Interessant

Wachsender Weihnachtskaktus im Freien: Kann der Weihnachtskaktus draußen sein?

Wachsender Weihnachtskaktus im Freien: Kann der Weihnachtskaktus draußen sein?


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Kann ich meinen Weihnachtskaktus draußen pflanzen? Kann Weihnachtskaktus draußen sein? Die Antwort lautet ja, aber Sie können die Pflanze nur das ganze Jahr über im Freien anbauen, wenn Sie in einem warmen Klima leben, da Weihnachtskakteen definitiv nicht winterhart sind. Der Anbau von Weihnachtskakteen im Freien ist nur in USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und höher möglich.

Wie man einen Weihnachtskaktus draußen züchtet

Wenn Sie in einem kühlen Klima leben, pflanzen Sie Weihnachtskakteen in einen Behälter oder einen hängenden Korb, damit Sie ihn bei Temperaturen unter 10 ° C ins Haus bringen können. Verwenden Sie ein gut durchlässiges Blumenerde-Medium wie eine Mischung aus Blumenerde. Perlit und Orchideenrinde.

Ein Standort im hellen Schatten oder in der frühen Morgensonne eignet sich am besten für den Anbau von Weihnachtskakteen im Freien in wärmeren Klimazonen, obwohl ein sonnigerer Standort im Herbst und Winter geeignet ist. Achten Sie auf intensives Licht, das die Blätter bleichen kann. Während der Vegetationsperiode sind Temperaturen zwischen 21 und 27 ° C ideal. Achten Sie auf plötzliche Änderungen des Lichts und der Temperaturen, die dazu führen können, dass die Knospen fallen.

Weihnachtskaktus-Außenpflege

Im Rahmen Ihrer Pflege von Weihnachtskakteen im Freien müssen Sie Weihnachtskakteen gießen, wenn der Boden trocken, aber nicht knochentrocken ist. Überwasser Weihnachtskakteen nicht, besonders in den Wintermonaten. Feuchter Boden kann zu Fäulnis führen, einer Pilzkrankheit, die normalerweise tödlich ist.

Bei der Pflege von Weihnachtskakteen im Freien werden regelmäßig Schädlinge untersucht. Achten Sie auf Mealybugs - winzige, saftsaugende Schädlinge, die unter kühlen, schattigen Bedingungen gedeihen. Wenn Sie verräterische weiße Baumwollmassen bemerken, nehmen Sie sie mit einem Zahnstocher oder einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen ab.

Ein im Freien wachsender Weihnachtskaktus ist auch anfällig für Blattläuse, Schuppen und Milben, die durch regelmäßiges Besprühen mit insektizidem Seifenspray oder Neemöl leicht entfernt werden können.

Schneiden Sie den Weihnachtskaktus im Frühsommer, indem Sie zwei oder drei Segmente entfernen. Ein regelmäßiger Schnitt fördert ein volles, buschiges Wachstum.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Weihnachtskaktus


Weihnachtskaktuspflege

Holen Sie sich wachsende Tipps und lernen Sie, wie Sie den saisonalen Lieblingsweihnachtskaktus pflegen.

Im Zusammenhang mit:

511790642

Weihnachtskaktus (Schlumbergera) im Topf am Fenster

Foto von: iStock / Nadezhda_Nesterova

Der Weihnachtskaktus ist eine langlebige Pflanze mit flachen, segmentierten Stielen. Die meiste Zeit des Jahres ist sein Aussehen ziemlich bescheiden - einige in der Ecke des Wohnzimmers eingetopft oder unter einem Baum im Hinterhof geparkt.

Um Weihnachten herum passiert jedoch etwas Magisches.

Mit Sorgfalt blüht diese schlicht aussehende Pflanze mit Blüten von Rot, Weiß, Rosa, Lila oder Orange. Aufgrund dieser festlichen saisonalen Blüte hat der Weihnachtskaktus in den Ferien in vielen europäischen und nordamerikanischen Häusern Tradition.

Nachsorge für Ferienpflanzen 13 Fotos

Einige Ferienpflanzen wachsen das ganze Jahr über, während andere mit dem Lametta ausgehen können. Erfahren Sie, welche Sie behalten und welche Sie werfen müssen.


Wie man Weihnachtskakteen züchtet

Wachsen Sie Ihren Weihnachtskaktus an einem warmen, hellen Ort bei direkter Sonneneinstrahlung und besprühen Sie ihn einige Male pro Woche. Um jedes Jahr zu blühen, Schlumbergera Ich brauche zwei Ruhephasen - niedrigere Temperaturen und weniger Bewässerung - nach der Blüte im Spätwinter und erneut im September.

Mehr zum Anbau von Weihnachtskakteen:

Weihnachtskaktus: Jump Links

Wo man einen Weihnachtskaktus züchtet

Geben Sie Ihrer Pflanze einen hellen Fleck vor direkter Sonneneinstrahlung, die die Blätter verbrennen kann, und eine konstante Temperatur von 18-24 ° C. Versuchen Sie, die Pflanze nicht zu bewegen, wenn sie in der Knospe ist - dies kann dazu führen, dass die Knospen fallen. Schlumbergera Ich brauche zwei Ruhephasen, um zu blühen: nach der Blüte und erneut im September. Stellen Sie sie in einen kühleren Raum (ca. 12 ° C) und reduzieren Sie die Bewässerung. Dies fördert die Bildung von Blütenknospen.

Wie man einen Weihnachtskaktus pflanzt

Umtopfen Sie Ihren Weihnachtskaktus alle 1-2 Jahre, wenn der Wurzelballen den Topf gefüllt hat. Die beste Zeit dafür ist im März, wenn die Ruhezeit abgelaufen ist. In einen etwas größeren Topf umtopfen - die Wurzeln sind gerne eng anliegend. Verwenden Sie einen Kaktuskompost oder John Innes Nr. 2-Kompost mit etwas Körnung zur Entwässerung. Weihnachtskakteen wachsen ziemlich breit, daher ist ein breiterer Topf aus Stabilitätsgründen besser als ein tiefer.

Pflege eines Weihnachtskaktus

Im Frühling und Sommer nur gießen, wenn die obersten 2-3 cm Kompost trocken sind, und überschüssiges Wasser abtropfen lassen - Weihnachtskakteen leiden, wenn sie in kaltem, nassem Kompost sitzen. Im Winter und in den beiden Ruhezeiten sparsamer gießen.

Wie Schlumbergera Sie stammen aus Regenwäldern und eignen sich am besten für eine feuchte Atmosphäre. Besprühen Sie Ihre Pflanze einige Male pro Woche oder stellen Sie sie auf ein mit Kieselsteinen gefülltes Wassertablett. Füttern Sie monatlich im Frühjahr oder Sommer.

Schlumbergera Sie müssen nicht beschnitten werden, aber die Stiele können langbeinig oder zu lang werden. Machen Sie die Pflanze buschiger, indem Sie die Spitzen entfernen, nachdem die Pflanze geblüht hat. Sie können auch einige der älteren Stiele an der Basis gleichzeitig entfernen.

Wie man einen Weihnachtskaktus wieder zum Blühen bringt

Weihnachtskakteen blühen jedes Jahr mit der richtigen Pflege wieder auf. Stellen Sie sich nach der Blüte für zwei Monate in einen kühlen Raum (ca. 12 ° C) und reduzieren Sie die Bewässerung. Bringen Sie es dann wieder an seinen gewohnten Platz (Sie können es im Sommer draußen auf eine Terrasse oder einen Balkon stellen). Geben Sie Ihrer Pflanze ab Mitte September eine weitere Ruhephase in einem kühlen Raum und reduzieren Sie die Bewässerung erneut, bis Knospen erscheinen. Bewegen Sie sich zurück in die blühende Position und achten Sie darauf, dass Sie es nicht bewegen - dies kann dazu führen, dass die Pflanze ihre Knospen fallen lässt.

Wie man einen Weihnachtskaktus vermehrt

Weihnachtskakteen sind sehr leicht zu vermehren. Folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schritt 1
Entfernen Sie im Mai Teile des Stiels mit zwei oder drei Blattabschnitten. Lassen Sie den Schnitt ein oder zwei Tage in Innenräumen austrocknen.

Schritt 2
Legen Sie die Stecklinge in eine 50: 50-Mischung aus Samen oder Kompost und scharfem Sand. Schieben Sie den Boden der Stecklinge etwa 1 cm tief in den Kompost, so dass sie aufrecht stehen. Gut einfüllen und überschüssiges Wasser abtropfen lassen.

Schritt 3
Bewahren Sie die Stecklinge an einem hellen Ort vor direkter Sonneneinstrahlung auf - eine nach Norden ausgerichtete Fensterbank ist ideal. Sehr sparsam gießen und gelegentlich nebeln.

Schritt 4
Nach ein oder zwei Monaten sollten die Stecklinge verwurzelt sein - geben Sie dem Schnitt einen leichten Zug, um dies zu überprüfen. Wenn es sich nicht bewegt, ist es verwurzelt. Die Stecklinge in kleine Einzeltöpfe geben und in einem warmen Raum oder Gewächshaus weiterwachsen lassen.

Wachsender Weihnachtskaktus: Problemlösung

Das häufigste Problem bei Weihnachtskakteen ist der Mangel an Blumen. Dies ist auf das Fehlen der beiden Ruhezeiten zurückzuführen und kann durch Befolgen der obigen Pflegevorschläge behoben werden.

Knospentropfen können dadurch verursacht werden, dass Sie Ihre Pflanze in der Knospe bewegen, übergießen oder die Temperaturen zwischen Tag und Nacht schwanken. Wenn Sie den richtigen Ort für Ihren Weihnachtskaktus gefunden haben, bewegen Sie ihn nicht und gießen Sie ihn erst, wenn die obersten Zentimeter Kompost ausgetrocknet sind.

Rote Blätter sind ein Zeichen dafür, dass Ihre Pflanze zu viel Sonnenlicht bekommt. Stellen Sie es an einen Ort mit hellem Licht, aber ohne direkte Sonne.

Mealybugs finden sich an den Stielen, insbesondere an den Unterseiten. Achten Sie auf Insekten, die wie weiße, flauschige Kleckse aussehen. Wischen Sie sie mit einem feuchten Tuch oder Wattestäbchen ab, das mit einem Insektizid getränkt wurde, das Fettsäuren oder Pflanzenöle enthält. Überprüfen Sie die Blätter weiter, da es schwierig sein kann, Mehlwanzen auszurotten.

Sorten von Weihnachtskakteen wachsen

Die meisten Weihnachtskakteen werden einfach nach Farbe verkauft - z. Schlumbergera 'Rot'. Einige, wie der „Tricolor Cactus“ oben, haben drei Blütenfarben auf einer Pflanze.


Anbau und Geschichte

Sie fragen sich vielleicht, ob dieser hübsche Sukkulente tatsächlich ein Kaktus ist, und die kurze Antwort lautet - ja!

Diese Zimmerpflanze stammt jedoch eher aus einer tropischen Umgebung als aus einer trockenen Wüste, weshalb ihre Pflege etwas anders ist als bei anderen Arten von Kakteen. Wir werden etwas später darauf zurückkommen.

Weihnachtskakteen gehören nicht nur zur Familie der Kakteen, sondern sind auch Epiphyten. Das bedeutet, dass sie nicht auf natürliche Weise im Boden wachsen, sondern in flachen organischen Ablagerungen, die auf Felsen oder in Spalten von Baumstämmen gefunden werden.

Die Pflanzen in der Schlumbergera Gattungen sind alle in den Küstenbergen Südostbrasiliens beheimatet und wachsen in tropischen Regenwäldern, wo sie von Kolibris bestäubt werden.

Wie andere Arten von Kakteen wachsen auch Weihnachtskakteen keine Blätter, sondern haben zusammengefügte Stängel, die aus abgeflachten Segmenten bestehen, die als Cladoden bezeichnet werden.

Am Ende dieser Stängel wachsen Blüten aus dem letzten Segment. Im Gegensatz zu einigen ihrer stacheligen Cousins ​​haben diese Kakteen keine scharfen Stacheln, was den Umgang mit ihnen weniger schwierig macht.

Zuvor - und fälschlicherweise - bekannt als S. bridgeii, der wahre Weihnachtskaktus (S. x Buckleyi) ist eine Hybride aus zwei Arten von Schlumbergera, S. truncata und S. russelliana. Dieses besondere Kreuz wurde in den 1840er Jahren in England in den Rollison Nurseries von William Buckley geschaffen.

Heutzutage sind viele Zimmerpflanzen, die in Gartencentern und Lebensmittelgeschäften als „Weihnachtskaktus“ verkauft werden, tatsächlich Sorten von S. truncata, besser bekannt als Krabbenkaktus, falscher Weihnachtskaktus oder Erntedankkaktus.

Wie der Name schon sagt, blüht es normalerweise etwa vier Wochen früher als der Weihnachtskaktus.

Es gibt einige überlebende Sorten aus dem Original S. x Buckleyi, Aber die meisten Pflanzen, die Sie heute finden, sind Hybriden des Erntedankkaktus. S. truncataund der wahre Weihnachtskaktus, S. x Buckleyi.

Abgesehen von ihren Unterschieden in der Blütezeit gibt es einige andere Möglichkeiten, Weihnachtskakteen von Thanksgiving-Kakteen zu unterscheiden:

  • Thanksgiving-Kakteen haben gezahnte Segmentränder Weihnachtskakteen haben überbackene Segmentränder.
  • Thanksgiving-Kakteen haben gelbe Staubbeutel und Pollen Weihnachtskakteen haben rosa bis lila Staubbeutel und Pollen.
  • Thanksgiving-Kakteen halten ihre Blumen horizontal aus Weihnachtskakteen haben Blumen, die herunterhängen.

Um die Dinge etwas verwirrender zu machen, gewerbliche Erzeuger Manchmal gruppieren Sie diese verschiedenen Arten unter der Überschrift "Ferienkaktus". Dieser weit gefasste Begriff kann auch Osterkakteen umfassen, Hatiora gaertneri, das mag ähnlich aussehen, blüht aber nur einmal im Jahr um Ostern.

Wenn Sie eine Pflanze namens „Weihnachtskaktus“ kaufen, kann es sich durchaus um einen Erntedankkaktus oder eine Art Hybrid handeln.

Zum Glück ist die erforderliche Pflanzenpflege für uns gleich, egal welche Art oder Hybride Sie haben.

Die korrekte Identifizierung der Pflanzenart und des wissenschaftlichen Namens Ihrer spezifischen Pflanze ist nicht erforderlich, um diese schöne Zimmerpflanze zu genießen. Nur die Blütezeit kann unterschiedlich sein.


Wachsende Schlumbergera

Die Schlumbergera ist eine wartungsarme Anlage, die unter durchschnittlichen häuslichen Bedingungen gedeiht. Dieser Sukkulente hat nichts gegen Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen, aber er produziert nur dann Blüten, wenn er indirektem hellem Licht ausgesetzt wird. Da es sich um eine Küstenpflanze handelt, nimmt die Schlumbergera mehr Feuchtigkeit auf als andere Sukkulenten und Kakteen und benötigt längere Dunkelperioden, um ihren Blüteprozess zu beginnen.

Diese Pflanze blüht normalerweise pünktlich zu den Winterferien und ihre Blüten sind rot, gelb, rosa, lila und andere Pastellfarben. Die Blütezeit der Schlumbergera erstreckt sich über mehrere Wochen und die Blüten dauern einige Tage.

Es ist erwähnenswert, dass direktes Sonnenlicht die Blätter des Weihnachtskaktus verbrennen kann. Wenn Sie ihn also im Freien aufbewahren möchten, stellen Sie sicher, dass er Halbschatten bekommt. Die perfekte Temperatur für Schlumbergeras liegt zwischen 15 und 21 ° C.

Wie oben erwähnt, bevorzugt der Weihnachtskaktus eine durchschnittliche Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie die Pflanze in einer trockenen Umgebung halten, können Sie ein mit Wasser gefülltes Kieselschalen unter den Pflanzer stellen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Am Ende der Blütezeit (normalerweise im Herbst oder sechs bis acht Wochen vor der nächsten Blütezeit) muss der Weihnachtskaktus ruhend werden. Während dieser Zeit benötigt die Pflanze weniger Feuchtigkeit, eine kühlere Umgebung (10-12 ° C) und weniger Licht (12-14 Stunden Dunkelheit).


Wie man einen Weihnachtskaktus pflegt

Diese Pflanze liebt ihren angemessenen Anteil an Helligkeit, aber sie gedeiht nur, wenn Sie sie an einem Ort mit indirekter Sonneneinstrahlung platzieren.

Halten Sie sie von direkter westlicher oder südlicher Sonneneinstrahlung fern. Dies kann leicht seine Blätter verbrennen. Entscheiden Sie sich für die Ost- oder Nordfenster in Ihrem Haus oder Büro.

Temperatur

Die Pflanze wird bei einer Tagestemperatur von 70 Grad Fahrenheit und 60 bis 65 Grad Fahrenheit am Abend gut funktionieren.

Im Sommer können Sie es im schattigen Bereich des Gartens oder der Veranda nach draußen bringen, bis die Temperaturen unter 50 ° F fallen.

Wasser & Luftfeuchtigkeit

Im Gegensatz zu vielen Kakteen stammt dieser nicht aus heißen und trockenen Klimazonen, sondern aus tropischen.

Bewässern Sie es in diesem Sinne, wenn der oberste Zentimeter des Bodens trocken ist. Berücksichtigen Sie das Klima und die Jahreszeit.

Wenn Sie es an einem kühlen und feuchten Ort aufbewahren, kann es einmal pro Woche ausreichen. In heißeren und trockeneren Klimazonen kann es erforderlich sein, alle zwei bis drei Tage zu gießen.

Reduzieren Sie im Herbst und Winter die Bewässerung, um das Blühen zu fördern.

Täglich mit destilliertem oder Regenwasser besprühen oder auf eine Untertasse mit feuchten Kieselsteinen legen.

Um sicherzustellen, dass es glücklich und gesund wächst, wählen Sie eine leichte und abtropfende Blumenerde für Ihren Weihnachtskaktus, eine für Sukkulenten oder Bromelien.

Sie können es auch in einer Mischung aus 2/3 normaler Blumenerde und 1/3 Sand anbauen.

Befruchten Sie Ihren Weihnachtskaktus jeden Monat in der Vegetationsperiode oder von Mitte Frühling bis Frühherbst.

Dadurch wird sichergestellt, dass die Pflanze leichter Knospen bildet und schließlich um Weihnachten blüht.

Wählen Sie einen ausgewogenen flüssigen Zimmerpflanzendünger oder eine wasserlösliche Formel mit halber Stärke, z. B. 20-20-20 oder 20-10-20.

Weihnachtskaktus umtopfen

Obwohl es am besten ist, die meisten anderen Pflanzen umzutopfen, wenn sie im Frühling neues Wachstum zeigen, ist dieser Prozess mit Weihnachtskakteen anders.

Tun Sie es, nachdem die Blüte endet und die Blumen im späten Winter oder frühen Frühling welken. Vermeiden Sie dies, wenn sich die Pflanze in einer aktiven Blütephase befindet.

Weihnachtskaktusvermehrung

Wenn Sie diese Pflanze haben und sie mit anderen teilen möchten, ist dies relativ einfach.

Um es zu vermehren, müssen Sie Stecklinge von 1 bis 4 Segmenten nehmen und diese 2 bis 3 Tage an einem kühlen und trockenen Ort stehen lassen.

Pflanzen Sie sie dann in einen Zentimeter tiefen, frischen Boden und gießen Sie sie sparsam, bis Sie neues Wachstum sehen und sich die Wurzeln festsetzen. Gießen Sie sie danach regelmäßig.

Beste Weihnachtskaktusarten

Thanksgiving-Kakteen

Diese Art hat flache Blätter und spitze Zähne und blüht im späten Herbst.

Weihnachtskakteen

Diese Sorte hat auch flache Blätter, aber abgerundete Zähne an den Blatträndern. Es blüht im frühen Winter.

Osterkakteen

Osterkakteen blühen Mitte des Frühlings und haben flache Blätter und abgerundete Zähne mit breiteren Blüten, die an Gänseblümchen erinnern.

Sie unterscheiden sich von den Blüten anderer Kakteen, die eher röhrenförmig sind.

Wie man einen Weihnachtskaktus zum Blühen bringt

Wenn Sie Ihren Weihnachtskaktus zum Blühen anregen möchten, halten Sie ihn nach seiner Blütezeit kühl und halten Sie den Boden etwas feucht und füttern Sie ihn.

Wenn Sie neues Wachstum sehen, stellen Sie die Pflanzen in einen Bereich Ihres Hauses mit einer Temperatur von 55 bis 65 Grad Fahrenheit und geben Sie ihnen 10 Stunden Licht und 14 Stunden Dunkelheit für einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen.

Halten Sie die Pflanze von Zugluft fern - besonders von plötzlichen. Dies kann dazu führen, dass die Knospen oder Blüten hängen.

Nach der Blüte können Sie leicht beschneiden, um die Pflanze wieder mit Energie zu versorgen.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Aufhebens um diese Pflanze machen - sie scheint zu gedeihen, wenn sie etwas vernachlässigt wird.

Fehlerbehebung - Häufige Probleme

Problem: welkende Blätter & weiße Flecken auf den Blättern

Ursache: Überbewässerung, ein häufiges Problem bei zahlreichen Kakteen.

Lösung: Obwohl es sich um einen tropischen Kaktus handelt und mehr Wasser mag als andere Kakteen, kann er auch überbewässert werden.

Stellen Sie vor diesem Hintergrund sicher, dass Sie genug gießen - nicht zu viel oder zu wenig.

Problem: Blüten oder Stängel sind mit silbrigem Pilz bedeckt

Ursache: Grauschimmel oder Botrytisfäule.

Lösung: Wenn Sie es früh gefangen haben, können Sie die Pflanze retten. Entfernen Sie die infizierten Teile und erhöhen Sie die Belüftung und senken Sie die Luftfeuchtigkeit.

Problem: gelbe Flecken auf den Blättern und verwelkten Blättern

Ursache: Nekrotisches Spotvirus, übertragen von Insekten, die als Thripse bekannt sind.

Lösung: Bewegen Sie die Pflanze in einen sauberen Behälter mit neuer frischer Blumenerde.

Um Thripse zu entmutigen, verwenden Sie klebrige Fallen, um diese winzigen Schädlinge zu fangen. Es gibt auch Pestizide zur Kontrolle des Thrips.

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel zur Pflege von Weihnachtskakteen gefallen.

Wenn ja, dann Pin es auf Pinterest


Schau das Video: Weihnachtskaktus Pflege: Nützliche Tipps und Tricks