Neu

Beschneiden von Dracaena-Pflanzen: Tipps zum Trimmen von Dracaena

Beschneiden von Dracaena-Pflanzen: Tipps zum Trimmen von Dracaena


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Dracaena ist eine Gattung von etwa 40 vielseitigen, einfach zu ziehenden Pflanzen mit markanten, riemchenförmigen Blättern. Obwohl Dracaena für den Außenanbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11 geeignet ist, wird sie am häufigsten als Zimmerpflanze angebaut.

Je nach Sorte kann die Dracaena eine Höhe von bis zu 3 m oder mehr erreichen, was bedeutet, dass wahrscheinlich ein regelmäßiges Trimmen der Dracaena erforderlich ist. Die gute Nachricht ist, dass das Beschneiden von Dracaena-Pflanzen nicht schwierig ist. Diese robusten Pflanzen vertragen Schnitte mit wenig Beanstandung, und Sie können eine Dracaena auf jede gewünschte Höhe zurückschneiden.

Wie man eine Dracaena beschneidet

Das Beschneiden von Dracaena-Pflanzen ergibt eine vollständige, gesunde Pflanze, da bald zwei oder mehr neue Zweige mit jeweils einer eigenen Blattgruppe erscheinen werden. Das Beschneiden von Dracaena ist überhaupt nicht schwierig. Hier finden Sie einige hilfreiche Tipps zum Zurückschneiden einer Dracaena.

Die beste Zeit zum Beschneiden von Dracaena-Pflanzen ist, wenn die Pflanze im Frühling und Sommer aktiv wächst. Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Trimmen von Dracaena, während die Pflanze im Herbst und Winter ruht.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Schneidklinge scharf ist, damit die Schnitte sauber und gleichmäßig sind. Zackige Schnitte sind unansehnlich und können zu Krankheiten führen. Tauchen Sie Ihre Gartenschere oder Ihr Messer in eine Mischung aus Bleichmittel und Wasser, um sicherzustellen, dass es frei von krankheitsverursachenden Krankheitserregern ist.

Schneiden Sie die Stöcke in einem Winkel, um das Infektionsrisiko zu verringern. Entfernen Sie beschädigte Stöcke, braune Blätter oder schwaches Wachstum.

Starten einer neuen Pflanze mit Dracaena-Stecklingen

Wenn Sie eine Dracaena zurückschneiden, stecken Sie den Stock einfach in einen Topf, der mit feuchtem Sand oder Perlit gefüllt ist. Achten Sie darauf, dass in einigen Wochen neues Wachstum auftritt, was darauf hinweist, dass die Pflanze verwurzelt ist.

Alternativ können Sie den Rohrstock in ein Glas Wasser auf der Fensterbank Ihrer Küche stecken. Wenn es verwurzelt ist, pflanzen Sie den Rohrstock in einen Behälter, der mit Blumenerde gefüllt ist.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Dracaena Pflanzen


Dracaena Marginata Beschneidungsfrage

In meinem Haus wächst eine Dracaena Marginata. Ich habe die Pflanze seit 6 Jahren. Die Pflanze hat 3 lange Stiele mit vielen Blättern, die aus jedem Stiel herauswachsen.

Wie auch immer. es ist so groß geworden, dass es anfängt, die Decke zu berühren. Es wird auch ziemlich kopflastig. bis zu dem Punkt, dass ich befürchte, dass der Topf eines Tages umkippen und ein großes Durcheinander auf meinem Teppich verursachen wird.

Wie schneide ich dieses grüne Monster? :-)

Kann ich alle drei Stiele abschneiden oder wäre das für die Pflanze zu stressig?

Und wenn ich es schneide. sollte ich nur ein Drittel der Höhe jedes Stiels abnehmen oder kann ich ihn viel mehr abschneiden? wie sagen wir 1/2 der aktuellen Höhe jedes Stiels?

Ich frage mich nur, weil ich die Pflanze nicht töten will, da ich sie seit vielen Jahren habe und sie eine meiner Lieblings-Zimmerpflanzen ist.

Jede Hilfe, die jeder von Ihnen leisten kann, wäre sehr dankbar, danke.

Wenn die Pflanze wurzelgebunden ist, umtopfen Sie sie (anders als nur umtopfen), bevor Sie sie beschneiden. Ich würde Mitte Juni umtopfen und dann die Pflanze eine Weile wachsen lassen, bevor ich sie beschneide. Wenn Sie es beschneiden, beschneiden Sie es so, dass das dickste das höchste ist. Das nächst dickere sollte etwa 2/3 der ht des höchsten und das dünnste etwa die Hälfte des ht des höchsten sein. Nachdem sich die Pflanze vom Umtopfen erholt hat und wieder etwas Energie gewonnen hat, können Sie sie einfach auf das gewünschte Gewicht zurückschneiden, und die Pflanze wird innerhalb weniger Wochen wieder knospen.

Abgesehen von gelegentlichem Gießen erfordert die Art wenig Aufmerksamkeit oder Pflege, aber ältere Pflanzen profitieren vom Zurückschneiden, um ein neues, gesundes Wachstum in der Nähe der Basis zu fördern. Das Zurückschneiden von Dracaena marginata-Pflanzen dauert nur wenige Minuten, aber das neue Wachstum dauert mehrere Monate, sodass ein gewisses Maß an Geduld erforderlich ist.

Verwenden Sie eine Bypass-Schere, wenn Sie Dracaena marginata-Pflanzen zurückschneiden, da der dicke, holzige Stamm mit Standard-Zimmerpflanzenscheren nur schwer geschnitten werden kann. Wischen Sie die Klingen mit einem in Alkohol getränkten Wattebausch ab, um sie zu desinfizieren. Gießen Sie die Dracaena marginata Pflanze, bevor Sie sie schneiden. Gießen Sie 2 bis 3 Tassen kaltes Wasser um die Basis der Pflanze. Vermeiden Sie es, das Wasser auf den Stamm zu spritzen, da Feuchtigkeit in der Schneidzone die Wahrscheinlichkeit von Pilzinfektionen erhöht.

Schneiden Sie die reifen, zotteligen Dracaena marginata-Stämme mit der sanitären Bypass-Schere auf einen Abstand von 1 Zoll zur Bodenoberfläche zurück. Lassen Sie die gesunden jüngeren Stämme an Ort und Stelle, damit die Pflanze nicht vollständig vom Laub befreit wird.

Herzlichen Glückwunsch, dass Sie Ihren Baum so glücklich gemacht haben. Ich weiß nicht, wie groß es war, als Sie es vor 6 Jahren bekamen, aber offensichtlich war es bei weitem nicht so hoch wie die Decke, sonst hätten Sie es nicht nach Hause gebracht. Gut gemacht!

Das Trimmen muss nicht auf einmal drastisch durchgeführt werden, aber es gibt keinen Grund, dies nicht zu tun, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Wochen lang "stumpy" zu betrachten. Sie könnten zuerst den höchsten der 3 Stiele schneiden. Wenn neues Wachstum auf dem Baumstumpf erscheint, schneiden Sie den nächsten ab. Auf diese Weise behält Ihre Pflanze ihr hohes, baumartiges Aussehen bei und hat die beiden anderen Zweige, um die Pflanze weiter zu stützen, während der Stumpf neues Wachstum erzeugt. Solange Sie ein paar Zentimeter Stumpf lassen, sollten neue Spitzen wachsen. Gelegentlich macht D. marginata neue Stämme aus der Krone.

Der einzige Nachteil kann zu viel Gewicht auf einer Seite sein. Wenn Sie einen Stein in den Topf legen, kann dies das fehlende Gewicht ausgleichen, oder Ihr Baum benötigt möglicherweise nur einen größeren Topf. Wurde es in den 6 Jahren, in denen Sie es hatten, umgetopft? Ich habe einige Bilder von Dracs, die umgetopft werden, wenn Sie sie sehen möchten.

Purpleinopp, kannst du mir die Bilder von umgetopften Dracs, die du erwähnt hast, per E-Mail schicken? Ich habe auch einen Drac (scheint der gleiche Typ wie der OP zu sein, nachdem ich eine schnelle Google-Suche nach dem Namen durchgeführt habe - wusste definitiv, dass es ein Drac war, bevor ich diesen Thread gelesen habe, da andere auf dieser Site mir geholfen haben, ihn zu identifizieren vor ein oder zwei Jahren).

Ich experimentiere auch ein wenig mit meinem Drac. Du siehst, ich habe diesen Drac vor ungefähr 3 bis 3 1/2 Jahren von meiner MIL bekommen. Es war eine der Pflanzen, die ihre Mutter sah, als sie vorbeikam. Sie gab es mir kurz danach (und ganz ehrlich, alle sind überrascht, dass ich es am Leben erhalten habe - auch ich selbst, haha). In diesem Jahr haben mein Mann und ich mit so viel neuem Wachstum bei Google nach Möglichkeiten gesucht, wie wir es verbreiten können, um meiner MIL zu ihrem Geburtstag ein Stück für ihre Wohnung geben zu können (in Kürze). Nach langem Lesen folgten wir den Anweisungen und füllten sie ein. Es ist jetzt fast eine Woche her und bis jetzt keine Anzeichen von Tod auf dem Topfschnitt!

Wie auch immer, ich dachte, es wäre an der Zeit, dass es umgetopft wird, aber ich war mir nicht ganz sicher, wie ich es machen sollte oder welche Topfgröße ich dafür bekommen sollte.

Frau L., habe gerade Ihre Frage bemerkt und Ihnen eine Nachricht geschickt. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie es nicht bekommen.

1 - Manchmal wächst mehr als eine Spitze.
2 - Der gemischte Topf begann mit 4 verschiedenen Drac-Spitzen / Stecklingen.
3 - Jedes Mal, wenn ich dieses umtopfe, lasse ich etwas mehr von der Kronen- / Wurzelverbindung frei, nur weil ich denke, dass es cool aussieht. (Mit Alternanthera.)
4 - Die Wurzeln, die durch Stecklinge innerhalb eines Jahres erzeugt werden.

Vielen Dank! Ich habe es bekommen und geantwortet! Eine letzte Frage. Welche Art von Boden braucht es? Kann ich einfach Gartenerde mit etwas eingemischtem Torfmoos verwenden - wie ein Verhältnis von Erde zu Torf von 3: 1? Ich werde versuchen, mir diese Woche ein Bild davon zu machen und es hier zu posten oder per D-Mail zu senden, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, welche Art von Drac ich habe und mit was ich arbeite lol. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es umgetopft werden muss. Ich vermute nur, dass dies der Fall ist, weil ich es seit 3 ​​Jahren nicht mehr getan habe und die Wachstumsrate langsam zu sein scheint - obwohl ich feststelle, dass sie relativ langsam wachsen?

Ich habe versucht, einen Teil des Stocks für eine Dracaena "Lemon Lime" zu beschneiden, aber der Stock hat nie Knospen produziert. Die Pflanze starb bald darauf. Das Top, das ich abgeschnitten habe, lebte noch ein Jahr, bevor ich starb. Wenn man sich die Wurzeln ansieht (es stellte sich heraus, dass es kaum Lol hatte), wuchs es nicht genug. Gibt es eine bestimmte Höhe, die der Stock haben muss, bevor nur der Stock Knospen produziert? Der Stock ist derzeit 1 3/4 Fuß groß.

Bloomfly, ich hoffe, jemand mit mehr Erfahrung mit dieser Art von Drac kann Ihre Fragen beantworten. Das erste der Bilder, die ich mache, ist "Zitronenlimette". Vielleicht wurde es nicht hell genug? Leitungswasserchemikalien sind auch für Dracs ziemlich problematisch. Meins wurde im letzten Herbst durch die Temperaturen Mitte der 40er Jahre beschädigt. Ist Ihnen so etwas passiert?

MrsL, wenn im Topf Platz ist, können die Wurzeln ziemlich schnell wachsen. Ich habe so viele Wurzeln dieser Pflanzen abgeschnitten, weil sie es zu mögen scheinen und schneller wachsen, wenn die Wurzeln Platz haben, um schnell zu wachsen, was sie definitiv tun.

Riesige, holzige Wurzeln dienen hauptsächlich der Stabilität und nehmen viel Platz ein. Deshalb entferne ich diese aggressiv und schneide die kleineren Wurzeln auf eine Größe, die in den Topf passt, ohne sich zu verbiegen oder zu verheddern. Wenn ich sie wieder in den Topf lege, versuche ich, die Wurzeln zu glätten, sodass sie wie Speichen von einem Rad aus der Mitte herausragen. Das lässt den größtmöglichen Raum für Wachstum unter ihnen.

Nach 3 Jahren haben die Wurzeln hoffentlich den Topf gefüllt, aber das Zuschneiden auf eine so kleine Größe könnte zu viel sein. Die nicht eingetopften, die ich mir vorgestellt habe, sind Babys, daher brauchten sie nicht so viel Wurzelmasse, um sie zu unterstützen. Wenn die Wurzeln Ihrer Pflanze noch nie zuvor geschnitten wurden, werden Sie wahrscheinlich eine ernsthafte Spirale davon finden, die Sie wahrscheinlich nicht entwirren können. Vielleicht möchten Sie ein Messer oder eine Säge verwenden, um den unteren Zoll oder zwei zu entfernen, um zu sehen, womit Sie es zu tun haben, nachdem Sie den "Pfannkuchen" der Wurzeln entfernt haben, der sich am Boden von Langzeittöpfen bildet.

Ich hatte es oft mit Leitungswasser gegossen, aber nicht jedes Mal. Ich benutze gereinigtes Wasser, um die Mineralien aus dem Boden zu spülen. Die Pflanze ist eine Innenpflanze und befindet sich in der Mitte meines Wohnzimmers, wo sie hell bleibt, aber kein direktes Licht empfängt.

Wenn ich mein Wasser gieße, verwende ich selten Leitungswasser, es sei denn, ich habe das Leitungswasser eine Weile stehen lassen, damit viele der im Wasser enthaltenen Chemikalien verdunsten können. Möglicherweise können Sie das Wasser auch kochen, um es noch weiter zu "reinigen", und dann vor dem Gießen vollständig abkühlen lassen. Normalerweise lasse ich das Wasser nur etwa 12 bis 24 Stunden in einem Behälter stehen, bevor ich es zum Bewässern von Zimmerpflanzen verwende. Oft, meistens in den Sommermonaten, wenn ich häufiger Wasser in Flaschen kaufe, verwende ich Wasser in Flaschen, um meine Zimmerpflanzen zu gießen. Mit zwei Kindern im Haus gehen wir im Sommer durch Wasser in Flaschen, und sie "vergessen" oft, wo sie ihre Flaschen nach dem Öffnen abstellen, und bekommen eine neue, kalte Flasche lol. Also benutze ich nur die Flaschen, die sie nicht für meine Zimmerpflanzen verwenden. Sie scheinen es zu mögen, lol.

Normalerweise setze ich meinen Drac in den wärmeren Monaten draußen, um etwas Sonne und frische Luft zu bekommen. Ich habe das ein Jahr lang gemacht, es auf meiner Veranda gelassen - es sei denn, es ist sehr regnerisch oder windig - und im Herbst bemerkte ich viele neue Triebe / neues Wachstum darauf, und die Blätter sahen viel frecher aus. Hin und wieder gebe ich ihm auch einen leichten Miracle Gro-Leckerbissen - normalerweise nur ein- oder zweimal im Jahr.

Ich dachte nur, ich würde dieses kleine bisschen lol teilen. Ich weiß aber nicht, ob es jemandem helfen wird.

Es ist sehr hilfreich! Ich gebe mir sehr selten eine Dosis Dünger. Es ist über ein Jahr seit der letzten Fütterung vergangen. Ich werde es das nächste Mal füttern, wenn ich es gieße, was sehr bald sein könnte.

Wenn Sie wie ich Miracle Gro verwenden, stellen Sie eine verdünnte flüssige Mischung her. Ich würde nicht zu aggressiv damit umgehen - vielleicht die Hälfte der "empfohlenen Schaufel" pro Gallone Wasser verwenden. Meine Angst damit war möglicherweise eine chemische Verbrennung für die Pflanze, deshalb verdünne ich immer. Ich füttere es auch nur etwa alle 6 Monate bis zu einem Jahr. Normalerweise versuche ich mich daran zu erinnern, es zumindest im zeitigen Frühjahr, dann wieder im späten Herbst / frühen Winter zu tun.

Dieses Jahr versuche ich etwas anderes. Ich mischte etwas Erde aus dem Garten mit etwas Pilzkompost und einer kleinen Menge Torf (mischte es wirklich für andere Zwecke, hatte aber noch etwas übrig) und machte ein leichtes Top-Kleid dieser Mischung - zumindest bis ich umtopfen kann es. Ich bin mir nicht sicher, wie gut das funktionieren wird, da es mein erster Versuch ist. Ich habe bemerkt, dass einige meiner Blätter vergilbt sind, aber ich habe das auch bemerkt, bevor ich das Top-Kleid gemacht habe. Ich denke irgendwann, ich habe es überbewässert und das ist es, was die Vergilbung verursacht. Eines Tages wurde mir klar, dass ich es seit ungefähr einem Monat nicht mehr gegossen hatte, also gab ich ihm etwas zu trinken. dann nahm mein Sohn es auf sich, es auch zu gießen lol. Also, ich denke es ist nur ein bisschen zu schnell überloliert lol. Ich gebe es jetzt etwas Zeit ohne zu gießen. Ich habe es schon einmal überbewässert (oft lol) und es ist immer zurückgeprallt :) Es dauert nur einige Zeit, hehe.

Chemikalien verdampfen nicht aus Ihrem Bewässerungswasser, wenn Sie es ruhen lassen, es sei denn, zur Chlorierung wird eine flüchtige Form von Chlor verwendet, die sehr selten mehr verwendet wird. Andere in Leitungswasser gelöste Feststoffe bleiben zurück, wenn Wasser verdunstet, sodass sie sich tatsächlich konzentrieren, wenn das Wasser weiter ruht und verdunstet.

Jeder Boden, den Sie in Behältern verwenden könnten, wird sehr schlecht darin sein, Nährstoffe bereitzustellen. Tatsächlich besteht der beste Ansatz für die Behälterkultur darin, den Boden so zu betrachten, dass er Ihrer Pflanzenernährung nichts hinzufügt, und anstatt vom Boden abhängig zu sein, das Ganze zu schultern Belastung für die Nahrungsergänzung. Es ist sehr wichtig, regelmäßig mit einem Dünger zu düngen, der eines oder mehrere der für ein normales Wachstum wesentlichen Elemente nicht auslässt. Wie oft Sie düngen können / sollten, hängt von Ihrer Bodenwahl und Ihren Bewässerungsgewohnheiten ab. Idealerweise wählen Sie einen Boden, auf dem Sie reichlich genug gießen können, um den Boden nach Belieben gründlich zu spülen. Normalerweise können Sie alle 1-2 Wochen mit den empfohlenen Dosierungen synthetischer löslicher Düngemittel (wie MG und Foliage-Pro) düngen. Wenn Sie einen Boden verwenden, der nicht gespült werden kann, ohne dass Sie sich um Wurzelprobleme wie eine beeinträchtigte Wurzelfunktion und / oder Wurzelfäule sorgen müssen, sind Sie deutlich benachteiligt und fliegen im Dunkeln, was die richtige Ernährung betrifft Eine Ergänzung kann sein, es sei denn, Sie nutzen regelmäßig eine Strategie, mit der Sie den Boden spülen können.

Innenarchitekten, die in einem Jahr viel, viel mehr Pflanzen pflegen als jeder Heimzüchter, sehen die Düngung ganz anders. Da die Pflanzen bis zu einem Abfluss von 1/4 - 1/2 "bewässert werden, der in der zu resorbierenden Drainage-Untertasse verbleibt, wird die Pflanze jede Woche oder jeden Monat ernsthaft überdüngt. Stattdessen werden die Pflanzen von nie (in) gedüngt sehr schwaches Licht) bis 4 mal im Jahr (starkes Licht).
Außerdem hat niemand, der sich nach einem professionellen Zeitplan um Pflanzen kümmert, Zeit, Wasser stehen zu lassen (wahrscheinlich sowieso nutzlos) oder das Geld, um spezielles Wasser zu verwenden - es muss aus dem Wasserhahn kommen. Und Leitungswasser funktioniert einwandfrei, wenn Sie nicht die Neigung haben, Aufhebens zu machen. Wenn Sie dies tun, machen Sie weiter.
Auch Blumenerde. Die Verwendung von Gartenerde wird für Topfpflanzen in Innenräumen niemals empfohlen. Es hat nicht die richtigen Entwässerungseigenschaften und enthält häufig Unkraut, Insekten und alle Arten von unerwünschten mikroskopischen Dingen. Erforschen Sie stattdessen erdlose Mischungen, die von Landwirten und Landschaftsgestaltern verwendet werden, oder mischen Sie Ihre eigenen Blumenerde. Denken Sie daran, es geht nur um Entwässerung.

Das ist ein guter Punkt Ficus! Ich hatte immer Gartenerde verwendet, wenn ich keine Zimmerpflanzenerde hatte. Bisher hatte ich das Glück, dass mein afrikanisches Veilchen Schädlinge sammelte (eine Art kleiner weißer, pudriger Silberfischchen wie Käfer). Ich muss einen Ausflug nach Zimmerpflanzen machen und etwas umtopfen, wenn die Pflanzen herauswachsen.

Ich verwende hauptsächlich nur Gartenerde, weil ich im Moment keine Blumenerde oder andere Art von Erde zur Hand habe. Um ehrlich zu sein, ich habe momentan nicht das Geld, um etwas zu kaufen - wir leben im Moment von einem sehr knappen Budget. Ich habe meinen Drac noch nicht umgetopft, aber wenn ich Gartenerde für Zimmerpflanzen verwende, mische ich einen Teil des Kieses von meiner Auffahrt ein, um die Entwässerung zu unterstützen. Ich verwende auch keinen geraden Gartenboden - ich mische ihn mit anderen Resten, die ich früher in der Saison nicht verwendet habe.

Ich halte mich tatsächlich zurück, um diesen Drac umzutopfen, bis ich einen besseren Boden dafür bekomme. Für mich ist es eine Sache für mich, mit einigen der Samen und Pflanzen zu experimentieren, die ich gekauft habe, aber dieser Drac hat sentimentale Zwecke - ich möchte nicht wirklich damit experimentieren und riskieren, dass er stirbt. Also werde ich warten, bis ich etwas besseren Boden bekomme.

Nun, lange bevor es Taschen mit Sachen gab, die man für Topfpflanzen kaufen konnte, hat man das getan, und viele tun es immer noch. Wenn Sie sich die Foren "Name this plant" oft ansehen, werden Sie Tonnen von wunderschönen Pflanzen aller Art aus der ganzen Welt in allen Arten von "falsch aussehendem Schmutz" sehen. Es ist also möglich und keine Sünde oder so ungewöhnlich. Keine Pflanze wird irgendeine Art von Schmutz überleben, in den sie hineingestoßen wird, aber die Reichweite dessen, was nicht tödlich sein wird, ist riesig und so vielfältig.

Wenn Sie wissen, dass etwas nicht optimal ist, fragen Sie sich, wie Sie auf verschiedene Weise damit umgehen können, wenn Sie es jetzt nicht ändern können. Lassen Sie es nicht feucht werden / bleiben, trocknen Sie es gut, bevor Sie es erneut gießen. Stellen Sie sicher, dass das Loch ausreicht, damit überschüssiges Wasser austreten kann sozusagen aus Zitronen. Ihre Pflanzen sind vielleicht nicht die schönsten, aber sie sollten am Leben sein und tun, was sie können.

Manchmal kann man einen Schnitt nehmen und in Wasser legen, bis sie "guten Schmutz finden", wenn mit den Wurzeln etwas schief gelaufen ist. Wo ein Wille ist, ist normalerweise ein Weg. Das heißt nicht, dass es das Beste ist oder dass es keinen Raum für Verbesserungen gibt. Zu wissen, wie man es verbessert, wenn es möglich ist, ist das nächste, worauf man eingehen muss. Nur weil Sie es nicht sofort tun können, heißt das nicht, dass Sie eine schlechte Pflanzenperson sind.


Die perfekte Zimmerpflanze

Dracaena ist vielleicht die perfekte Zimmerpflanze. Wenn man nur sehr wenig von uns Gärtnern fragt, kann man lange Zeit unbeaufsichtigt sitzen und Ihrem Wohnzimmer ein wunderliches Flair verleihen.

Und bei so vielen verschiedenen Arten wird es Ihnen nie langweilig!

Welche Dracaena-Arten wachsen Sie gerne an? Teilen Sie Ihre Favoriten im Kommentarbereich unten und teilen Sie ein Bild!

Und für mehr Inspiration, warum nicht etwas darüber lernen? andere Zimmerpflanzen Nächster? Diese Anleitungen haben Sie abgedeckt:

© Fragen Sie die Experten, LLC. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen. Produktfotos über American Plant Exchange, Home Depot und Walmart. Nicht im Abspann aufgenommene Fotos: Shutterstock. Mit zusätzlichem Schreiben und Redigieren von Allison Sidhu.

Über Heather Buckner

Heather Buckner stammt aus den glitzernden Seen von Minnesota und lebt jetzt mit ihrer Familie auf einem wunderschönen Gehöft in den Vermont Mountains. Sie hat einen Bachelor of Science in Umweltwissenschaften von der Tufts University und war in vielen Funktionen im Bereich Naturschutz und Umweltschutz tätig, einschließlich der Erstellung und Verwaltung von Programmen, die auf Ressourcenschonung, ökologischem Gartenbau, Ernährungssicherheit und dem Aufbau von Führungsqualitäten basieren. Heather ist zertifizierte Permakulturdesignerin und studentische Kräuterkennerin. Sie ist auch eine fanatische Gärtnerin und verbringt gerne so viel Zeit wie möglich mit Schmutz!


Schau das Video: How to Propagate Dracaena Colorama. Marginata Cuttings by Water and Soil