Neu

Löcher in Kamelienblättern: Bekämpfung von Kamelienkäfern und Käfern

Löcher in Kamelienblättern: Bekämpfung von Kamelienkäfern und Käfern


Von: Amy Grant

Kamelien sind wunderschöne blühende Vorboten des Frühlings. Leider kann ihre Schönheit durch Löcher in Kamelienblättern in erheblichem Maße beeinträchtigt werden. Käfer auf Kamelien sind wahrscheinlich die Schuldigen, aber die Bekämpfung von Kamelienkäfern kann schwierig sein, da die Schädlinge meistens nachts fressen. Wenn Ihre Kamelienpflanze Löcher hat, ist dies höchstwahrscheinlich das Ergebnis des Rüsselkäfers der Kamelienrebe oder des Cranberry-Wurzelwurmkäfers.

Über Käfer auf Kamelien

Wenn Sie Löcher in Ihren Kamelienblättern sehen, gibt es zwei Gründe: den Rüsselkäfer der schwarzen Rebe, Otiorhynchus sulcatusoder der Cranberry-Wurzelwurmkäfer, Rhabdopterus nimmt teil. Die erwachsenen Käfer ernähren sich hauptsächlich nachts, während sich ihre Larven vom Wurzelsystem ernähren, was es schwierig macht, sie zu identifizieren und zu kontrollieren.

Der schwarze Rüsselkäfer ist im Larvenstadium am schädlichsten. Es ernährt sich von einer Vielzahl von immergrünen Blättern sowie von Gewächshausarten. Erwachsene sind gleichberechtigte Opportunisten und verwüsten sowohl krautige als auch laubwechselnde Pflanzen. Sie kommen in weiten Teilen der nördlichen USA und in Kanada vor.

Dieser Rüsselkäfer der Kamelienrebe überwintert im Madenstadium und erwacht dann im Frühjahr, wenn sich der Boden erwärmt. Erwachsene füttern und machen Löcher in Incamellia-Blätter und legen dann im Spätsommer Eier an die Basis der Wirtspflanze. Pflanzen, von denen sich eine große Anzahl von Maden ernährt, können sterben.

Der Cranberry-Wurzelwurmkäfer ernährt sich von Kamelienblättern und hinterlässt verräterische schmale oder sichelförmige Löcher im Laub. Neues Wachstum ist am stärksten betroffen.

Im Allgemeinen ist der durch diese Schädlinge verursachte Schaden rein kosmetisch.

Bekämpfung von Kamelienkäfern

Verwenden Sie zur Bekämpfung von Rüsselkäfern von Kamelienreben klebrige Fallen, die auf dem Boden um die Pflanze herum angebracht sind. Schütteln Sie die Pflanze, um die Rüsselkäfer zu entfernen. Wenn sich Ihre Erwachsenen an den klebrigen Fallen festhalten, graben Sie sich um die Kamelie und suchen Sie die kleinen, beinlosen Maden aus. Versenden Sie diese in eine Schüssel mit heißem Seifenwasser.

Halten Sie außerdem die Umgebung der Kamelie frei von Trümmern, in denen sich Rüsselkäfer der Kamelienrebe tagsüber verstecken.

Wenn der Insektenbefall schwerwiegend ist und die oben genannten Maßnahmen ihn nicht kontrollieren, besprühen Sie das Laub mit einem natürlichen Insektizid wie Spinosad Orbifenthrin, Lambda Cyhalothrin oder Permethrin, sobald die Blüte erfolgt ist und Futterschäden erkennbar sind.

Sie sollten auch die Laubstreu unter den Pflanzen sprühen und sättigen. Sprühen Sie auch hier nicht während der Blütezeit, da dies vorteilhafte Pollinierungsinsekten beeinträchtigt, und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Käferlöcher auf Blättern von Nellie R Stevens Holly

Ich habe mich teilweise für Nellie R Stevens Holly entschieden, weil ich gelesen hatte, dass es fast frei von Schädlingen ist. aber es funktioniert nicht so.

Kann mir jemand helfen, in meinem Haus in Richardson, Texas, herauszufinden, was Löcher in den Blättern meiner Nellie R Stevens Hollies frisst?

Sie wurden letzten Oktober aus 5-Gallonen-Containern als Hecke um meinen Garten gepflanzt (ungefähr 25 Pflanzen) und sie wachsen sehr gut. aber etwas außer mir findet sie attraktiv.

Alle zarten neuen Blätter haben Löcher. während die älteren harten grünen Blätter fast unberührt scheinen.

Ich denke, das sollte meine erste Frage sein. Was ist der beste Weg, um die Fehler zu finden?

Ich habe dieses Forum durchsucht, ohne etwas zu finden, das so klingt.

Ich habe auch eine Google-Suche im Internet durchgeführt und eine Referenz gefunden, die besagt, dass Blattläuse manchmal die zarten Blätter befallen, aber die harten, glänzenden Blätter nicht essen.

Genau das macht dieser Fehler. Aber Blattläuse würden solche Löcher nicht essen, oder? Dies sind keine "Nadellöcher", aber vielleicht 1/8 "im Durchmesser.

Vielen Dank für jeden Rat.

Das sieht für mich nach Skelettierung aus. Vielleicht eine Art Käfer. Nehmen Sie Ihre Taschenlampe und gehen Sie ungefähr 2 Stunden nach Einbruch der Dunkelheit aus, um zu sehen, ob Sie nicht einen oder zwei Käfer finden, die sich wegfressen. Sehen Sie, ob dies das ist, was Sie finden.
http://www.cedarcreek.umn.edu/insects/album/024107044ap.html

Wenn Sie mit Ihrer Taschenlampe keine Käfer sehen können, schauen Sie nach, ob Rhabdopterus Schaden nimmt und ob dies der Rechnung entspricht.

Es war zu nass, um es letzte Nacht zu überprüfen, aber ich werde es heute Abend noch einmal versuchen.

Bei einer Google-Suche nach Käfern und Stechpalmen fand ich Hinweise auf "befallene Container aus dem Kinderzimmer".

Das führt mich zu der Frage, ob diese Hollies bereits vor dem Pflanzen befallen waren und ob ich erwarten sollte, dass der Landschaftsgestalter sich darum kümmert.

Der Landschaftsgestalter hat seine Arbeit garantiert, aber im Nachhinein merke ich, dass ich nicht "gegen was" weiß.

Er kam heraus, als ich vor ein paar Wochen zum ersten Mal die Blattlöcher bemerkte, als andere Pflanzen gerade anfingen zu blättern.

Er sagte, die Insekten fraßen die Hollies, weil nichts anderes verfügbar war, und da andere Pflanzen zu wachsen begannen, würden die Insekten stattdessen dorthin gehen.

Ich glaubte ihm, achtete also nicht genau auf die Hollies und ließ das Problem vor mir liegen.

Jetzt ist es auf ALLEN meinen Nellie R Stevens Hollies, aber Photinia direkt neben ihnen ist überhaupt nicht betroffen.

Ich glaube nicht, dass ich von seiner Reaktion so begeistert sein würde, denn wenn Ihre Pflanzen von Cranberry-Käfern verschlungen werden, verschlingen sie Ihre Hollies, weil sie so ziemlich gerne daran fressen. Es hört sich so an, als wären Ihre Hollies ein Trojanisches Pferd, als Sie sie gekauft haben. Sie müssen wirklich nachts nachsehen, aber ich vermute, dass dies das ist, was Ihre Pflanzen entlaubt. Wenn ja, würde ich ihn bitten, die Pflanzen zum Großhändler zurückzubringen, wo er sie für eine Rückerstattung gekauft hat, und ich würde eine Rückerstattung im Gegensatz zu Ersatz verlangen. Zu diesem Zeitpunkt hat er die Löcher für Sie gegraben, also holen Sie sich Hilfe im Trees and Shrubs Forum und wählen Sie Ihre eigenen Ersatzprodukte aus. Du kannst es schaffen!

Ähnlich aussehend? Informieren Sie sich über den Lebenszyklus dieses Ekligen.

Ja, das sieht genauso aus!

Ich werde heute Abend mit einer Taschenlampe rauskommen, aber ich denke, Sie haben das Problem gelöst.

Ich kann den Landschaftsgestalter bitten, sie zurückzunehmen und mein Geld zurückzuerstatten, aber ich wette, es wird ein echter Kampf, wenn ich nicht beweisen kann, dass dies nur möglich gewesen wäre, wenn die Pflanzen befallen wären, bevor er sie gepflanzt hat, und auch dass es unter seine Garantie fallen sollte.

Jetzt, da Sie mich auf den richtigen Weg gebracht haben, werde ich mich vertiefen und lesen, was ich finden kann.

Während ich die meiste Zeit "ziemlich" gut im Internet bin, konnte ich es in diesem Fall einfach nicht eingrenzen, um etwas Gutes zu tun.

Ich würde Ihre Bedenken schriftlich darlegen und ihm sagen, er solle sie entfernen und Ihrem Konto gutschreiben.

Vielleicht habe ich so wenig Informationen gefunden, weil der Cranberry Weevil nur für Cranberry- und Blaubeerzüchter im Nordosten als Problem angesehen wurde.

Aber. Nach dem, was ich in den letzten Stunden gelesen habe, ist dies möglicherweise nicht mehr lange der Fall.

Laut Texas Cooperative Extension unter:

"Obwohl der Cranberry-Rüsselkäfer in Texas schlecht untersucht wurde, ist er die wahrscheinlichste Ursache für mysteriöse gekrümmte Löcher, die über Nacht auf zartem, neuem Stechpalmenlaub erscheinen."

Andere Fakten, die ich gerade gelernt habe:

- Es ist so schwer zu kontrollieren, dass ganze Cranberries oder Blaubeeren verloren gehen können.

- Die einzig wirksame Kontrolle ist so giftig, dass der Erzeuger eine "Krisenbefreiung" erhalten muss, um sie überhaupt kaufen zu können.

- Es sieht ein bisschen aus wie ein Floh und ist nicht viel größer. Wenn es gestört ist, rollt es sich zusammen und fällt zu Boden, was es schwierig macht, es zu finden.

Eine gute Zusammenfassung mit Fotos finden Sie hier:

Das Foto links von der obigen Website trägt den Titel:

Ein Paar Cranberry-Rüsselkäfer, die oben auf einem Babynahrungsglas kriechen.

Leider denke ich, dass Sie Rhabdopterus picipes haben könnten. Es gibt keine praktikablen biologischen Kontrollen für sie, so dass Sie mit Chemikalien herumspielen und sie für eine optimale Kontrolle richtig einstellen müssen. Kontrolle ist keineswegs eine Ausrottung, und ich vermute, Sie kämpfen eine Weile gegen diese, wenn Sie an diesen Hollies festhalten.

Warum kratzen Sie nicht ein paar Blätter von Ihren Blättern und stecken sie in eine Plastiktüte. Rufen Sie dann Ihren Landschaftsgestalter an und bitten Sie ihn höflich, diese Hollies aus Ihrem Boden zu holen, damit er sie dem Großhändler zurückgeben kann, den er sie gekauft hat von. Ich mag seine Antwort auf Sie wirklich nicht, dass sie Ihre Hollies gegessen haben, weil nichts anderes verfügbar war. Was sollst du tun? Bieten Sie ihnen zusätzlich zu Ihren Hollies ein Smorgasbord an Pflanzen an, die sie mögen, damit sie sich vermehren können? Neben Hollies, Cranberries und Blueberries fressen sie auch gerne Azaleen, Viburnums und Kamelien. Wahrscheinlich möchten sie auch andere da draußen.

Ich bin eine ziemlich vernünftige Person, aber ich möchte, dass diese von Käfern befallenen Pflanzen aus meinem Garten verschwinden.

Oh mein! Das ist so entmutigend. [Schluchzen]

Ich bin gerade von der Erkundung der Hollies mit einer Taschenlampe hereingekommen.

Ich konnte nur einen Verdächtigen erkennen, aber der Wind blies die Blätter so stark herum, dass es schwierig war, überhaupt etwas zu sehen.

Ich habe versucht, ihn zu fangen, aber er ist von mir weggekommen, und ich konnte keinen anderen finden.

Es war ein Käfer in Ordnung, rotbraun und sah aus wie auf dem Foto auf dem Deckel des Babynahrungsglases, war aber viel größer. Wahrscheinlich mehr als doppelt so groß wie ich erwartet hatte.

Ich weiß, dass es eine Schlacht werden wird, weil ich bereits eine Runde durchlaufen habe, in der ich den Landschaftsgestalter dazu bringen musste, seinen Vertrag einzuhalten.

Er stellte einen Bodenbadezylinder mit einem Timer als Bewässerungssystem ein und es funktionierte nicht richtig. es überschwemmte meinen Garten und den meines Nachbarn, und ich konnte ihn nicht dazu bringen, zurück zu kommen. Nach einigen Wochen drohte ich, ihn vor einem Gericht für geringfügige Forderungen zu verklagen. Dann kam er endlich zurück und spielte ein bisschen damit herum, aber er war nicht zurück, um es zu überprüfen, noch war er zurück, um die Fehler zu überprüfen.

Ich fürchte, das noch einmal durchmachen zu müssen, aber ich denke, es gibt keinen anderen Weg.


Etwas bohrt Löcher in meine dekorative Kartoffelrebe

Es scheint Schnecken zu sein. Sie haben das meinen Hostas angetan. Sie können Eierschalen zerdrücken und um den äußeren Boden des Behälters auf den Boden legen. Sie können auch einen elektrischen Kupferdraht nehmen und die Kunststoffabdeckung abziehen. Machen Sie den Draht zu einem Ring und legen Sie ihn um den Boden des Behälters, indem Sie ihn auf den Boden legen. Ich habe beide Methoden angewendet und beide funktionieren gleichermaßen.

Kleine Grillen fressen meine, hast du irgendwelche Vorschläge?

Es könnten goldene Schildkrötenkäfer sein - überprüfen Sie die Unterseiten auf sie. Hier ist ein Link: http://edis.ifas.ufl.edu/pdffiles/IN/IN14000.pdf

Ich stimme Rhonda zu. Wir müssen jedes Jahr auf die goldenen Schildkrötenkäfer sprühen. Sie verstecken sich auf der Unterseite der Blätter. Sie müssen ein Insektizid auf diese glänzenden kleinen Käfer anwenden, da sie sehr schnell großen Schaden anrichten.

Das sieht aus wie MEINE Süßkartoffelrebe! Mein Schaden war durch Schnecken. Die Eierschalen funktionieren ebenso wie grober Sand. Sie kriechen nicht gern auf der scharfen Oberfläche. Ich nehme sie ab, sobald ich sie finde. Sie leben im Boden (und überwintern). Wenn sich Ihre Pflanzen also in einem Behälter befinden, möchten Sie sie möglicherweise umtopfen, wenn Sie sie kontrollieren.

Stimmen Sie Rhonda & Susan zu, den gefürchteten goldenen Käfern. Sevin Staub zur Rettung !!

Die Löcher sind nicht groß genug, um Schnecken zu sein. Sie würden auch Schleimspuren sehen. Schnecken beginnen normalerweise von außen und fressen sich hinein.

Schnecken lieben Bier. Stellen Sie einfach eine Pfanne Bier in die Nähe Ihrer Pflanzen, sie werden hineinkriechen. Mein Hund trank das Bier und aß die marinierten Schnecken. Ich fragte sie, ob sie eine gute Nacht hatte. KEINE SCHLAGEN MEHR NANCY Stockbridge, GA

Wenn es Schnecken sind, mögen sie keinen Knoblauch. Schlagen Sie einen Handschuh zusammen, kochen Sie ihn dann 5 Minuten lang, lassen Sie ihn abtropfen und bewahren Sie die Flüssigkeit auf. Verwenden Sie eine kleine Menge mit einer 5-Liter-Gießkanne. Auf meinen Hostas hat es gut funktioniert.

Mischen Sie 4 bis 6 Unzen Wasser mit einem halben Teelöffel Salatöl und einem Teelöffel Palmolive-Spülmittel in einer Sprühflasche. Gut schütteln und sprühen, wo Blätter gegessen werden. Sprühen Sie beide Seiten der Blätter. Suchen Sie nach Fehlern und zerquetschen Sie alle gefundenen.

Ich liebte meinen Süßkartoffelefeu, ich dachte, meine Löcher stammten von kleinen Würmern in Napa, Kalifornien.

Bitte erneuern Sie meine Erinnerung daran, wie man den Süßkartoffelefeu startet, und er wächst schnell. Nur das 1 Ende im Wasser? Das hat ewig gedauert, als ich es getan habe und es hat nicht gedauert. Ich hatte einmal 1 ungefähr 15-20 Zoll im Durchmesser. So schön !! Nae '

Es könnten Kutterbienen sein. Als ich auf einem Bauernhof lebte, bemerkte ich, dass meine Pflanzenblätter Löcher hatten. Ich bat einen Nachbarn, zu mir zu kommen und mir Ratschläge zu geben. Er sagte, dass die Kutterbienen bei der Bestäubung helfen und sie die Löcher schneiden, um sie in die kleinen (noch nicht geborenen) zu packen, und er sagte, ich würde sie nicht loswerden können, bis die Bestäubung beendet sei. Es war ungefähr 2 Wochen später, als ich keine Löcher mehr hatte. Sie hatten die Kutterbienen in einen anderen Bereich gebracht.

Es sind Käfer, die das tun, keine Schnecken! Leider brauchen Sie ein Pestizid. Ich habe die Hausmittel wie Morgendämmerung, Wasser, Öl und scharfe Soße ohne Erfolg ausprobiert. Schließlich habe ich aufgehört, sie zu pflanzen, aber dieses Jahr versuche ich es noch einmal.

Kleine Grillen fressen Löcher in meinen Süßkartoffelreben, ich habe ein Video. Hat jemand Vorschläge, wie man sie fernhält?


Halten Sie die Pflanzen gesund, um Rüsselkäferattacken vorzubeugen

Der späte August ist eine großartige Zeit, um den Garten zu genießen, und es ist auch eine günstige Zeit, um Rüsselkäfer im Garten zu bekämpfen.

Es gibt mehrere Arten von Rüsselkäfern, die in B.C. einschließlich des obskuren Wurzelrüsselkäfers (Sciopithes obscurus), des Waldrüsselkäfers (Nemocestes incomptus), des Horn's Woods-Rüsselkäfers (Nemocestes horni) und des Woodburn-Rüsselkäfers (Dyslobus granicollis).

Aber der schwarze Rüsselkäfer (Otiorhynchus sulcatus) und der Erdbeerwurzelkäfer (Otiorhynchus ovatus), die beide in B.C. um 1895 aus Europa sind die produktivsten Rüsselkäferschädlinge von Pflanzen in Gärten, Baumschulen und Beerenfeldern.

Rüsselkäfer ähneln einigen Käfern mit einem dreiteiligen Körper von etwa acht Millimetern Länge, einem Kopf mit schwarzen Antennen, einer langen Schnauze, einem kleinen Mittelteil namens Thorax und einem großen Bauch. Die Körperfarbe ist schwarz oder braun und manchmal mit gelben oder braunen Flecken übersät.

Schwarze Rüsselkäfer sind flugunfähige Frauen und parthenogenetisch, was bedeutet, dass die Fortpflanzung ohne Befruchtung durch einen Mann erfolgt. Weibliche Rüsselkäfer legen durchschnittlich 200 Eier. Erwachsene Rüsselkäfer legen im Juli Eier auf die Bodenoberfläche und die Eier schlüpfen in zwei bis drei Wochen. Die neu entstandenen Larven steigen in den Boden ab, um sich von Wurzeln und Wurzelrinde zu ernähren.

Rüsselkäferjunge (Larven genannt) haben eine weiße Farbe, braune Köpfe, keine Beine und werden oft im Boden zusammengerollt in einer "C" -Form gefunden. Die Larven sind normalerweise kleiner als die erwachsenen oder etwas größer, abhängig von ihrem Entwicklungsstadium und der verfügbaren Futtermenge.

Während ihrer Entwicklung häuten sich die Larven fünf- oder sechsmal in irdenen Zellen im Boden.

Erwachsene Rüsselkäfer fressen die Blätter vieler verschiedener Pflanzen, darunter Rhododendron, Eibe, Erdbeere, Lilie, Kamelie, Salal, Rose, Viburnum, viele Stauden, Bäume und viele andere Pflanzen. Schäden werden durch die verräterischen halbmondförmigen Kerben am Rand des Blattes angezeigt, die stark beschädigt sind und das Blatt gezackt aussehen lassen. Erwachsene ernähren sich nachts und ernähren sich vom Blattwachstum des neuen oder laufenden Jahres. Ein paar oder mehrere Rüsselkäferkerben am Blatt sind kein Problem für die Pflanzengesundheit, sondern lediglich ein kosmetisches Problem.

Rüsselkäfer fressen keine Löcher in Blättern, aber sie können Kerben in Blattlöcher fressen, die durch andere Schädlinge verursacht werden. Rüsselkäferlarven fressen Pflanzenwurzeln und können die weiche Rinde fressen, wo der Stamm / Stamm den Boden berührt, was zu Stammgürteln und zum Absterben der Pflanzen führt.

Eine effektive Rüsselkäferkontrolle kann durch Verwendung integrierter Kontrollmethoden erreicht werden, nicht nur einer Methode, sondern mehrerer Methoden, die gleichzeitig angewendet werden. Pflanzen gesund zu halten ist immer die beste Verteidigungslinie und kann durch richtiges Gießen, Auftragen von Mulch, Vermeiden der Verwendung chemischer Düngemittel, die ein weiches Blattwachstum induzieren, das für Schädlingsbefall anfällig ist, und Auswählen der richtigen Pflanze für den richtigen Ort erreicht werden. Es ist sehr effektiv, natürliche Rüsselkäfer-Feinde wie Vögel, Frösche, Kröten, Spitzmäuse, Igel und räuberische Laufkäfer zu ermutigen. Das Anbringen von klebrigen Barrieren wie Tanglefoot oder StickEm am Stamm verhindert, dass erwachsene Rüsselkäfer den Stamm hinauffahren, um die Blätter zu fressen. Bringen Sie vor dem Auftragen von Tanglefoot eine Plastikfolie oder ein Abdeckband auf den Stiel an, um Verbrennungen des Stielgewebes zu vermeiden.

Die chemische Bekämpfung von erwachsenen Rüsselkäfern in Wohngebieten ist im Allgemeinen aufgrund des Mangels an effektiver Personalschulung, minderwertiger Sprühausrüstung, Insektenresistenz und der Tatsache, dass die meisten Menschen nach dem Auftreten des Schadens sprühen, unwirksam, was zu spät ist, um den Erwachsenen und zu kontrollieren Das Larvenstadium kann nicht mit Blattsprays kontrolliert werden.

Rüsselkäferfallen können aus Sackleinen, kleinen Holzstücken, kleinen Töpfen oder Wellpappe hergestellt werden, die unter die Zielpflanzen gelegt werden. Die Rüsselkäfer verstecken sich tagsüber in den Fallen, wo sie gesammelt werden können, bevor ihre nächtliche Fütterung beginnt.

Physische Barrieren, die auf der Bodenarbeit angebracht sind, können jedoch zeitaufwändig installiert werden und müssen auf ihre Wirksamkeit hin überwacht werden. Eine Schicht scharf

Sand, der um die Zielpflanzen gelegt wird, kann die Eiablage verhindern. Kaffeesatz soll auch ein wirksames Abschreckungsmittel sein, aber zu viel Kaffee ist nicht gut für den pH-Wert des Bodens.

Die Verwendung von nützlichen und parasitären Nematoden kann bei der Bekämpfung von Rüsselkäferlarven, die Ende August und September im Boden vorkommen, wirksam sein. Kommerzielle Nematodenprodukte umfassen unter anderem BioSafe, Biovector und Nemesis. Die Bodentemperaturen müssen mindestens 13 ° C betragen, vorzugsweise höher, und der Boden muss vor und nach der Nematodenanwendung stark bewässert werden, damit die Nematoden durch den Boden schwimmen können, um die Larven zu finden. Diese Nematoden mögen kein direktes Sonnenlicht, wenden Sie sie daher abends an.

Eine der effektivsten Rüsselkäferkontrollen kann erreicht werden, indem sie während der nächtlichen Fütterungsstunden von Hand von der Pflanze gepflückt werden.

Dies geschieht am besten während der "Sommer-Rüsselkäfer-Jagdparty", bei der Freunde und viel Wein anwesend sind.


Schau das Video: Camellia japonica