Sammlungen

Bienenstock-Ingwer-Pflege: Erfahren Sie, wie Sie Bienenstock-Ingwer anbauen

Bienenstock-Ingwer-Pflege: Erfahren Sie, wie Sie Bienenstock-Ingwer anbauen


Atemberaubende Zierpflanzen, Bienenstock-Ingwerpflanzen werden wegen ihres exotischen Aussehens und ihrer Farbpalette kultiviert. Bienenstock Ingwer Pflanzen (Zingiber spectabilis) sind nach ihrer ausgeprägten Blütenform benannt, die einem kleinen Bienenstock ähnelt. Diese Ingwersorte ist tropischen Ursprungs. Wenn Sie sich also weiter nördlich des Äquators befinden, fragen Sie sich möglicherweise, ob es möglich ist, Bienenstock-Ingwer in Ihrem Garten anzubauen.

Wie Bienenstock Ingwer wachsen

Diese Ingwersorte kann mit einem Fuß langen Blättern eine Höhe von über 2 m erreichen. Ihre Hochblätter oder modifizierten Blätter, die eine „Blume“ bilden, haben die einzigartige Form eines Bienenstocks und sind in einer Reihe von Farben erhältlich, von Schokolade über Gold und Rosa bis Rot. Diese Tragblätter entstehen eher aus dem Boden als aus dem Laub. Die wahren Blüten sind unbedeutende weiße Blüten zwischen den Tragblättern.

Wie bereits erwähnt, sind diese Pflanzen tropische Bewohner und müssen daher beim Anbau von Bienenstock-Ingwerpflanzen entweder in warmen, feuchten Klimazonen im Freien gepflanzt oder in kühleren Monaten in ein Solarium oder Gewächshaus gebracht werden. Sie sind nicht frost- oder kältetolerant und nur für die USDA-Zone 9-11 winterhart.

Trotz dieser Zartheit des Zustands ist der Anbau von Bienenstock-Ingwer im richtigen Klima ein zähes Exemplar und kann andere Pflanzen verdrängen, wenn er nicht enthalten ist.

Bienenstock Ingwer verwendet

Bienenstock-Ingwer ist eine duftende Pflanze, die als Musterpflanze in Behältern oder in Massenpflanzungen verwendet wird. Offensichtlich ein auffälliges Exemplar, ob im Garten oder im Topf, ist Bienenstock-Ingwer eine ausgezeichnete Schnittblume, wobei die Tragblätter nach dem Schneiden bis zu einer Woche lang sowohl Farbe als auch Form behalten.

Bienenstock Ingwer ist in verschiedenen Farben erhältlich. Schokoladenbienenstock-Ingwer ist in der Tat schokoladenfarben, während gelber Bienenstock-Ingwer gelb mit roten Spritzer ist. Ebenfalls erhältlich ist Pink Maraca mit einem rötlich-rosa unteren Deckblattbereich, der mit Gold gekrönt ist. Pink Maraca ist eine kleinere Sorte, die nur 1,5 m hoch ist und mit ausreichendem Kälteschutz bis in den Norden der Zone 8 angebaut werden kann.

Goldenes Zepter ist eine große Sorte von Bienenstock-Ingwer, die zwischen 2 und 2,5 m hoch werden kann und deren Goldton sich mit zunehmender Reife des Deckblatts in einen rötlichen Farbton verwandelt. Wie Pink Maraca ist es auch etwas kältetoleranter und kann in Zone 8 gepflanzt werden. Singapore Gold ist auch eine andere goldene Bienenstock-Sorte, die in Zone 8 oder höher gepflanzt werden kann.

Bienenstock Ingwer Pflege

Bienenstock-Ingwerpflanzen benötigen mittleres bis gefiltertes Sonnenlicht und entweder viel Platz im Garten oder einen großen Behälter. Direkte Sonne kann die Blätter verbrennen. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht. Grundsätzlich ahmt die ideale Pflege von Bienenstock-Ingwer die seines tropischen Hauses nach, feucht mit indirektem Licht und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Pflanzen blühen in den meisten Gebieten von Juli bis November.

Manchmal als "Tannenzapfen" -Ginger bezeichnet, können Bienenstock-Ingwerpflanzen von den üblichen Schädlingen befallen sein, wie z.

  • Ameisen
  • Rahmen
  • Blattläuse
  • Mealybugs

Ein insektizides Spray hilft bei der Bekämpfung dieser Schädlinge. Andernfalls ist Bienenstock-Ingwer unter den gegebenen Umgebungsbedingungen ein einfaches, optisch atemberaubendes und exotisches Exemplar, das dem Garten oder Gewächshaus hinzugefügt werden kann.


Ingwerpflanzen mit Zapfen

Mindestens drei verschiedene Ingwerarten (Zingiber spp.) Produzieren blühende Strukturen, die Tannenzapfen ähneln. Botanisch gesehen werden diese Zapfen als eine Art kegelförmiger Blütenstand bezeichnet, der als "Strobilus" bezeichnet wird. Überlappende Reihen wachsartiger Hochblätter beherbergen die wahren winzigen Blüten, die nur wenige Tage halten, aber die bunten Hochblätter bleiben Wochen oder Monate bestehen. Diese Ginger sind alle tropische, krautige Pflanzen, die für den Anbau im Freien in der Winterhärtezone 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und wärmer geeignet sind.


Ausgewählte Sorten und Arten

  • Zingiber 'Mitternacht'. Einzigartiges bräunlich-schwarz gefärbtes Laub. Erreicht ungefähr zwei Fuß hoch und ungefähr anderthalb Fuß breit.

Myoga Ingwer (Z. mioga). Wächst ungefähr zwei Fuß hoch, mit hellgelben Blüten im Spätsommer und Herbst. Die Blätter können fest grün oder bunt sein (wie bei der beliebten Sorte 'Dancing Crane'). Eine der härtesten Arten, die in der USDA-Zone 7 und sogar in Teilen der Zone 6 häufig im Freien überwintern.

Gewöhnlicher Ingwer (Z. officinale). Glänzende, tiefgrüne Blätter an zwei bis vier Fuß hohen Stielen, die aus essbaren Rhizomen wachsen. Produziert selten Blumen. Sie werden selten Pflanzen zum Verkauf finden, aber Sie können Ihre eigenen leicht aus prallen, frischen Rhizomen züchten, die in Ihrem örtlichen Supermarkt verkauft werden.

Bienenstock Ingwer (Z. spectabile). Diese Art ist sechs bis acht Fuß hoch und hat grünes Laub. Sie ist vor allem für ihre Blüten bekannt: dichte, drei Fuß hohe Büschel hellgelber Hochblätter, die sich im Alter von Mittsommer bis Herbst normalerweise rötlich färben.

Shampoo oder Tannenzapfen Ingwer (Z. zerumbet). Aufrechte, acht Fuß hohe Stängel aus grünen Blättern mit viel kürzeren Blütenstielen. Der reife, kegelförmige Blütenstand beginnt grün und wird allmählich rot. Er enthält eine klare Flüssigkeit, die wie Shampoo verwendet werden kann.

  • Alpinia zerumbet 'Variegata' hat auffälliges, goldgestreiftes Laub. Die Pflanzengröße ist ungefähr fünf bis acht Fuß hoch und breit.
  • Kalter Komfort: Ingwertee ist ein beruhigendes natürliches Elixier

    Ingwer hat heilende Eigenschaften, die bei der Bekämpfung einer Vielzahl von Krankheiten hilfreich sind.

    10 Nutzen für die Gesundheit von Ingwer 11 Fotos

    Erfahren Sie, wie Sie Ingwer in Ihre Ernährung integrieren können, und erfahren Sie mehr darüber, wie Ingwer eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen lindern kann.


    Ornamental Gingers und essbare Gingers

    Als ich in einer Baumschule arbeitete, die einigen guten Freunden von mir gehörte, lernte ich viele schöne Ginger kennen. Sie hatten spiralförmige Ginger und Schmetterlings-Ginger, Shampoo-Ginger und blaue Ginger… es war ein Füllhorn wundervoller Ginger.

    Leider waren dies alles „Ziertypen“. Das heißt aber nicht, dass sie nicht essbar sind.

    Essbare Ingwer

    Viele der Ziersorten sind auf bestimmte Weise essbar. Beispielsweise, Schmetterling Ingwer (Hedychium coronarium) soll essbare Wurzeln und Blüten haben.

    Shampoo Ingwer (Zingiber Zerumbet) hat essbare Wurzeln, schmeckt aber bitter und ist es nicht wert, gegessen zu werden. Vertrau mir. Ich habe es versucht.

    Das "Kardamom Ingwer" oft in Florida verkauft (Alpinia calcarata), obwohl es nicht der wahre Kardamom ist, hat Blätter, die einen erdigen Geschmack haben und wie Lorbeer oder Kreuzkümmel verwendet werden können.

    Shell Ingwer (Alpinia zerumbet) hat Blätter, die einen leckeren Tee machen.

    Gewöhnlicher Ingwer und sein Cousin Kurkuma sind in all ihren Teilen essbar. Wenn Sie diese haben, verwenden Sie sie, wie Sie möchten. Die Blätter haben eine grobe Textur, daher eignen sie sich nicht gut für Salate, aber sie eignen sich gut zum Würzen von Gerichten und Tee.

    Fackel Ingwer hat auch essbare Verwendungen. Nach hawaiianischen Pflanzen und tropischen Blumen: "Die ungeöffneten Blütenknospen sind essbar und sehr aromatisch und werden in der südostasiatischen Küche verwendet."

    Was giftige Blätter von Zier-Ingwer-Arten betrifft, kann ich keine Berichte über giftige Zier-Ingwer finden. Ich habe gehört, dass keiner von ihnen giftig ist, aber ich kann nicht sicher sagen. Es ist sicherer, bekannte essbare Arten zu essen. Ingwer ist eine freundliche Pflanzenfamilie, aber man weiß es nie.

    Danke fürs Schreiben, Avon, und mögen deine Daumen immer grün sein.

    Für alle anderen können Sie abonnieren Erbstück Gärtner Magazin hier. Es ist eine wunderschöne Veröffentlichung.


    Seltene Pflanzen

    Zingiber Spectabile Kaffee

    Beehive Gingers haben Menschen im Laufe der Jahrhunderte mit ihren unglaublich ungewöhnlichen und attraktiven, langlebigen, farbenfrohen Basalkegeln und üppigen Blättern fasziniert. Benannt Bienenstock wegen der ähnlichen Form wie ein Skep Bienenstock. Die Blätter sind lang und länglich mit diesem üppigen tropischen Aussehen.

    Spezies

    Sie kommen natürlich in Ostasien vor und gehören zur Gattung Zingiber. Im Anbau kommen zwei Arten von Bienenstock-Ingwer vor. Sie sind:

    Zingiber spectabile -2,5-3m groß… Bekannt als Beehive Ginger mit vielen basalen Zapfen.
    Zingiber olivaceum -1,5-2m groß…. Bekannt als Zwergbienenstock-Ingwer mit kleineren Grundkegeln und auch Endkegeln !!
    Es gibt andere Arten, die Zapfen haben, aber es handelt sich um verschiedene Arten und nicht um die Bienenstock-Ingwer.

    Eigenschaften

    Beehive Gingers entwickeln ein starkes Rhizom, aus dem neue Triebe hervorgehen. Das Rhizom wird jährlich größer. Blüte von Oktober bis April. Die Zapfen halten monatelang. Sie sind in leuchtenden Gelb-, Orange- und Schokoladentönen erhältlich. Sie werden alle rot, wenn sie älter werden. Bitte beachten Sie, dass es keine Bienenstock-Ingwer gibt, die rot anfangen. Bienenstöcke haben Kegel- und Höhenunterschiede. Ihre Blätter sind hellgrün und obwohl sie nicht lang sind, sind sie an langen tropisch aussehenden Bogenstielen gepaart. Sie zeigen starke Energie.

    Tolles Feature und Landschaftspflanzen, die Ihren Garten von anderen abheben. Neben ihrer Schönheit haben sie auch antimikrobielle und medizinische Werte. Schnittblumen halten Wochen.

    Botanik

    Die wahren Blüten tauchen unter den Schuppen der Zapfen auf. Sie sind hübsch und orchideenartig und ungewöhnlich, aber aufgrund ihrer Größe nur für wahre Gläubige spektakulär.

    Vermehrung

    Wird normalerweise durch Aufteilen von Rhizomen und / oder Backbulbs durchgeführt. Sie können sie zum Schlagen bringen, indem Sie die Stöcke übereinander legen. Sie scheinen kein fruchtbares Saatgut selbst zu produzieren. Um also fruchtbares Saatgut zu produzieren, müsste man sich mit der Hand bestäuben.

    Bienenstockpflege

    Wachsen Sie im Boden oder in einem Topf. Sie brauchen gut durchlässige Bedingungen. Gefiltertes Licht bis zur vollen Sonne. Schnelle Züchter Wenn Sie dies fördern möchten, halten Sie die Feuchtigkeit und den Dünger aufrecht, wenn es warm ist. Im Winter sind sie in kalten Gegenden laubabwerfend. Sie kommen schnell zurück und blühen auch schnell wieder auf, wenn es warm wird.


    Transkript

    COLIN CAMPBELL: Ein Stück Ingwer aus dem Supermarkt, eine Flasche Kurkumapulver und die gute alte Banane. Was haben sie alle gemeinsam? Ob Sie es glauben oder nicht, sie sind alle Mitglieder des Ordens zingiberales, das heißt, sie sind verwandt, und diese sind es auch: die Ornamental Gingers. Sie sind die glamouröseren Verwandten und wir werden viel mehr von ihnen in diesem wunderschönen Garten sehen, der sich in einem Vorort von Brisbane befindet.

    Ornamental Gingers sind ikonische tropische und subtropische Pflanzen mit spektakulären, farbenfrohen Blüten.

    Einige meiner Lieblings-Ingwer sind Zingiber, Costus und Alpinia, die viele verschiedene Arten mit ihren eigenen einzigartigen Merkmalen hervorgebracht haben.

    Wie können Sie Ornamental Gingers im Garten verwenden? Nun, sie sind eine erstaunlich vielseitige Pflanze und kommen in einer Vielzahl von Formen, Größen und Farben vor. Das bedeutet, dass sie sich für so viele verschiedene subtropische und tropische Gartensituationen eignen.

    Nehmen Sie zum Beispiel diesen Garten. Es hat ein klassisches üppiges balinesisches Design und Ornamental Gingers? Nun, sie sind perfekt, um diesen Look zu erzielen. Wenn Sie nach Farbe suchen, können Ihre Augen nicht anders, als von den hellen Farbtupfern in diesem Garten angezogen zu werden. Sie werden 5 bis 6 Monate lang blühen. Vögel lieben sie und sie halten auch sehr lange in einer Vase.

    Wir alle kennen die essbare Wurzel der Ingwerpflanze, aber einige der Blütenblätter der Ornamental Gingers wie dieser Costus Indian Head Ginger sind auch essbar. Diese werden oft in Salaten verwendet. Wenn Sie einen Ebeneneffekt wünschen, sind Ornamental Gingers perfekt. Ihre Höhe reicht von etwa 20 Zentimetern bis zu vielen Metern, wie dieser hoch aufragende Costus barbatus, sodass sie zusammen oder in Kombination mit anderen Pflanzen atemberaubend aussehen können.

    Viele Gärtner suchen nach Screening-Pflanzen und viele der Ginger wie dieser Costus stenophyllus eignen sich gut für Screening-Zwecke. Sie wachsen schnell. Eine Pflanze wie diese wächst aus einem 15-Zentimeter-Topf, ungefähr einen Meter pro Jahr, und sie sieht aus wie Bambus, hat aber nicht die bösen Eigenschaften einiger Bambusse.

    Das Beste ist, dass sie wirklich einfach zu züchten sind. Sie nehmen sie einfach aus dem Topf und legen sie direkt in den Boden. Es ist keine spezielle Technik erforderlich.

    Ingwer zu vermehren ist ziemlich einfach. Sie schneiden das Rhizom einfach mit einem Messer in zwei Hälften und haben bereits 2 Pflanzen. Jetzt können Sie sie in einen Topf wie diesen pflanzen. Einfach eintopfen und es wird ganz gut im Topf wachsen. Ich denke jedoch, dass sie viel besser sind, wenn sie im Boden wachsen, weil sie sich mehr ausbreiten können.

    Geben Sie ihnen etwa jeden Monat von September bis November einen Dünger, der reich an Phosphor und Kalium ist, um sie zu pflegen. Das wird dazu beitragen, mehr Blüte zu fördern. Sie scheinen nicht von Blattläusen, mehligen Insekten oder Schuppen betroffen zu sein. Sie sind wirklich frei von Schädlingen und was die Feuchtigkeit betrifft, müssen sie feucht gehalten werden, aber nicht viel Wasser.

    Wenn Sie nach einer schattenliebenden Pflanze suchen, sind Sie bei Ingwer genau richtig. Sie wachsen gerne im Vollschatten und nehmen bis zu 85 bis 90% Sonne auf. Sie mögen einen bröckeligen Boden, aber sie vertragen viele verschiedene Arten von Böden. Stellen Sie sicher, dass sie eine angemessene Bodentiefe haben: etwa 30 Zentimeter und halten Sie sie glücklich, indem Sie mulchen, um ihre Wurzeln kühl zu halten.

    Wenn Sie in einer warmen, feuchten und frostfreien Küstenregion leben, können Sie Zier-Ingwer anbauen. Sie mögen den Frost einfach nicht. In der Gründungsphase müssen Sie ihnen eine angemessene Menge Wasser geben, aber sobald sie sich eingelebt haben, wird es das sein.

    Ornamental Gingers. Sie sind bunt, vielseitig und einfach wunderschön. Sie sind die perfekte Ergänzung zu jedem tropischen oder subtropischen Garten.

    STEPHEN RYAN: Eines der verheerendsten Dinge, die Gärtnern passieren können, ist, dass Ihre Setzlinge durch schlechtes Wetter ruiniert werden. Hier ist Leonie in Darwin mit einer fantastischen Möglichkeit, Ihre Babys zu schützen.