Information

Mai Gartenaufgaben - Gartenarbeit im pazifischen Nordwesten

Mai Gartenaufgaben - Gartenarbeit im pazifischen Nordwesten


Der Mai ist der Monat, der sich für den größten Teil des pazifischen Nordwestens zuverlässig erwärmt. Abhängig von Ihrem Standort sind die Nordwestgärten im Mai möglicherweise vollständig gesät oder noch nicht begonnen. Mai ist die Zeit, um sicherzustellen, dass Transplantationen und / oder Samen gesät werden, aber dies sind nicht die einzigen Gartenaufgaben im Mai, die Aufmerksamkeit erfordern.

Der folgende Artikel enthält Informationen zu Gartenaufgaben im Mai für Nordwestgärten.

Mai Gartenaufgaben für den Nordwesten

Für den größten Teil der Region haben sich sowohl die Nacht- als auch die Tagestemperatur ausreichend erwärmt, um die Bepflanzung des Gemüsegartens abzuschließen. Bevor Sie jedoch Gung-Ho bekommen, stellen Sie sicher, dass Ihre Temperaturen nachts zuverlässig über 10 ° C liegen. An diesem Punkt können Sie gehärtete Transplantationen endgültig nach draußen bewegen.

Trotzdem sinken die Temperaturen hier und da, so dass eine Nacht unter 10 ° C nicht ungewöhnlich ist, wenn Sie nur Pflanzen bedecken, wenn dies erforderlich ist.

Die meisten Gärtner im Nordwesten haben bereits ihr Gemüse gepflanzt, aber wenn Sie es nicht haben, ist jetzt die richtige Zeit dafür. Transplantation gehärtet von zartem, hitzeliebendem Gemüse wie Paprika, Tomaten, Auberginen, Mais, Bohnen und Süßkartoffeln. Wenn der Gemüsegarten erst einmal bepflanzt ist, denken Sie nicht, dass Sie sich auf Ihren Lorbeeren zurücklehnen können. Nein, es gibt noch viel mehr Gartenaufgaben im Mai zu erledigen.

Mai Gartenarbeit To-Do-Liste

Der Mai ist der Monat, in dem nicht nur das letzte Gemüse gepflanzt wird, sondern auch sommerblühende Pflanzen wie Impatiens, Petunien und bunte Buntlippen.

Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um Frühlingsblüher wie Azaleen und Rhododendren aufzuräumen. Das Entfernen der verbrauchten Blüten räumt nicht nur die Pflanze auf, sondern bewahrt auch ihre Energie, da sie diese nicht zur Herstellung von Samen verwendet. Deadheading hilft auch, Krankheiten vorzubeugen.

In den Gärten im Nordwesten gedeihen im Mai verblasste Frühlingszwiebeln. Jetzt ist es an der Zeit, die verbrauchten Blüten zu entfernen, um Energie für die nächste Saison zu sparen. Schneiden Sie das Laub nicht zurück, sondern lassen Sie es auf natürliche Weise absterben, damit die Pflanze Nährstoffe für die Lagerung in der Zwiebel zurückgewinnen kann.

Wenn Sie Rhabarber haben, ist er wahrscheinlich bereit zu ernten und zu den ersten Kuchen oder Chips für warmes Wetter zu verarbeiten. Schneiden Sie die Stiele nicht ab, da dies die Fäulnis fördert. Fassen Sie stattdessen den Stiel und drehen Sie ihn von der Basis.

Der Mai ist nicht nur ein guter Zeitpunkt, um bunte einjährige Blüten zu pflanzen, sondern auch Stauden. Die Clematis-Reben sind gerade nicht mehr im Ruhezustand, daher ist jetzt ein guter Zeitpunkt, eine auszuwählen und sie zu pflanzen.

Wenn all diese Pflanzen in den Boden gehen, ist es eine gute Idee, Ihr Bewässerungssystem zu überprüfen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Testen Sie jedes System mindestens fünf Minuten lang manuell und beobachten Sie den Zyklus, um eventuelle Undichtigkeiten festzustellen.


Januar

  • Durchsuchen Sie die Samenkataloge und sabbern Sie über Sorten.
  • Schreiben Sie Ihre Gartenauflösungen
  • Finde heraus, was deine Familie isst das Beste aus dem Laden und machen Sie Listen Ihrer am meisten gekauften Produkte. Dies wird Ihnen helfen, herauszufinden, was Sie wachsen sollen.
  • Entwerfen und planen Sie Ihren Garten. Stellen Sie sicher, dass die Ernten der vorherigen Vegetationsperiode angemessen gedreht werden.
  • Nehmen Sie Ihr Saatgutinventar (hier ist eine KOSTENLOSE Druckversion) und organisiere deine Samen billig.
  • Kaufen Sie Samen von einer örtlichen Samenquelle oder einem Gartencenter, gehen Sie zu einem Saatgutaustausch oder wenn Sie bestimmte Erbstücke haben, bei denen Sie sich nach einer Bestellung sehnen Kataloge & online.
  • Samen zu starten: Zwiebeln, Sellerie, Knollensellerie, Lauch, langsam wachsende Kräuter wie Rosmarin und Salbei.
  • Entspannen Sie sich, bevor die Saison voll wird. Lesen Sie viele Gartenbücher.
  • Starren Sie auf gefrorenen Komposthaufen. Überlegen Sie sich eine Vermi-Kompostierung in Innenräumen und richten Sie sie möglicherweise als Lösung ein.
  • Schaufeln Sie weiter Schnee von unserem Gewächshaus und überprüfen Sie die überwinternden Grüns.

Direkt aussäen & auspflanzen

Wenn Ihr Boden warm ist und Sie kein massives Schneckenproblem haben, erzielen Sie mit vielen der beliebtesten Sommergemüse des Sommers durch direkte Aussaat die besten Ergebnisse.

Bis Mitte Mai ist es normalerweise sicher, Samenbohnen, Kürbis, Gurke und Mais zu leiten. Überprüfen Sie, ob sich die Bodentemperaturen und Nachttiefs in den mittleren bis hohen 50er Jahren oder darüber konstant erwärmen: Diese bestimmen, ob Ihr Samen schnell keimt und glücklich wächst oder schmachtet und möglicherweise verrottet.

Müssen Sie Ihren Ernten bei warmem Wetter einen Wärmeschub geben? Direkte Sauhitzeliebhaber wie Mais und Kürbis unter belüfteten durchsichtigen Plastik- oder Mini-Glocken-Cloches aus alten Milchkännchen und verlassen sich auf die erhöhten Temperaturen, um eine starke und frühe Keimung zu erzielen. Seien Sie vorsichtig, dass die Temperaturen unter einer Glocke nicht so heiß werden, dass Sie Ihre Samen oder frisch gekeimten Sämlinge kochen!

Dies ist ein großartiger Monat, um die Kinder einzubeziehen - die großen Samen von Bohnen und Kürbis sind für Kinder einfach und machen Spaß beim Säen. (Lesen Sie mehr: Die 5 besten Gemüse für den Anbau mit Kindern.)

Brassicas

Im pazifischen Nordwesten eignen sich Brassicas sehr gut als ganzjährige Ernte. Wenn Sie also eine schöne kontinuierliche Ernte von Brokkoli und Kohl wünschen, sollten Sie zusätzlich zur großen April-Verpflanzung eine Aussaat im Mai in Betracht ziehen.

Das Wichtigste bei der direkten Aussaat dieser Pflanzen ist der Schneckenschutz. Wieder Sluggo. Benutze es. Transplantationen können auch diesen verdammten Mollusken zum Opfer fallen. Halten Sie also Ausschau (vorzugsweise nachts mit einer scharfen Schere in der Hand).

  • Brokkoli
  • Kohl (frühe Sorten)
  • Blumenkohl (frühe Arten)
  • Collards
  • Grünkohl
  • Kohlrabi (Frühlingstypen)

Kürbisse

Wenn Sie den direkten Sämling dem Starten in Innenräumen vorziehen, machen Sie es! Achten Sie einfach (wieder, wieder, wieder) auf Schnecken, die glauben, dass Kürbis-Keimblatt die köstlichsten Dinge sind, die es je gab.

  • Gurke
  • Melone
  • Kürbisse
  • Sommerkürbis
  • Winterkürbis

Nachtschatten

Im Laufe dieses Monats können alle Nachtschattenkulturen ausgepflanzt werden. Beobachten Sie die Nachttiefs in Ihrem Garten, um zu entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist und wie viel Schutz sie bieten sollen.

  • Aubergine
  • Pfeffer
  • Tomaten

Hülsenfrüchte

Alle Bohnen können diesen Monat mit großem Erfolg direkt ausgesät werden.

  • Bush Snap Beans - Mit Provider kann man nichts falsch machen. Schnell und zuverlässig.
  • Stangenbohnen - Scarlet Runner ist die kühlste nachtolerante Bohne, die ich anbaue, und die Romano-Sorten sind mein Favorit für rundum frisches Essen und Gefrieren.
  • Trockene Bohnen - Ich bin in Calypso für diesen Bereich verliebt.

Wurzeln

Diese können jederzeit gesät werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Boden trocken genug ist, um eine feine Neigung zu erreichen. Wurzeln eignen sich am besten für tiefe, flauschige Böden.

  • Rüben
  • Möhren
  • Pastinaken
  • Kartoffeln (Kurzsaisonarten)
  • Radieschen
  • Frühlingszwiebeln


Schau das Video: Gartencenter im Nordwesten der USA