Sammlungen

Wachsende Ringelblumen

Wachsende Ringelblumen


Diese Blume hat mehr als einen Namen, darunter Lichter, schwarze Rasuren, Hüte, Ringelblumen usw., aber einen wissenschaftlichen Namen wie Tageten. Er ist sehr beliebt bei Blumenzüchtern und ist jedermanns Favorit. In den Blumenbeeten finden Sie sowohl Zwergsorten als auch Sorten - Riesen. Das Pflanzen von Setzlingen ist nicht so schwierig und selbst ein unerfahrener Florist kann diese Aufgabe bewältigen.

Vorteile von Ringelblumen

Je nach Sorte können Tageten mit Blütenständen verschiedener Formen blühen: von kleinen "Nelken" bis zu luxuriösen "Chrysanthemen", die einen unterschiedlichen Farbton haben - von rotbraun bis zitronengelb. Diese Blumen können in Blumenbeeten oder in kleinen Behältern gepflanzt werden. Sie können Stellen in einem Blumengarten schließen, die nach der Blüte anderer Blumen kahl sind. Der Wert von Tagetes liegt nicht nur in dekorativen Möglichkeiten. Natürliche Phytoncide sind in den Stängeln und anderen Pflanzenteilen vorhanden, die verschiedene Schädlinge aktiv abschrecken und auch das Wachstum pathogener Pilze in der Wachstumszone von Ringelblumen hemmen.

Ringelblumen können auf Erdbeeren gepflanzt werden, um den Rüsselkäfer abzuschrecken, und wenn sie auf Kohl gepflanzt werden, schützen sie den Kohl vor dem Eindringen der Weißen. Wenn sie neben anderen Blüten wie Phlox und Clematis gepflanzt werden, werden diese Blüten vor Nematoden geschützt. Wenn sie neben Astern gepflanzt werden, helfen ihnen Ringelblumen, sich vor Fusarium zu schützen.

Tagetes ist als Heilpflanze und auch als Gewürz interessant.

Wie man Ringelblumen für Setzlinge sät

Diese Pflanze vermehrt sich durch Samen, die nach dem Frost in den Boden gepflanzt werden. Danach können sie beim Keimen ausgedünnt oder junge Sämlinge umgepflanzt werden, damit sie sich freier fühlen. Damit die Blüte der Ringelblumen früher blüht, kann sie in dieser Zeit nicht mit Samen, sondern mit vollwertigen Sämlingen gepflanzt werden.

Von dem Moment, in dem die Tageten aufstiegen, bis zu dem Moment, in dem sie zu blühen beginnen, dauert es 40 bis 50 Tage. Auf dieser Grundlage sollten Ringelblumen für Setzlinge im ersten Jahrzehnt des Aprils gesät werden. Dazu müssen Sie ein Substrat aus folgenden Komponenten herstellen: Torf, Kompost (Humus) und gewaschener Sand im Verhältnis 2: 1: 0,5. Die Hauptsache ist, dass die Mischung locker und fruchtbar ist.

Ringelblumen für Setzlinge säen

Um zu verhindern, dass Tagetes-Sämlinge vom schwarzen Bein absterben, muss das vorbereitete Substrat mit einer Lösung von "Maxim", "Vitaros", "Phytosiorin" oder einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden. Alternativ können Sie die vorbereitete Blumenerde 1 Stunde lang in einem Wasserbad dämpfen. Dies wird dazu beitragen, nicht nur die Sporen pathogener Pilze, sondern auch Unkrautsamen loszuwerden.

Nachdem die Mischung verarbeitet wurde, wird sie in einen Behälter gegossen und leicht verdichtet. Danach werden Rillen auf der 0,5 cm tiefen Oberfläche gemacht, während das Substrat nicht viel Feuchtigkeit haben sollte. Danach werden Ringelblumensamen sauber und gleichmäßig über flache Rillen verteilt.

Da die Samen nicht groß sind, kann eine Pinzette verwendet werden. Dann werden die zersetzten Samen mit dem gleichen Substrat bedeckt. Seine Dicke sollte innerhalb von 1 cm liegen. Wenn sie unter einer Schicht von weniger als 1 cm Dicke gepflanzt werden, bleibt bei Sonnenaufgang die Schale der Samen auf dem jungen Sämling und lässt ihn sich nicht normal entwickeln.

Damit die Pflanzen normal und pünktlich wachsen können, müssen sie leicht angefeuchtet werden.

Decken Sie die Pflanzen mit einem geeigneten Deckel ab und stellen Sie sie an einen hellen Ort. Bereits nach 5-7 Tagen können die ersten Triebe innerhalb von + 15-20 ° C erscheinen, wenn das optimale Temperaturregime beibehalten wird. Bei Temperaturen unter + 15 ° C keimen Tagetes-Samen sehr schlecht, und bei Temperaturen über + 25 ° C keimen sie möglicherweise überhaupt nicht.

Sobald die ersten Triebe erscheinen, sollte der Raum ständig belüftet werden, da während dieser Zeit eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass junge Triebe mit einem schwarzen Bein beschädigt werden. Bei den ersten Anzeichen des Auftretens dieser Krankheit müssen Sie die Setzlinge sofort zusammen mit dem Boden entfernen, die Löcher mit frischem Boden bestreuen und mit einem Fungizid behandeln.

Wenn freundliche Aufnahmen erscheinen, muss der Film vollständig entfernt werden. Sie können gießen, wenn der Boden im Behälter austrocknet. Damit junge Sämlinge schneller aushärten können, können sie alle zwei Wochen mit Düngemitteln für Sämlinge gefüttert werden.

Sobald 2-3 Blätter erscheinen, kann die Pflanze getaucht werden.

Ringelblumen pflücken

Nach dem Erscheinen von 2 echten Blättern ist Tagetes bereit für eine Ernte. Gleichzeitig versinkt die junge Pflanze fast vollständig im Boden, bis zum Rand der unteren länglichen Blätter, während sie den Boden nicht berühren sollten.

Sie können junge Pflanzen in eine Sämlingsschachtel schneiden. Ringelblumen vertragen das Umpflanzen auch im blühenden Zustand gut, während ein irdener Klumpen möglicherweise nicht erhalten bleibt. Wie die Praxis gezeigt hat, ist es besser, Tagetes-Sämlinge in Kassetten zu züchten. Hierzu wird ein Substrat mit der gleichen Zusammensetzung wie bei der Aussaat verwendet, jedoch ohne Sieb und mit der Zugabe von 1 Esslöffel Mineraldünger, der Stickstoff, Kalium und Phosphor enthält, und einem halben Glas Holzasche pro 5 Liter Substrat. Düngemittel müssen gleichmäßig in der Mischung verteilt sein, und dazu muss der Untergrund gut gerührt werden.

Danach werden die Kassetten mit Substrat gefüllt und verdichtet, aber nicht viel. Dann werden Vertiefungen in den Boden gemacht, so dass die Wurzeln der Sämlinge frei darin platziert werden. Wenn die Wurzeln nicht passen, können sie reduziert werden, die Pflanze hat keine Angst davor. Die Sämlinge werden bis zu einer Tiefe von 1 cm vertieft.

Abschließend müssen sie sorgfältig gewässert werden. In der Regel setzt sich die Erde nach dem Gießen ab, daher sollte frisches Substrat hinzugefügt werden. Diese Pflanze mag keine Feuchtigkeitsüberdosierung, daher ist es besser, sie zu unterfüllen als zu überlaufen.

Ringelblumen in den Boden pflanzen

Damit die Blüten gut Wurzeln schlagen und nicht weh tun, müssen sie sich etwa 2 Wochen vor dem Aussteigen an die frische Luft gewöhnen. Es ist nur möglich, Sämlinge in den Boden zu pflanzen, wenn Minuten Frostgefahr drohen, da sonst die Jungpflanzen absterben. Dies irgendwann Ende des ersten Juni-Jahrzehnts. Sie werden an einem sonnigen Ort gepflanzt, obwohl sich Tagetes im Schatten gut anfühlt, aber die Blüte wird nicht so reichlich sein.

Jeder Boden wird für diese Pflanze gehen, die Hauptsache ist, dass sie wasser- und luftdurchlässig ist. Wenn es Lehmboden gibt, ist es besser, ihn mit Torf und Sand zu verdünnen.

In den Landeplätzen wird der Boden bis in die Tiefe des Schaufelbajonetts gegraben, wonach Nitroammophoska mit einer Geschwindigkeit von 30 g pro 1 Quadratmeter eingeführt und erneut ausgegraben wird. Die Pflanzen werden nach dem Bohren von Löchern in einem Abstand von 30 cm voneinander gepflanzt. Der empfohlene Pflanzabstand ist in der Regel auf der Saatgutverpackung angegeben. Die Hauptsache ist, sich an die Empfehlungen zu halten, wenn keine Erfahrung mit dem Pflanzen von Tageten vorliegt.

Grundsätzlich bewahren alle Blumenzüchter alle Beutel auf, in denen die Pflanzensorte und die empfohlenen Abstände angegeben sind. Junge Pflanzen werden bis zu einer Tiefe von 1-2 cm gepflanzt.

Dazu müssen Sie die Wurzel der Pflanze in das Loch legen. Danach werden alle Hohlräume um das Wurzelsystem mit demselben Boden gefüllt und leicht verdichtet.

Abschließend können Sie die neu gepflanzten Sämlinge gießen, während Sie sie sicher durch die Blätter gießen können.

Damit sich Ringelblumen normal entwickeln können, benötigen sie Pflege, die darin besteht, die Reihenabstände regelmäßig zu jäten, um Sauerstoff für das Wurzelsystem zu erhalten und gleichzeitig Unkraut zu entfernen. Um eine üppige Blüte zu gewährleisten, wird empfohlen, die Pflanze 1-2 Mal pro Saison mit Kalium-Phosphor-Düngemitteln zu füttern. Es wird nicht empfohlen, Stickstoffdünger zu verwenden, da Tageten die grüne Masse erhöhen und möglicherweise die Blüte vergessen.


Wachsende Ringelblumen aus Samen

Die beliebtesten Blumen in Sommerhäusern, städtischen Gebieten und in Erholungsgebieten sind Ringelblumen (Tagetes). Sie haben andere Namen - Hüte, Lichter, schwarze Rasuren. Sogar ein unerfahrener Züchter kann mit ihrem Anbau umgehen. Ringelblumen können aus Samen gezogen und im Freien gesät werden. Die dekorative Blume sieht aus wie eine Nelke oder eine kleine Chrysantheme.


Ringelblumen für Setzlinge pflanzen

Eine bewährte Methode ist das Züchten von Ringelblumen durch Aussaat von Samen für Sämlinge. Dies wird dazu beitragen, die Lebensdauer der Kultur zu verlängern und die Blüte zu beschleunigen. Zu Hause werden die Sämlinge so kultiviert, dass bei Hitze keine Samen, sondern ganz ausgewachsene Büsche in den Boden gepflanzt werden. Dann können Sie so schnell wie möglich ein schönes Blumenbeet sehen - im Juni werden Sie die schwarz rasierten Pflanzen mit einer freundlichen Blüte begeistern.

Wann Ringelblumen für Setzlinge pflanzen?

Eine wesentliche Frage beim Anbau von Ringelblumen und beim Wachsen aus Samen ist, wann sie für Setzlinge gepflanzt werden sollen. Die Aussaat von Schwarzrasuren ist für Anfang März bis April geplant, dies ist der optimale Zeitpunkt. Erfahrene Blumenzüchter sollten bei der Beantwortung der Frage, wann Ringelblumen für Setzlinge gepflanzt werden sollen, die Pflanzensorte berücksichtigen. Früher als andere (Mitte März) werden aufrechte schwarze Rasuren gesät und Anfang April untergroße und kleinblättrige. Dann blühen alle drei Ringelblumensorten im Juni.

Wie man Ringelblumen für Setzlinge richtig pflanzt?

Das Substrat für den Samenanbau sollte fruchtbar und locker sein. Hierfür eignet sich eine Mischung: Torf, Humus, gewaschener Sand (2: 1: 0,5). Für den Anbau werden Behälter benötigt, auf deren Boden eine 3 cm große Drainageschicht gelegt wird. Zucht von Ringelblumen aus Samen zu Hause - Aussaat:

  1. Schmiede sterben oft an einem schwarzen Bein. Um dies zu verhindern, wird der Boden im Behälter vorab mit einem Fungizid (Fitosporin, Vitaros, Maxim) oder dunkelrosa Kaliumpermanganat verschüttet.
  2. Im Bodensubstrat werden alle 2 cm flache Furchen gemacht.
  3. Samen werden in ihnen verteilt - es ist bequemer, dies mit einem gebogenen Stück Papier oder einer Pinzette zu tun.
  4. Die Aussaat von oben wird mit einer 1 cm dicken Bodenmischung bestreut.
  5. Der Boden muss sorgfältig bewässert werden, ohne die äußere Schicht zu erodieren.
  6. Der Behälter wird mit einem transparenten Deckel abgedeckt und an einen hellen Ort mit einer Temperatur von + 15-20 ° C gestellt. Der Boden sollte immer feucht sein.
  7. In diesem Modus schlüpfen die Sämlinge nach 5-7 Tagen.

Ringelblumensämlinge zu Hause

Das Züchten von Ringelblumen durch Sämlinge muss korrekt erfolgen:

  1. Nach dem Picken der Sprossen muss der Behälter jeden Tag belüftet werden.
  2. Die Gefahr des Auftretens eines schwarzen Beins ist zu diesem Zeitpunkt hoch. Wenn Anzeichen der Krankheit vorliegen, müssen die betroffenen Sämlinge zusammen mit Erdklumpen entfernt, frische Bodenmischung in die Löcher gegossen und die Pflanzen mit einer Fungizidlösung erneut ausgesät werden.
  3. Das Tierheim nach dem Auftauchen freundlicher Sämlinge kann vollständig entfernt werden.
  4. Gießen Sie die Sämlinge, wenn der Boden vollständig trocken ist. Es ist wichtig sicherzustellen, dass sich kein Wasser in der Pfanne ansammelt.
  5. Sämlinge werden alle zwei Wochen mit Dünger für Setzlinge gefüttert - Agricola, Solution, Lux.

Ringelblumen pflücken

Auf die Frage, wann Ringelblumen nach der Keimung zu tauchen sind, antworten erfahrene Gärtner - nach der Registrierung von 2-3 echten (geschnitzten) Blättern. Der Sämling wird in separate Becher umgepflanzt und bis zu den Keimblättern (länglichen unteren Platten) vertieft, damit diese den Boden nicht berühren. Auf diese Weise können Sie das Wurzelsystem leistungsfähiger machen und den länglichen Stiel optisch reduzieren. Das Umpflanzen von Ringelblumen bewirkt einen raschen Wachstumssprung aufgrund einer Zunahme des zugewiesenen Bodenvolumens. Tauchsämlinge:

  1. Es ist am bequemsten, die Sämlinge in Kassetten oder Plastikbechern weiter zu züchten.
  2. In das Substrat der gleichen Zusammensetzung wie für die Aussaat müssen Sie 1 EL hinzufügen. Ein Löffel Mineral Make-up mit Kalium, Phosphor und Stickstoff sowie 0,5 Tassen Holzasche pro 5 Liter der Mischung.
  3. Die Kassetten sind mit Erde gefüllt, Aussparungen sind so gemacht, dass die Wurzeln frei hineinpassen, die Sämlinge müssen bis zu einer Tiefe von 1 cm gepflanzt werden.
  4. Sämlinge werden beim Trocknen des Bodens bewässert. Wenn der Boden abgeklungen ist, können Sie mehr Substrat hinzufügen.

Engelsflügel

Die Blume wird auch die chinesische Rose genannt. Diese Sorte erhielt ihren Namen aufgrund ihres Aussehens. Engelsflügel bedeuten aus dem Englischen Engelsflügel.

Es dauert lange, bis die Samen dieser Rose sprießen. Andererseits erscheinen drei Monate nach dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden bereits die ersten Knospen.

Die Keimung der Samen hängt vom richtigen Boden ab. Es sollte fruchtbar, feucht und atmungsaktiv sein. Es ist besser, wenn Sie es in einem Geschäft kaufen.

Der Prozess der Aussaat und Pflege von Angel Wings-Sämlingen (chinesische Rose) unterscheidet sich nicht von früheren Sorten. Nachdem die Sämlinge stark sind, können sie an einen dauerhaften Ort gebracht werden.

Die Engelsrose gewöhnt sich schnell an neue Bedingungen, sofern sie regelmäßig gewässert und gefüttert wird. Die Büsche sollten den ersten Winter unter dem Film verbringen.


Vorteilhafte Eigenschaften

Die blühenden Ringelblumenbüsche sind nicht nur eine Dekoration des Ortes, sondern auch eine echte Speisekammer mit wertvollen medizinischen Rohstoffen. Infusionen von getrockneten Blumen werden seit langem zur Behandlung von Stomatitis, Erkältungen, Asthma, Diabetes mellitus und Entzündungen der Bauchspeicheldrüse eingesetzt. Das in Ringelblumen enthaltene Lutein verhindert die Entwicklung von Katarakten. Um Müdigkeit und Stress abzubauen, wird empfohlen, Bäder mit einem Zusatz von Ringelblumen zu verwenden.

Darüber hinaus sind Ringelblumen aufgrund ihres würzigen Aromas beim Kochen sehr gefragt: Sie werden Saucen, Suppen und Backwaren als Gewürz zugesetzt. Trockenpulver, zu Pulver zerkleinert (Imeretischer Safran), verleihen der kaukasischen Küche eine einzigartige Pikantheit.

Geschnittene Ringelblumen behalten mindestens 3 Wochen lang ihre Frische. Wenn Sie einen eleganten, mit Sonne gefüllten Blumenstrauß in die Nähe der Eingangstür stellen, können Sie sicher sein, dass Unglückliche Ihr Haus umgehen.


Schau das Video: Die am schnellsten wachsende Pflanze der Welt