Information

Rote Fruchtmarmelade - Erdbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, ...

Rote Fruchtmarmelade - Erdbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, ...


Rote Fruchtmarmelade ...Genießen und probieren Sie diese Sommerfrüchte das ganze Jahr über!

Wenn die Obststräucher im Garten mit der Ankunft schöner Frühlings- und Sommertage massenhaft anfangen, ihre Früchte zu produzieren, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie sich angesichts des Risikos eines Ernteverlusts ein wenig überfordert fühlen. Übertreibe ich? Sicher… Es gibt viele Möglichkeiten, Obst zu konservieren, beispielsweise das Einfrieren. Bei dieser Konservierungsmethode sind jedoch nicht alle Früchte gleich, da beim Auftauen kleine zerbrechliche Früchte mit empfindlicher "Haut" und zerbrechlichen Ballaststoffen wie Johannisbeeren und sogar Erdbeeren nicht unversehrt aus dem Kühlschrank kommen.

Wir wissen nicht immer, dass Marmelade von Anfang an eine Methode zur Konservierung von Früchten ist. Je mehr Zucker vorhanden ist, desto besser halten sich die Früchte im Laufe der Zeit.

Wenn wir auf die Qualität der Früchte und ihre biologische Anbaumethode achten, achten wir auch auf die Art und Weise, wie wir sie kochen, während wir die „Aromen“ respektieren. Sie und ich versuchen, die Zuckermenge in Marmeladen zu reduzieren, um den Geschmack der Früchte besser zu nutzen und zu verbessern und um weniger Zucker in unsere Lebensmittel zu geben.

Dieses Rezept für Marmelade mit roten Beeren ist keine Ausnahme von dieser Regel, also gutes Essen und guter Geschmack!

Anzahl der Töpfe:

6 - 8 Töpfe.

Vorbereitungszeit :

20 Minuten.

Kochzeit :

20 min.

Ruhezeit :

2 Stunden oder 12 Stunden. ((Zeit nicht obligatorisch aber es erlaubt den Früchten, Saft zu machen und sich mit Zucker zu füllen)

Zutaten für die Marmelade mit roten Früchten:

• Erdbeere: 250 g
• Rote Johannisbeeren: 250 g
• Himbeere: 250 g
• Brombeeren: 250 g
Oder 1 kg rote Bio-Früchte
• Zitrone: 1
• Rohrzuckerpulver: 750 g
• Optionales organisches Pektin: 15 g

Ein Wort vom Hobbykoch:

Die Regel der Marmelade ist "1 zu 1", das heißt 1 kg Obst für 1 kg Zucker, aber ich persönlich ziehe es vor, die Zuckermenge zu senken, mehr Raum für den Geschmack der Früchte zu lassen, vor allem aber den Zuckergehalt der Marmeladen zu senken. Zucker ist gut, aber man muss vorsichtig sein.

Utensilien für das Rezept für rote Fruchtmarmelade:

• Ein kleines Messer (Klinge aus rostfreiem Stahl).
• Eine Salatschüssel.
• Ein großer Topf / ein Edelstahltopf / eine Kupfermarmeladenschale
• Ein Holzspatel.
• Ein Löffel.
• Backpapier (Backpapier).
• Ein Trichter (Option zum Eintopfen) oder eine Kelle.
• Eine Waage zum Wiegen der Zutaten.
• Eine Platte, die für den Widerstandstest in den Kühlschrank gestellt werden soll

Zubereitung der roten Fruchtmarmelade:

• Waschen Sie die roten Früchte in kaltem Wasser
• Entfernen Sie die Schwänze, Stiele ... vorsichtig
• Schneiden Sie die Erdbeeren in zwei Hälften.

Ein Wort vom Hobbykoch:

Für diejenigen, die eine Marmelade ohne Samen wollen und geduldig sind, können Sie die Samen aus den Johannisbeeren entfernen. Ich persönlich mache das nicht. Wie wenn ich Johannisbeeren esse, entferne ich auch die Samen nicht. Aber ich sage Ihnen, wie niedriger machen, nur für den Fall.

Zubereitung der roten Fruchtmarmelade:

Zubereitung der Zutaten:

• In die Salatschüssel die Früchte, Erdbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren und Himbeeren geben
• Fügen Sie den Zitronensaft mit dem Fruchtfleisch hinzu
• Fügen Sie den Zucker hinzu.
• Fügen Sie optional organisches Pektin hinzu.
• Vorsichtig und lang genug mischen, damit der Zucker gleichmäßig verteilt wird.

Bleib ruhig:

• Buchen Sie mindestens 2 Stunden,
• Wenn Sie 12 Stunden beiseite legen, können die Früchte mehr aus ihrem Saft machen ...
• Der Zucker vermischt sich tief mit den roten Früchten.

Rote Fruchtmarmelade kochen:

• Geben Sie die Mischung aus roten Früchten und Zucker in Ihr Edelstahl- oder Aluminiumbecken oder Ihren holländischen Ofen.
• Schalten Sie eine niedrige Hitze ein und bringen Sie die Hitze allmählich auf hoch, bis sie zum Kochen kommt.
• Von dem Moment an, in dem die Fruchtmischung kocht, Zählen Sie die Garzeit: 15 bis 20 Minuten
• Halten Sie hohe Hitze aufrecht und rühren Sie häufig um.
• Sofort mit einem Löffel überfliegen.
• Um das Kochen zu überprüfen (die Marmelade aufbewahren), siehe unten
• Wenn Ihre rote Fruchtmarmelade perfekt ist, hören Sie auf zu kochen.
• Überfliegen Sie die Marmelade erneut und schnell.
• Geben Sie ihm eine letzte hohe Hitze, um es ein letztes Mal zu kochen.
• Mischen!

Trinkgeld: Um die gute Leistung der Marmelade zu überprüfen, nehmen Sie einen Teller, den Sie während des Kochens (20 Minuten) in den Kühlschrank gestellt haben, mit einem Löffel Tropfen und ein paar Tropfen darauf. Der Stau sollte sich setzen und nicht laufen, wenn Sie die Platte kippen.

Die rote Fruchtmarmelade in ein Glas geben:

• Die Gläser wurden sorgfältig gereinigt und sterilisiert.
• Der Vorteil des Trichters besteht darin, dass er die Ränder der Töpfe nicht verschmutzt und schnell geht.
• Füllen Sie die Töpfe bis zum Rand.
• Schließen gut und heiß, ohne dich zu verbrennen.
• Drehen Sie die Gläser um.

Warum die Marmeladengläser zurückgeben?

Heißsterilisation:

• Durch Drehen der Gläser, in denen die Marmelade noch kocht, wenn die Bakterien eine geringe Verunreinigung aufweisen Aspergillus glaucusZum Beispiel auf dem Deckel würde es durch die hohe Temperatur zerstört werden, insbesondere weil sich die sehr heiße und immer noch sehr flüssige Marmelade nach dem Umdrehen des Gefäßes gut entlang der Dichtung des Deckels verteilt.

Marmelade, heiße Enge, leer, Erklärung:

• Heißes Eintopfen von Marmeladen entsteht "Eine Art Leere".
• In Wirklichkeit ist dies der Unterschied zwischen erweiterte heiße Materie, was daher mehr Platz im Topf einnimmt. Während des Abkühlensgeht die Marmelade sich zusammenziehen, um seine ursprüngliche Form wiederzugewinnen Kalt.
• Als Ergebnis wird es sich bilden Depression im Topfist die Abdeckung dann wie angesaugt, noch mehr in Kontakt mit dem Glas sein, Verbesserung der Dichtheit und Verbot jeglicher äußerer Kontamination.

• Das ist was wir falsch ansprechend das Nichts.

Ein Wort vom Hobbykoch:

Aspergillus glaucus: Es sind die Bakterien, die die kleinen weißen Schimmelpilze verursachen, die manchmal einige Wochen auf der Oberfläche von erscheinen Marmeladen, wenn Marmelade oft zur Wiederverwendung eingetopft wird.

Bildquelle Public Domain Pixabay.

• Wenn Sie möchten, klicken Sie unten, um die Etiketten herunterzuladen!

Laden Sie die folgenden Etiketten als PDF herunter: Hier die Etiketten für das Erdbeermarmeladenglas oder die Etiketten "Gärtnermarmeladen" mit den Titeln oder die Etiketten "Gärtnermarmeladen" ohne die Titel!



Johannisbeer-, Himbeer- und Brombeermarmelade

Mit oder ohne Samen ist die Marmelade aus roten Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren eine Marmelade, die im Sommer zubereitet werden kann. Es wird hauptsächlich zum Frühstück auf einem guten Toast mit Butterbrot gegessen. Es kann auch verwendet werden, um Ihren Joghurt und Weißkäse als Ersatz für Puderzucker zu süßen. Es kann mit frischen oder gefrorenen Früchten gemacht werden.


Red Berry Jam

Für 6 Gläser rote Beerenmarmelade

  • 1,5 kg rote Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)
  • 1,2 kg feiner Zucker
  • der Saft von 2 Zitronen
  • 2 g Agar-Agar

Spülen Sie Ihre Früchte mit sauberem Wasser. Die Erdbeeren schälen und die Johannisbeeren mit einer Gabel von den Stielen nehmen.

In einer großen Marmeladenschale (oder einem Topf) die Früchte 1 Stunde lang mit Zucker und Zitronensaft mazerieren.

Nach 1 Stunde bis zum Kochen erhitzen. Dann 10 Minuten bei niedriger Brühe kochen.

In der Zwischenzeit die Gläser in einem Topf mit kochendem Wasser sterilisieren (oder in der Spülmaschine bei 70 ° für faule Leute wie mich)

Fügen Sie Agar-Agar wie angegeben hinzu und mischen Sie.

Führen Sie die Marmelade durch Käsetuch oder Chinesisch (um die Samen von den Johannisbeeren und Himbeeren zu entfernen).

Füllen Sie die Gläser, schließen Sie sie und drehen Sie sie sofort auf die Kappen, um die Luft auszutreiben.

Tipp: Kleben Sie Etiketten mit den Früchten und dem Datum, an dem sie den ganzen Winter über gegessen werden sollen (Lagerung + - 1 Jahr)


Ihre Kommentare und Fragen

Wäre es möglich, danke, mich zu informieren, wenn es notwendig ist, zu sterilisieren. die Sardellen-Pesto-Sorten-Tapenade. mit klassischen Honiggläsern mit Schraubverschluss! danke für die Info herzlich Claude Russo

Hier ist was ich gerade getan habe. Ich hatte noch 1 kg weiße Johannisbeere im Gefrierschrank. Ich koche mit ungefähr zwanzig Holunderblüten. Sammeln Sie den Saft und machen Sie ein Gelee. Aufmerksamkeit, wer könnte sagen, woraus es gemacht ist, wenn wir fallen? Außerdem ist das Gelee sehr gut aufgenommen. letztes Jahr habe ich das gleiche gemacht, aber mit +/- 100 Gramm kaum geschlüpften wilden Rosenblättern. Beeindruckend !!


Rote Früchte

Zeigt alle 14 Ergebnisse an

Hagebuttenfrucht besser bekannt als "juckendes Haar" oder "Arschkratzer". Hagebutten werden beim ersten Frost gesammelt. Das Fruchtfleisch ist weich und süß. Sehr reich an Vitamin C, ist es ein guter Stärker und Stimulans.

Zutat: Hagebuttenpulpe (65%) „Deutschland“, Zucker, Zitronensaft, pflanzliches Geliermittel: Agar-Agar

Preis pro Kilogramm: 45.50 € – 34.35 €

Hagebuttenbeeren "Hagebutten oder Arschschaber"

Es ist heutzutage nicht einfach, handverlesene schwarze Johannisbeeren zu finden. Glücklicherweise gehört Fabrice immer noch zu denen, die diese lange und schwierige Aufgabe angehen. Ich biete Ihnen diese Marmelade aus reinen schwarzen Johannisbeeren an, die den anspruchsvollsten Gaumen begeistern wird.

Zutaten: Schwarze Johannisbeere (Isère / Frankreich), Zucker, Zitronensaft
Preis pro Kilogramm: 45,50 € – 34.35 €

Schwarze Johannisbeere aus Isère

Beißen Sie in einen der ganzen Murmeln dieser Zubereitung und Sie befinden sich sofort unter dem Baum, erwärmt von den sanften Strahlen der Frühlingssonne ... Der intakte Geschmack der reifen Früchte wird durch das Know-how von Philippe Bruneton wiederhergestellt

Zutaten: Schwarzkirschen Burlat 60% (Loire - Frankreich), Zucker, Zitronensaft, pflanzliches Geliermittel: Agar-Agar
Preis pro Kilogramm: 41,50 € – 32,61 €

Schwarzkirschen "Sackleinen Sorte"

Die zarten Murmeln von Sauerkirschen und Kirschen werden durch die Tonkabohne mit subtilen Aromen verstärkt, die an Vanille, Schokolade, Mandel und Karamell erinnern. Eine Vorbereitung mit Finesse.

Zutaten: Schwarzkirschen 30% (Loire - Frankreich), Sauerkirschen 30% (Meurthe et Moselle - Frankreich), Tonkabohnenpulver, Zucker, Zitronensaft, Geliermittel: Fruchtpektin
Preis pro Kilogramm : 45,50 € – 34.35 €

Schwarz- und Sauerkirschen mit Tonkabohne

Eine andere Möglichkeit, Erdbeermarmelade zu entdecken. Marokkanische Minzblätter hinzufügen "M entha spicata nanah" gibt einen frischen Geschmack im Mund.

Zutaten: Erdbeeren 60% (Isère / Frankreich), Zitronensaft, Minzblätter, pflanzliches Geliermittel: Agar-Agar

Preis pro Kilogramm : 41,50 € – 32,61 €

Erdbeeren "aus Isère" mit Minzblättern

Dank Mazeration und einem zarten Bein bleiben die Erdbeerstücke für einen maximalen authentischen Geschmack erhalten

Zutaten: Erdbeeren 60% (Rhône oder Isère - Frankreich), Zucker, Zitronensaft, pflanzliches Geliermittel: Agar-Agar
Preis pro Kilo: 41,50 € – 32,61 €

Erdbeeren "Darselect Sorte"

Die Kraft der Himbeere wird durch die Stärke der dunklen Manjari-Schokolade von „Valrhona“ erschüttert. Ein Hin- und Her-Spiel findet im Mund statt, einmal die Schokolade und nach der Himbeere und wieder die Schokolade und so weiter ...

Es geht nur um das Gleichgewicht. Für Nervenkitzel suchende.

Zutaten: Himbeeren 45% (Haute-Loire - Frankreich), Zucker, dunkle Schokolade „Manjari“ 4,5% (einschließlich Kakaobutter, Lecithin von Soja, mögliches Vorhandensein von d-Proteinen'Eier, Gluten, Nüsse), Zitronensaft
Preis pro Kilo: 50,00 € - 36,09 €

Himbeeren in „Manjari“ dunkler Schokolade

Die für diese Zubereitung verwendeten Himbeeren „mecker“ und „tulameen“ verleihen ihrem außergewöhnlichen Duft die ganze Kraft. Ein großartiger Klassiker zum Wiederentdecken

Zutaten: Himbeeren „Mecker- und Tulameen-Sorte“ (Haute-Loire - Frankreich), Zucker, Zitronensaft
Preis pro Kilo: 45,50 € – 34,35 €

Himbeeren aus den "Monts du Velay"

Dank Mazeration und einem zarten Bein bleiben die Sauerkirschbällchen für einen maximalen authentischen Geschmack erhalten.

Zutaten: 59% Sauerkirschen „Montmorency“ (Meurthe et Moselle / Frankreich), Zucker, Kirschbrand 1%, pflanzliches Geliermittel: Fruchtpektin
Preis pro Kilo: 41,50 € - 32,61 €

Sauerkirschen „Montmorency-Sorte“

Mit cremiger Schokolade überzogene Sauerkirschen für ein Gourmet-Dessert.

Zutaten: Sauerkirschen 52% (Meurthe et Moselle / Frankreich), Zucker, dunkle Schokolade „Li Chu de WEISS“ 7,5% (Kakaobohnen aus Vietnam, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sonnenblumenlecithin, mögliches Vorhandensein von Proteinen.Eier, Gluten, Nüsse), Geliermittel: Fruchtpektin.

Manuelle Lochfraßbildung kann Kerne enthalten.

Preis pro Kilogramm : 50,00 € – 36,09 €

Sauerkirschen in dunkler Schokolade „Li Chu“

Auf einer Höhe von 800 m gewachsen, haben diese Johannisbeeren viel Zeit gebraucht, um in der Sommersonne zu reifen. Im Gegensatz zu dem, was wir von Johannisbeermarmelade halten, ist es nicht nur Säure, sondern ein Konzentrat des Geschmacks ... zumindest das, was ich vorschlage. Ein Klassiker zum Wiederentdecken.

Zutaten: Johannisbeeren (Rhône - Frankreich), Zucker, Zitronensaft
Preis pro Kilo: 45,50 € – 34,35 €

Rote Johannisbeeren "aus den Lyoner Bergen"

Ein anderer Weg, um rote Johannisbeeren zu entdecken. Mit dieser Kombination können Sie Ihren Sandwiches eine Neuheit verleihen und sie unter anderem mit frischem Ziegenkäse und Wildgerichten kombinieren. Sich trauen!

Zutaten: Johannisbeeren 55% (Rhône / Frankreich), Zucker, Buplèvre-Honig 8,5%, Zitronensaft, frischer Thymian

Preis pro Kilogramm: 45.50 € – 34.35 €

Lyonnais Stachelbeeren mit Honig und Thymian

Es ist das schwarze Gold der Wälder. In diesem Rezept viele Blaubeerkugeln und nicht zu viel Zucker, um den subtilen Geschmack dieser Beere zu schätzen. Ein endloser Genuss.

Zutaten: wilde Blaubeeren 60% (Osteuropa), Zucker, Zitronensaft, pflanzliches Geliermittel: Agar-Agar
Preis pro Kilo: 50,00 € – 36,09 €

Wilde Blaubeeren

Schwarze Johannisbeere und Vanille Kokosnuss

Inspiration… In den letzten Monaten haben die Ereignisse, die wir durchmachen, unser Leben, unseren Glauben und unsere Gewohnheiten durcheinander gebracht. Wir haben das Gefühl, dass etwas Ungewöhnliches passiert, das man als Veränderung bezeichnen könnte. Um dieser Erneuerung einen Hoffnungsschimmer zu geben, übernahm ich eine meiner Kreationen, die ich in "Offenbarung vom Schatten zum Licht" umbenennen wollte. Diese Marmelade besteht aus einer schwarzen Johannisbeere, die das Dunkelste auf dieser Welt darstellt, und einer Kokosnuss, die an das Licht erinnert, zu dem alle Arten von Seelen hingezogen sind. Sie werden durch die Samen von Vanilleschoten symbolisiert. Mit vollem Bewusstsein genossen werden.

Zutat: 28% Johannisbeerpüree, 35% Kokosnusspüree, Zucker, Zitronensaft, Bourbon-Vanille-Bohnen-Samen, pflanzliches Geliermittel: Agar-Agar


Marmelade mit vier Früchten

Erhitzen Sie den Zucker und 45 cl Wasser bei schwacher Hitze in einem Marmeladenbecken (oder einer Auflaufform) unter Rühren. Zum Kochen bringen und kochen, bis das Zuckerthermometer 110 bis 112 ° C anzeigt.

Hinweis:

Hallo
Ich mache jeden Sommer Marmeladen (besonders Aprikosen) in einem speziell dafür gekauften Kupferbecken.
Gilt Ihr Rat, keine rote Fruchtmarmelade in einem Becken aus diesem Metall zu kochen, nur für diese Art von Obst?
Vielen Dank für Ihre Antwort und für Ihre Rezepte, die ich unverzüglich ausprobieren werde!
Joelle

Dieser Rat gilt für alle Früchte.

Gleichzeitig leiten die Kupfermarmeladenbecken die Wärme sehr gut. Ich benutze es von Zeit zu Zeit.

Machen Sie das Beste aus Ihrer neuen Schüssel. Die Kupfermengen, die Sie in Ihrer Marmelade finden, sind minimal und ungefährlich.


  • 1 kg Sauerkirschen
  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 kg rote Johannisbeeren
  • 1 kg Himbeeren
  • 4 kg Zucker
  • 4 Gläser Wasser

Die Kirschen waschen und in die Grube geben. Erdbeeren waschen und schälen. Johannisbeeren waschen und schälen. Stem die Himbeeren. Wiegen Sie die Früchte und nehmen Sie das gleiche Gewicht Zucker.

Gießen Sie in ein Marmeladenbecken die 2 Gläser Wasser und fügen Sie den Zucker hinzu. 5 Minuten stehen lassen und die Schüssel bei mittlerer Hitze stellen. Lassen Sie den Zucker etwas auflösen und erhöhen Sie dann die Temperatur ein wenig. Lassen Sie den Sirup kochen und konzentrieren Sie sich, bis er eine kleine Kugel bildet (nach 8 bis 10 Minuten).

Dann gießen Sie die Kirschen in den Sirup. Wenn Sie wieder kochen, senken Sie die Hitze und kochen Sie für 20 Minuten.

Fügen Sie die Erdbeeren hinzu und kochen Sie sie 15 Minuten lang.

Fügen Sie die Johannisbeeren hinzu und kochen Sie sie 5 Minuten lang.

Fügen Sie die Himbeeren hinzu und kochen Sie sie 10 bis 15 Minuten lang.

Überprüfen Sie den Gargrad und geben Sie Töpfe hinein.

Tipps

Für dieses 4-Frucht-Marmeladenrezept können Sie 1 Stunde und 10 Minuten der Zubereitung zählen. Um mehr über die Lebensmittel in diesem Marmeladenrezept zu erfahren, lesen Sie hier unseren Food Guide.

Ihre E-Mail-Adresse wird nur von M6 Digital Services verwendet, um Ihnen Ihren Newsletter mit personalisierten kommerziellen Angeboten zu senden. Sie können sich jederzeit über den im Newsletter integrierten Link zum Abbestellen abmelden. Um mehr zu erfahren und Ihre Rechte auszuüben Lesen Sie unsere Vertraulichkeitscharta.


Video: Erdbeermarmelade selber machen mit frischen oder Tiefkühlfrüchten