackfleisch mischen.
  2. Gießen Sie das Brot mit Milch, drücken Sie es zusammen und fügen Sie es dem Hackfleisch hinzu. Geben Sie dort Gewürze und Senf hinein.
  3. In einem separaten Behälter das Eiweiß schlagen, bis die Spitzen fest sind. Fügen Sie sie dem Hackfleisch hinzu und mischen Sie gründlich.
  4. Pilze, Zwiebeln und Knoblauch hacken. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, in der Zwiebel und Knoblauch zuerst goldbraun braten. Dann die Pilze hinzufügen und alles braten, bis die Flüssigkeit vollständig verdunstet ist. Einige Minuten salzen, bis sie weich sind.
  5. Ein Backblech mit Sonnenblumenöl einfetten.
  6. Machen Sie Schnitzel aus Hackfleisch, in denen sich eine kleine Vertiefung bildet. Es ist notwendig, Pilzfüllung hinein zu setzen. Legen Sie etwas Mayonnaise auf die Schnitzel und bestreuen Sie sie mit Käse. Stellen Sie das Gericht in den auf 200 ° C vorgeheizten Ofen. Backen Sie bis zart.

Schinkenkuchen

Du wirst brauchen:

  • 250 g dünn geschnittener Schinken
  • 200 g Käse des gleichen Schnitts
  • 120 g Butter
  • 30 g Gelee
  • Pfirsiche, Aprikosen oder Kirschen aus Kompott.

Schinkenstücke mit weicher Butter reiben und abwechselnd mit Käsescheiben übereinander legen. Mit etwas Gewicht fest andrücken und mehrere Stunden im Kühlschrank lagern. Schneiden Sie dann kleine Quadrate, Dreiecke oder Rechtecke aus den resultierenden gestreiften Platten. Mit Gelee bedecken und mit Kompottfruchtstücken garnieren. Stellen Sie es erneut in den Kühlschrank, um das Gelee einzufrieren. Vorsichtig auf eine flache Schüssel legen. Sieht sehr schlau aus!


Altes neues Jahr: Geschichte und Essensideen für den festlichen Tisch

Nach Neujahr und Weihnachten erwartet uns ein ebenso bunter wie schmackhafter Feiertag mit einer jahrhundertealten Geschichte - das alte Neujahr.

Warum wird das alte Neujahr gefeiert?

Dies ist eine Hommage an die Erinnerung an die heidnischen Slawen und den alten Kalender. Der Feiertag erschien in unserem Land nach einer Änderung der Chronologie: Am 31. Dezember gibt es eine Feier nach dem Gregorianischen Kalender (fast die ganze Welt lebt jetzt davon) und am 13. und 14. Januar - nach dem Julianischen Kalender. Der Unterschied zwischen altem und neuem Stil beträgt 13 Tage.

Geschichte des Urlaubs

Im Jahr 1700 erließ Peter I. ein Dekret, nach dem das neue Jahr vom 31. Dezember bis 1. Januar wie in Europa gefeiert werden sollte. Die Innovation stieß bei den Gläubigen auf große Kritik, da der 31. Dezember mitten in der Fastenzeit war. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie an die Seele denken und dürfen keine großartigen Feste veranstalten. Die Situation wurde von der Sowjetregierung gelöst, die im 20. Jahrhundert einen zusätzlichen Feiertag genehmigte: Wer am 31. Dezember fastet, kann am 13. Januar herzhafte Gerichte genießen.

Welches Datum und zu welcher Uhrzeit wird das alte Neujahr gefeiert?

Die Feier findet analog zum bereits bekannten Neujahr statt - vom 13. bis 14. Januar um Mitternacht.

Der 13. Januar wird als verschwenderischer Abend bezeichnet. In dieser Zeit haben die Leute Spaß, singen Weihnachtslieder, besuchen sich gegenseitig, gratulieren Verwandten und Freunden.

Wann wird in Russland 2021 das alte Neujahr gefeiert?

Die Daten der Feier in Russland bleiben unverändert: Die Feier findet in der Nacht vom 13. auf den 14. Januar statt. Im Jahr 2021 fallen diese Zahlen auf Montag und Dienstag: den Beginn der Woche - den Beginn der Geschichte (natürlich im alten Stil).

Traditionelles Menü für das alte Neujahr

Unsere Vorfahren feierten das Zurücksetzen der Geschichte nach dem alten Kalender ebenso großartig wie Silvester. Die Tische der Slawen waren voller Leckereien, aber es gab Gerichte, auf die kein einziger Tisch verzichten konnte:

  • Kutia ist Weizenbrei. Honig, Mohn, getrocknete Früchte wurden hinzugefügt. Sie wunderten sich sogar über Brei! Wenn ein Gusseisen im Ofen platzt oder der Inhalt verschüttet wurde, warten Sie auf ein schlechtes Jahr, und wenn der Brei rötlich und schön herauskommt, wird das Jahr glücklich und ruhig. Heute wird Kutya häufiger aus Reis hergestellt.
  • Brühe ist ein Getränk aus Honig und getrockneten Früchten. Eine großartige und gesunde Alternative zu Limonade!
  • Gebackenes Spanferkel. Heutzutage kochen nur wenige Menschen ein ganzes Schwein, aber wenn Sie die Tradition beibehalten möchten, dekorieren Sie den Tisch mit einem Schweinefleischgericht - gekochtem Schweinefleisch, Koteletts mit Pflaumen oder Brötchen.
  • Knödel mit einer Überraschung. Der Haken war, dass die Gastgeberin mehrere Knödel symbolisch überraschte: Rosinen, Paprika, Lorbeerblätter. Aber die Füllung könnte ungenießbar sein - zum Beispiel ein Faden, ein Knopf und sogar eine Münze. Jedes gefundene Objekt hatte seine eigene Interpretation: Ein Faden versprach eine lange Reise, eine Münze - Geld, Rosinen - Liebe, Lorbeerblätter - viel Glück.

Es ist mit der Feier und mehreren Zeichen verbunden. Es sollten also mehr oder weniger 13 Gerichte auf dem Tisch liegen (Brot, Saucen werden ebenfalls berücksichtigt). Die Leute glaubten, dass die Nummer 13 Pech symbolisierte. Und zum Beispiel, um eine reiche Ernte anzulocken, haben unsere Vorfahren ein ganzes Schwein gebacken.

Was für das alte Neujahr 2021 kochen?

Beginnen wir mit Wurstwaren. Wenn Sie der Tradition Tribut zollen möchten, achten Sie auf Schweinefleischgerichte: Braten in Tomatensauce, gekochtes Schweinefleisch, Aspik, Koteletts, Steaks und originales Schweinefleischakkordeon mit Tomaten - dies ist ein einfaches hausgemachtes Essen, herzhaft und unglaublich lecker.

Rindfleischliebhaber werden das traditionelle Brötchen oder Rindfleisch mit Knochen lieben. Auf der Suche nach etwas Exotischem? Versuchen Sie, Fajitos, Carpaccio, Tartar oder Tataki zu kochen.

Ein Truthahn in der Hand einer erfahrenen Hausfrau verwandelt sich leicht in appetitliche, würzige Steaks und duftende Schnitzel in Kokosnussbrot. Hühnchen verliert auch nicht an Beliebtheit: Bieten Sie Pastroma in Weinmarinade, Pfannengerichte in Töpfen und sogar mexikanische Tacos an.

Kommen wir zu den Beilagen. Wenn Sie die üblichen Kartoffeln satt haben, kochen Sie Curry-Karotten, eine Beilage aus Kichererbsen und Reis, Linsen, Rüben und Rosenkohl.

Wie wählt man originelle warme Gerichte aus? Achten Sie auf den Schinken-Käse-Schuster - Essen, das einem Kuchen oder einer ungewöhnlichen Pizza ähnelt. Sie können die Gäste mit gefüllten Karpfen, Fleischmedaillons mit Ananas und gebackenem Kalbsfilet überraschen. Magst du Klassiker? Auf unserem Portal finden Sie Dutzende einfacher und erschwinglicher Rezepte für die Zubereitung eines Hauptgerichts.

Glauben Sie, dass es außer Olivier und Hering unter einem Pelzmantel keine anderen Neujahrssalate gibt? Sie werden überrascht sein, wie viele es gibt! Der festliche Tisch wird mit einem Salat aus Rüben, Knoblauch und Nüssen, einem Gericht mit Orangen und Krabbenstangen, einem Salat mit Oliven und roten Bohnen dekoriert. Übrigens können Sie leichte und gesunde Speisen ohne Mayonnaise servieren.

Ein echter Urlaub wird ohne Desserts nicht komplett sein. Das Neujahrsfest wird mit Bouchet-Kuchen, Ingwer-Crème-Brûlée und Mandarinen in Schokolade gesüßt. Kinder und Erwachsene werden das helle Gelee in Grapefruit, der zartesten Panna Cotta, lieben. Vergessen Sie nicht die zahlreichen Kuchen! Darunter gibt es Gerichte, die nicht gebacken werden müssen: "Count Ruins", "Milk Girl", "Winter's Tale". Für diejenigen, die auch an Silvester die Richtigkeit der Ernährung überwachen, bieten wir ein gesundes Dessert an - Äpfel, gefüllt mit Hüttenkäse mit Preiselbeersirup.

Getränke werden zu einer exquisiten Ergänzung Ihrer kulinarischen Meisterwerke. Der gespeicherte Alkohol kann leicht durch aromatisierten Punsch, Johannisbeerlikör oder Kirschlikör ersetzt werden. Die Softdrink-Speisekarte ist auch nicht weit dahinter. Möchten Sie Ihre Gäste überraschen? Servieren Sie einen Birnen-, Orangen- und Sellerie-Smoothie, Basilikum-Limonade oder ein Vitamin-Ingwer-Karotten-Getränk. Wenn Sie spazieren gehen, vergessen Sie nicht, einen wärmenden Glühwein mit Traubensaft oder Kakao mitzunehmen.


Neujahrstisch: Was soll man im Jahr der White Metal Rat kochen?

Das kommende 2020 wird das Jahr der White Metal Rat sein. Was sind die besten Gerichte für den Neujahrstisch? Wie kann man der Herrin des Jahres und gleichzeitig Freunden und Familie gefallen?

Vorlieben der Herrin des Jahres

Die Ratte frisst fast alles. Süßigkeiten, Fleisch, Gemüse, Fisch, Obst - es gibt nichts, was die Herrin des Jahres ablehnen würde. Gleichzeitig liebt das Tier Experimente, weil es neugierig ist. Daher können Sie neue interessante Gerichte probieren.

Es ist besser, Fleisch zu wählen, das nicht zu fett ist. Rüben, Radieschen und Kohl sollten weggeworfen werden. Die Ratte mag keinen Grieß. Trotz der Tatsache, dass die Gastgeberin des Jahres Käse liebt, ist nicht jedes Produkt für den Neujahrstisch geeignet. Käse Roquefort, Münster, Brie, Pont Leveque, Camembert haben einen stechenden Geruch, und solche Produkte sind nicht nach dem Geschmack des Nagetiers.

Die Ratte ist Süßigkeiten nicht gleichgültig, kochen Sie also unbedingt etwas Leckeres und Originelles. Zum Beispiel Kuchen, Dessert oder Eiskekse.

Bei aller Allesfresser bevorzugt das Nagetier keine starken alkoholischen Getränke. Dies bedeutet, dass Sie Champagner, Wein, Likör und verschiedene Cocktails wählen sollten.

Hauptgang

Was können Sie aus Fleisch für den Neujahrstisch kochen? Alles, was dein Herz begehrt. Aber denken Sie daran, dass die Ratte Gewürze und Gewürze liebt. Daher ist es besser, das Fleisch mit Kräutern vormarinieren.

Eine gute Idee ist gebackenes Schweinefleisch mit Preiselbeeren, Rotwein, Zimt und Honigsauce. Oder Sie machen es einfacher - backen Sie eine Lammkeule mit Kräutern und Knoblauch.

Willst du etwas ungewöhnliches? Sie können Schweinefleisch mit Pfirsichen in Sojasauce kochen. Dieses Rezept verwendet viele verschiedene Gewürze. Einschließlich Ingwer, Koriander, Peperoni.

Für den Fisch können Sie sich für ein Makrelengericht entscheiden, das mit gedünstetem Gemüse gefüllt ist. Sie können jedes Gemüse wählen - Karotten, Zwiebeln, grüne Bohnen, Tomaten. Fügen Sie dem Hackfleisch etwas Sahne hinzu und bestreuen Sie es mit geriebenem Käse. Sie haben keine Zeit zum langen Kochen? Dann können Sie ein schnelles Rezept auswählen. Kabeljaufilet in einem Topf mit Karotten und Zwiebeln backen.

Als Beilage sollten Sie verschiedene Müsli oder Müslischalen wählen. Immerhin liebt die Ratte dieses Produkt.

Salate und Snacks

Salate für das neue Jahr sollten nicht zu kalorienreich gewählt werden. Und Sie sollten nicht die üblichen Salate und Snacks zubereiten.Anstelle von Olivier ist es besser, einen Meeresfrüchtesalat mit Gemüse zu kochen. Ersetzen Sie die Mimose durch einen herzhaften, aber leichten Salat mit gekochtem Rindfleisch, Paprika und Tomaten.

Natürlich sind Käsesalate und Snacks in Ordnung. Käse passt gut zu Nüssen, Obst, etwas Gemüse und Eiern. Ein interessanter Snack sind Käsebällchen mit Pilzen. Oder eine sehr einfache Option - ein Snack am Spieß (Käse, Marmelade, Zitrone).

Hier können Sie sich Salate schön ausdenken und dekorieren. Zum Beispiel Figuren einer Maus aus Käse, Eiern oder Gemüse.

Süss

Willst du einen Kuchen backen? Wählen Sie eine Option, die nicht zu schwierig ist. Und achten Sie auf das Dekor. Immerhin liebt die Herrin des Jahres alles Schöne. Originelle und unkomplizierte Rezepte - mit verschiedenen Früchten und Beeren.

Aus den Desserts können Sie zwischen Tiramisu, Schokoladen- und Milchbonbons, zarten Keksen mit Schokolade oder kandierten Früchten wählen. Willst du etwas Leichtes und Interessantes? Folgende Optionen sind geeignet: Birnen, in Wein karamellisiert, Schokoladenmousse.

Originalrezepte

Hier sind einige interessante Optionen, über die sich die White Metal Rat auf jeden Fall freuen wird.

Rindfleisch mit Orange und Honig
400 g Rindfleisch in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnell braten, 2 Zwiebeln hinzufügen, in halbe Ringe schneiden, fünf Minuten köcheln lassen. Fügen Sie einen Löffel Honig, Schale und Saft einer Orange hinzu und kochen Sie bis zart.

Fleischröllchen mit Pflaumen
Das Schweinefleisch in Koteletts schneiden, leicht schlagen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Pflaumen in dünne Scheiben schneiden, den Speck in dünne Streifen. Auf jedes Stück Schweinefleisch eine Speckscheibe, ein paar Pflaumenscheiben geben und aufrollen. Mit Fäden binden. Braten Sie die Brötchen und geben Sie Rosmarin in die Pfanne. Dann Wasser hinzufügen und zart köcheln lassen. Und wenn Sie möchten, können Sie im Ofen backen. Servieren Sie die Brötchen mit der Sauerrahmsauce aus der Brühe und Meerrettichkochen.

Garnelen-, Avocado- und Kakisalat
200 g Garnelen kochen. Avocado und Persimone hacken, Nüsse hacken. Alles mischen, mit einer Sauce aus Orangensaft, trockenem Weißwein und Balsamico-Essig würzen.

Kuchen
3 Eiweiße mit einem Glas Zucker schlagen, Baiser backen. Eine Tüte Pflaumen eine Stunde lang in heißem Wasser einweichen und fein hacken. 200 g Butter mit einer Dose Kondensmilch schlagen. Das Baiser auf einen Haufen legen, mit Pflaumen bestreuen und mit Sahne bestreichen.

Tiramisu mit grünem Tee
Grünen Tee kochen. 2 Eiweiße schlagen. 2 Eigelb separat mit Puderzucker schlagen (5 Esslöffel werden benötigt). Dann die Ei-Zucker-Mischung mit 250 g Mascarpone schlagen. Schlagsahne vorsichtig einrühren. Zuletzt 100 g geschmolzene dunkle Schokolade hinzufügen. Legen Sie die Savoyardi-Kekse in Schalen, tauchen Sie sie in grünen Tee und fetten Sie sie mit der resultierenden Creme ein. Wiederholen Sie die Schichten mehrmals. Mit geriebener Schokolade bestreuen.

Vergessen Sie das Dekor nicht, damit der Neujahrstisch festlich aussieht. Zum Beispiel helle Servietten, Kerzen in schönen Leuchtern. Und dann wird die Gastgeberin des Jahres glücklich sein.


Gerichte für den Neujahrstisch: gekochtes Schweinefleisch und originelle Salate

Es gibt so viele köstliche, festliche Gerichte auf dem Neujahrstisch, und Sie möchten alle probieren. Plus Champagner, Getränke, Dessert! Es ist unmöglich zu widerstehen. Und am Morgen beginnen viele den Tag mit einer Tablette aus dem Magen ...

Um dies zu verhindern, nehmen Sie Gerichte in das Neujahrsmenü auf, die das Verdauungssystem nicht übermäßig belasten.

Gekochtes Schweinefleisch

Richtig gekochtes hausgemachtes gekochtes Schweinefleisch ist ein außergewöhnlich leckeres Gericht, das kein Gefühl von Schwere vermittelt. Es ist unvergleichlich schmackhafter und gesünder als jede Wurst, jeder Schinken, jeder Speck usw.

Damit sich das Gericht als wirklich lecker herausstellt, muss das Fleisch richtig ausgewählt werden. Schweinefleisch wird aus Schweinefleisch von bester Qualität hergestellt. Hierfür eignen sich ein Schinken, ein Rückenteil, man kann auch einen Schweinehals nehmen.

In keinem Fall sollte Schweinefleisch eingefroren werden, es ist absolut nicht für die Herstellung von gekochtem Schweinefleisch geeignet! Wenn Sie es aus aufgetautem Fleisch machen, stellt sich heraus, dass das Gericht locker ist und eine heterogene Konsistenz aufweist. Gedämpftes Fleisch ist ebenfalls unerwünscht. Verwenden Sie am besten frisches, leicht gekühltes Schweinefleisch.

Das Kochen von hausgemachtem gekochtem Schweinefleisch umfasst mehrere Stufen.
Betrachten Sie eine klassische Option: Ofengebackenes Fleisch. Nicht in einem Slow Cooker, einer Folie, einer Hülse usw., sondern in einem herkömmlichen Gas- oder Elektroherd.

- 1,5 kg gutes Schweinefleisch
- 100-150 g Schmalz
- 5 Knoblauchzehen
- Gewürze zum Reiben (nach Geschmack).

1. Waschen Sie zuerst das Schweinefleisch und entfernen Sie die Filme.

2. Dann muss das Fleisch eingeweicht werden, damit es mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Dank dessen wird das gekochte Schweinefleisch saftig. Das Gericht kann ohne Einweichen trocken werden.
Bereiten Sie die Salzlösung zum Einweichen vor. Sie geben 50 g Salz in 1 Liter Wasser, die Menge der Salzlösung hängt von der Größe des Fleischstücks ab. Legen Sie das Schweinefleisch mindestens 1,5 Stunden lang hinein.

3. Entfernen Sie das Fleisch aus der Salzlake. Trocknen Sie es und reiben Sie es gut mit Gewürzen Ihrer Wahl.

4. Das Fleisch mit Knoblauch bestreuen. Dazu 5 Knoblauchzehen schälen, jeweils halbieren und in das Fruchtfleisch schieben, dabei schmale lange Schnitte machen.

5. Den Speck in dünne Scheiben schneiden. Legen Sie die Hälfte der Scheiben auf ein Backblech oder den Boden der Pfanne, in der das gekochte Schweinefleisch gebacken wird. Legen Sie das Fleisch darauf und legen Sie die restlichen Speckscheiben darauf. Dies ist notwendig, damit das gekochte Schweinefleisch während des Backvorgangs nicht verbrennt und seine Oberfläche nicht vor Hitze austrocknet.

Gießen Sie dann 1 Tasse heißes Wasser auf ein Backblech oder den Boden der Form und legen Sie das Fleisch in einen gut vorgeheizten Ofen. Die Hitze sollte nicht zu groß sein, damit das Fleisch nicht austrocknet. Aber es sollte auch nicht zu klein sein. Normalerweise wird das Gericht mindestens 2 Stunden (oder etwas länger) gekocht.
Während des Backvorgangs muss das Fleisch unbedingt regelmäßig mit dem freigesetzten Saft gewässert werden. Dann bekommt das gekochte Schweinefleisch ein appetitliches Aussehen und eine schöne rötliche Oberfläche.
Nachdem das Fleisch gekocht ist, muss es vollständig abgekühlt sein. Dann kann es mit einem scharfen Messer in gerade Stücke geschnitten werden.

Mit Käse und Nüssen gefüllte Paprikakörbe

Diese schöne Gemüse-Vorspeise hat einen originellen Geschmack und wird von den Teilnehmern des Neujahrsfestes geschätzt.

- 6 große Paprika (rot, orange oder gelb)
- 1 Tasse geschälte Walnüsse
- 1 Glas heiß geriebener Käse
- 3 Knoblauchzehen
- 1,5 EL. Esslöffel Mayonnaise
- Salz Pfeffer.

Für diese Vorspeise benötigen Sie Paprika der gleichen Form mit einem stabilen Boden. Spülen Sie sie aus. Schneiden Sie die Oberseite jeder Frucht ab und entfernen Sie die Körner, um saubere "Tassen" zu schaffen. Sie benötigen noch die geschnittenen Stücke.

Knoblauch hacken. Paprikaschoten hacken. Dann kombinieren Sie den Knoblauch, gehackte Paprika, Walnüsse, geriebenen Käse und hacken Sie es mit einem Mixer. Fügen Sie Mayonnaise, Salz, Pfeffer und Gewürze hinzu, um die resultierende Masse zu schmecken, und mischen Sie.

Füllen Sie die Paprika "Körbe" mit dieser Masse und glatt. Die Oberseite jedes "Korbes" kann mit geriebenem Käse bestreut und mit Mayonnaise garniert werden
Auf einer Platte oder einer kleinen Platte servieren.

Würzige Champignons gefüllt mit Gurken und Käse

- 30 Pilze (vorzugsweise gleich groß)
- 2 Eier
- 1 Glas geriebener Käse
- 2 eingelegte Gurken
- 2 Knoblauchzehen
- 2 EL. Esslöffel Mayonnaise
- Salz Pfeffer.

Waschen Sie die Pilze und schneiden Sie ihre Beine ab, so dass nur die Kappen übrig bleiben.

Eier hart kochen und fein hacken. Die eingelegten Gurken in Würfel schneiden. Knoblauch hacken. Kombinieren Sie sie und Käse und laufen Sie durch einen Mixer. Dann Mayonnaise, Salz, Pfeffer hinzufügen und umrühren.

Füllen Sie die Pilzkappen mit der resultierenden Masse mit einem Teelöffel.
Legen Sie die Vorspeise auf eine Platte. Die Oberseite jeder "Tasse" kann mit Mayonnaise oder Kräutern dekoriert werden.

Avocado-Boote

- 6 Stk. Avocado
- 3 frische Gurken
- 2 EL. Esslöffel geriebener Käse
- 1 süß-saurer Apfel (wie Granny Smith)
- 1 EL. ein Löffel Zitronensaft
- 3 Knoblauchzehen
- 2 EL. Esslöffel Mayonnaise
- 1 TL Zucker
- 2 EL. gehackter Dill
- Salz Pfeffer.

Waschen Sie die Avocado und schneiden Sie sie der Länge nach. Löffeln Sie die Samen und das Fruchtfleisch vorsichtig aus, ohne die Haut zu beschädigen. Sie werden 12 Boote haben.

Bereiten Sie das Hackfleisch für die Füllung vor. Gurken und Äpfel schälen und hacken. Die Äpfel mit Zitronensaft bestreuen, damit sie nicht dunkler werden. Das Avocado-Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Drücken Sie den Knoblauch durch eine Presse.
Kombinieren Sie diese Zutaten und Käse und passieren Sie einen Mixer. Mayonnaise, Zucker, Salz, Pfeffer hinzufügen und umrühren. Die Masse sollte würzig im Geschmack sein.

Füllen Sie die Avocadohälften damit. Mit gehacktem Dill bestreuen.


Teiglah

Schritt 1. Eier mit Puderzucker und Butter mahlen, Mehl hinzufügen und den Teig kneten.

Schritt 2. Rollen Sie den Teig in Würstchen. Schneiden Sie sie in Stücke und rollen Sie sie in Kugeln.

Schritt 3. Legen Sie die Kugeln auf ein gefettetes Backblech und stellen Sie sie bei 180 ° C in den Ofen.

Schritt 4. Sirup herstellen: Honig und Zucker in einer breiten Schüssel erhitzen, Zimt hinzufügen und zum Kochen bringen.

Schritt 5. Tauchen Sie die gebackenen Kugeln in den Sirup, lassen Sie ihn kochen und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis der Sirup eindickt.

Schritt 6. Legen Sie die Masse auf das Brett, bilden Sie eine Schicht, lassen Sie sie abkühlen und schneiden Sie die Schicht in Dreiecke oder willkürlich.

Siehe auch das Rezept für den Neujahrstisch: Entenschenkel in Orangensauce >>>