Interessant

Petunia Container Care: Wachsende Petunien in Töpfen

Petunia Container Care: Wachsende Petunien in Töpfen


Von: Liz Baessler

Das Pflanzen von Petunien in Behältern ist eine fantastische Möglichkeit, sie zu präsentieren. Ob in hängenden Körben oder Behältern auf Tischen oder auf einer Veranda - das Wachsen von Petunien in Töpfen bringt den ganzen Sommer über lebendige Farben in jeden Bereich, den Sie wählen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Petunien in Behältern züchtet.

Petunien in Töpfen pflegen

Die Pflege von Petunienbehältern ist sehr einfach. Der Boden in Behältern neigt dazu, sich viel schneller zu erwärmen und auszutrocknen als der Boden im Garten, aber Petunien sind besonders heiß und trocken und winterhart. Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihre Petunien vernachlässigen sollten, aber Sie sollten den Boden zwischen den Bewässerungen vollständig austrocknen lassen.

Geben Sie ihnen alle paar Tage ein langes, langsames Getränk. Das Benetzen der Blüten und Blätter kann Krankheiten fördern, also Wasser entweder von unten oder nahe an der Oberfläche des Bodens. Sie möchten Ihre Wurzeln jedoch auch nicht durchnässen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Behälter eine sehr gute Drainage hat.

Petunien sind schwere Futtermittel. Tragen Sie zum Zeitpunkt des Pflanzens einen Dünger mit langsamer Freisetzung auf und anschließend während der gesamten Saison alle ein oder zwei Wochen einen Flüssigdünger.

Stellen Sie Ihre Behälter dort auf, wo sie die volle Sonne erhalten - sechs Stunden pro Tag sind gut, aber acht Stunden sind für möglichst volle Blüten vorzuziehen.

Wie man Petunien in Behältern züchtet

Sie können spezielle nachlaufende Petunien erwerben, die in Containern eine dramatische Leistung erbringen. Das Wachsen von Petunien in Töpfen, unabhängig von ihrer Art, sollte Sie jedoch nicht enttäuschen, solange Sie sie richtig behandeln.

Achten Sie beim Pflanzen von Petunien in Behältern darauf, Ihre Pflanzen nicht zu überfüllen, und beschränken Sie sich auf drei pro 30 cm Topf.

Wenn Ihre Petunien anfangen zu schwinden oder langbeinig werden, schneiden Sie sie zurück und düngen Sie sie. Sie sollten sich energisch verzweigen. Schneiden Sie häufig Blumen für Blumensträuße, um neues Wachstum zu fördern, und entfernen Sie abgestorbene Blütenköpfe, sobald sie erscheinen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Alles, was Sie über Container Gardening wissen müssen

Töpfe, Wannen und halbe Fässer voller Blumen machen jeden Garten attraktiv, aber auch die Gartenarbeit in Behältern kann einen praktischen Zweck erfüllen. Container Gartenarbeit ist ideal für diejenigen mit wenig oder keinem Gartenraum. Neben dem Anbau von Blumen können Gärtner, die auf einen Balkon, einen kleinen Garten oder nur einen Sonnenfleck in ihrer Einfahrt beschränkt sind, eine Vielzahl von Gemüsepflanzen in Behältern produzieren. Basilikum, Schnittlauch, Thymian und andere Kräuter wachsen auch sehr gerne in Töpfen, die an einem geeigneten Ort direkt vor der Küchentür aufgestellt werden können.

Die Gartenarbeit in Containern bietet auch Vielseitigkeit für große und kleine Gärten. Pflanzen verleihen sofort Farbe, bilden einen Schwerpunkt im Garten oder binden die Architektur des Hauses in den Garten ein. Stellen Sie sie auf den Boden oder auf ein Podest, montieren Sie sie auf einer Fensterbank oder hängen Sie sie an Ihre Veranda. Ein Paar passender Container auf beiden Seiten des vorderen Gehwegs dient als einladende Dekoration, während die Gartenarbeit von Containern auf einem Deck oder einer Terrasse solchen Sitzbereichen im Freien Farbe und Ambiente verleihen kann.

Sie können einzelne, große Behälter für die Dekoration im Freien verwenden, aber auch kleine und große Gruppen von Töpfen auf Treppen, Terrassen oder überall im Garten anordnen. Gruppen von Töpfen können eine Sammlung von Lieblingspflanzen enthalten - Hühner und Küken oder Kräuter, die sowohl zum Verzieren als auch zum Kochen verwendet werden - oder sie können Einjährige, Zwerg-Immergrüne, Stauden oder andere Pflanzen enthalten, die Sie ausprobieren möchten . Zimmerpflanzen, die im Freien im Schatten sommerlich sind, sind auch eine schöne Ergänzung zur Gartenarbeit in Containern. Fensterkästen und Hängekörbe bieten noch mehr Möglichkeiten, um sofort Farbe und Attraktivität zu verleihen.

Behälter, die mit einer einzigen Art bepflanzt sind - beispielsweise Rosmarin oder ein kräftiges buntes Ziergras - können atemberaubende Gartenakzente setzen. Mit einer Mischung von Pflanzen bepflanzte Behälter machen Spaß und bieten nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten. Die besten Kombinationen hängen von Pflanzen ab, die hübsches Laub und Blüten aufweisen, die über eine lange Blütezeit produziert wurden.

Eine einfache Richtlinie für die Auswahl der Pflanzen, die in einem Behälter kombiniert werden sollen, besteht darin, "einen Thriller, einen Spiller und einen Füllstoff" einzuschließen. Dies entspricht mindestens einer Brennpunktpflanze (dem Thriller), wie z. B. Coleus oder einer Geranie mit mehrfarbigen Blättern, kombiniert mit mehreren Pflanzen, die über den Rand der Töpfe verschüttet werden - wie Petunien, Bacopa, kriechende Zinnien, oder dekorative Süßkartoffeln. Fügen Sie zum Schluss die Füllstoffe hinzu, bei denen es sich um Pflanzen mit kleineren Blättern und Blüten handelt, die Farbe hinzufügen und das Arrangement die ganze Saison über ausfüllen. Gute Füllstoffe sind Salvias, Eisenkraut, Zierpaprika und Wachsbegonien sowie Laubpflanzen wie Petersilie oder Lakritzpflanzen. Möglicherweise möchten Sie auch eine Pflanze für die Höhe hinzufügen, z. B. lila Springbrunnengras. Fügen Sie einem Behälter ein Gitter oder eine Säule hinzu, und Sie können eine Rebe verwenden, um der Komposition Höhe zu verleihen. Sie benötigen beispielsweise insgesamt fünf oder sechs Pflanzen für einen 18- oder 24-Zoll-Container.


Standort und Boden

Petunien benötigen mindestens 5 oder 6 Stunden gutes Sonnenlicht. Sie sind noch leistungsfähiger, wenn sie den ganzen Tag in der vollen Sonne stehen.

Je mehr Schatten sie erhalten, desto weniger Blumen werden sie produzieren.

Impatiens sind eine bessere Wahl, um an schattigen Orten zu blühen.

Während der Boden nicht besonders reich sein muss, um gute Petunien zu züchten, muss er anständig abfließen.

Es ist immer nützlich, den Gartenboden zu verbessern, indem man ihn mit organischen Stoffen wie Torfmoos, Kompost oder Mist konditioniert.

Verteilen Sie die organische Substanz 2 bis 3 cm dick.

Mit einem Rototiller oder einer Gartengabel bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll in den Boden einarbeiten.

Hilft bei der Erschließung schwerer Lehmböden, wodurch die Entwässerung verbessert wird, aber auch die Fähigkeit leichter, sandiger Böden, Feuchtigkeit und Nährstoffe zu speichern, verbessert werden kann.


Warum brauche ich eine Auswahl?

Viele Gärtneranfänger fragen oft: "Warum, wann und wie man Petunien taucht?" Beginnen wir mit dem ersten Teil. Egal wie vorsichtig Sie beim Pflanzen sind, egal wie sorgfältig Sie Ihre Pflanzen überwachen, sie werden meistens entweder verdickt oder zu selten erhalten. Zu dicke Triebe müssen unbedingt gepflanzt werden, sonst werden die Pflanzen verkümmert und blühen möglicherweise nicht. Und diejenigen, zwischen denen genügend Abstand besteht, fühlen sich in getrennten Behältern besser, bilden kräftige Wurzeln und stärken ihren Stamm. Die Antwort auf die zweite Frage - über das Timing - geben verschiedene Gärtner unterschiedlich. Einige neigen dazu, nach dem Erscheinen des 5-6. Blattes zu tauchen. Andere nennen frühere Daten - 2-3 Blätter.

Vor dem Tauchen von Petunien müssen sie gut vergossen werden. Das Umpflanzen von Sprossen ist billiger und bequemer in Einwegbechern, die mit geeignetem Boden gefüllt sind und Löcher im Boden haben. Wenn die finanziellen Umstände dies zulassen, kaufen Sie speziellen Torf, da das Tauchen von Petunien und das Umpflanzen an einen dauerhaften Ort in solchen Tanks viel bequemer ist. Bei Verwendung eines einfacheren Behälters in einer gegossenen Erde wird ein flaches Loch gemacht und mit Wasser gespült. Mit einem Spatel oder Messer wird ein Pflänzchen vorsichtig entfernt und in ein Glas gegeben. Oben sind die Wurzeln mit Erde bestreut.


Wie man Petunien züchtet

Einstreu Petunien sind einjährige Pflanzen, die nur eine Sommersaison dauern. Sie können nicht überwintern oder in irgendeiner Weise als Pflanzen für das folgende Jahr aufbewahrt werden. Einige Arten von nachlaufenden Petunien Surfina-Sorten können beispielsweise als Stauden behandelt werden, wobei Spätsommerstecklinge in einem warmen Gewächshaus überwintern.

Es gibt verschiedene Methoden, um Petunien zu züchten. Wählen Sie einfach die beste Anbaumethode, die zu Ihrem Fachwissen und Ihrem Zeitaufwand passt.

Die meisten Petunien werden als Jungpflanzen in Gartencentern oder Baumschulen gekauft, entweder als wenige Pflanzen in einem Beetpflanzenstreifen oder als kleine getupfte Pflanzen, die oft die erste Glockenblume als gutes Verkaufsargument zeigen. Dies hilft Ihnen auch bei der Auswahl der Farbe, denn die Farbpalette der Petunien umfasst Weiß bis Dunkelrot und alle Rosatöne zwischen zartem Lila bis tiefstem Purpur, wobei auch Orangen und Gelbtöne verwendet werden, um Ihnen eine maximale Farbauswahl zu ermöglichen.

Die Methode zum Kauf junger Pflanzen ist für diejenigen gedacht, die einen sofortigen Farbtupfer wünschen. Die meisten Garten- und Fensterbox-Petunienblumen beginnen ihr Leben auf diese Weise.

Plug Plant Petunien

Petunien können auch als kleine Sämlingspflanzen in Steckeinheiten gekauft werden. Je nach Größe können diese entweder ausgepflanzt oder in Fensterkästen, Terrassentöpfen oder Hängekörben platziert werden, wo sie sich bald vermehren und innerhalb weniger Wochen Blumen produzieren. Es ist manchmal notwendig, in größere Töpfe zu füllen, wenn das Wetter nicht ganz zum Auspflanzen geeignet ist. Dies dauert ein wenig, zusätzliche Materialien und natürlich geeignete Anbauräume und -bedingungen.

Wie man Petunien aus Samen züchtet

Petuniensamen keimen ziemlich leicht und benötigen keine hohe Temperatur. Wenn Sie Petuniensamen in einem beheizten Vermehrer züchten, messen Sie die Temperatur sorgfältig auf den mittleren Bereich - maximal 70-25 ° F - 21-23 ° C. Sobald sie gekeimt sind, werden sie kühler oder die Pflanzen werden langbeinig!

Streben Sie nach kühlen Wachstumsbedingungen und einem schönen, kompakten, buschigen Petuniensämling. Die Blütezeit von der Aussaat unter idealen Bedingungen beträgt 12 - 14 Wochen. Das sind mehr als drei Monate Pflege! Hast du zeit und raum

Wie man Petunien pflanzt

Pflanzen Sie Petunien NICHT draußen, bis alle Fröste verschwunden sind - spät ist besser als früh! Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen richtig ausgehärtet sind.

Die Lage ist wichtig für Petunien. In den Gartenbeeten und -rändern ist die sonnigste Position bei feuchten Bodenverhältnissen ideal. Es ist nicht einfach, beide Situationen zu kombinieren, also mach dir keine Sorgen. Petunien sind glücklich in trockenen Gebieten, sobald sie sich etabliert haben. Sie müssen nach dem Pflanzen nur einige Wochen lang gegossen werden, um sicherzustellen, dass sie sich ohne zu viel Stress eingelebt haben. Danach muss nur noch unter den trockensten Bedingungen gegossen werden.

Sie werden kleine Pflanzen pflanzen, aber machen Sie nicht den üblichen Fehler, zu nahe beieinander zu pflanzen. Die meisten Petunien werden am besten in einem Abstand von mindestens 20 cm (9 Zoll) gepflanzt und wachsen bald, um nackten Boden dazwischen zu bedecken. Ein guter Abstand Ihrer Petunien sorgt auch für kompakte Pflanzen und nicht für unordentliche, unproduktive Triebspindeln. Beetpflanzen pflanzen

Hat das Loch etwas größer als der Blumentopf oder die Steckpflanze. Setzen Sie die Petunie ein und fixieren Sie sie mit etwas feinem oder gesiebtem Boden. Geben Sie eine Wasserpflanze, die den Boden schön um Ihre neue Petunienpflanze herum absetzt.

Das Pflanzen von Petunien in hängenden Körben ist ähnlich und wird in diesem separaten Artikel über das Züchten von Petunien in hängenden Körben ausführlich behandelt.


Für Petunien sorgen

Petunien haben flache Wurzelsysteme. Dies bedeutet, dass sie schneller als andere Pflanzen an Feuchtigkeit verlieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Petunien regelmäßig gießen. Machen Sie den Boden jedoch nicht zu feucht. Übermäßiges Wasser im Boden kann zu Gelbfärbung des Laubes und der Wurzelfäule führen.

Wenn Sie Petunien in Behältern haben, müssen Sie häufiger gießen. Insbesondere in der Sommerhitze kann eine tägliche Bewässerung erforderlich sein. Um den ganzen Sommer über schön blühende Petunien zu haben, füttern Sie sie monatlich mit einem Flüssigdünger. Alternativ können Sie beim Pflanzen der Blumen einen Granulatdünger mit langsamer Freisetzung verwenden.

Wenn Sie Ihre Petunien in Behältern haben, müssen Sie sie wahrscheinlich häufiger düngen. Das liegt daran, dass die Nährstoffe leichter ausgewaschen werden können.

So beschneiden Sie Petunia-Zweige

Sie müssen nicht nur Ihre Petunien abstoßen, sondern auch ihre Zweige beschneiden. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie langbeinige Petunien bekommen. Eine langbeinige Petunienpflanze hat zu lange und schlaksige Stängel, die ihre blumige Schönheit beeinträchtigen.

Um Ihre Petunienpflanzen richtig zu beschneiden, schneiden Sie jede Woche einige Stängel (oder Zweige) zurück. Sie sollten dies früh in der Saison beginnen. Manchmal ist es notwendig, lange Stängel mit Blumen zu schneiden, auch wenn Sie das Aussehen der Blumen mögen.

Schneiden Sie immer Petunienstängel ab, die 20 cm lang sind. Wenn Sie Ihre Petunien jede Woche zurückschneiden, schneiden Sie drei oder vier der Stängel in zwei Hälften. Stellen Sie sicher, dass Sie über jedem Knoten schneiden. Sie werden feststellen, dass die Petunienpflanze unter jeder Stelle, die Sie schneiden, neue Wachstumsspitzen produziert.

Durch korrektes und regelmäßiges Beschneiden der Stängel oder Zweige Ihrer Petunienpflanze wird Ihre Petunienpflanze voller und attraktiver.

Wachsen Sie Ihre Petunien als Stauden

Petunien werden am häufigsten als Einjährige verwendet, da sie in den meisten Klimazonen zu empfindlich sind, um perineal zu sein. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie Ihre Petunienpflanzen zwei oder sogar drei Jahre lang halten können.

Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Ihre Petunienpflanzen vor Kälte geschützt sind. Wenn dies nicht der Fall ist, wachsen sie in der nächsten Vegetationsperiode nicht als gesunde Pflanzen nach. Um Ihre Petunien vor kaltem Winterwetter zu schützen, graben Sie sie aus und legen Sie sie in Behälter. Sie können sie dann ins Haus bringen und in einem überdachten Raum wie einem Wintergarten oder einer Garage aufbewahren.

Im Winter sehen Ihre Petunien wie eine grüne Zimmerpflanze aus. Wenn Sie sie im Frühjahr wieder ins Freie stellen, beginnen sie zu blühen.


Petunienpflege

Bewässerung

Petunien können selbst in den wärmsten Regionen Sommerhitze vertragen, aber Sie müssen die Pflanzen gleichmäßig gießen, damit die Blumen weiter kommen. Bei Landschaftspflanzungen verbreiten sich Petunien wie Wave- oder Supertunia-Arten mehrmals pro Woche, sobald die Sommerhitze eintrifft. Diese Pflanzen können unter idealen Bedingungen bis zu einem Fuß pro Tag wachsen und benötigen ausreichend Wasser, um dieses intensive Wachstum zu fördern.

Andere Petunien können mit weniger häufigem Gießen auskommen - vielleicht zweimal pro Woche in südlichen Gebieten und wöchentlich in kühleren nördlichen Zonen.

Düngen

Sich ausbreitende Petunien haben einen riesigen Appetit. Füttere sie wöchentlich in Pflanzbeeten und Töpfen mit wasserlöslichem Dünger. Fischemulsion ist eine gute natürliche Wahl. Versuchen Sie in Behältern einen Bloom Booster Dünger. Suchen Sie online nach Ihrem spezifischen Petunientyp, um zu erfahren, ob Sie verbrauchte Blumen entfernen müssen. Bei vielen der neueren Petunien sind die Pflanzen selbstreinigend.

Instandhaltung

Wenn Petunienpflanzen im Hochsommer etwas schäbig aussehen, geben Sie ihnen einen Schnitt. Entfernen Sie bis zu 20% des Gesamtwachstums - entweder in der Länge oder in der Anzahl der Stängel. Befruchten Sie die Pflanzen nach dem Trimmen, um neues Wachstum zu fördern. Je nachdem, wo Sie leben, müssen Sie den Vorgang möglicherweise Ende August wiederholen, insbesondere wenn Petunien in Ihrer Region normalerweise bis in den Herbst hinein wachsen.


Schau das Video: Know The Right Way to Grow u0026 Care for Petunia Plant