Interessant

Informationen über Bloodroot

Informationen über Bloodroot


Pflege von Blutwurzelpflanzen: Erfahren Sie, wie Sie Blutwurzel wachsen lassen (Sanguinaria Canadensis)

Von Becca Badgett, Co-Autorin von How to Grow a EMERGENCY Garden

Wenn Sie das Glück haben, etwas auf Ihrem Grundstück zu haben oder jemanden zu kennen, der dies tut, sollten Sie in Betracht ziehen, eine Blutwurzelpflanze im Garten anzubauen. Die Pflege von Blutwurzelpflanzen ist einfach und diese Informationen helfen.


Blutwurzel (Sanguinaria Canadensis)

Blutwurzel ist eher eine Bodendecker als eine Beetpflanze, und ihre kleinen, weißen Blüten können einen schattigen oder waldreichen Garten wirklich aufhellen. Nachdem die Blumen verschwunden sind, bieten die blaugrünen Blätter eine schöne Folie für Sommerblumen und bilden sogar selbst einen schönen Teppich. Im Gegensatz zu vielen Bodendeckern ist Blutwurzel nicht invasiv und normalerweise nicht einmal aggressiv.

Es kann mehrere Jahre dauern, bis sich Blutwurzelpflanzen etabliert haben und sich ausbreiten, aber sie sind ziemlich langlebig. Es gibt ein- und doppelblumige Sorten. Die Doppel sind teurer, aber sie sind wunderschön.

  • USDA-Wachstumszonen: 3 bis 9
  • Sonnenaussetzung: Halbschatten verträgt im Frühling (nicht im Sommer) die volle Sonne.
  • Bodenbedarf: Reichhaltig, gut durchlässig, sauer


Schau das Video: Bloodroot Capsule Information