Interessant

Haworthia 'Jade Star'

Haworthia 'Jade Star'


Sukkulenten

Haworthia 'Jade Star'

Haworthia 'Jade Star' ist ein langsam wachsender Sukkulent, der Rosetten aus grünen Blättern mit kleinen erhabenen Tuberkeln bildet. Die Rosetten werden…


Haworthia Fensteranlage

Die winzigen Sukkulenten stammen aus den USDA-Zonen 9 bis 11. Sie kommen in vielen Formen vor, aber die Sorten mit durchsichtigem Laub bestehen normalerweise aus dreieckigen dicken Pads mit einem Inneren wie das Innere eines grünen Gummibärchens. Einige Arten haben ein weißes Band am Rand des Blattes und andere haben rote Spitzen.

Die Pflege von Haworthia, unabhängig von der Art, ist einfach und minimal. Sie werden am besten in Behältern als Innenpflanzen verwendet, aber Sie können sie im Sommer ins Freie bringen. Tatsächlich verleihen saftige Pflanzen mit Fensterblättern einer Vielzahl von Möglichkeiten für die Gartenarbeit in Containern ihr bonbonartiges Aussehen. Bei bestimmten Lichtverhältnissen können Sie einen Blick auf das Innere von Fensterpflanzen werfen - das üppige Fleisch, aus dem diese wasserspeichernden Sukkulenten bestehen.


Wie man Haworthia vermehrt

Es gibt drei bewährte Methoden zur Vermehrung von Haworthia: Samen, Offset-Teilung oder Blattschneiden. Welche Methode Sie wählen, hängt davon ab, was Ihnen zur Verfügung steht. Das Starten neuer Haworthia-Pflanzen mit diesen Methoden kann Gärtnern zu minimalen Kosten alle gewünschten Pflanzen bieten.

Samen können online gekauft oder bei Ihren eigenen Pflanzen gesammelt werden, wenn Sie das Glück haben, eine blühende Haworthia zu haben. Für die Offset-Aufteilung ist eine Anlage erforderlich, die Seitentriebe sendet. Die Blattschneidemethode erfordert nur eine gesunde Pflanze, um neue Haworthia zu beginnen.

Die ideale Bodenmischung für den Beginn neuer Haworthia ist unabhängig von der Methode dieselbe. Verwenden Sie einen vorgemischten Kaktusboden oder machen Sie Ihren eigenen, indem Sie ein Verhältnis von 2/3 Sand, zerkleinertem Lavastein oder Perlit zu 1/3 Blumenerde kombinieren. Vermeiden Sie beim Gießen die Verwendung von chlorhaltigem kommunalem Wasser. Verwenden Sie stattdessen destilliertes Wasser oder eine Süßwasserquelle.

Vermehrung von Haworthia aus Samen

Die Samen vor dem Pflanzen einweichen, um die Samenschale zu erweichen. Verwenden Sie warmes, nicht heißes Wasser und lassen Sie die Samen etwa 30 Minuten einweichen. Füllen Sie einen oder mehrere kleine Töpfe mit der Kaktusbodenmischung und geben Sie ein paar Samen in jeden Topf. Streuen Sie eine leichte Schicht Sand oder kleinen Kies über die Samen, um sie kaum zu bedecken. Befeuchten Sie den Boden.

Verschließen Sie die Töpfe in einer Plastiktüte oder einem durchsichtigen Behälter. Stellen Sie den Behälter so auf, dass er helles, indirektes Licht erhält, und halten Sie ihn bei Raumtemperatur. Überwachen Sie den Feuchtigkeitsgehalt im verschlossenen Behälter. Wenn es zu trocken ist, leicht wässern. Wenn Algen zu wachsen beginnen, öffnen Sie den Beutel oder Behälter und lassen Sie ihn trocknen.

Sobald die Haworthia gekeimt ist, widerstehen Sie dem Drang zur Transplantation. Das Wurzelsystem wächst langsam. Bewahren Sie sie am besten in dem verschlossenen Behälter auf, bis der Topf überwachsen ist.

Offset Haworthia Propagation

Die beste Zeit zum Entfernen versetzter Triebe ist während des Umtopfens im Frühjahr oder Herbst. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder eine Schere, um den Versatz so nahe wie möglich an der Mutterpflanze zu entfernen. Schließen Sie beim Schneiden so viele Wurzeln wie möglich ein.

Lassen Sie die Pflänzchen vor dem Gießen trocknen oder halten Sie das Wasser für die ersten Tage nach dem Eintopfen zurück. Pflanzen Sie die Offsets mit der Kaktus-Blumenerde. Wasser sparsam.

Schneiden und Wurzeln von Haworthia-Blättern

Der ideale Zeitpunkt für die Anwendung dieser Methode der Hawworthia-Vermehrung ist das Ende der Ruhephase oder der Beginn der Vegetationsperiode. Wählen Sie ein gesundes junges Blatt. (Ältere Blätter in der Nähe der Pflanzenbasis wurzeln nicht gut.) Schneiden Sie das Blatt mit einem scharfen Messer ab. Vermeiden Sie die Verwendung einer Schere, da diese die fleischigen Blätter beschädigen kann.

Tauchen Sie die Schnittkante des Blattes in Wurzelhormon. Lassen Sie das Blatt einige Tage trocknen, bis die Schnittkante heilt oder einen Schorf bildet. Pflanzen Sie das Blatt mit der Kaktus-Blumenerde vorsichtig in einen Topf und Wasser. Platzieren Sie das Topfblatt dort, wo es helles, indirektes Licht empfängt.

Halten Sie den Boden feucht, aber nicht feucht. Es wird einige Wochen dauern, bis das Blatt ein ausreichendes Wurzelsystem aufgebaut hat. Dann kann es transplantiert werden.


Höhepunkte

  • Handverlesene Auswahl: 5 gekennzeichnete Arten oder Sorten von Haworthia Rosetten. Sorten wiederholen sich, wenn Sie mehrere Sets bestellen
  • Einfach in Innenräumen zu züchten:Haworthia sind schwer zu töten und vertragen niedrige Lichtverhältnisse in Innenräumen
  • Unzählige Anwendungen: Containergärten, Zimmerpflanzen, Terrarien, Minigärten und vieles mehr
  • Ausführliche Pflegehinweise enthalten: Wir helfen Ihnen beim Einstieg, auch wenn Sie noch keine Erfahrung mit Sukkulenten haben
  • Pflanzenfertig: Gut etablierte Wurzeln machen diese Pflanzen einfach zu transplantieren und leicht zu züchten. Pflanzen können bei richtiger Pflege mehrere Wochen in Originaltöpfen aufbewahrt werden

BITTE BEACHTEN SIE: Farben und Sorten ähneln dem Foto, können jedoch je nach Jahreszeit variieren.

Empfohlene Lichtverhältnisse

DIESE ANLAGE IST IN ZONEN 10+ SCHWER

WAS IST MEINE HÄRTEZONE?

Wachsende Info

  • Klima: Zone 10+ (30F). Vor Frost und starkem Regen schützen (was ist meine Zone?)
  • Wo man wachsen kann:Haworthia gedeihen drinnen mit indirektem Sonnenlicht. Stellen Sie das Gerät nicht auf nach Süden ausgerichtete Fensterbänke, um Sonnenbrand zu vermeiden
  • Umpflanzen: Wir empfehlen, innerhalb von 1-2 Wochen zu transplantieren. Bei Bedarf können die Pflanzen bei richtiger Pflege mehrere Wochen in Originaltöpfen bleiben
  • Boden: Verwenden Sie kiesigen, gut durchlässigen Boden, um das Wurzelwachstum zu fördern und Fäulnis zu minimieren, z. Ein Kaktus oder eine saftige Blumenerde aus Ihrem örtlichen Gartencenter
  • Bewässerung: Tief und nur gießen, wenn der Boden vollständig trocken ist. Die tatsächliche Häufigkeit variiert je nach Standort, Behälter, Boden und Jahreszeit
  • Behälter: Verwenden Sie alle Arten von Behältern, es werden jedoch Drainagelöcher empfohlen
  • Vermehrung:Haworthia Offsets erzeugen, die entfernt und transplantiert werden können (weitere Informationen)
  • Farbe:Haworthia neigen dazu, grün mit Mustern zu sein. Einige haben farbige Blattspitzen, die bei mehr Licht und weniger Wasser heller spülen
  • Blüten:Haworthia kann jedes Jahr blühen. Der Blütenstiel ist 6 "-12" und mit kleinen weißen Blüten gekrönt. Stiele lassen sich leicht entfernen, ohne die Pflanze zu beschädigen
  • Komplette Anleitung zur Sukkulentenpflege

Maße

  • Rosetten: 1,75 "W - 2,75" W.
  • Töpfe / Wurzeln: 2,0 "L x 2,0" B x 2,0 "H.
  • Maximale Größe der reifen Rosette: 3,0 "W - 4,0" W.

Videos

Fragen & Antworten

Versandinformation

  • Versandtage: Montag, Dienstag
  • Versandschluss der gleichen Woche: Montag, 23:59 Uhr PT
  • Liefertage: In der Regel am folgenden Donnerstag oder Freitag
  • Lieferterminanforderungen: Verwenden Sie das Kommentarfeld beim Auschecken
  • Warum versenden wir nicht jeden Tag? Dieser Zeitplan vermeidet Verzögerungen am Wochenende und hilft uns sicherzustellen, dass die Pflanzen frisch geliefert werden

Klicken Sie hier für weitere Versand- und Bestellinformationen.


Schau das Video: Why Your Succulents Are Dying. SYMPTOMS u0026 EXAMPLES